iPad

I-Pad was sagt ihr dazu???


  • Stimmen insgesamt
    66
  • Poll closed .

Maxxwell

L13: Maniac
Seit
31 Mai 2006
Beiträge
4.153
PSN
Maxxwell
Apple meinte die neue Grafikeinheit ist so schnell wie ne Xbox One S, ist das eher Marketing oder realistisch? Find ich schon hart für so ein dünnes Gerätchen.
 

Fanti

L14: Freak
Seit
28 Jun 2006
Beiträge
6.051
Warum nicht? Xbox One S ist ja eigentlich nur minimal modifizierte Xbox One mit 1,31TF aus dem Jahre 2013 ... das jetzt in 2018 für den vierfachen Preis (230€ Xbox -> 870€ IPad Pro) ist schon mehr als realistisch.

Die Demo zu Nba2K sah schon echt Bombe aus und man dachte fast es läuft da ne Konsole.

Wer weiß ob das nicht der nächste Schritt zum Mobile Gaming von Apple ist?! Controller raus bringen und nen paar eigene Games entwickeln oder einkaufen.
Über nen Apple TV4K auf den TV streamen via AirPlay 2 und schon kann man Apple Gaming in hoher Qualität im Wohnzimmer erleben.

Glaub der Markt wird sich noch gewaltig ändern. Deswegen setzt Microsoft auch auf die X Cloud um Xbox Spiele unabhängig auf allen Spielen zu erleben.
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
38.137
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
Die Schnelligkeit und Leistungsfähigkeit sind zwei paar Schuhe, nicht vergessen. Das große Problem von Mobile-Spielen bleibt die Akkulaufzeit und die Wärmeentwicklung. Solang Apple in der Hinsicht nichts unternimmt können wir uns freuen wenn wir PS360 Grafik hinkriegen.
 

3headedmonkey

L17: Mentor
Seit
18 Apr 2006
Beiträge
13.599
PSN
HoemBOY
realistisch? ja. aber für 5 min. bis das teil wegen der wärmeentwicklung wegen throttling am stocken ist.
die ipad pros haben in der regel nur thermal throttling wenn man aggressiver auflädt und gleichzeitig die volle perfomance zieht. anders würde autocad und photoshop nicht so aggresiv auf ios jetzt setzen.
Die Schnelligkeit und Leistungsfähigkeit sind zwei paar Schuhe, nicht vergessen. Das große Problem von Mobile-Spielen bleibt die Akkulaufzeit und die Wärmeentwicklung. Solang Apple in der Hinsicht nichts unternimmt können wir uns freuen wenn wir PS360 Grafik hinkriegen.
die pros sind so groß, dass man die prozessoren 10h lang zu 100% belasten kann sofern das display so tief wie möglich gedimmt ist.
 

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
21.972
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
hab ich das richtig im radio verstanden ?
neues ipad kann man nur gesichtserkennung öffnen ?
geht auch sicher noch per code oder mustereingabe.
aber fingerabdruckserkennung ist wie beim iphone mit dem x mittlerweile weg. was halt wieder eine dieser "mutigen" entscheidungen ist... die niemand je verstehen wird.
 

verplant80

L18: Pre Master
Seit
6 Aug 2009
Beiträge
16.604
Xbox Live
verplant80
Switch
6717 7789 6664
Nach 1 Jahr iPhone X sage ich: Randlos jippi, Fingerabdruck braucht kein Mensch. Das ganze Gerede mit Sonnernbrille usw. alles bla bla. Gesichtserkennung ist die bessere Lösung!

Und natürlich geht auch per Code... in welcher Welt lebt dieser Radio-Reporter eigentlich?
 

verplant80

L18: Pre Master
Seit
6 Aug 2009
Beiträge
16.604
Xbox Live
verplant80
Switch
6717 7789 6664
Ich bin so froh, dass dieser Homebutton endlich weg ist. Der hat mich schon immer gestört. Die Gestensteuerung beim iPhone X geht so viel flüssiger von der Hand.
Ja, das Ding muss sowas von weg. Das einzige Problem ist wirklich der Preis.

Mir gehts genauso wie =>

Kann den professionellen Nutzen ehrlich gesagt nicht einschätzen, aber ist es echt so viel Geld wert? Ich habe das iPad (2018), das ist pfeilschnell, Apple Pen geht auch und kostet kaum ein Drittel des Preises...
Habe auch das 2018er iPad und das passt einwandfrei, nur der Homebutton ist so derartig nervig, wenn man jetzt seit nem Jahr das iPhone X gewohnt ist.


Aber das kleine iPad Pro geht mit 880€ los, das ist schon echt einiges. Für 64GB wohlgemerkt.

Bei 2018er iPad sind wir bei 349 (32GB) <--- hammerharter Einsteigerpreis für Leute die es hauptsächlich für Surfen auf der Couch etc. verwenden
oder 439 für 128GB <--- guter Preis für so ein Tablet.
 

verplant80

L18: Pre Master
Seit
6 Aug 2009
Beiträge
16.604
Xbox Live
verplant80
Switch
6717 7789 6664
Wenn man das Geld hat bzw. ausgeben möchte, dann ist das Pro schon ein echt geiles Gerät. Mal sehen wie sich das so weiterentwickelt, aber zunächst bleibe ich da mal auf der günstigen Schiene.
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
25.814
Ich gebe zu, ich nutze meine Tablets in erster Linie zum surfen, mal bisschen spielen und vielleicht noch eBooks lesen. Problem ist halt, ich habe inzwischen zu viele Geräte (Smartphones, Tablets, Notebooks, Macbooks...) und alle gleichzeitig nutzen geht halt nicht :ugly:

Pro würde bei mir daher gar keinen Sinn machen.
 

Valcyrion

Crew
Mitarbeiter
Crew
Seit
4 Sep 2014
Beiträge
2.537
Ich gebe zu, ich nutze meine Tablets in erster Linie zum surfen, mal bisschen spielen und vielleicht noch eBooks lesen. Problem ist halt, ich habe inzwischen zu viele Geräte (Smartphones, Tablets, Notebooks, Macbooks...) und alle gleichzeitig nutzen geht halt nicht :ugly:

Pro würde bei mir daher gar keinen Sinn machen.
Ich auch.
Aber noch viel zeichnen mit dem Pen und Arbeiten unterwegs.

Hab mir aber trotzdem eines bestellt. Steh total auf die Dinger. Und wie oben auch erwähnt. Der Button nervt wenn man mal auf den neuen Phones ohne unterwegs ist.
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
25.814
Ich bekomme mit dem Tablet halt immer dann "Probleme", sobald ich produktiv etwas machen will (also auch mal mehr schreiben, im CMS arbeiten), wird es mir zu fimmelig und umständlich und ich schnapp mir lieber mein MacBook / Laptop... daher sind die Tablets wirklich zu fast 100% reine Konsumgeräte, da ich damit länger arbeiten absolut umständlich finde. Apples iPad Pro Werbung, der bessere Computer zu sein, ist mir persönlich daher absolut unverständlich, jedes Laptop steckt ein iPad in Sachen Produktivität meilenweit in die Tasche (vor allem eben wenn man viel schreiben muss, Multitasking, viele Dateien etc). Natürlich gibt es Dinge (wie Zeichnen) die darauf gut gehen oder dezidierte Apps für bestimmte Arbeitsanforderungen, aber im Gesamten gesehen ist und bleibt es in meinen Augen gegenüber einem vollwertigen Laptop massiv eingeschränkt.
 

Valcyrion

Crew
Mitarbeiter
Crew
Seit
4 Sep 2014
Beiträge
2.537
aber im Gesamten gesehen ist und bleibt es in meinen Augen gegenüber einem vollwertigen Laptop massiv eingeschränkt.
Absolut, sehe ich auch so.

Meist mach ich da nur leichte arbeiten darauf (mit Tastatur) welche oft mit G Drive und dazugehörige Dienste, dem MS Office Paket und Mailing zu tun hat.

Dafür reicht es auch aus, aber ich mein ich kann da weder mit SAP (wobei es da wohl was gibt, es mir aber zu fummelig und unsicher wäre) arbeiten noch mit komplexeren nur Windows/Mac kompatiblen Programmen.

Wobei ich einen PC/Notebook immer mit Windows bevorzuge, muss ich auch sagen. Und mein Notebook ist oft mit dem iPad dabei, ausser ich weiss im Voraus dass ich das Notebook ned benötige, dann kommt selten auch mal nur das iPad alleine mit.
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
25.814
Ja, das meiste arbeiten ich auch mit Windows, einfach weil ich da a) die meisten nötigen Programme drauf habe und b) den größten Bildschirm. Für Webarbeiten mit CMS etc. ist natürlich das MacBook genauso tauglich. iPad mache ich wirklich nur kleinste Sachen, wie Mails schreiben oder kleine Bildbearbeitungen.
 

Hallow´s Victim

L13: Maniac
Seit
12 Nov 2006
Beiträge
4.100
Xbox Live
REVEREND R0B
PSN
REVEREND-R0B
Steam
hippiedoomed13
Hab hab mein iPad Pro 2018 vorletzte Woche wieder verkauft... es ist ein gutes Gerät, aber nach nun 6 iPad Modellen, die ich mein Eigen nannte, hat sich eine gewisse Tabletmüdigkeit bei mir breit gemacht, sodass ich mir stattdessen jetzt ein Ultrabook geholt habe, dass Microsoft Surface Book 2 und bin mehr als angetan von dem Teil! Apple hat in all seinen Sparten den Nimbus des besonderen verloren...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Lob
Reactions: New

Kantholz

L15: Wise
Seit
3 Jan 2006
Beiträge
9.952
Xbox Live
zwallack
PSN
zwallack x
Switch
6240 1739 0905
Steam
Zwallack
Discord
Zwallack#4202
Hab hab mein iPad Pro 2018 vorletzte Woche wieder verkauft... es ist ein gutes Gerät, aber nach nun 6 iPad Modellen, die ich mein Eigen nannte, hat sich nun eine gewissen Tabletmüdigkeit bei mir breit gemacht, sodass ich mir stattdessen jetzt ein Ultrabook geholt habe, dass Microsoft Surface Book 2 und bin mehr als angetan von dem Teil! Apple hat in all seinen Sparten den Nimbus des besonderen verloren...
Ich stimme dir absolut zu
Das einzige wo apple noch nicht zu toppen ist(das ios)
 

8bit_labs

L02: Beginner
Seit
27 Apr 2019
Beiträge
36
Depends on sage ich. Das ipad pro wurde stärker in den Kreativbereich platziert. Normale Office Tätigkeiten gehen damit auch gut über die Hand speziell die Kombination aus Finger/Stift und Tastatur ist hier nicht zu unterschätzen. Es wird viel Performance, Ergonomie and Mobilität geboten. Natürlich fehlt ein Filesystem per drag and drop. Da muss ich meinen Workflow schon anpassen. Der größte Kritikpunkt für mich ist die begrenzte Anzahl an 3D Modelling Apps. 3D ist kein Problem mit den Produkten von Affinity. Über Remote Desktop App kann ich zumindest mit dem Ipad auf das PC Arbeitstier zugreifen.
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
25.814
Hab hab mein iPad Pro 2018 vorletzte Woche wieder verkauft... es ist ein gutes Gerät, aber nach nun 6 iPad Modellen, die ich mein Eigen nannte, hat sich eine gewisse Tabletmüdigkeit bei mir breit gemacht, sodass ich mir stattdessen jetzt ein Ultrabook geholt habe, dass Microsoft Surface Book 2 und bin mehr als angetan von dem Teil! Apple hat in all seinen Sparten den Nimbus des besonderen verloren...
Das Niveau ist inzwischen halt über alle Geräteklassen- und Hersteller sehr hoch. Und dazu kommt, mit der Zeit verlieren Geräte schlicht ihren "Reiz" und man will was neues... das ist ganz normal. Man kennt das alte Gerät in- und auswendig und ein neues Gerät eröffnet wieder eine gewisse Faszination. Das liegt aber nicht nur an Apple, auch die Surface-Geräten kann man irgendwann "über" haben, auch wenn es faktisch nach wie vor klasse Geräte sind (so geht es mir inzwischen mit den normalen Surfaces, einfach weil ich die privat und im Geschäft ständig habe, sind mir inzwischen einfach über). In ein paar Jahren wird das iPad vielleicht dann wieder interessant(er).
 
Top Bottom