Internationaler Vereinsfußball

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.013
Da wir letztens das Thema hatten, dass für Liverpool die Meisterschaft mehr wert ist als die Champions League:

Und wenn er sich zwischen der ersten Liverpooler Meisterschaft seit 1990 und dem Champions-League-Triumph entscheiden müsste? "Dann", sagt Krawietz offen, "würde ich der großen Sehnsucht der Leute in Liverpool folgen und den Ligagewinn vorziehen."
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/739459/artikel_klopp-assistent-krawietz_sehr-wohl-ein-vorteil-fuer-bayern.html
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
3.594
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Würde jeder. Nun im FA Cup spielt auch nur die B-Elf und Tenor bei Liverpool-Journalisten und Fans ist „Hoffentlich gewinnen wir heute, wenn wir rausfliegen aber auch egal. Dieses Jahr liegt der Fokus auf derLiga.“
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.013
Ligapokal und FA Cup sind für Liverpool schon mal Geschichte. Jetzt geht es tatsächlich nur noch um die Meisterschaft und CL.

Erstaunlicherweise ist neben ManCity Tottenham ebenfalls in allen vier Wettbewerben noch vertreten. Wenn man bedenkt, dass Tottenham die letzten Saisons im Vergleich zur Konkurrenz wenig in neue Spieler investiert hat, im Sommer sogar gar nicht, die WM sie richtig hart getroffen hat und nach wie vor im Wembley Stadion ihre Heimspiele austragen müssen, dann ist das keine schlechte Leistung.
 

Zenitora

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Aug 2016
Beiträge
3.229
Switch
0710 6796 5019
Discord
Zenitora#7339
Währenddessen erfolgte bereits die Auslosung für die nächste Runde und es kommt gleich zum Aufeinandertreffen zwischen dem FC Arsenal und Manchester United.

Hoffentlich fliegt Arsenal damit man den Fokus auf die Liga und die Europa League setzen kann.
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.013
Ich fand es auch kritisch, dass Klopp, nachdem man schon aus dem Ligapokal geflogen ist, direkt im ersten FA Cup Spiel eine B-Elf auf den Platz geschickt und letztendlich verloren hat. Zumal das Jahr jetzt mit zwei Niederlagen für Liverpool angefangen hat. Wenn man sich allerdings mal den Zustand der Innenverteidigung anschaut, wo nur noch Van Dijk fit ist (dieser ist allerdings für das CL Hinspiel gesperrt), dann kann man sehr wohl nachvollziehen, dass Klopp nun mal auch kaum eine andere Wahl hatte.
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.013
Bei Arsenal läuft es derzeit ja so gar nicht. Dabei lief es vor einigen Wochen noch so gut. Langsam wird es Zeit sich mal wieder zu fangen.
 

Zenitora

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Aug 2016
Beiträge
3.229
Switch
0710 6796 5019
Discord
Zenitora#7339
Bei Arsenal läuft es derzeit ja so gar nicht. Dabei lief es vor einigen Wochen noch so gut. Langsam wird es Zeit sich mal wieder zu fangen.
Ich habe nichts anderes erwartet, der Trainer tut mir hierbei einfach nur leid.


Will neue Spieler holen und sagte auch klar dass er einen Flügelspieler und einen für die Verteidigung haben möchte (Carrasco, Banega, Benatia oder Denis Suarez) und muss dann mit sowas klar kommen. ZM wohl auch weil Ramsey geht.
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
3.594
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Ich fand es auch kritisch, dass Klopp, nachdem man schon aus dem Ligapokal geflogen ist, direkt im ersten FA Cup Spiel eine B-Elf auf den Platz geschickt und letztendlich verloren hat. Zumal das Jahr jetzt mit zwei Niederlagen für Liverpool angefangen hat. Wenn man sich allerdings mal den Zustand der Innenverteidigung anschaut, wo nur noch Van Dijk fit ist (dieser ist allerdings für das CL Hinspiel gesperrt), dann kann man sehr wohl nachvollziehen, dass Klopp nun mal auch kaum eine andere Wahl hatte.
Man hatte jetzt auch kein Losglück. Im Ligapokal gegen Chelsea ausscheiden, passiert. Mit den Wolves einen Erstligisten zugelost bekommen, nachdem man 9 Spiele in 4 Wochen hatte, dazu Verletzungspech.

Lovren nach 2 Minuten verletzt, Van Dijk krank, Matip und Gomez verletzt... da fiel die ganze IV aus. Andere Spieler wie Lallana meldeten sich vor dem Spiel auch verletzt ab. Das der Ersatztorwart im Pokal spielt, ist in England normal.

Andere Spieler brauchten auch mal ne Pause. Übrigens nicht auszudenken wie das Echo gewesen wäre, wenn alle fitten Spielee gespielt hätten und sich dann Salah verletzt hätte. Dann hätten alle gemeckert, wie man die A-Elf in so einem Spiel bringen kann.

Außerdem lag es nicht an den neuen Spielern, sondern die Etablierten brachten ihre Leistung nicht, Milner legte dazu ein Tor auf, während Shaqiri den Freistoß an den Pfosten setzte.

Jetzt ab und zu mal freies Wochenende zu haben, ist gut. Auch mal wieder trainieren,,statt nur regenerieren ;)

Saison ist aber noch lang. Die erste Halbzeit gerade gegen Brighton war auch noch nix. Wenig Chancen
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.013
Will neue Spieler holen und sagte auch klar dass er einen Flügelspieler und einen für die Verteidigung haben möchte (Carrasco, Banega, Benatia oder Denis Suarez) und muss dann mit sowas klar kommen. ZM wohl auch weil Ramsey geht.
Wichtig ist, dass er im Sommer Geld in die Hand nehmen darf. Im Winter gibt es selten ordentliche Deals.
 

Zenitora

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Aug 2016
Beiträge
3.229
Switch
0710 6796 5019
Discord
Zenitora#7339
Wichtig ist, dass er im Sommer Geld in die Hand nehmen darf. Im Winter gibt es selten ordentliche Deals.
Jo, bin gespannt wie es kommt. Dann hat Arsenal statt Puma nun Adidas, die fast das Doppelte pro Saison an den Verein abdrücken. Dann gehen noch Spieler wie Lichtsteiner (90k), Cech (100k), Ramsey (110k) und Welbeck (70k), sprich Spieler die für ihre Leistung teilweise zu viel bekommen. Monreal und Koscielny werden hoffentlich im Sommer verkauft, weil sowas geht echt nicht...Spieler einfach ablösefrei gehen zu lassen.

Zu den Gehältern: Spätestens wenn man sieht dass ein Mhkitaryan genauso viel verdient wie ein Firmino, sieht man was für eine Geldverschwendung vollzogen wurde, vor allem 2017.
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.013
ManUtd führt zur Halbzeit 0:1 gegen Tottenham und spielt bis dato auch echt gut. Noch einen ordentlichen Verteidiger sollten sie sich im Winter holen, spätestens dann kann Solskjaer echt was bewegen.
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
3.594
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Liverpool gestern mit einem 0:1-Auswärtssieg.

Leider ist Man Utd seit dem Trainerwechsel richtig gut.

In der zweiten Hz war Man Utd übel, dafür De Gea überragend, was der alles gehalten hat, so viele tolle Chancen, Weltklasse und Man of the Match,
 
Zuletzt bearbeitet:

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.013
De Gea trägt das 0:1 über die Ziellinie. Unglaublich, was der alles heute gehalten hat.

Anscheinend hat sich Kane am Ende verletzt. Das wäre richtig bitter für Tottenham.
 

Haus

L16: Sensei
Seit
18 Mai 2003
Beiträge
10.013
Harry Kane fällt bis März aus. Damit wird es Tottenham in der Liga wie auch Champions League richtig schwer haben. Zumal Son ja jetzt auch erst einmal fehlt, da er beim Asian Cup mitmischt.

Bei Liverpool fällt nun nach Gomez, Lovren und Matip der nächste Verteidiger verletzt aus. Trent Alexander-Arnold wird wohl zwei Wochen fehlen. Schon bitter, da Clyne verkauft wurde und im CL Hinspiel Van Dijk nicht mal auflaufen darf. Noch besteht ja Hoffnung, dass die Spieler doch noch rechtzeitig fit werden.
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
3.594
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
4:3 gewonnen im Heimspiel gegen Crystal Palace. Tja, was soll man sagen? Palace schoss dreimal aufs Tor, hatte aber auch einen Torwart mit nen Klops.

Milner mit gelbrot runter, Mane macht in der 93. Minute in Unterzahl das 4:2 und in der 95. Minue war Liverpool gedanklich schon in der Kanine und so konnte Max Meyer treffen.

Sehr kurioses und seltsames Spiel gegen den Angstgegner. Dank der Milnersperre hat man nun Personalnot bezogen auf RVs.
 

Zenitora

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Aug 2016
Beiträge
3.229
Switch
0710 6796 5019
Discord
Zenitora#7339
Hohes Pressing, Zweikampfstark und Aubameyang war heute überall, so viel Defensivarbeit verrichtet, war schön anzusehen. Verteidigung 1A unterwegs und das Tor von Lacazette in diesem Raum und Koscielny mit der Schulter waren noch die Kirsche oben drauf. Das war die bis dato beste Leistung der aktuellen Saison und die davor.

Chelsea spielte heute auch gut, nur Jorginho hatte des Öfteren Ausfälle zu verzeichnen. Im Mittelfeld waren für die bereits die Konfrontationen mit den Gegenspielern im engen Raum, so dass dort die Ballverluste vorhanden waren und man schlecht was konstruieren konnte. Was noch fehlt ist ein guter Spieler für den Abschluss, den Chelsea derzeit halt nicht hat.

Darf gerne so weitergehen.

Hoffe dass es bei Bellerin kein Kreuzbandriss ist, den haben wir bereits zuvor, im Verlauf dieser Saison, schwer vermisst. :/
 

Zenitora

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Aug 2016
Beiträge
3.229
Switch
0710 6796 5019
Discord
Zenitora#7339
Mich würde es wundern, wenn Bellerin nicht länger ausfällt. Das sah gar nicht gut aus.
Glaube ich leider auch.

Naja, holen wir halt jetzt noch einen Verteidig....oh...wait. :enton:

Hoffe der gute Özil hat heute die Leistung von Aubameyang gesehen, so hat man zu spielen, da kann der Spieler noch so ein Weltstar sein.

Den Rest dazu überlasse ich den Klopp vor 2-3 Monaten:

 

Avalon

L12: Crazy
Seit
28 Jan 2008
Beiträge
2.245
Weiß man warum? Nach nicht mal einem (halben) Jahr abzuhauen, heißt ja, dass es gar nicht hinhaute.

Oder das Angebot der Bayern war zu stark, sodass er in Zukunft dort tätig wird.
 

Zenitora

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Aug 2016
Beiträge
3.229
Switch
0710 6796 5019
Discord
Zenitora#7339
Weiß man warum?

Nach nicht mal einem (halben) Jahr abzuhauen, heißt ja, dass es gar nicht hinhaute.

Oder das Angebot der Bayern war zu stark, sodass er in Zukunft dort tätig wird.
Es gab nur Gerüchte: Zuerst vermutete man dass er und Emery miteinander Probleme hatten und er deswegen gehen würde, weil sich Emery zu sehr hinsichtlich den Transfers einmischte. Emery selbst sagt dass er von einem Abgang nichts wüsste und die Meetings mit Sven Mislintat in den letzten 2-3 Wochen normal verliefen:


Des Weiteren vermutete man dass er und Raul Sanllehi (zuvor 10 Jahre lang Direktor beim FC Barcelona, jetzt Leiter beim FC Arsenal) unterschiedliche Rekrutierungsstile zu verzeichnen haben, bei dem die Vorschläge von Mislintat zu wenig berücksichtigt werden. Normalerweise hätten wir für sowas den Geschäftsführer Ivan Gazidis, der die beiden Herrschaften erst zum FC Arsenal gebracht hat, damit sich dies im Zaum hält. Der ist aber seit September 2018 beim AC Milan.

Mittlerweile übernehmen Sanllehi und Marketingchef Vinai Venkatesham die Aufgaben, die Gazidis hinterlassen hat, dementsprechend kann ich mir vorstellen dass Sanllehi einfach seinen eigenen Mann in der Position Mislintats haben möchte.

Es waren ca. 14 Monate.

Sein Vertrag lief bis Dezember 2020, da müsste Bayern den Guten schon freikaufen in dieser Zeit.
Hat Arsenal nicht damals sogar eine Ablösesumme für einen scout bezahlt?

Und jetzt geht er einfach so?
1,8 Millionen Pfund

Wenn du jemanden nicht brauchst bzw. seine Dienste, dann ist es halt so.
 
Top Bottom