VKZ Road to 158 Millionen! - PS4 VKZ

NaughtyDog

L15: Wise
Seit
19 Feb 2010
Beiträge
9.232
Du hast geschrieben "wir brauchen alle Ressourcen, um den Bedarf zu decken". Das mit den "Gamern" formal überhaupt nichts zu tun, sondern betrifft nur den Konzern. Hast du die Playstation mittlerweile schon so sehr zu einem Teil deiner persönlichen Identität gemacht, dass du dich als Teil des Konzerns siehst?

Und nein, ich möchte keine PS5 haben. Ich habe keinen Bedarf. Ich bin mit PC und Switch zu 100% und darüber hinaus ausgelastet.

Das ist deine Interpretation, ich bezog mich auf uns gamer.
Wir brauchen so viele PS5s wie möglich.

Du wirst dir 100% noch eine PS5 kaufen, es muss nur das richtige exklusiv Spiel kommen.
 

Tskitishvili

L16: Sensei
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
10.884
Das ist deine Interpretation, ich bezog mich auf uns gamer.
Wir brauchen so viele PS5s wie möglich.

Du wirst dir 100% noch eine PS5 kaufen, es muss nur das richtige exklusiv Spiel kommen.
Ich werde mir zu 99,99% keine PS5 kaufen. Es gibt, mit Ausnahme von God of War, keine exklusive Marke von Sony, die mir gefällt. Die Art, wie die Spiele aufgebaut sind, sagt mir vom Geschmack her einfach nicht zu. Ich mag diesen Kinofokus nicht. Ich werde ein Super Mario Galaxy auf alle Zeiten einem The Last of Us vorziehen.

Außerdem habe ich schon auf dem PC und der Switch mehr, als ich realistisch zocken kann. Alleine auf dem PC habe ich mit Fifa, Civilization, Anno und CoD vier endlose Spiele parallel am Laufen. Da kann ich auf einen exklusiven Kracher auf der PS5 auch mal verzichten und ihn einfach nicht zocken.

PS: Ich hatte auch keine PS4 und hab die letzte Generation trotzdem überlegt.

Edit: Deine Aussage mit den Kapazitäten ergibt auf die Gamer bezogen einfach keinen Sinn. Es wird nicht dadurch mehr PS5 geben, dass die PS4 jetzt eingestellt sind. Das sind zwei Entwicklungsvorgänge, die sich gegenseitig keine nennenswerten Ressourcen wegnehmen dürften.
 

NaughtyDog

L15: Wise
Seit
19 Feb 2010
Beiträge
9.232
Ich werde mir zu 99,99% keine PS5 kaufen. Es gibt, mit Ausnahme von God of War, keine exklusive Marke von Sony, die mir gefällt. Die Art, wie die Spiele aufgebaut sind, sagt mir vom Geschmack her einfach nicht zu. Ich mag diesen Kinofokus nicht. Ich werde ein Super Mario Galaxy auf alle Zeiten einem The Last of Us vorziehen.

Außerdem habe ich schon auf dem PC und der Switch mehr, als ich realistisch zocken kann. Alleine auf dem PC habe ich mit Fifa, Civilization, Anno und CoD vier endlose Spiele parallel am Laufen. Da kann ich auf einen exklusiven Kracher auf der PS5 auch mal verzichten und ihn einfach nicht zocken.

PS: Ich hatte auch keine PS4 und hab die letzte Generation trotzdem überlegt.

Edit: Deine Aussage mit den Kapazitäten ergibt auf die Gamer bezogen einfach keinen Sinn. Es wird nicht dadurch mehr PS5 geben, dass die PS4 jetzt eingestellt sind. Das sind zwei Entwicklungsvorgänge, die sich gegenseitig keine nennenswerten Ressourcen wegnehmen dürften.

Aber ist doch ein Widerspruch, du magst nicht den kinofilm Aufbau der Sony Games, aber God of War findest du gut.

99,99% sind auch keine 100%, wer weiss was Sony alles noch ankündigen wird.

Astrobot oder Ratchet and clank z. B gehören auch nicht zu den kinofilm Spielen, denke mit sowas wird dich Sony kriegen.

Auf PC und switch kriegt man nicht alles gute.
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
33.443
PSN
MC-dee__
Ich werde mir zu 99,99% keine PS5 kaufen. Es gibt, mit Ausnahme von God of War, keine exklusive Marke von Sony, die mir gefällt. Die Art, wie die Spiele aufgebaut sind, sagt mir vom Geschmack her einfach nicht zu. Ich mag diesen Kinofokus nicht. Ich werde ein Super Mario Galaxy auf alle Zeiten einem The Last of Us vorziehen.

Außerdem habe ich schon auf dem PC und der Switch mehr, als ich realistisch zocken kann. Alleine auf dem PC habe ich mit Fifa, Civilization, Anno und CoD vier endlose Spiele parallel am Laufen. Da kann ich auf einen exklusiven Kracher auf der PS5 auch mal verzichten und ihn einfach nicht zocken.

PS: Ich hatte auch keine PS4 und hab die letzte Generation trotzdem überlegt.

Edit: Deine Aussage mit den Kapazitäten ergibt auf die Gamer bezogen einfach keinen Sinn. Es wird nicht dadurch mehr PS5 geben, dass die PS4 jetzt eingestellt sind. Das sind zwei Entwicklungsvorgänge, die sich gegenseitig keine nennenswerten Ressourcen wegnehmen dürften.
Ist doch bei jeden so. Jeder bevorzugt seine Konsole.
Ich hätte mir auch nie ne Switch gekauft. Aber als Geschenk hab ich die gern genommen. Ich hätte kein Mario vermisst. Hab ja Sackboy, Asto Bot und Ratchet dafür.
 

Tskitishvili

L16: Sensei
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
10.884
Aber ist doch ein Widerspruch, du magst nicht den kinofilm Aufbau der Sony Games, aber God of War findest du gut.
God of War ist die große Ausnahme. Das hat aber auch vom Gameplay her mit Abstand am meisten zu bieten. Heavy Rain fand ich bspw. zum Davonrennen und bei Uncharted verstehe ich den Hype bis heute nicht. Zumal ich der Meinung bin, dass alle, die so viel Wert auf Story und Storytelling legen, die Spiele konsequenterweise beschissen finden müssten.
99,99% sind auch keine 100%, wer weiss was Sony alles noch ankündigen wird.
Ich konnte der PS4 trotz God of War widerstehen und ich bin zuversichtlich, dass mir das bei der PS5 auch gelingen wird. Außerdem ist ja nicht auszuschließen, dass die Titel auch alle irgendwann für den PC kommen. Ich hab übrigens bis heute keines der Sony-Spiele auf dem PC gekauft, auch Horizon: Zero Dawn nicht und das, obwohl ich ein großer RPG-Fan bin. Die Spiele reizen mich einfach nicht. Weder auf der PS, noch auf dem PC.
Astrobot oder Ratchet and clank z. B gehören auch nicht zu den kinofilm Spielen, denke mit sowas wird dich Sony kriegen.
Ich gebe aber für solche Spiele keine 500€+ aus. Da zocke ich lieber ein weiteres Mal eines der 3D-Marios. Im Februar kommt Mario 3D Wörld. Das hab ich zuletzt 2014 gezockt, kann mich also kaum noch daran erinnern. Wird mir sicher besser gefallen, als Astro Bot, Sackboy oder Ratchet. Zum Sackboy muss ich aber sagen, dass ich dem voraussichtlich eine Chance geben würde, käme er für den PC.
Auf PC und switch kriegt man nicht alles gute.
Da widerspreche ich dir nicht. Ich persönlich bekomme aber auf dem PC und der Switch genug Gutes, dass ich an einer weiteren Konsole keinen Bedarf habe.

@mogry: Und ich brauche keine PS5. Geschenkt würde ich sie nehmen. Ich brauche auch kein Astro Bot, Sackboy oder Ratchet, hab ja Mario, Yoshi und Donkey Kong.
 

FatalFury

L12: Crazy
Seit
4 Jul 2017
Beiträge
2.489
Die Switch wird die meist verkaufte Konsole aller Zeiten. Tippe auf 230,70 Millionen verkauften Einheiten (Mit der Lebensdauer der PS2).
Für diese uralte Aussage werd ich noch ausgelacht? Sie wird stimmen, ich stehe definitiv noch dazu. Das Teil verkauft sich weiterhin als gäbe es keine PS5 und für Sony ist die Switch ein extrem Problem.

Auch für mich ist das ein Megaflash mit der Switch.
 

tialo

ist verwarnt
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
17.738
Switch und PS4 trennen nur noch knapp 40 Millionen Einheiten und die Switch zeigt noch keine Anzeichen von Schwäche.
Die PS4 ist hingegen eingebrochen wie eine typische Nintendo-Konsole. Mehr als 10 Mio. schafft sie nicht mehr.

jepp, ist echt heftig wie schnell die PS4 jetzt hier abstürzt bzw. von Sony selbst auch sterben gelassen wird. Wenn jetzt nichts mehr unvorhergesehenes passiert, würde ich mittlerweile wirklich fest davon ausgehen, dass die Switch am Ende die PS4 überholt - und das obwohl die PS4 auf deutlich mehr Märkten erhältlich ist als die Switch
 
Top Bottom