Formel 1 - Der Thread zum König des Motorsports

DECKIMBAL

L14: Freak
Seit
9 März 2010
Beiträge
5.820
Xbox Live
07dohr
PSN
deckimbal
auch er ist nicht unfehlbar aber das zeichnet einen HAM einfach aus: Der macht so einen Fehler einmal in ner Saison. Bei VES, LEC, VET passiert das gefühlt jedes 2. Rennen. UND das Beste: er gibt es sofort zu und entschuldigt sich!
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
26.093
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
So nen fehler macht man glaub ich gerne nachdem man schon durch ein Strategie Chaos gegangen ist (und da wäre jeder rein in die Lücke). War am ende denke ich weil HAM eh schon WM ist und es ihn nix mehr kostet.
Und ich muss immer noch lachen das es mit BOT los ging als er das SC eingeleutet hat gerade wo die Pace auf Mercedes seite war mit den M reifen xD
Aufjeden fall eines der besten Rennen des Jahres von der Spannung.

Ich freue mich schon auf VET vs LEC 2020 :goodwork:
 

needcoffee

Crew
Mitarbeiter
Crew
Seit
28 Dez 2008
Beiträge
14.519

NATHAN

L13: Maniac
Thread-Ersteller
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
3.128
Xbox Live
chankoedo1988
unfassbar schade für sainz nicht auf dem podium gestanden zu haben. Das erste Podium ohne auf dem Podium zu sein ist einfach nur :hmm:.
From P20 to P3. In einem NICHT - Mercedes, Ferrari, Redbull...

Just saying.....
 

NATHAN

L13: Maniac
Thread-Ersteller
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
3.128
Xbox Live
chankoedo1988
Ich sag mal so - 2021 werden Vettel und Lecler sicher nicht mehr gemeinsam im Ferrari sitzen...

Traut sich jemand dagegen wetten? :ugly: :
 

DECKIMBAL

L14: Freak
Seit
9 März 2010
Beiträge
5.820
Xbox Live
07dohr
PSN
deckimbal
Nah, Sainz. Gsly war die halve Saiaon über nicht Teil vom Rest.
stimmt natürlich leistungstechnisch! mir gefielt SAI ja schon zu TR Zeiten neben Max. ist zurückhaltend bis sympathisch, in wenig Scherereien verwickelt, macht keine Mätzchen, verliert sich nicht in Ausreden sondern liefert und bringt Teamleadereigenschaften mit sich.
 

becko2011

L13: Maniac
Seit
19 Apr 2011
Beiträge
4.144


Vetteljünger, die meinen, LEC habe nicht genug Platz gelassen und wäre mitschuld. "Hallo, Vettel war mit seinem rechten Reifen schon auf der weißen Linie. Da war kein Platz !!!11elf"
Natürlich ist es ungemein clever aus einer laufenden Szene ein Standbild an Stelle XY zu nehmen :lol:

Nick Heidfeld hat es bei Sky sehr gut analysiert und die Schuldfrage geteilt gesehen.

Der hat wohl etwas mehr Kompetenz als du, der in sämtlichen Threads nur durch Nörgerlei und Besserwisserei auffällt.
 

NATHAN

L13: Maniac
Thread-Ersteller
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
3.128
Xbox Live
chankoedo1988
Ich verstehe nicht warum niemand den TeamChef zur Verantwortung zieht? Der hat seine zwei Fahrer die ganze Saison über nicht im Griff.
Denke, dass kann kein teamchef richtig verhindern. Wenn zwei ähnlich gute Fahrer und alphatiere aneinandergeraten, und es um Siege und Podien geht, kann man das wohl nicht lösen.

Das hat die Vergangenheit gezeigt: siehe Senna versus Prost, Hamilton versus Alonso, Vettel versus Weber, oder Rosberg versus Hamilton.

Es hat schon einen Grund, wieso Vettel lieber Kimi behalten wollte. Und warum Mercedes nach Rosberg Bottas geholt hat. Und man bei Red Bull Weber nach der Saison 2011 deutlich zur Nummer 2 gemacht hat.

Ferrari hat es ja versucht zu lösen, indem sie Vettel vor der Saison den Nummer 1 Status gegeben haben. Nur ist dann irgendwie alles aus dem Ruder gelaufen...
 

Fanti

L14: Freak
Seit
28 Jun 2006
Beiträge
6.633
Nach der Spätschicht nach Hause gekommen und Spoilerfrei das Rennen um 23Uhr gestartet, nach 55 Runden dachte ich echt das wird der langweiligste GP diesen Jahres, dann kam Runde 60 und es wurde mit das spektakulärste dieser Saison! Wahnsinn ...

BOT, tja Pech gehabt, Podium wäre drin gewesen

HAM, dumm gelaufen das überholen

ALB Mega starkes Rennen, da wird noch viel kommen in 2020 von ihm!

VER mega Race gefahren, beste des Jahres! Das wird noch sehr sehr spannend mit ihm 2020, denke fährt um die WM richtig mit, RB-Honda kein Bockmist und Auto direkt abliefert und er als Fahrer so Rennen fährt wie heute.

VET und LEC, beide Teilsschuld, VET hat ihn vorne mit seinem Hinterrad berührt, das war ja wirklich nur min. berührt, Wahnsinn das gleich alles explodiert!
(wird spannend wie das ausgeht zwischen den beiden .... glaub VET tritt bald zurück, hab da irgendwie so ne Vorahnung, er wird immer anfälliger, leider)

Renault, pures Damage Control, ohne SaftyCars nur in der Top15 dabei gewesen, RIC auch schlecht die Sache mit MAG, HÜLk wird man wohl nie wieder sehen in der F1, da kommt ja gar nix mehr von ihm finde ich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
26.093
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
unfassbar schade für sainz nicht auf dem podium gestanden zu haben. Das erste Podium ohne auf dem Podium zu sein ist einfach nur :hmm:.
From P20 to P3. In einem NICHT - Mercedes, Ferrari, Redbull...

Just saying.....
Ist halt die FIA der dann 2 Stunden später einfällt, " ach HAM ist ja schon WM, da kann man SAI ja was gutes tun"

xD
 

Zissou

L15: Wise
Seit
16 Aug 2005
Beiträge
7.706
Xbox Live
Bloo Surfer
PSN
BlooSurfer
vettels zeit ist einfach vorbei. nächste saison wird ferrari wohl voll auf leclerc setzen, da er die jugendliche zukunft ist und er für die tifosi auch schon so was wie der ferrari held ist, dank monza dieses jahr, während vettel eher unangenehm aufgefallen ist diese saison. und sobald vettel keinen nummer 1 status hat, oder noch schlimmer, offen zur nummer 2 degradiert wird, sprich sich das team nicht auf ihn fokusiert, wird er sein sowieso schon schwindendes potential nicht abrufen können.

beim crash sehe ich vettel klar als auslöser des debakels. ob leclerc hätte mehr platz lassen sollen/können ist ne sekundäre frage. ich persönlich finde, dass da genug platz war. und das sage ich als jemand dem der monegasse sehr unsympathisch ist.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
24.935
Ich bezweifle ja, dass Ferrari mit diesen beiden Fahrern glücklich wird. Und das hat nichts mit der Qualität der Fahrer zu tun. Zwei Streithähne im Team zu haben kommt selten gut. :coolface:
Und nach all dem Scheiss diese Saison, werden die sich 2020 sicher nicht plötzlich besser verstehen.
 

TylerDurden2k

L12: Crazy
Seit
18 Dez 2001
Beiträge
2.861
Xbox Live
Tyler Durden 2k
PSN
TylerDurden2k
Das ist mir zu einfach. Ich sehe den Teamchef in der Verantwortung seine Angestellten zu führen und den Weg vorzugeben.
Den Angriff von Leclerc hätte man verhindern müssen weil ein einfacher Platztausch für das Team keine Vorteile geboten hätte. Schon garnicht bei dem ziemlich abschätzbaren Risiko das sich mindestens ein Ferrari abschießt.

Binotto ist ne Luftpumpe!
 

DECKIMBAL

L14: Freak
Seit
9 März 2010
Beiträge
5.820
Xbox Live
07dohr
PSN
deckimbal
weil es diese Saison passiert ist, ist es wurst, was das Ergebnis betrifft. Viel schwerer wiegt die Auswirkung auf die Zukunft. Gesetzt den Fall man ist 2020 zumindest so konkurrenzfähig wie heuer, wird es definitiv intern Regeln geben, die bei solchen Szenarien zur Anwendung kommen. Freie Fahrt ist da nicht mehr, da bin ich mir sicher. Vielleicht wird es so gehandhabt wie damals bei McLaren-Mercedes: Wer zuerst in die 1. Kurve geht, darf für den Rest des Rennens vorne bleiben, es sei den, es geschehen unerwartbare Ergeinisse.

Bin echt gespannt, ob FER im Winter wirklich nochmals vollgas für 2020 gibt, oder die Saison einfach nur so mitnimmt und vollständig auf 2021 und die Folgejahre fokusiert ist. Denn eines bleibt festzuhalten: Man ist auch mit der neuen mehr auf Downforce getrimmten Einstellung langsamer UND reifenfressender gleichermaßen. Da braucht es schon deutliche Fortschritte oder gar neue Konzepte! Im Gegensatz zu MAMG und vor allem RBR, die beide den idealen Kompromiss aus Luftwiderstand und Anpressdruck gefunden zu haben scheinen, und einfach eine gelungene Evolution für 2020 bringen müssen ist bei FER eine Revolution vonnöten.
 

Zissou

L15: Wise
Seit
16 Aug 2005
Beiträge
7.706
Xbox Live
Bloo Surfer
PSN
BlooSurfer
Das ist mir zu einfach. Ich sehe den Teamchef in der Verantwortung seine Angestellten zu führen und den Weg vorzugeben.
Den Angriff von Leclerc hätte man verhindern müssen weil ein einfacher Platztausch für das Team keine Vorteile geboten hätte. Schon garnicht bei dem ziemlich abschätzbaren Risiko das sich mindestens ein Ferrari abschießt.

Binotto ist ne Luftpumpe!
sehe ich gar nicht so. ferrari hat den zweiten platz in der teamwertung auf sicher. und wann soll man die fahrer bitte frei fahren lassen wenn nicht in solch einer situation, wenn es "nur" noch rein um den dritten platz in der fahrerwertung geht?

und wenn es schon eine teamorder hätte geben sollen, dann wohl eher zugunsten von leclerc, da er punktemässig in einer besseren position ist als seb. leclerc kann jetzt zwar immer noch dritter werden, was sich jedoch als sehr schwierig gestalten dürfte, und seb kann bestenfalls nur noch vierter werden, was wohl eher nicht klappen wird bei 19 punkten rückstand auf leclerc.

aber eben... ich bin der meinung, dass sobald die teamwertung unter dach und fach ist, und man sowieso nicht mehr um den fahrertitel fährt, man den fahrern freie hand lassen soll.
 
Top Bottom