Netflix

Seit
22 März 2007
Beiträge
13.538
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Das klingt ziemlich konservativ geschätzt: Netflix, Amazon Prime, Disney+ und DC Universe würden mir jetzt bereits spontan einfallen. Und da ist wahrscheinlich noch lange nicht das Ende erreicht.
Hatte Warner nicht ohnehin schon seine Finger in Hulu mit drinne afaik?

Edit: Lol, bei Hulu haben ziemlich viele ihre Finger dran (DISNEY, Fox, NBC u. a.), nur Warner nicht.
Aber ich meine, an irgend einem Service waren die schon beteiligt...
 

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
28.083
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777
Hatte Warner nicht ohnehin schon seine Finger in Hulu mit drinne afaik?
Jo diese Kooperationen wird es auch vermehrt geben. Mehr und mehr Content wird eben jetzt exklusiv.

Davon ab ist der US Markt schon jetzt recht überladen an verschiedenen Diensten
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
40.725
Netflix
Amazon
Hbo now
Hulu
Disney/Fox
Warner
Universal


Das wird man wohl für usa erwarten können

Paramount wird sich an netflix binden
Sony wird content für alle liefern


In deutschland wird es bei

Netflix
Amazon
Sky
Maxdome


Bleiben
 

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
28.083
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777
Netflix
Amazon
Hbo now
Hulu
Disney/Fox
Warner
Universal


Das wird man wohl für usa erwarten können

Paramount wird sich an netflix binden
Sony wird content für alle liefern


In deutschland wird es bei

Netflix
Amazon
Sky
Maxdome


Bleiben
Disney wird 100% selbst in absehbarer Zeit seinen Dienst WW etablieren wollen. Einzig noch laufende Verträge hindern Disney daran (In US ist der Stecker Ende 2019 endgültig gezogen).

Ich glaub Sony + Paramount wollen mit Amazon gehen, bin mir nicht mehr sicher wo ich es gelesen habe.
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
40.725
Disney wird 100% selbst in absehbarer Zeit seinen Dienst WW etablieren wollen. Einzig noch laufende Verträge hindern Disney daran (In US ist der Stecker Ende 2019 endgültig gezogen).

Ich glaub Sony + Paramount wollen mit Amazon gehen, bin mir nicht mehr sicher wo ich es gelesen habe.

Disney hatte doch afaik erst letztes Jahr ne längere Partnerschaft mit Sky hierzulande gemacht, da war der eigene disney service schon lange im Gespräch
Vielleicht wollen sie den eigenen Service auch ausserhalb usa, mag sein, nur wird das wohl erst in 4 oder 5 jahren aktuell
Imo werden die sich eher nen exklusiven Streamingpartner nehmen je nach Land, zb eben Sky in Deutschland
So wie Hbo ja auch mit Sky kooperiert bei uns

Sony scheint sich aktuell an niemanden richtig binden zu wollen
Bei Paramount sehe ich doch eher Netflix als Amazon
Die liefern ja jetzt schon, siehe Filme bei Netflix statt Kino oder das Star Trek archiv

Aber Paramount ist auch ein Übernahmekandidat, denen geht es seit einigen Jahren recht schlecht und haben den Anschluss verloren


Am ende des Tages kann man sagen das ausserhalb der Usa deutlich weniger Streamingdienste existieren werden
Allein schon wegen der völlig zersplitterten Lizenzsituation zb in europa
Hier hat gast jedes Land andere Kooperationen
Das bekommt man nie unter einen Hut, sowas geht nur in den USA
 

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
28.083
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777
Disney hatte doch afaik erst letztes Jahr ne längere Partnerschaft mit Sky hierzulande gemacht, da war der eigene disney service schon lange im Gespräch
Vielleicht wollen sie den eigenen Service auch ausserhalb usa, mag sein, nur wird das wohl erst in 4 oder 5 jahren aktuell
Imo werden die sich eher nen exklusiven Streamingpartner nehmen je nach Land, zb eben Sky in Deutschland
So wie Hbo ja auch mit Sky kooperiert bei uns

Sony scheint sich aktuell an niemanden richtig binden zu wollen
Bei Paramount sehe ich doch eher Netflix als Amazon
Die liefern ja jetzt schon, siehe Filme bei Netflix statt Kino oder das Star Trek archiv

Aber Paramount ist auch ein Übernahmekandidat, denen geht es seit einigen Jahren recht schlecht und haben den Anschluss verloren


Am ende des Tages kann man sagen das ausserhalb der Usa deutlich weniger Streamingdienste existieren werden
Allein schon wegen der völlig zersplitterten Lizenzsituation zb in europa
Hier hat gast jedes Land andere Kooperationen
Das bekommt man nie unter einen Hut, sowas geht nur in den USA
Das ist schon richtig. Nur bei Disney sehe ich langfristig zumindest das Ziel WW Solo zu gehen
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
40.725
Das ist schon richtig. Nur bei Disney sehe ich langfristig zumindest das Ziel WW Solo zu gehen
Davon kann man zumindest ausgehen

Wenns um Geld geht ist Disney schon immer die Gier in Person gewesen

Und ich glaube auch wenn Disney jetzt nicht eigenen Pläne verfolgen würde, hätten die anderen da auch nix gemacht, auch Warner nicht
Aber wenn einer vorgeht müssen die anderen nachziehen, sonst werden die Investoren nervös


Marvel, Star Wars, Pixar und der ganze klassische Disney Kram sind halt starke Argumente
Dazu jetzt noch die ganzen Fox Ip und deren Archiv
 
Zuletzt bearbeitet:

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
40.725
Hier mal nen kurzer Überblick über den us medien markt




Wenn man das sieht ist Hulu vielleicht sogar ein Kandidat zum Sterben in Zukunft

Zu abhängig, zu klein
 
Seit
1 März 2009
Beiträge
5.140
Hab mir jetzt Hi Score Girl angeschaut, musste immer wieder schmunzeln als die 16 Bit Sachen gezeigt wurden. Schöne Homage an damals und auch eine nette lustige parallel Geschichte.. Z.B. ziemlich lustig die Wartezeiten von NeoGeo-CD, dass weiß ich aus eigener Erfahrung(Single-CD-LW halt^^) wurden 1:1 wiedergegeben. Würde mir sofort die 2te Staffel anschauen, wenn diese kommen würde.
 

needcoffee

Crew
Mitarbeiter
Crew
Seit
28 Dez 2008
Beiträge
13.950

RWA

L19: Master
Seit
1 März 2005
Beiträge
18.621
Hab durch ne Empfehlung angefangen The Black List zu schauen...eigentlich eine coole Idee und der Anfang war auch recht interessant...Aber...Ich hab mir mal die Anzahl der Folgen angesehen und meiner Meinung nach sind 20+ Folgen je Staffel einfach zu viel. Bin akt bei Folge 8 und leider verkommt es jetzt schon zu einem Villain of the Week Schema. Die Entwicklung der Story kommt leider kaum in Fahrt. Wenn ich sehe, dass ich ca. 80 Folgen noch vor mir habe, dann vergeht mir schon bissl die Lust dran.
 
Top Bottom