PlatformWAR Microsoft vs. Nintendo vs. Sony

Trulla

L18: Pre Master
Seit
6 Apr 2007
Beiträge
15.800
Steam
Prof. Hackfleisch
Der typische Launchkäufer der PS5 wird erstmal 80 Euro für Demons Souls hinblättern, wegen der Grafik. Nach 200 Bildschirmtoden konsultiert er wütend das Netz und findet raus, dass das ganze Game so schwer ist.

Also kauft er sich Godfall, sieht ja auch voll edel aus, dieses Spiegellabyrinth aus Gold und Glitzer. Im Vergleich mit DS dämmert ihm aber, wie mies und billig das Spiel ist, und flüchtet in die Arme von Sony.

Er holt sich also Sackboy und Destruction All Stars - bis er merkt, dass er gerade für zwei Handy-Games nochmal 160 Euro verbraten hat. 320 Euro ärmer gibt der Schlumpf klein bei und holt sich zähneknirschend Cyberpunk, das die Xboxler schon längst in der besseren Version zocken.

Und am Ende sind sie alle glücklich und zufrieden, auch wenn der Schlumpf sich schwer verschuldet hat. Ein richtiges kleines Weihnachtsmärchen.
Schöne Geschichte, aber wir wissen doch alle, dass auf der Playstation hauptsächlich Spielkarten in Fifa getauscht werden :goodwork:
 

Komori

L15: Wise
Seit
13 Sep 2009
Beiträge
9.995
der multiplayer von halo war noch nie crap. was bringt dich zu dieser annahme? es gibt nen unterschied zwischen f2p und f2p crap. deine paar wörter helfen leider nicht dabei das katastrophale ps5 launch lineup schönzureden. sorry :goodwork:
Der Kunde wird am Ende entscheiden.

Das Problem ist auch die unterschiedliche Ausrichtung

Sony setzt auf Blockbuster für die die Leute sich eine PlayStation holen, richtig dicke technisch beeindruckende Software

Grosse AAA Games

MS dagegen setzt mehr auf kleinere Titel die dann in den Gamepass kommen, so richtig grosse Systemseller wirds von den neuen Studios eben nicht geben

Genau deswegen ist die höhere Masse an Studios letztlich nicht relevant

Solche Studios wie Naughty Dog, Guerilla, Insomniac, Sucker Punch und Santa Monica hat MS einfach nicht und wird MS auch in 5 Jahren noch nicht haben
Eben. Und vor allem gibt es keine Machtdemonstration der Hardware. Stattdessen üben sich Xbots im Konjunktiv und verfassen imaginäre Szenarien. Wird ein toller Launch. :goodwork:
 

KiteeX

L11: Insane
Seit
29 Mai 2020
Beiträge
1.842
Das Problem ist auch die unterschiedliche Ausrichtung

Sony setzt auf Blockbuster für die die Leute sich eine PlayStation holen, richtig dicke technisch beeindruckende Software

Grosse AAA Games

MS dagegen setzt mehr auf kleinere Titel die dann in den Gamepass kommen, so richtig grosse Systemseller wirds von den neuen Studios eben nicht geben

Genau deswegen ist die höhere Masse an Studios letztlich nicht relevant

Solche Studios wie Naughty Dog, Guerilla, Insomniac, Sucker Punch und Santa Monica hat MS einfach nicht und wird MS auch in 5 Jahren noch nicht haben
Ist klar. The Initiative arbeiten bestimmt an einem kleinen Indie Spiel, das kommende Fable wird bestimmt ein auch nur ein kleines Spiel.
Das nächste Forza Horizon wird auch kein großes Spiel.

Du schreibst einen Mist zusammen. Microsoft vergrößert aktuell nahezu jedes Studio. Und viele der Studios stellen Entwickler für AAA Produktionen ein.
 

Bond

L99: LIMIT BREAKER
Seit
23 März 2010
Beiträge
44.876
Ist klar. The Initiative arbeiten bestimmt an einem kleinen Indie Spiel, das kommende Fable wird bestimmt ein auch nur ein kleines Spiel.
Das nächste Forza Horizon wird auch kein großes Spiel.

Du schreibst einen Mist zusammen. Microsoft vergrößert aktuell nahezu jedes Studio. Und viele der Studios stellen Entwickler für AAA Produktionen ein.


An die Qualität von Uncharted, God of War, Horizon, Spiderman oder Ghost of Tsushima wird nix heranreichen
 

KiteeX

L11: Insane
Seit
29 Mai 2020
Beiträge
1.842
Storydriven SP Games
In dem Genre ist Sony stark, ja. Nur das bedeutet nicht das andere Spiele nicht auch eine sehr hohe Qualität haben werden. Fable, Hellblade ect könnten auch was für dich werden.
Dann gibt es noch sehr gute Rennspiele bei Microsoft. Und im Shooter Genre und bei den RPGs steht Microsoft auch gut da mit den Studios.

Ist also eher eine Frage des Geschmacks.
 

NextGen

L10: Hyperactive
Seit
3 Jul 2012
Beiträge
1.333

Hmm? :nyahehe:
Das ist wirklich schäbig. Begründen es bei einem anderen Dev mit „haben keine Zeit“ und setzen ihr eigenes Spiel in den Sale. Was ist das überhaupt für ein System das Sony gefragt werden muss ob ein Publisher sein Spiel vergünstigt anbieten darf? Hab stets gedacht es reicht Sony dies mitzuteilen damit sie es einspielen aber nicht das man um Erlaubnis bitten muss. :uglylol:

Vielleicht sollte Epic mal gegen sowas vorgehen denn da nutzt jemand seine Stellung in seinem Shop aus :kruemel:

Sony muss aufpassen, bald sind es nicht nur die Japaner, die der Playstation den Rücken kehren

Träum weiter. Du siehst hier auf CW doch genug desillusionierte Leute, die alles runterbeten „Bethesda egal“ „hier ne Morddrohung gegen Deva ist ok“ und der übliche Bullshit.
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
31.609
PSN
MC-dee__
Richtig gute Sony Spiele sind eben nur TLOU,Uncharted und God of War. Der Rest ist gut bis Mittelmaß. Sony hat eben nur 2 richtig gute Studios. Ein Ori oder Forza sind ja besser als die anderen 3 Titel.
Sony kann nichts für dein komischen Box Geschmack. Ein neutraler Gamer sieht da mehr sehr gute Games bei Sony.
 
Zuletzt bearbeitet:

Madmexx82

L04: Amateur
Seit
15 Jun 2018
Beiträge
186
Ich finde auch, das Sony eigentlich die wenigsten wirklich guten AAA-Titel in Eigenproduktion hat. Aber irgendwie sind God of War und die Naughty Dog Spiele wiederum so gut, das sie den Kauf einer ganzen Konsole rechtfertigen.
Über Horizon oder Spiderman find ich, kann man streiten - irgendwie würd es nicht auffallen, wenn diese Titel Multiplattform-Games von Ubisoft mit dieser typischen "Ubi-Formel" wären.
 

bytestorm

L06: Relaxed
Seit
5 Jan 2006
Beiträge
416
Ein GT7, Horizon Zero Dawn, Ghost of Tsushima, Bloodborne, Detroit, Days Gone, Infamous, SotC und auch ein Killzone oder ein Order 1886 gefällt dem ein oder anderen. Sony hat viele gute Spiele wenn man mal die Fanboybrille abnimmt und sich drauf einlässt.
 

NextGen

L10: Hyperactive
Seit
3 Jul 2012
Beiträge
1.333
Ein GT7, Horizon Zero Dawn, Ghost of Tsushima, Bloodborne, Detroit, Days Gone, Infamous, SotC und auch ein Killzone oder ein Order 1886 gefällt dem ein oder anderen. Sony hat viele gute Spiele wenn man mal die Fanboybrille abnimmt und sich drauf einlässt.
Das gilt für alle drei Hersteller dennoch werden hier oftmals die anderen beiden Hersteller diskreditiert. Das jemand sagt für ihn ist Sonys lineup nicht so spannend ist legitim.
 

NextGen

L10: Hyperactive
Seit
3 Jul 2012
Beiträge
1.333
Dem will ich auch nicht widersprechen, ich wollte nur aufzeigen, dass Sony gar nicht so schlecht aufgestellt ist.
Das wollte ich dir auch nicht unterstellen. Deshalb habe ich auch über das Forum und nicht dich als Person geschrieben. Sony hat eine fülle an Spielen, so allgemein betrachtet. Wenn du mit den Story Driven Games nichts anfangen kannst, dann bist du bei Sony etwas aufgeschmissen und bekommst nur kleinere Titel von ihnen. Das ist mein einziges Ärgernis. Nintendo als auch Microsoft sind da etwas breitgefächerter. Hat natürlich den Nachteil das man mit einem eigenwilligen Geschmack dann ggf. viele der Nintendo oder Microsoft Titel nicht interessant findet. Allgemein sollte man jedoch weder dem einen noch dem anderen Hersteller die Qualitäten absprechen.
 

Darkeagle

L14: Freak
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
5.586
Xbox Live
1
PSN
1
Switch
1
Steam
1
An die Qualität von Uncharted, God of War, Horizon, Spiderman oder Ghost of Tsushima wird nix heranreichen

ein spiderman add on mit ps4 grafik schafft die series x 10 mal. grafisch sowieso und spielerisch ebenfalls. das gleiche gilt für last gen horizon. ghost of tsushima ist ein gutes spiel, aber auch nur ein 83er titel. das sind alles titel die nicht einmal die 90% geschafft haben. lediglich uncharted und gow sind ausnahmegames und davon hat ms auch ein paar. trotzdem tun ständig fanboys wie du so als wäre das das nonplusultra. ich sag es dir noch einmal. tu einfach nicht so überheblich. sony kocht auch nur mit wasser. uncharted ist eh beendet, wer weiß ob wir da jemals noch einen teil sehen und wenn dann ein prequel spin off a la lost legacy bei dem wir zwei weibliche hauptcharaktere bekommen die sich gegenseitig anbitchen. nach dem woke train den druckmann genommen hat gibt es eh kein zurück mehr.

Ein GT7, Horizon Zero Dawn, Ghost of Tsushima, Bloodborne, Detroit, Days Gone, Infamous, SotC und auch ein Killzone oder ein Order 1886 gefällt dem ein oder anderen. Sony hat viele gute Spiele wenn man mal die Fanboybrille abnimmt und sich drauf einlässt.

ms auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

ArtStyle

L09: Professional
Seit
20 Sep 2020
Beiträge
1.166
Xbox Live
1
PSN
1
Switch
1
Das schönste was ich bisher gelesen habe Spieler ziehen wegen ZeniMax auf die Series X um. Wenn ich mir die Verkäufe der IPs so anschaue braucht man sich da keine Sorgen machen. Zumal Gamer wie ich von One X auf PS5 umsteigen und der Zeni Max Kauf das nicht geändert hat.
 
Top Bottom