Switch Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur

Calvin

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
16 Mai 2004
Beiträge
36.433
Xbox Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Wo versucht man beiden Seiten entgegenzukommen? Man geht noch weiter einen Schritt Richtung weniger Grind und anspruchsloseres Grinden.
Habe ich doch erklärt. Beim EP-Teile gehe ich mit, das wäre gut, wenn man den ausstellen kann. Aber ich finde deine Kritik an den Autobattles wirklich überzogen. Nutze es halt einfach nicht und neide es nicht anderen, wenn sie sich ein bisschen langweiligen Grind ersparen können. Schwierigkeitsgrade wären immer wünschenswert. Wobei das ein bisschen mit deinem Argument beißt, dass du dich darüber ärgerst, dass andere viel leichter Level 100 erreichen.

Sehe ich auch so. Bei Spielen ist der Sinn nun mal, dass man bestmöglich spielt mit den Mitteln die einem zur verfügung gestellt werden. Wenn man gar keine Reibung mehr hat, wenn man sie nicht selbst dadurch erzeugt, dass man das Game bewusst schlecht spielt, ist der Schwierigkeitsgrad einfach überhaupt nicht ausgewogen.
Bei Schwert und Schild konnte man komplett durchs Spiel rennen und alle Arenaleiter One-Hitten, selbst wenn man die Pokémon im Team ständig ausgewechselt hat. Dagegen musste man z.B. bei Rot/Blau schon vor dem ersten Arenaleiter leveln, oder den richtigen Typ ausgewählt/gefangen haben, um die erste Prüfung zu bestehen. Letzteres hat dadurch auch einfach mehr Spaß gemacht. Wenn die Arenen keine Hürde mehr sind und keine Progression im Spiel mehr bedeuten kann man sie auch weglassen.
Sakurais Video zu RPGs zeigt es eigentlich auch ganz gut. Ohne Hürde passt Pokémon da gar nicht mehr rein

Ich habe Karmesin und Purpur allerdings selbst noch nicht gespielt und auch kaum was davon gesehen, also vielleicht trifft das darauf nicht zu. Ich las nur, dass auch das wieder zu leicht sein soll. Grundsätzlich hört sich auto-battle für mich nicht schlimm an. Jedoch sollten die Gegner entsprechend skaliert sein, damit das Balancing stimmt und irgendwo Reibung da ist, weshalb man überhaupt starke Pokémon haben will.
Ich finde dieses "Ihh, das Spiel ist viel zu leicht" immer etwas abgehoben. Das Spiel ist kein Soulslike, sondern für die breite Masse und vor allem junge Spieler*innen designt. Es ist also vollkommen in Ordnung, wenn man durch die Hauptstory ohne große Frustmomente durchkommt. Wer eine richtige Herausforderung will, findet die im Online-Modus oder in optionalen Kämpfen, die es überall verstreut gibt. Das ist ien typischer Ansartz eines Nintendo-Spiels über den wir aber trotzdem immer und immer wieder diskutieren müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
33.076
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Sehe ich auch so. Bei Spielen ist der Sinn nun mal, dass man bestmöglich spielt mit den Mitteln die einem zur verfügung gestellt werden. Wenn man gar keine Reibung mehr hat, wenn man sie nicht selbst dadurch erzeugt, dass man das Game bewusst schlecht spielt, ist der Schwierigkeitsgrad einfach überhaupt nicht ausgewogen.
Bei Schwert und Schild konnte man komplett durchs Spiel rennen und alle Arenaleiter One-Hitten, selbst wenn man die Pokémon im Team ständig ausgewechselt hat. Dagegen musste man z.B. bei Rot/Blau schon vor dem ersten Arenaleiter leveln, oder den richtigen Typ ausgewählt/gefangen haben, um die erste Prüfung zu bestehen. Letzteres hat dadurch auch einfach mehr Spaß gemacht. Wenn die Arenen keine Hürde mehr sind und keine Progression im Spiel mehr bedeuten kann man sie auch weglassen.
Sakurais Video zu RPGs zeigt es eigentlich auch ganz gut. Ohne Hürde passt Pokémon da gar nicht mehr rein

Absolute Zustimmung ganz allgemein, also nicht nur auf die neuen Pokemon-Teile bezogen.
 

Devil

Super-Moderator
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
17.152
Xbox Live
Devil888
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
EP-Teiler sehe ich viel eher als QoL-Verbesserung und sollte nicht (Haupt-)Bestandteil des Schwierigkeitsgrades sein. Es müsste eine Möglichkeit geben den Schwierigkeitsgrad allgemein anzupassen. Bei einem ausgeschalteten EP-Teiler habe ich eher das Gefühl unnötig EP zu verpassen und Zeit zu verschwenden. Zumal man nun mal nicht jedes Pokemon gleich häufig benötigt aufgrund der Typenverteilung. Da schafft der EP-Teiler eine sinnvolle Abhilfe. Dennoch sollte es für diejenigen die wollen die Option selbstverständlich geben den abzuschalten. Wäre für mich aber nicht die Lösung des eigentlichen Problems.

Genauso sind selbst auferlegte Gängelungen keine ordentliche Lösung. "Dann spiel doch mit beiden Händen auf dem Rücken verbunden" ist eine ganz andere Herausforderung als eine die mir das Spiel selber gibt.

@tialo
@mermaidman
Unterlasst beide die persönlichen Anfeindungen und achtet auf eure Ausdrucksweise, sonst ist hier Schluss.
 

WinnieFuu

L15: Wise
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
8.817
Switch
113530099136
Ich finde dieses "Ihh, das Spiel ist viel zu leicht" immer etwas abgehoben. Das Spiel ist kein Soulslike, sondern für die breite Masse und vor allem junge Spieler*innen designt. Es ist also vollkommen in Ordnung, wenn man durch die Hauptstory ohne große Frustmomente durchkommt. Wer eine richtige Herausforderung will, findet die im Online-Modus oder in optionalen Kämpfen, die es überall verstreut gibt. Das ist ien typischer Ansartz eines Nintendo-Spiels über den wir aber trotzdem immer und immer wieder diskutieren müssen.
Ich weiß nicht wovon du redest. Pkmn Rot/Blau hatten Reibung, waren aber nicht frustig und extrem beliebt. Keine redet von einem Souls Schwierigkeitsgrad, sondern überhaupt irgendeinem Anflug von Hindernis, dass es zu bewältigen gibt.
 

Calvin

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
16 Mai 2004
Beiträge
36.433
Xbox Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Mal wieder direkt zum Spiel. Wer hat eigentlich diese unübersichtliche Karte verbrochen? Seit wann dreht sich in Spielen die große Hauptkarte mit? Wieso kann man auf der kleinesten Zoom-Stufe nichts markieren? Wieso springt die Karte, wenn man von der kleinsten Zoomstufe reinzoomt, nicht dahin, wo sich der Cursor gerade dort befindet? Stattdessen springt der wieder zu der Position zurück an der er sich befand, bevor man rausgezoomt ist. Das ist alles so unübersichtlich und nervig. Gerade in einem OW-Spiel ein absolutes No-Go.
 

SasukeTheRipper

L17: Mentor
Seit
16 Mai 2015
Beiträge
13.739
PSN
SasukeTheRipper
Mal wieder direkt zum Spiel. Wer hat eigentlich diese unübersichtliche Karte verbrochen? Seit wann drehen sich die große Hauptkarte mit? Wieso kann man auf der kleinesten Zoom-Stufe nichts markieren? Wieso springt die Karte, wenn man von der kleinsten Zoomstufe reinzoomt, nicht dahin, wo sich der Cursor gerade dort befindet? Stattdessen springt der wieder zu der Position zurück an der er sich befand, bevor man rausgezoomt ist. Das ist alles so unübersichtlich und nervig. Gerade in einem OW-Spiel ein absolutes No-Go.
Würde hier noch hinzufügen, dass ich diese Sprünge zu den unterschiedlichen Ansichten auch total unschön finde. Ich will einfach anständig rauszoomen, ohne dass das Spiel automatisch zu einer anderen Darstellung der Karte springt.
 

Calvin

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
16 Mai 2004
Beiträge
36.433
Xbox Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Ich weiß nicht wovon du redest. Pkmn Rot/Blau hatten Reibung, waren aber nicht frustig und extrem beliebt. Keine redet von einem Souls Schwierigkeitsgrad, sondern überhaupt irgendeinem Anflug von Hindernis, dass es zu bewältigen gibt.
Die Zeiten haben sich aber schon lange geändert. Gameboy-Spiele waren allgemein schwieriger. Es ist auch nicht so als sei das Spiel total einfach. Wenn du das Grundprinzip dahinter gut beherrscht, hast du keine großen Probleme. Aber durch die Kristallisierung ist es mir in Arenakämpfen auch schon passiert, dass ich plötzlich auf dem falschen Fuß erwischt wurde, weil sich die Typen dadurch unvorhergesehen ändern.
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
33.076
PSN
Brod107
Switch
192682173598
EP-Teiler sehe ich viel eher als QoL-Verbesserung und sollte nicht (Haupt-)Bestandteil des Schwierigkeitsgrades sein. Es müsste eine Möglichkeit geben den Schwierigkeitsgrad allgemein anzupassen. Bei einem ausgeschalteten EP-Teiler habe ich eher das Gefühl unnötig EP zu verpassen und Zeit zu verschwenden. Zumal man nun mal nicht jedes Pokemon gleich häufig benötigt aufgrund der Typenverteilung. Da schafft der EP-Teiler eine sinnvolle Abhilfe. Dennoch sollte es für diejenigen die wollen die Option selbstverständlich geben den abzuschalten. Wäre für mich aber nicht die Lösung des eigentlichen Problems.

Genauso sind selbst auferlegte Gängelungen keine ordentliche Lösung. "Dann spiel doch mit beiden Händen auf dem Rücken verbunden" ist eine ganz andere Herausforderung als eine die mir das Spiel selber gibt.

@tialo
@mermaidman
Unterlasst beide die persönlichen Anfeindungen und achtet auf eure Ausdrucksweise, sonst ist hier Schluss.

Viele Wege führen nach Rom....wie gesagt, ist das ja nur ein Punkt, der z.B. meinen Bruder extrem stört (ich finde es ja nicht so schlimm, aber dadurch, dass man jetzt auf die Box unterwegs zugreifen kann, ist es dann imo doch zu viel des Guten auch in der Hinsicht. Mir ist halt wichtig dabei, dass die Entscheidung welche Pokemon lvlt und welche Teams man anstrebt noch ein gewisses Gewicht hat....da hat man mittlerweile imo zu viele Schranken abgebaut). Man kann da sicherlich mehrere Lösungen für das Problem des Schwierigkeitsgrades finden.....es ist nur imo klar eines da und das ist schade.
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
34.668
Mal wieder direkt zum Spiel. Wer hat eigentlich diese unübersichtliche Karte verbrochen? Seit wann dreht sich in Spielen die große Hauptkarte mit? Wieso kann man auf der kleinesten Zoom-Stufe nichts markieren? Wieso springt die Karte, wenn man von der kleinsten Zoomstufe reinzoomt, nicht dahin, wo sich der Cursor gerade dort befindet? Stattdessen springt der wieder zu der Position zurück an der er sich befand, bevor man rausgezoomt ist. Das ist alles so unübersichtlich und nervig. Gerade in einem OW-Spiel ein absolutes No-Go.
Zumindest kannst du das Rotieren der großen Karte verhindern, wenn du den rechten Stick drückst...
 

Calvin

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
16 Mai 2004
Beiträge
36.433
Xbox Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Zumindest kannst du das Rotieren der großen Karte verhindern, wenn du den rechten Stick drückst...
Ja, das habe ich auch rausgefunden und ist daher mein geringstes Problem. Musste ich aber auch erstmal rausfinden. Wieso ist das bei der Hauptkarte überhaupt standardmäßig so? Kenne ich aus keinen anderen Spiel und ist doch auch total verwirrend. :ugly:
 

DarthGogeta

L16: Sensei
Seit
24 Jun 2002
Beiträge
11.400
Xbox Live
pateruki
PSN
pateruki
Mal wieder direkt zum Spiel. Wer hat eigentlich diese unübersichtliche Karte verbrochen? Seit wann dreht sich in Spielen die große Hauptkarte mit? Wieso kann man auf der kleinesten Zoom-Stufe nichts markieren? Wieso springt die Karte, wenn man von der kleinsten Zoomstufe reinzoomt, nicht dahin, wo sich der Cursor gerade dort befindet? Stattdessen springt der wieder zu der Position zurück an der er sich befand, bevor man rausgezoomt ist. Das ist alles so unübersichtlich und nervig. Gerade in einem OW-Spiel ein absolutes No-Go.

Es ist nunmal in den ersten 10 Minuten deutlich Sichtbar sobald man die Kamera etwas bewegt. Also ja wenn du sagst das bisher nicht war, ist es gelogen.

btw. Die einzige Mängel die ich bisher am Gameplay selber habe:
  • Warum muss ich das Sandwitch weiterhin selbst zusammenstellen wenn man das Rezept hat?
  • Züchten, es wurde eigentlich bisher in jeder Generation verbessert aber diesmal war es echt ein Griff ins Klo.
  • Was mich sehr nervt ist die Minimap/Map, wieso muss die sich ständig drehen? Macht das Orientieren nur schwieriger.

Genau das was ich meinte. Was es noch schlimmer macht ist dass es nicht nur die Map ist sondern auch die Minimap. Ohne Scheiss, ich wäre 1 Stunde schneller gewesen wenn ich nicht ständig die Übersicht verloren hätte. :uglylol:


Viele Wege führen nach Rom....wie gesagt, ist das ja nur ein Punkt, der z.B. meinen Bruder extrem stört (ich finde es ja nicht so schlimm, aber dadurch, dass man jetzt auf die Box unterwegs zugreifen kann, ist es dann imo doch zu viel des Guten auch in der Hinsicht. Mir ist halt wichtig dabei, dass die Entscheidung welche Pokemon lvlt und welche Teams man anstrebt noch ein gewisses Gewicht hat....da hat man mittlerweile imo zu viele Schranken abgebaut). Man kann da sicherlich mehrere Lösungen für das Problem des Schwierigkeitsgrades finden.....es ist nur imo klar eines da und das ist schade.

Muss aber sagen dass der Schwierigkeitsgrad diesmal nicht schlecht ist. Es war das erste Mal seit Gen 1 oder 2 dass ich ein Arena Kampf und auch der letzte Kampf zweimal angehen musste. Was mich aber noch zu einem anderen Kritikpunkt führt was bisher glaube ich so nicht erwähnt wurde, die Freie Wahl der Reihenfolge der Arenen ist eine Illusion, genauso wie die Bereiche die man besuchen kann. Keine Ahnung wieso man keine dynamische Level eingebaut hat.
 

WinnieFuu

L15: Wise
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
8.817
Switch
113530099136
Die Zeiten haben sich aber schon lange geändert. Gameboy-Spiele waren allgemein schwieriger. Es ist auch nicht so als sei das Spiel total einfach. Wenn du das Grundprinzip dahinter gut beherrscht, hast du keine großen Probleme. Aber durch die Kristallisierung ist es mir in Arenakämpfen auch schon passiert, dass ich plötzlich auf dem falschen Fuß erwischt wurde, weil sich die Typen dadurch unvorhergesehen ändern.
Naja doch. Davon spreche ich. Ich kann über das aktuelle Spiel, wie gesagt, nicht urteilen. Wenn es Hürden gibt ist es doch gut. Wenn man so durchrennt ohne die kleinste Form von Widerstand wie bei Schwert/Schild und arceus, dann ist es halt viel zu einfach und das Spiel auch einfach falsch gebalanced.
 

Calvin

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
16 Mai 2004
Beiträge
36.433
Xbox Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Genau das was ich meinte. Was es noch schlimmer macht ist dass es nicht nur die Map ist sondern auch die Minimap. Ohne Scheiss, ich wäre 1 Stunde schneller gewesen wenn ich nicht ständig die Übersicht verloren hätte. :uglylol:
Bei der Minimap verstehe ich das noch bzw. ist auch in anderen Spiele so, dass die rotiert. Das lasse ich auch meist so. Aber die Rotation der Minimap kann man gar nicht ausstellen, oder? :ugly:

Muss aber sagen dass der Schwierigkeitsgrad diesmal nicht schlecht ist. Es war das erste Mal seit Gen 1 oder 2 dass ich ein Arena Kampf und auch der letzte Kampf zweimal angehen musste. Was mich aber noch zu einem anderen Kritikpunkt führt was bisher glaube ich so nicht erwähnt wurde, die Freie Wahl der Reihenfolge der Arenen ist eine Illusion, genauso wie die Bereiche die man besuchen kann. Keine Ahnung wieso man keine dynamische Level eingebaut hat.
Ja, das ist eine Illusion. Aber eigentlich finde ich das ganz okay so. So gibt es wenigstens einen roten Faden. Und wenn man Lust hat, kann man sich sogar gleich gezielt einer größeren Herausforderung stellen (mit dem Preis, dass man dann eine niedrigstufigere Arena sehr leicht bewältigen kann). Ein komplett dynamisches System hätte auch das ganze Levelsystem obsolet gemacht. Theroretisch könnte man da ja dann mit Level 1 alle Arenen machen, wenn sich die Level alle anpassen. Das wäre dann selbst mir zu leicht. ;)
 

DarthGogeta

L16: Sensei
Seit
24 Jun 2002
Beiträge
11.400
Xbox Live
pateruki
PSN
pateruki
Ja, das ist eine Illusion. Aber eigentlich finde ich das ganz okay so. So gibt es wenigstens einen roten Faden. Und wenn man Lust hat, kann man sich sogar gleich gezielt einer größeren Herausforderung stellen (mit dem Preis, dass man dann eine niedrigstufigere Arena sehr leicht bewältigen kann). Ein komplett dynamisches System hätte auch das ganze Levelsystem obsolet gemacht. Theroretisch könnte man da ja dann mit Level 1 alle Arenen machen, wenn sich die Level alle anpassen. Das wäre dann selbst mir zu leicht. ;)

Weiss nicht
Es gibt ja die rematches, wieso nicht einfach verschiedene Sets an Teams haben und die Leiter benutzen Teams anhand der Anzahl Orden. Genauso wie die Level der wilden Pokemon. Hat doch in Schwert/Schild auch funktioniert?
 

Calvin

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
16 Mai 2004
Beiträge
36.433
Xbox Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Ja gut, da bin ich jetzt vielleicht zu unkreativ. Ich kann durchaus beiden System was abgewinnen. Hat alles seine Vor- und Nachteile. Bei einem System mit festen Leveln fühlt sich IMO die Progression etwas befriedigender an, bist dafür aber natürlich in deiner Erkundungsfreiheit eingeschränkt.
 

mogry

L99: LIMIT BREAKER
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
47.606
Xbox Live
MCdee2028
PSN
MC-dee__
Hab immer noch kein cooles Deck.Bei 400 Pokemon auch schwer.
Heut erst die 3.Arena gemacht. Und 3 Monster besiegt.
Mir gehen ständig die Pokemon Bälle aus 🤣
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
34.668
Öhm... hab gerade clay aus den top 4 kennengelernt.
Cooler typ, dachte ich...

Bis der andere top 4 typ meinte, clay wäre eine sie :ugly:

Btw. Voll cool: kämpfe gegen ein mauzi und stelle fest: oh, ein ditto :awesome:
 

Epona

L12: Crazy
Seit
23 März 2022
Beiträge
2.718
Öhm... hab gerade clay aus den top 4 kennengelernt.
Cooler typ, dachte ich...

Bis der andere top 4 typ meinte, clay wäre eine sie :ugly:

Btw. Voll cool: kämpfe gegen ein mauzi und stelle fest: oh, ein ditto :awesome:
Ich hoffe du spielst nicht auch nach dem Prinzip wie spare ich beim zocken ne Stunde ein.
War gerade maximal irritiert. xD
 
Top Bottom