Nintendo Direct Spekulation

Wie hat dir die Mini Direct vom 26.03. gefallen?


  • Stimmen insgesamt
    27

exseth

L11: Insane
Seit
29 Jan 2011
Beiträge
1.937
Xbox Live
ExSeth8300
PSN
ExSeth
Switch
7070 5342 4252
Anscheinend hat Nintendo nichts... :coolface:

Breath 2 4/2021

Vllt wird an einer neuen Switch gebastelt...

Vllt sind die Taschen voll...

Vllt der aktuellen Situation geschuldet...
...bekommen gewisse Spiele nicht rechtzeitig fertig.

Vllt mobben die @TheGame ...

Vllt Angst vor der Next Gen...

Vllt später...

Vllt gibt es nur noch Nindies...
 

Icefox

L13: Maniac
Seit
19 Aug 2010
Beiträge
4.530
Switch
3046 0624 8229
Allein, dass wir jede Woche auf eine Direct hoffen, zeugt von keiner guten Ankündigungspolitik von Nintendo. Irgendwann möchte man dann doch auch wissen, für was man sein Geld die nächste Monate ansparen darf.
Mir ist auch schon der Gedanke gekommen, dass Nintendo dieses Mal gar keine Frühjahrsdirekt bringt (wenn es auch sehr ungewöhnlich wäre), Animal Crossing als großen Zugtitel sieht, neben Xenoblade noch den ein oder anderen Port shadowdroped und erst ab Sommer durchstartet.
Wäre mir persönlich im dritten Jahr zu wenig, aber gut.
 

Kantholz

L17: Mentor
Seit
3 Jan 2006
Beiträge
12.735
Xbox Live
zwallack
PSN
zwallack x
Switch
6240 1739 0905
Steam
Zwallack
Discord
Zwallack#4202
Allein, dass wir jede Woche auf eine Direct hoffen, zeugt von keiner guten Ankündigungspolitik von Nintendo. Irgendwann möchte man dann doch auch wissen, für was man sein Geld die nächste Monate ansparen darf.
Mir ist auch schon der Gedanke gekommen, dass Nintendo dieses Mal gar keine Frühjahrsdirekt bringt (wenn es auch sehr ungewöhnlich wäre), Animal Crossing als großen Zugtitel sieht, neben Xenoblade noch den ein oder anderen Port shadowdroped und erst ab Sommer durchstartet.
Wäre mir persönlich im dritten Jahr zu wenig, aber gut.
Sehe ich ähnlich bis genausso
Schwach,einfach schwach
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
14.665
Allein, dass wir jede Woche auf eine Direct hoffen, zeugt von keiner guten Ankündigungspolitik von Nintendo. Irgendwann möchte man dann doch auch wissen, für was man sein Geld die nächste Monate ansparen darf.
Mir ist auch schon der Gedanke gekommen, dass Nintendo dieses Mal gar keine Frühjahrsdirekt bringt (wenn es auch sehr ungewöhnlich wäre), Animal Crossing als großen Zugtitel sieht, neben Xenoblade noch den ein oder anderen Port shadowdroped und erst ab Sommer durchstartet.
Wäre mir persönlich im dritten Jahr zu wenig, aber gut.
naja das Problem ist aber, dass man dennoch eine Direct braucht - auch für die Spiele die danach kommen.

Nintendo hat bislang selbst WiiU-Ports mit einer Vorlaufzeit von vier Monaten oder mehr angekündigt. Bis auf kleine eShop-Games oder Kram wie Labo/RFA, lagen dann da doch immer noch mehrere Monate zwischen Erstankündigung und Release. Je später die Direct jetzt kommt, desto später kommen dann auch die weiteren Games.

Sollten wir tatsächlich erst ab Juni oder so die nächste Direct bekommen, dann erscheint vor September garantiert kein neuer Titel, das kann man dann gleich vergessen. Also kein Paper Mario im Juli, kein Pikmin 3 Deluxe im Mai und was hier noch alles erwartet wurde. Und ja, das wäre dann in der Tat verdammt schwach.
 

MrSalbe

L08: Intermediate
Seit
19 Nov 2016
Beiträge
996
Reggie hat gewusst, dass Nintendo im Jahre 2020 keine spiele mehr rausbringen wird außer Animal Crossing. Deswegen hat er auch Nintendo verlassen.

Ja so muss es gewesen sein. :coolface:
 
Zuletzt bearbeitet:

Caramelman

L11: Insane
Seit
2 Mai 2009
Beiträge
1.590
Ich finde etwas bedenklich, wie stark Nintendo sich mittlerweile auf den Indies ausruht. Schön und gut dass neue Games heutzutage im wöchentlichen Turnus kommen, aber wenn sie die nicht hätten, würde es längst zappenduster aussehen. Aktuell kann man das Ganze wirklich nur als Flaute bezeichnen.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
46.937
Switch
4410 0781 0148
Animal Crossing hat sich so gut verkauft, dass Nintendo sich entschlossen hat keine Direct mehr bis zur "E3" zu brauchen :coolface:

Dass sonst viel verschoben wird glaube ich ja gerne, Ubi, EA, Activision, sie alle arbeiten mit chinesischen Firmen und jetzt ist das Virus sowieso überall. Das Marketing nen Monat nach hinten zu verschieben wird dagegen imo nicht viel nützen, als ob die Welt dann groß anders wäre.




Ich glaube der wird geschlachtet wenn nichts kommt.
 
Top Bottom