PS4/XOne/PC Shadow of the Tomb Raider

Birdie

L18: Pre Master
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
15.855
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
Gute Nachrichten für alle Freunde der Reihe - Laut eigenen Angaben ist man bei Eidos Montreal mit den Verkaufszahlen von Laras letzten Abenteuer sehr zufrieden.

Der verantwortliche Producer Jonathan Dahan sagte dazu folgendes: „Wir sind wirklich sehr glücklich darüber, wie es für Shadow of the Tomb Raider ausgegangen ist. Sowohl von der Kritikerseite als auch von der Performance her. Deshalb haben wir die Produktion von DLCs fortgesetzt. Denn wir sind begeistert, wie es gelaufen ist“.

Wie heute leider üblich gab man aber keine konkreten Verkaufszahlen bekannt. Auch bei der Frage nach einem Nachfolger hielt man sich sehr zurück - Auch hier könne man keine genauen Informationen nennen, da es noch unklar wäre, wie es mit der Tomb Raider Marke weitergehen wird.

Jonathan Dahan sagte aber dann - Er wäre nicht überrascht, wenn Square Enix einem weiteren Tomb Raider aufgrund des guten Ergebnisses grünes Licht geben würde.

Freut mich wenn es so kommt - Ich mag die letzten 3 Teile und ein vierter wäre mir sehr recht.

Quelle
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
47.577
fand Shadow of the Tomb Raider am besten von der neuen Trilogie, auch wen nes wieder ein paar blöde Lara Szenen gab.

einen vierten Teil wird es afaik nciht geben, aber dafür wohl eine neue Reihe. Muss imho auch sein, weil Lara definitiv DER Schwachpunkt der neuen Trilogie war.
 

Hallow´s Victim

L13: Maniac
Seit
12 Nov 2006
Beiträge
3.739
Xbox Live
REVEREND R0B
PSN
REVEREND-R0B
Steam
hippiedoomed13
Muss imho auch sein, weil Lara definitiv DER Schwachpunkt der neuen Trilogie war.
Ich kann nachvollziehen was du meinst, bei der Charakterzeichnung von Lara gibt es sicherlich noch Luft nach oben, aber man muss sich mal vor Augen führen, woher der Charakter seinen Ursprung hat- nämlich eine seelenlose Sexbombe mit 2 großen Brüsten, die gerne umherballert. Daher ist das schon ein enormer Sprung nach vorne, zumal es gerade im 3.Teil ein paar wirklich gute und atmosphärische erzählerische Momente mit ihr hatte.

Darüber hinaus kann ich dem Entwickler aber nur gratulieren, im Vergleich zur direkten Konkurrenz (you know what i mean ;)) ein klar besseres Action Gameplay, bessere Kletterpassagen und ein Haufen wirklich fein inszenierter Rätsel. DAS große Highlight war für mich zudem die Präsentation und die dahinter stehende Technik, einfach pures Grafikporno :shaded: !!

BTW, hat Eidos nicht auch die Lizenz für die Soul Reaver Reihe?! Ein neuer Ableger mit dieser Engine wäre einfach nur der Hammer... schade, dass die Reihe so in Vergessenheit geraten ist.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
47.577
Ich kann nachvollziehen was du meinst, bei der Charakterzeichnung von Lara gibt es sicherlich noch Luft nach oben, aber man muss sich mal vor Augen führen, woher der Charakter seinen Ursprung hat- nämlich eine seelenlose Sexbombe mit 2 großen Brüsten, die gerne umherballert. Daher ist das schon ein enormer Sprung nach vorne, zumal es gerade im 3.Teil ein paar wirklich gute und atmosphärische erzählerische Momente mit ihr hatte.
problem ist: ich will keine ernste, weinerliche Lara haben. Ich will action movie Lara mit one linern ala Indiana Jones (was Lara ja auch eigentlich sein wollte),
Es wurde nach 3 Spielen aber auch etwas zu viel mit dem rumgeweine bei Lara, am Ende hatte sie ja auch äußerlich nichtmal was mit der alten Lara gemeinsam, nichtmal die 2 Pistolen hatte sie.
 

Hallow´s Victim

L13: Maniac
Seit
12 Nov 2006
Beiträge
3.739
Xbox Live
REVEREND R0B
PSN
REVEREND-R0B
Steam
hippiedoomed13
problem ist: ich will keine ernste, weinerliche Lara haben. Ich will action movie Lara mit one linern ala Indiana Jones (was Lara ja auch eigentlich sein wollte),
Es wurde nach 3 Spielen aber auch etwas zu viel mit dem rumgeweine bei Lara, am Ende hatte sie ja auch äußerlich nichtmal was mit der alten Lara gemeinsam, nichtmal die 2 Pistolen hatte sie.
Sie haben sich halt dazu entschieden einen ernsteren Grundton zu konzipieren. Wenn man sich vor Augen führt, dass beide Elternteile verstorben sind und sie quasi verloren ist, so kann ich es gut nachvollziehen, dass man diesen Weg ging. Aber du hast schon Recht, die generelle Charakterisierung ist nicht gerade die Stärke der neuen Trilogie, dafür punktet sie aber an vielen anderen Fronten und gehört imo zu den besten Genrevertretern der letzten Jahren, vor allem der letzte Teil.
 

Flugelch

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Sep 2010
Beiträge
11.289
Xbox Live
Flugelch
PSN
Flugelch
Sie haben sich halt dazu entschieden einen ernsteren Grundton zu konzipieren. Wenn man sich vor Augen führt, dass beide Elternteile verstorben sind und sie quasi verloren ist, so kann ich es gut nachvollziehen, dass man diesen Weg ging. Aber du hast schon Recht, die generelle Charakterisierung ist nicht gerade die Stärke der neuen Trilogie, dafür punktet sie aber an vielen anderen Fronten und gehört imo zu den besten Genrevertretern der letzten Jahren, vor allem der letzte Teil.
Gerade der letzte Teil punktet am wenigsten für mich weil er nicht weiß was er sein will. Action oder Rätsel?
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
47.577
Gerade der letzte Teil punktet am wenigsten für mich weil er nicht weiß was er sein will. Action oder Rätsel?
gerade der letzte Teil ist der beste Teil der Reihe für mich.

Das tolle war, dass der Action Anteil stark zurück geschraubt wurde und man sich ein wenig mehr auf Rätsel und Puzzle konzentriert, also eher in Richtung classic Tomb Raider in dem Bereich.

Leider war der Action Teil auch nicht so sehr durchdacht, weil diverse Dinge aus dem Skill Tree einfach nur sehr selten oder gar nicht anwendbar waren
 

Flugelch

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Sep 2010
Beiträge
11.289
Xbox Live
Flugelch
PSN
Flugelch
gerade der letzte Teil ist der beste Teil der Reihe für mich.

Das tolle war, dass der Action Anteil stark zurück geschraubt wurde und man sich ein wenig mehr auf Rätsel und Puzzle konzentriert, also eher in Richtung classic Tomb Raider in dem Bereich.

Leider war der Action Teil auch nicht so sehr durchdacht, weil diverse Dinge aus dem Skill Tree einfach nur sehr selten oder gar nicht anwendbar waren
Weniger Action und mehr Rätsel fand ich auch gut. Das können sie gerne im nächsten Teil ausbauen. Dann kann man aber gut 50% des Skilltrees streichen. Vieles davon war unnütz. Ebenso die ganzen Waffen. Wozu das alles wenn die Kämpfe zurückgefahren wurden. Keine unnützen Nebenaufgaben die überhaupt nicht zum Spiel und zur Story passen. Mehr spannende Rätsel in der Story anstatt nur in den Optionalen Gräbern. Die sind nämlich ganz klar das Highlight im Spiel.
 

CEIsar

L13: Maniac
Seit
26 Jul 2007
Beiträge
3.309
Xbox Live
CEIsar
Schon nervig wie sie in der Trilogie ständig rumheult,jammert,stöhnt und sich permanent die Knochen bricht.Meine Freundin lacht mich schon aus wenn sie nur die (ansonsten sehr gute) Soundkulisse hört und wollte daraus schonmal ne Feminismus Debatte starten („die schwach gezeichnete Frau“) bis ich ihr erklärt/gezeigt habe,dass sie immer recht schnell zu ner Ein-Mann Armee mutiert :coolface:

Die Spiele fand ich aber ansprechend bzw bin bei SotTR auch immer noch mittendrin
 
Top Bottom