Netflix

Ryuma

L08: Intermediate
Seit
17 Jan 2010
Beiträge
882
Xbox Live
LeeNuX86
PSN
leenux86
Bird Box fand ich gerade in der ersten Hälfte richtig gelungen. Leider flacht es im letzten Drittel etwas ab und die imo gezwungene Lovestory hat dem sehr ernsten Setting nicht wirklich gut getan. Trotzdem besser als A quiet place ^^
 
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
11.357
Bird Box ebenfalls gestern gesehen. Das Szenario erinnert natürlich schon sehr an "A quiet place", nur halt mit anderen Sinnesorganen. Ich fand den Film gut, allerdings etwas zu langgezogen. Auch in der zweiten Hälfte fällt er imo leidet etwas ab.

6,5/10 Punkte
 
Seit
19 März 2012
Beiträge
1.600
Xbox Live
Fabilar84
PSN
samsara0000
Switch
8182 3406 8228
Steam
saberrid0r
Rein inhaltlich war Bandersnatch eine ganz "nette" Black Mirror Folge. Es gab aber einige Momente, die dank der interaktiven Komponente richtig gut umgesetzt wurden. Es war seit Ewigkeiten wieder etwas neuartiges/frisches und kann mir gut vorstellen, dass wir in Zukunft öfter solche Projekte sehen werden.

Also wirklich neu ist das ja auch nicht. Es gibt zb einige Kinder Serien auf Netflix wo man sich Entscheidungen treffen kann zb Ninjago.

Aber bandersnatch war schon ganz cool. Habe solche Bücher früher auch geliebt und habe sehr viele davon gehabt
 
Seit
7 Jun 2013
Beiträge
276
Irgendwie hab ich die interaktive Black Mirror Folge nicht kapiert. Zum Schluss hin wars bei mir mal richtig konfus, ein verdammter roter Faden fehlte komplett.
Und dann die ewigen Flashbacks :nix:
Hab allerdings zuvor auch keine einzige Folge Black Mirror gesehen :awesome:
 
Seit
28 Sep 2007
Beiträge
5.538
Xbox Live
NoNeed4Mercy
PSN
NoNeedForMercy
Irgendwie hab ich die interaktive Black Mirror Folge nicht kapiert. Zum Schluss hin wars bei mir mal richtig konfus, ein verdammter roter Faden fehlte komplett.
Und dann die ewigen Flashbacks :nix:
Hab allerdings zuvor auch keine einzige Folge Black Mirror gesehen :awesome:
Den roten Faden gibt es aber ;) Generell gibt es aber sehr viele , die mit der Folge nicht viel anfangen können. Ich persönlich finde sie in Teilen großartig und hätte gerne mehr davon.
 
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
19.887
PSN
MC-dee__
Den roten Faden gibt es aber ;) Generell gibt es aber sehr viele , die mit der Folge nicht viel anfangen können. Ich persönlich finde sie in Teilen großartig und hätte gerne mehr davon.
Na ja,zum Schluss hin war da doch nur ein ziemliches durcheinander.
Da war dann kein roter Faden mehr.Irgendwie waren da 3 4 Story's.
 

Ryuma

L08: Intermediate
Seit
17 Jan 2010
Beiträge
882
Xbox Live
LeeNuX86
PSN
leenux86
Irgendwie hab ich die interaktive Black Mirror Folge nicht kapiert. Zum Schluss hin wars bei mir mal richtig konfus, ein verdammter roter Faden fehlte komplett.
Und dann die ewigen Flashbacks :nix:
Hab allerdings zuvor auch keine einzige Folge Black Mirror gesehen :awesome:
Man braucht keine Vorkenntnis, jede Folge steht für sich. Es gibt nur ein paar Referenzen (z.B. das Metalhead Poster)
Höchstens White Christmas sollte man vor einigen Folgen gesehen haben. Aber sonst ist es egal welche Folge man guckt
Ist neben San Junipero meine Lieblingsfolge ^^
Ich fand A quiete place um einiges besser.
Hatte mehr Substanz und wesentlich mehr Spannung.
A quiet place hatte einfach saudumme Entscheidungen innerhalb der Story, musste stellenweise wirklich lachen. Die gibt es in fast jedem Horrorfilm, aber da hat mans stellenweise echt auf die Spitze getrieben.
 
Seit
28 Sep 2007
Beiträge
5.538
Xbox Live
NoNeed4Mercy
PSN
NoNeedForMercy
Na ja,zum Schluss hin war da doch nur ein ziemliches durcheinander.
Da war dann kein roter Faden mehr.Irgendwie waren da 3 4 Story's.
Die durch die unterschiedlichen Zeitlinien kommen. Der rote Faden ist aber, dass Entscheidung eine Ilussion ist. Man denkt man hat einen freien Willen, aber am Ende ist es Schicksal und es kommt so wie es kommen muss. Das zieht sich durch alle Storys. Zum Beispiel um ein gutes Spiel abzuliefern gibt es keine Möglichkeit ohne Mord durchzukommen. Die einzige Alternative ist es sich zu entschieden mit der Mutter zu sterben , auf einer anderen Zeitlinie. Hör dir Colins PAC-Man Rede an , oder schau dir das Netflix Ende an. Das erklärt den roten Faden sehr gut :)"
 
Seit
28 Jan 2008
Beiträge
2.184
Chilling Adventures of Sabrina

Die Teenie-Serie, die damals auf Pro7 oder Super RTL lief, kannte ich nicht wirklich, aber ich könnte schwören, dass die Katze sprechen konnte.

Die Serie ist ziemlich charmant und überraschend düster, wenn man nicht weiß, dass die Serie auf einen Comic basiert. Allerdings sind die Charaktere auch ziemlich ein- bzw. zweidimensional, sodass man schauen muss, wie lange sich das Konzept trägt, ohne das es langweilig wird.

Das Schulleben bzw die Zauberei hatte ich mir ein wenig wie in Harry Potter erhofft, denn nur rumstehen und irgendwelche Worte aussprechen, sieht sehr langweilig aus.

(7.5/10)

You - Du wirst mich lieben

Interessantes Konzept bzw. mal etwas Neues, welches aber leider nur funktioniert, weil einige Situationen schon sehr stark konstruiert sind. Die Wohnung im EG ohne Vorhänge und Handy ohne Sicherheitsmuster sind schon sehr lächerlich und zudem ist der Stalker schon sehr dreist bzw. risikofreudig. xD

Dennoch sehr spannend, unterhaltsam und mit einem krassen Ende. Eine 2. Staffel hätte es gar nicht gebraucht, aber vielleicht liegt es an der Buchvorlagen, dass es noch etwas zu erzählen gibt. Würde mich interessieren, inwiefern es Unterschiede zum Buch gibt. Macht es sich das Stalking auch so leicht?

PS: Hauptdarsteller ist wirklich perfekt gecasted.

(7.5/10)
 

emrock

I WITNESSED THE MOST AWESOME FEATURE EVER!
Seit
23 März 2008
Beiträge
3.419
PSN
emrock
Switch
3040 9744 0823
Steam
emrock
Höchstens White Christmas sollte man vor einigen Folgen gesehen haben. Aber sonst ist es egal welche Folge man guckt
Ich liebe Black Mirror seit Tag 1, ich war ein riesen Fan von Mad Men und natürlich war ich mir über die Existenz einer Black Mirror Weihnachtsspecial-Folge bewusst, aber ich hatte diese offensichtlich, aus welchen Gründen auch immer, nie gesehen :o:fp:

Also vielen Dank für die Erwähnung in diesem Thread, habe die Folge soeben nachgeholt und sie könnte exemplarisch für Black Mirror stehen :goodwork:
 

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
28.083
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777
Blergh. Warner Bros startet seinen eigenen Streamingservice (-> Netflix quasi abgeschrieben) der natürlich US-only ist und so kann ich YJ S3 nicht gucken. Und leider fallen die Episoden von gestern auch nicht zufällig von einem Laster (also, bisher)...
Die kommenden 1-3 Jahre werden wohl erstmal ein Streaming Wild West. Echt zum kotzen aber war klar das Taxis kommt, jeder will ein Stück vom Kuchen.

Bin gespannt wie der Streaming Markt in naher Zukunft ausschaut. Man wird wohl nicht drum rum kommen 3-5 verschiedene Dienste zu abonnieren xD

Edit: gut da viele der neuen Dienste erstmal lange US only sind, werden wir in EU vorerst davon verschont bleiben da sich hier wohl erstmal alles weiter auf Amazon und Netflix verteilen wird.
 
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
10.585
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
Die kommenden 1-3 Jahre werden wohl erstmal ein Streaming Wild West. Echt zum kotzen aber war klar das Taxis kommt, jeder will ein Stück vom Kuchen.

Bin gespannt wie der Streaming Markt in naher Zukunft ausschaut. Man wird wohl nicht drum rum kommen 3-5 verschiedene Dienste zu abonnieren xD

Edit: gut da viele der neuen Dienste erstmal lange US only sind, werden wir in EU vorerst davon verschont bleiben da sich hier wohl erstmal alles weiter auf Amazon und Netflix verteilen wird.
Das klingt ziemlich konservativ geschätzt: Netflix, Amazon Prime, Disney+ und DC Universe würden mir jetzt bereits spontan einfallen. Und da ist wahrscheinlich noch lange nicht das Ende erreicht.
 

Atram

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
8 Dez 2006
Beiträge
28.083
Switch
5684 0003 9039
Steam
http://steamcommunity.com/id/atrampt/
Discord
Atram#5777
Das klingt ziemlich konservativ geschätzt: Netflix, Amazon Prime, Disney+ und DC Universe würden mir jetzt bereits spontan einfallen. Und da ist wahrscheinlich noch lange nicht das Ende erreicht.
Im Prinzip will jedes große Studio in Hollywood seinen eigenen Dienst. Disney startet Ende 2019. WB kommt auch, Universal tut sich glaub ich mit Paramount zusammen (oder war das Sony oder Amazon?).

Keine Ahnung aber es wird viel Bewegung geben
 
Top Bottom