PS4/XOne/PC Shadow of the Tomb Raider

Simzone4

L10: Hyperactive
Thread-Ersteller
Seit
6 Aug 2006
Beiträge
1.809
Xbox Live
AGE Takuya
PSN
Takutschi
Steam
Takutschi
#1
Zuletzt bearbeitet:
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
6.936
#7
Angeblich solls in Ägypten spielen...aber ich freue mich drauf, wie auf jedes Tomb Raider, das ist für mich einfach eine wichtige Spielserie, die mich immer begleitet hat. :goodwork: Vor allen aber Teil 2 und 3. ^-^

Bin gerade dabei Tomb Raider und Rise of the Tomb Raider nachzuholen.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
46.436
#13
Ich dachte Rise ist besser als Teil 1? :verwirrt:
Rise ist um einiges besser als der Vorgänger. Rise hat quasi TR als Vorlage genommen und die meisten Kritikpunkte ausgebessert. Teil 1 war ja fast nur Moorhuhn Schießen ohne wirkliche Rätsel oder Tombs und gegen Ende ein Michael Bay Film. War unterhaltsam, aber wurde dem Namen "Tomb Raider" nicht gerecht, da passte Rise of the Tomb Raider schon etwas mehr rein.
 

Rhyuji

L10: Hyperactive
Seit
17 Apr 2010
Beiträge
1.551
PSN
Rhyuji
#16
Fand Teil 1 besser als rise.
Rise war zwar offener und "komplexer" aber dadurch ging der Fokus etwas verloren und die linearen Abschnitte waren nicht so gut und auch weniger Abwechslung im setting.

Ähnlich wie bei evil within 2. Open world war zwar spaßig dafür waren die linearen Story Abschnitte wesentlich schlechterbals im ersten Teil.

Offene Welten tuen nicht jedem Spiel gut. Auch Batman asylum fand ich besser als City.

Denke aber das Teil 3 "leider" wieder offener wird...ne Open world würde mich auch nicht wundern heutzutage. Schade eigentlich
 
Seit
13 Jun 2009
Beiträge
7.886
Xbox Live
crazillo
PSN
crazillo
Switch
2884 3559 4197
Steam
crazillo
#23
Teil 2 hatte Ubisoft Open World Kram und ne völlig belanglose, langweilige Story.
Das Pacing war indiskutabel und die Antagonisten ein Witz.
Teil 1 war wirklich in allem besser imo.
Teil 1 hatte ne bessere Story, ansonsten oft Mohrhuhn-Schießen (leider) und hatte genauso wenig mitreißende Charaktere, v.a. Laras Mitstreiter waren sehr blass. Aber nochmals: Tomb Raider ist kein Uncharted, die Neuausrichtung spielt sich aber leider oft so, grade Teil 1. Teil 2 ist alleine schon durch den tollen DLC und die Gräber besser. Erkundung und Grabjäger, das gehört einfach zur Serien-DNA.
 
Top Bottom