Netflix

tialo

L18: Pre Master
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
15.706
So habe nun die letzten Tage auch einen Rewatch von Dark S1 + S2 gemacht, um perfekt vorbereitet zu sein für das grande Finale. Auch beim zweiten Mal schauen, fand ich die Serie immer noch grandios. Gerade in der zweiten Staffel fallen einem beim Rewatch noch viele Kleinigkeiten auf, die man beim ersten Mal noch nicht ganz versteht bzw. übersieht. Bin echt mega gespannt auf die letzte Staffel und hoffe sie verkacken das nicht. Insgesamt echt eine der besten Serien der letzten Jahre. Anbei noch ein paar Anmerkungen und Vermutungen meinerseits im Spoiler

- Eine Sache, die mich bei Staffel 2 etwas stört, ist dieses Zukunfts-Apokalypse-Szenario. Finde das eher langweilig, weil dort halt auch die meisten der bekannten Figuren schon tot sind und es deswegen dort kaum interessante Verbindungen gibt. Außerdem finde ich das Setting auch eher unglaubwürdig. Atomunfall hin oder her, aber das dort Mitten in Deutschland jetzt plötzlich so Mad-Max-Outlaws rumziehen und Leute abknallen, ist imo schon etwas albern, immerhin dürfte der Rest von Deutschland ja noch intakt sein. Ist imo die schwächste und überflüssigste aller Zeitlinien.

- Ich bin mir immer noch nicht ganz sicher, ob mir die Entwicklung der Serie wirklich so gefällt. In der ersten Staffel waren es noch drei Zeitlinien, in der zweiten dann fünf (von denen wie bereits erklärt zumindest eine imo überflüssig ist) und jetzt in der dritten kommen auch noch Paralleluniversen hinzu. Irgendwie hat mir der limitierte Ansatz der ersten Staffel da am besten gefallen, auch in der zweiten Staffel fand ich die Folgen am stärksten, die in den drei Szenarien der ersten Staffel spielen. Ich hoffe deswegen, dass man sich mit dem Paralleluniversum da nicht allzu sehr verrennt und das Ganze nicht zu stark aufplustert. Außerdem finde ich, dass das Zeitreisen dort mittlerweile etwas inflationär benutzt wird, am Ende reist ja quasi jede der Figuren durch die Zeit. Fand den Ansatz von Staffel 1 da auch irgendwo besser, dass es nur wenige Personen gibt, die das Geheimnis der Zeitreisen kennen und nutzen

- Apropos Paralleluniversum: Irgendwie habe ich den Verdacht, dass man in Staffel 2 bereits Szenen aus diesem Paralleluniversum sieht - ohne es jedoch erstmal zu ahnen. Irgendwie vermute ich, dass da ein Twist in die Richtung kommen könnte, dass manche Szenen aus Staffel 2 (oder evtl sogar der ersten) eigentlich schon in Winden B spielen anstatt in Winden A - was man beim ersten Zuschauen aber natürlich nicht begreift direkt. Das wäre imo schon ziemlich genial und bin mal gespannt, ob man sowas bringt

- Darauf aufbauend: Ist Adam wirklich Jonas? Ja ich denke er ist es, aber könnte mir vorstellen, dass er auch aus dem Paralleluniversum kommt. Also dass unser Jonas aus Winden A kommt und Adam eigentlich der alte Jonas aus Winden B ist. Sowas in die Richtung rieche ich da schon.

Ansonsten ist dieser Artikel hier noch sehr empfehlenswert, dort werden einige coole Theorien und Fragen diskutiert: (natürlich Spoiler-Alarm)


Darauf aufbauend, kann ich auch dieses Video hier empfehlen. Hier werden auch einige coole Theorien zu Staffel 3 genannt und diskutiert:

 

TheGame

L99: LIMIT BREAKER
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
39.102

Wie sowas gehatet wird sofort. Das sind Typische Mainsteram-Gamer wie hier auf CW. "Keine Explosion, ohne mich :mad: ) xD
 

daMatt

L18: Pre Master
Seit
22 März 2007
Beiträge
16.321
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Es gibt ein paar neue Details zur One Piece Adaption.

  • Die Drehbücher, die in enger Zusammenarbeit mit Oda entstanden sind sind fertig.
  • Soll erstmal 10 Episoden geben
  • Drehbeginn hätte im Sommer sein sollen, verzögern sich aber voraussichtlich auf September. Man hofft aber die Produktion (Dreharbeiten?) dennoch dieses Jahr über die Bühne bringen zu können.
  • Weiterhin noch kein konkreter Starttermin
  • "Snowpiercer war eine große Produktion. Aber das hier wird eine Nummer größer."
  • Die Handlung ist in der East Blue Saga angesetzt
  • Produktion könnte eventuell den Rekord für die kostenintensivste TV Serien Produktion einstellen.
Quelle:
 

DeathSephiroth

L20: Enlightened
Seit
31 Mai 2011
Beiträge
27.658
Snowpiercer und große produktion?
Das cgi des zuges ist geht so... bei one piece bräuchte es SEHR viel mehr als das :coolface:

Naja... und 10 folgen für ganz east blue... ok. XD

Ne ordentliche dragonball realserie wär mir ohnehin 1000 mal lieber ^^
 

BlackGun

L14: Freak
Seit
11 Okt 2006
Beiträge
6.711
PSN
BlackGun
Hab nun auch die 3. Staffel von Better Call Saul beendet. War wieder mal richtig gut. Eine Sache fand ich aber sehr traurig, packe ich mal lieber in einen Spoiler, auch wenn es nicht so krass ist.

Betrifft die ältere Dame Irene:

Das Jimmy Ihre Freundinnen gegen Sie aufgebracht hat, war schon ein richtiger scheiß move, aber zusehen wie sie sich dann alle von Irene abgewendet haben bzw. Sie einfach ignoriert haben, hat mir wirklich das Herz gebrochen. Wie Sie beim Bingo spielen alleine ganz hinten saß, war für mich wirklich ein schrecklicher Moment. Ich hätte Sie wirklich gerne in den Arm genommen und Sie getröstet xD
 

Kantholz

L17: Mentor
Seit
3 Jan 2006
Beiträge
13.728
Xbox Live
zwallack
PSN
zwallack x
Switch
6240 1739 0905
Steam
Zwallack
Discord
Zwallack#4202
Hab nun auch die 3. Staffel von Better Call Saul beendet. War wieder mal richtig gut. Eine Sache fand ich aber sehr traurig, packe ich mal lieber in einen Spoiler, auch wenn es nicht so krass ist.

Betrifft die ältere Dame Irene:

Das Jimmy Ihre Freundinnen gegen Sie aufgebracht hat, war schon ein richtiger scheiß move, aber zusehen wie sie sich dann alle von Irene abgewendet haben bzw. Sie einfach ignoriert haben, hat mir wirklich das Herz gebrochen. Wie Sie beim Bingo spielen alleine ganz hinten saß, war für mich wirklich ein schrecklicher Moment. Ich hätte Sie wirklich gerne in den Arm genommen und Sie getröstet xD
Jap passt zu deienm avatar,dieses einfühlsame :coolface:
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
39.188
Hab nun auch die 3. Staffel von Better Call Saul beendet. War wieder mal richtig gut. Eine Sache fand ich aber sehr traurig, packe ich mal lieber in einen Spoiler, auch wenn es nicht so krass ist.

Betrifft die ältere Dame Irene:

Das Jimmy Ihre Freundinnen gegen Sie aufgebracht hat, war schon ein richtiger scheiß move, aber zusehen wie sie sich dann alle von Irene abgewendet haben bzw. Sie einfach ignoriert haben, hat mir wirklich das Herz gebrochen. Wie Sie beim Bingo spielen alleine ganz hinten saß, war für mich wirklich ein schrecklicher Moment. Ich hätte Sie wirklich gerne in den Arm genommen und Sie getröstet xD
Wobei ja alles wieder gut wurde, wenngleich Jimmy natürlich Klienten opfern musste. War ihm dann wohl auch zu viel des Guten.

Fand es insgesamt auch sehr gut.
 

BlackGun

L14: Freak
Seit
11 Okt 2006
Beiträge
6.711
PSN
BlackGun
Wobei ja alles wieder gut wurde, wenngleich Jimmy natürlich Klienten opfern musste. War ihm dann wohl auch zu viel des Guten.

Fand es insgesamt auch sehr gut.
Jo, selbst Ihm war es dann zu viel. Arme Irene, kriege schon wieder Pipi in den Augen :heul: xD

Bin mega gespannt auf die 4. Staffel, hoffe auf mehr Charaktere aus BB :)
 
Last edited by a moderator:

daMatt

L18: Pre Master
Seit
22 März 2007
Beiträge
16.321
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
»Japan sinkt«: Deutscher Trailer zu Netflix-Anime
Bevor Anfang Juli das apokalyptische Endzeit-Drama »Japan sinkt: 2020« bei Netflix startet, veröffentlichte der Streaming-Service nun einen ersten Trailer mit deutscher Synchronisation.
Der Dub entstand unter der Regie von Philippa Jarke beim Studio VSI Synchron (»Attack on Titan«, »Tokyo Ghoul«) und erscheint gemeinsam mit der Serie am 09. Juli 2020 bei Netflix!


Der neue Anime von Regisseur Masaaki Yuasa (»Devilman Crybaby«, »Kaiba«) erzählt eine freie und modernisierte Version der gleichnamigen Scifi-Novel aus dem Jahr 1973 und dreht sich um das Jahr 2020, in dem ein gewaltiges Erdbeben, Tsunamis und weitere Naturkatastrophen Tokyo zur Hölle auf Erden werden lassen. Die beiden Geschwister Ayumu und Gou, sowie die Familie Gotou suchen verzweifelt nach einem Ausweg aus dem Trümmerfeld, während Panik und Verzweiflung allmählich weiter um sich greifen und klar wird, dass die Welt nie wieder das sein wird, was sie einst war …
Insgesamt soll sich die Handlung des Animes über zehn Episoden erstrecken.

Ursprünglich sollte die Story direkt nach den Olympischen Spielen 2020 in Tokyo angesetzt werden, dieses Detail wurde nach der Verschiebung des Events jedoch aus der Plotbeschreibung entfernt.
Klingt nach "Tokyo Magnitude 8.0" bei dem noch mal ne Schippe Weltuntergang mehr drauf gelegt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom