Fußball Länderspiele

Fellion

L14: Freak
Seit
9 Jun 2002
Beiträge
5.104
Naja, Deutschland gegen Russland haben laut TV-Quoten über 7 Mio. Menschen geschaut. Auf welcher Basis möchtest du jetzt abstreiten, dass Millionen von Menschen Länderspiele verfolgen? :pokethink:

Das mit den leeren Stadien ist dann nochmal eine andere Thematik, wo Erfolg oder Misserfolg nur ein Faktor von vielen ist. Mondpreise, Anstoßzeiten unter der Woche um 20:45 gehen völlig an der Basis vorbei...
 

Rayvia

L10: Hyperactive
Seit
14 Jul 2011
Beiträge
1.406
Steam
ReeceRayvia
Das ist ja mal ein witz.
Es ist unfassbar was Deutschland da immer wieder schafft.
Erst machen sie allen Hoffnung nur um dann am schluss alles zu verkacken.
 

Fellion

L14: Freak
Seit
9 Jun 2002
Beiträge
5.104
Jogi lernt es halt einfach nicht. Nimmt traumwandlerisch die Jungs raus, die das fragile Konstrukt, welches sich Neuanfang schimpft zusammenhalten. Er ist und bleibt leider betriebsblind.
Das ist doch quatsch. :neutral: Das ist das 2. Länderspiel innerhalb von 3 Tagen. Natürlich lässt er die Flügel nicht 180 Minuten spielen.
 

tialo

L16: Sensei
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
11.889
Das ist mittlerweile doch einfach nur noch ein Witz. Sowohl bei der N11 als auch bei Bayern zeigt sich seit Monaten das haargenau gleiche Muster: Man gibt eigentlich ungefährdete Siege innerhalb von Minuten total dilletantisch aus der Hand. Wenn etwas so oft passiert, dann kann das kein Zufall sein. Das gibts doch nicht.
 

Dr.Colossus

L13: Maniac
Seit
13 Jul 2005
Beiträge
3.660
Das ist doch quatsch. :neutral: Das ist das 2. Länderspiel innerhalb von 3 Tagen. Natürlich lässt er die Flügel nicht 180 Minuten spielen.
Die Jungs machten jetzt nicht gerade den abgekämpftesten Eindruck wenn man beispielsweise den letzten Werner Sprint in betracht zieht. Kann ich also davon ausgehen, dass du die Wechsel super dupi fandest? Na ja...
 

Fellion

L14: Freak
Seit
9 Jun 2002
Beiträge
5.104
Die Jungs machten jetzt nicht gerade den abgekämpftesten Eindruck wenn man beispielsweise den letzten Werner Sprint in betracht zieht. Kann ich also davon ausgehen, dass du die Wechsel super dupi fandest? Na ja...
Darum geht's ja auch gar nicht. Selbst nach den Wechseln wurde noch auf das 3. Tor gespielt und gab es Möglichkeiten, bis dann aus dem Nichts das 2:1 fiel.

Ist doch albern dies jetzt auf die 3er Reihe vorne zu schieben, wenn hinten einfach gepennt wird.
 

Dr.Colossus

L13: Maniac
Seit
13 Jul 2005
Beiträge
3.660
Darum geht's ja auch gar nicht. Selbst nach den Wechseln wurde noch auf das 3. Tor gespielt und gab es Möglichkeiten, bis dann aus dem Nichts das 2:1 fiel.

Ist doch albern dies jetzt auf die 3er Reihe vorne zu schieben, wenn hinten einfach gepennt wird.
Es ist aber offensichtlich inzwischen ein gehöriger Unterschied ob man mit Müller und Goretzka aufs 3 Tor geht oder mit Sané und Gnabry. Reus....klar, den kann man bringen. Aber das komplette Gleichgewicht der vorderen Achse einer Mannschaft zu verändern ist einfach völlig unverständlich und wurde dann ja auch folgerichtig bestraft. Die Jungs da vorne haben auch das Russland Spiel nicht komplett durchgespielt. Die hätten die 20 Minuten schon noch runtergekriegt.
 

Fellion

L14: Freak
Seit
9 Jun 2002
Beiträge
5.104
Es ist aber offensichtlich inzwischen ein gehöriger Unterschied ob man mit Müller und Goretzka aufs 3 Tor geht oder mit Sané Gnabry. Reus....klar, den ksnn man bringen. Aber dad komplette Gleichgewicht der vorderen Achse einer Mannschaft zu verändern ist einfach völlig unverständlich und wurde dann ja auch bestraft. Die Jungs haben auch das Russland Spiel nicht komplett durchgespielt. Die hätten die 20 Minuten schon noch runtergekriegt.
Ich sehe nicht wo das bestraft wurde. Das Spiel lief auch 20 Minuten nach den Wechseln weiterhin auf das 3:0 hinaus, die Niederlande ohne große Kreativität und Durchschlagskraft. Dann fällt plötzlich das 2:1....

Und Brief und Siegel drauf: Spielen die 20 Minuten durch, das 2:2 fällt trotzdem - dann würdest du komplett in die andere Richtung argumentieren. ;)
 

Bockwurst

L17: Mentor
Seit
21 Nov 2012
Beiträge
14.945
Es ist aber offensichtlich inzwischen ein gehöriger Unterschied ob man mit Müller und Goretzka aufs 3 Tor geht oder mit Sané und Gnabry. Reus....klar, den kann man bringen. Aber das komplette Gleichgewicht der vorderen Achse einer Mannschaft zu verändern ist einfach völlig unverständlich und wurde dann ja auch folgerichtig bestraft. Die Jungs da vorne haben auch das Russland Spiel nicht komplett durchgespielt. Die hätten die 20 Minuten schon noch runtergekriegt.
Löw hat die ausgewechselt, als wäre das ein Testspiel. "Habt toll gespielt Jungs und Sieg ist eingetütet, jetzt können wir euch ein bisschen schonen." Hat die eingespielte Struktur der Mannschaft zu dem Zeitpunkt komplett verändert. Ist für mich ganz wesentlich am Ausgang des Spiels.

Grundsätzlich war das ein guter Auftritt, aber mit Blick aufs ganze Jahr, ist das nur noch deprimierend.
 
Top Bottom