Switch Luigi's Mansion 3

eonensalat

L06: Relaxed
Seit
25 Jun 2018
Beiträge
462
Schön zu sehen das ich nicht der einzige bin der dort gekotzt hat. Hab ihn zwar auch gestern gelegt aber er war super nervig.

@Thread
Bin etwas zwiegespalten bei dem Spiel. Es sieht sehr gut aus und macht mir auch viel Spaß aber die Steuerung ist echt nervig teilweise und das Spiel streckt sich teilweise auch unnötig.
Man könnte dem Spiel mangelnde Tiefe des Kampfsystems vorwerfen oder geringe Gegnervielfalt, das man mit der Kohle kaum was anfangen kann stört mich wohl am meisten. Was ich schön fand ist das es immer wieder neues zu entdecken gibt, die verschiedenen Rätsel mit Fluigi, die Edelsteine und Geheimräume, vor allem das Filmstudio und die abwechslungsreichen Bosse sind imo sehr gelungen.

Probleme mit der Steuerung hatte ich nur in B2, ich kann das Argument bis Heute nicht verstehen, gab deswegen sogar (mindestens) eine schlechte Review auf Metacritic. Das man Orte mehrmals besucht kenne ich aus vielen anderen Spielen, es wirkt für mich also nicht gestreckt, genau so wenig wie Resident Evil oder andere Spiele. Das einem der Fahrstuhlknopf kurz vor dem einsetzen entwendet wird führt eher dazu das es gestreckt und unnötig wirkt, das hätte man besser machen können.
 

Flugelch

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Sep 2010
Beiträge
12.245
Xbox Live
Flugelch
PSN
Flugelch
Man könnte dem Spiel mangelnde Tiefe des Kampfsystems vorwerfen oder geringe Gegnervielfalt, das man mit der Kohle kaum was anfangen kann stört mich wohl am meisten. Was ich schön fand ist das es immer wieder neues zu entdecken gibt, die verschiedenen Rätsel mit Fluigi, die Edelsteine und Geheimräume, vor allem das Filmstudio und die abwechslungsreichen Bosse sind imo sehr gelungen.

Probleme mit der Steuerung hatte ich nur in B2, ich kann das Argument bis Heute nicht verstehen, gab deswegen sogar (mindestens) eine schlechte Review auf Metacritic. Das man Orte mehrmals besucht kenne ich aus vielen anderen Spielen, es wirkt für mich also nicht gestreckt, genau so wenig wie Resident Evil oder andere Spiele. Das einem der Fahrstuhlknopf kurz vor dem einsetzen entwendet wird führt eher dazu das es gestreckt und unnötig wirkt, das hätte man besser machen können.
B2 ist ziemlich bescheiden was die Steuerung angeht. Du kannst es vielleicht nicht verstehen aber ich merke ja für mich persönlich das ich Probleme mit der Steuerung habe.

Solche Sachen meinte ich ja. Man hat gerade den nächsten Fahrstuhlknopf bekommen da wird er geklaut und man darf in Suchen. Unnötig so etwas einzubauen.

Für mich beides nervige Punkte.
 

Style2

L07: Active
Seit
22 März 2018
Beiträge
524
Habe soeben den Schalter für Etage 9 bekommen.

Fazit bisher: Sehr durchmischt. Ich schwanke ständig zwischen "genial" und "soll ich das wirklich noch weiterspielen?"

Auf der einen Seite gibt es viele tolle und kreative Ideen und Elemente in dem Spiel. Die Locations und das Art Design wissen zu verzaubern.

Auf der anderen Seite gibt es sehr viele Negativpunkte
  • hakelige Steuerung
  • Tutorial zu lang und die ersten 5 Etagen viel wenig Abwechslung
  • Kämpfe sind monoton
  • Ingame-Währung nutzlos
  • zum Teil einfach unklar, was das Spiel von einem möchte. Auch mit den eingeblendet Hinweisen wird man öfters nicht schlauer. Darüber hinaus kommt man selbst oft auf die richtige Lösung, die zum Teil aber nicht funktioniert weil man minimal anders positioniert ist als vorgesehen: Meinen persönlichen Tiefpunkt hatte ich eben bei
der Katze.

Als das Vieh unter der Bank saß habe ich alles probiert zig mal blenden. Da das nicht funktioniert hat und das Vieh immer wieder abgehauen ist, dachte ich es gäbe ein Rätsel. Nach 15 min habe frustriert Youtube angeschmissen und gesehen, dass man Sie doch blenden muss, nur eben in einem anderen Winkel/Abstand vor ihr stehen muss.

Danach kam die Phase, wo das Vieh von der Decke springt. Man bekommt den Hinweis, sie im richtigen Moment zu blenden wenn Sie hinter einem steht. Nachdem ich 30 mal gewartet hab bis Sie hinter mir war und sie beim Versuch sie zu blenden immer abgehauen ist habe ich wieder gefrustet in YT geschaut. Dort habe ich dann gesehen, dass es nicht nur reicht, bis sie hinter einem steht, sondern man sie noch eine bestimmte Animation durchführen lassen muss. Danach gabs dann noch mal schön backtracking um den Mist in einer anderen Etage fortzuführen

Das war wirklich nicht gut gelöst. Ähnliche Dinge sind mir in abgeschwächter Form auch anderswo begegnet.

Momentan würde ich dem game sehr wohlwollend 8/10 geben. Mal warten wie es ausschaut, wenn ich durch bin.
 

Cooper

L12: Crazy
Seit
25 Feb 2010
Beiträge
2.276
PSN
Yadias
Switch
1175 6472 8908
Habe soeben den Schalter für Etage 9 bekommen.

Fazit bisher: Sehr durchmischt. Ich schwanke ständig zwischen "genial" und "soll ich das wirklich noch weiterspielen?"

Auf der einen Seite gibt es viele tolle und kreative Ideen und Elemente in dem Spiel. Die Locations und das Art Design wissen zu verzaubern.

Auf der anderen Seite gibt es sehr viele Negativpunkte
  • hakelige Steuerung
  • Tutorial zu lang und die ersten 5 Etagen viel wenig Abwechslung
  • Kämpfe sind monoton
  • Ingame-Währung nutzlos
  • zum Teil einfach unklar, was das Spiel von einem möchte. Auch mit den eingeblendet Hinweisen wird man öfters nicht schlauer. Darüber hinaus kommt man selbst oft auf die richtige Lösung, die zum Teil aber nicht funktioniert weil man minimal anders positioniert ist als vorgesehen: Meinen persönlichen Tiefpunkt hatte ich eben bei
der Katze.

Als das Vieh unter der Bank saß habe ich alles probiert zig mal blenden. Da das nicht funktioniert hat und das Vieh immer wieder abgehauen ist, dachte ich es gäbe ein Rätsel. Nach 15 min habe frustriert Youtube angeschmissen und gesehen, dass man Sie doch blenden muss, nur eben in einem anderen Winkel/Abstand vor ihr stehen muss.

Danach kam die Phase, wo das Vieh von der Decke springt. Man bekommt den Hinweis, sie im richtigen Moment zu blenden wenn Sie hinter einem steht. Nachdem ich 30 mal gewartet hab bis Sie hinter mir war und sie beim Versuch sie zu blenden immer abgehauen ist habe ich wieder gefrustet in YT geschaut. Dort habe ich dann gesehen, dass es nicht nur reicht, bis sie hinter einem steht, sondern man sie noch eine bestimmte Animation durchführen lassen muss. Danach gabs dann noch mal schön backtracking um den Mist in einer anderen Etage fortzuführen

Das war wirklich nicht gut gelöst. Ähnliche Dinge sind mir in abgeschwächter Form auch anderswo begegnet.

Momentan würde ich dem game sehr wohlwollend 8/10 geben. Mal warten wie es ausschaut, wenn ich durch bin.
Kann dir da eigentlich in allen Punkten zustimmen. Auch bei mir haben sich Begeisterung und genervt sein immer wieder mal abgewechselt. So schön es ausschaut (auch wenn sich gerade zu Beginn die optische Abwechslung noch etwas in Grenzen hielt), so unschöne Stellen gab es zwischendurch.
Die Geisterkatze kann man übrigens gut mit Fluigi blenden, da sie ihn komplett ignoriert...

Mit viel Wohlwollen meinerseits würde ich ja auch 8/10 geben, da es im Ganzen schon viel Spaß gemacht hat. Hab es mittlerweile trotzdem wieder verkauft (daher werde ich auch nie ein Digital-only werden).
 

Style2

L07: Active
Seit
22 März 2018
Beiträge
524
Spiel grade durch. Muss das Spiel aufgrund des letzten Drittels noch mal abwerten. Noch mehr backtracking und schlechte Spielmechaniken.

Die Steuerung hat mir im letzten Kampf wirklich zu schaffen gemacht. Einen Countdown einzubauen, in einem Kampf, wo man zufallsgenerierte Anzahl von Attacken durchlaufen muss, bis man zu der kommt die man kontern kann, finde ich auch fragwürdig.

7/10

kann man mal gespielt haben, würde ich aber kein zweites mal anfassen. Damit hat sich Nintendo echt keinen Gefallen getan. Fällt für mich unter die Kategorie Grafikblender mit tollem Artstyle
 

Hatschii

L15: Wise
Seit
15 März 2008
Beiträge
8.689
Geschmäcker sind verschieden und ich kann ja noch verstehen, wenn einem das Gameplay von LM3 zu gleichförmig ist.

Aber wie man mit der Steuerung nicht klarkommen kann, erschliesst sich mir einfach nicht, sorry. Das ist nun echt easy wie nix und wer damit Probleme hat, kann ja dann echte Handlingmonster wie Fallout 4 oder Red Dead REdemption 2 keine 5 Minuten ertragen. :ugly:
 

eima

L14: Freak
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
7.496
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Steam
XtremeEimaX
Also die Kritik an der Steuerung ist mir tatsächlich ein Rätsel.

Für mich ein persönlicher einer der besten Titel in diesem Jahr. Die Locations sind hervorragend designt & enorm kreativ, spielerisch passt es absolut, Coop flutscht ordentlich und es ist unglaublich charmant. Die knapp 20 Stunden waren imo fantastisch und was den Charme angeht, ist Nintendo hier mal wieder weit vor der Konkurrenz.
 

Viva

L09: Professional
Seit
31 Jul 2015
Beiträge
1.243
Die Steuerung kann so auch nur durchgehen weil das Spieltempo enorm gemütlich ist. Wäre das Game in seiner Grundform schneller oder hektischer würde ich wohl mehr fluchen. Flutschig fühlt sich für mich anders an, ohne drüber nachzudenken. Das mit dem rechten Stick ist einfach nicht gut gelöst. Aber eben auch nicht unspielbar.
 

Cooper

L12: Crazy
Seit
25 Feb 2010
Beiträge
2.276
PSN
Yadias
Switch
1175 6472 8908
Letztlich ist es auch immer eine individuelle Sache. Manche kommen mit der Steuerung gut klar, manchen war sie eben zu hakelig oder nie intuitiv genug. Ich gehöre nun mal in die zweite Riege, hatte Luigi bis zum Schluss nie ganz unter Kontrolle. Kann man das Spiel trotzdem ohne Probleme durchspielen? Ja, auf jeden Fall. Aber geflucht habe ich hin und wieder dennoch.

Aber jetzt zu schreiben, wie kann man damit nur Probleme haben und z.T. mangelnde Videospielkenntnisse unterstellen, finde ich doch etwas herablassend. Zumal die - sagen wir mal - etwas andere Kontrolle eben schon von einigen angeprangert wurde (sowohl in Tests als auch in Foren).
Ich persönlich finde die Kritik daher durchaus berechtigt. Und wer keine Probleme damit hatte, umso besser ^^

Ich hatte zum Beispiel nie ein Problem mit Red Dead Redemption 2, mochte die behäbige Steuerung sogar (dafür hab ich die umständliche Trennung von Gesundheit / Ausdauer und den inneren Kernen oft verflucht).
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
26.484
Ich finde das Problem an der Steuerung ist, dass man eine 3D-Steuerung hat, aber Luigi halt eher wie in 2D spielt. Grundsätzlich ist die Steuerung ja so logisch, aber ich habe trotzdem manchmal auch so meine Koordinationsprobleme damit, gerade wenn es hektischer wird.
 

Silvio

L10: Hyperactive
Seit
10 Apr 2001
Beiträge
1.459
PSN
Silvio118
Switch
746050464820
Ich finde das Problem an der Steuerung ist, dass man eine 3D-Steuerung hat, aber Luigi halt eher wie in 2D spielt. Grundsätzlich ist die Steuerung ja so logisch, aber ich habe trotzdem manchmal auch so meine Koordinationsprobleme damit, gerade wenn es hektischer wird.
Hallo hast du den ersten Teil auf dem Gemecube gezockt?Müßte doch so ähnlich steuern oder?Ich werde es erst nach Weinachten spielen ,und nach Days gone .
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
13.901
DLC für LM3 wurde übrigens angekündigt:

Part 1 will arrive by Apr. 30, 2020.

Part 1 includes:

Three new minigames for multiplayer ScreamPark mode
Six new Themed Ghosts
Three new outfits for Luigi
Three new floor themes in co-op ScareScraper mode

Part 2 will arrive by July 31, 2020 with additional content and features for both ScreamPark and ScareScraper modes.

$9.99 USD / $12.59 CAD


 

Hatschii

L15: Wise
Seit
15 März 2008
Beiträge
8.689
Tolles Spiel, aber unschöne Preispolitik des DLCs. Solche kleinen Goodies schieben andere Hersteller längst kostenlos nach.
 
Top Bottom