Formel 1 - Der Thread zum König des Motorsports

DECKIMBAL

L14: Freak
Seit
9 März 2010
Beiträge
5.736
Xbox Live
07dohr
PSN
deckimbal
Pole sollte ja für FER ein Spaziergang werden, wenn sie schon in Russland 7 Zehntel nur auf den Geraden geholt haben. Das holen sie ja da fast alleine auf der 130R holen, 5 Zehntel dort sollten drin sein.
Mercedes bringt nur kleine upgrades laut Toto, auch wenn es die ersten seit Hockenheim sind.
Sofern sie überhaupt fahren. und wenn sie fahren, dann immer noch im Nassen und da sehe ich FER mom. erst recht nicht an 1. Stelle
 

JC_Denton

L07: Active
Seit
21 Jan 2019
Beiträge
637
Sieht schlecht aus



 

JC_Denton

L07: Active
Seit
21 Jan 2019
Beiträge
637
Sollte das FP2 die Startaufstellung wegen Ausfalls des Qualis werden, hat Kubica das erste mal dieses Jahr seinen Teamkollegen geschlagen. Immerhin...ist ja erst das 17. Rennen dieses Jahr.

:ol:
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
25.149
Xbox Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
Hab heute Nacht vor der Arbeit nur FP1 gesehen, aber meine fresse Mercedes hat nicht gelogen, als sie meinten das Hockenheim Upgrade hat das Auto in den Kurven schlechter gemacht statt besser. Mit dem neuen Upgrade liegen sie echt wieder Top in den Kurven und haben ihren alten Speed auch in den Kurven wieder. Ich denke im Quali schlägt HAM BOT, da er extrem ans Limit ist im FP und so zeit verloren hat.


Race Pace knapp ne Sekunde schneller wie die Konkurrenz, ist bisher auch nicht schlecht. Hoffe Regnet im Quali nicht, das man wirklich sehen kann was das Upgrade bringt.
 

Fanti

L14: Freak
Seit
28 Jun 2006
Beiträge
6.254
Glaub wird ein langweiliges Rennen am Sonntag. Mercedes Dominanz ist back ... FER hatte ja gar nix zu melden heute! Sollen ja schon am Optimum heute agiert haben. In den Longruns war MER 1-2sec. schneller als FER, sind ja Welten wenn da nix mehr kommt bei den Jungs ..
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
25.149
Xbox Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
Im Quali kann FER auf der geraden aber sicher noch einiges schneller, klar MAMG kann auch noch schneller fürs Quali. Aber sie sind jetzt halt schon wieder mega in den Kurven.
Gab ja die Gerüchte im Paddock das Mercedes am liebsten halt kein Upgrade mehr gebracht hätte, wäre das von Hockenheim nicht in die Hose gegangen wäre um nix mehr vom 2020 Fortschritt zu zeigen.
 

NATHAN

L12: Crazy
Thread-Ersteller
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
2.708
Xbox Live
chankoedo1988
In Suzuka haben Vertreter der FIA und von Liberty mit den Teammanagern Details zu den Mini-Rennen besprochen, die nächstes Jahr bei drei Grand Prix als Test für 2021 die Qualifikation ersetzen sollen.

Die Idee schwirrt schon länger im Fahrerlager herum. Bei ausgewählten Grands Prix soll spätestens ab 2021 ein Qualifikationsrennen über 100 Kilometer plus eine Runde die traditionelle Qualifikation in drei K.O.-Runden ablösen. Die FIA und Liberty wollen ausdrücklich nur einen Teil der 22 Saisonrennen auf diese Weise aufwerten. Wenn es denn eine Aufwertung ist.

Um das herauszufinden soll schon im nächsten Jahr bei drei Grands Prix ein Versuchsballon starten. Ins Auge gefasst sind die GP-Wochenenden von Frankreich, Belgien und Russland. Die Rennen wurden mit Bedacht ausgewählt. Sie finden spät genug in der Saison statt, so dass sich bis dahin bereits eine repräsentative WM-Reihenfolge gebildet hat. An den genannten Schauplätzen gab es statistisch betrachtet in den letzten Jahren wenig Action. Das soll ein Mini-Rennen als Qualifikationsersatz ändern.

Strafen gelten nur für das Hauptrennen
Die Startaufstellung zum Quali-Rennen am Samstag entspricht dem umgekehrten WM-Stand. Das Ergebnis des Sprints ist dann die Startaufstellung für den echten Grand Prix am Sonntag. Doch kurz nachdem die Idee geboren war, ergaben sich viele Fragen. Was passiert mit den Strafen? Wie werden Ausfälle im Mini-Rennen gewertet? Auf welchen Reifen wird das Hauptrennen gestartet?
In Suzuka haben sich Vertreter der FIA und des F1-Managements mit den Teammanagern getroffen, um für die strittigen Punkte Lösungen zu finden. Und so sieht der Plan aus, wenn er den Weg durch die Entscheidungsgremien finden sollte: Sämtliche Strafen werden erst für das Hauptrennen angerechnet. Der Qualifikationslauf, der rund 45 Minuten dauern wird, soll wie die aktuelle Qualifikation um 15 Uhr Ortszeit am Samstag gestartet werden. Auf Wunsch der TV-Anstalten sollen die Autos nach ihrer Fahrt in die Startaufstellung noch zehn Minuten stehen bleiben, bevor das Feld auf die Reise geschickt wird. Das erhöht den Spannungsbogen.
 

NATHAN

L12: Crazy
Thread-Ersteller
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
2.708
Xbox Live
chankoedo1988
Das Ergebnis am Samstag ist dann die Startreihenfolge am Sonntag. Kommt es während des Mini-Grand Prix zu einer Kollision, dann wird dasjenige Auto höher gewertet, das zum Zeitpunkt des Ausfalls die Nase vorne hatte. Es gibt am Samstag keine Pflichtboxenstopps und freie Reifenwahl. Auch am Sonntag dürfen alle Teams ihre Startreifen frei wählen.

Stimmen alle Teams zu?
Um die Testläufe schon im nächsten Jahr im sportlichen Reglement zu verankern, ist ein einstimmiges Votum erforderlich. Das erscheint unter normalen Umständen unmöglich. Die Top-Teams haben am meisten zu verlieren und werden wahrscheinlich gegen den Vorschlag stimmen.

Zumal Mercedes in einer Simulation herausgefunden hat, das die Stars aus der letzten Reihe lediglich vier bis fünf Plätze am Samstag gutmachen werden. Weil alle Fahrer vor ihnen auch versuchen werden nach vorne zu kommen. Solange man unter seinesgleichen ist, sind die Rundenzeiten-Deltas zu klein für Überholmanöver und die Rennen zu kurz um entscheidend Plätze zu gewinnen.


Die FIA hat allerdings ein Druckmittel, die Teams zu einer Zustimmung zu bewegen. Für 2021 kann sie die Regel ohne Abstimmung durchsetzen. Da sind drei Testrennen 2020 möglicherweise das geringere Übel. Wenn es nämlich nicht funktioniert, kann man 2021 wieder darauf verzichten.
 

Fanti

L14: Freak
Seit
28 Jun 2006
Beiträge
6.254

Wohl schon ein extremer Taifun. Wird nun von schweren Katastrophen ausgegangen in Japan. Selbst am Sonntag soll es noch 150-200km/h Windböen möglich sein.

Was ist eigentlich wenn der Sturm noch so stark ist am Sonntag, das es zu gefährlich ist zum fahren? Oder wenn der Taifun am Samstag und Sonntag gewütet hätte?
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
25.149
Xbox Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
Was hab ich gesagt, FER kann nochneiniges schneller ;)


Wäre komisch gewesen wenn sie plötzlich nicht mehr so nen vorteil auf den 3 geraden gehabt hätten.
Toto hat noch gesagt sie spielen ;)
HAM aber für Suzuka schlecht (oder das neue Chassis das er zum testen hat ist etwas schlechter wie gedacht) , aber Race pace wird es halt interessant machen wieder :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
25.149
Xbox Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
Schöne Runde von VET
Bin immer noch begeistert das es FER reicht MAMG trotz den S Curven zu schlagen in Sek1. Da hätte ich gedacht, sie holen den FER Vorsprung der erten geraden wenigstens dort auf, aber der Jet mode von FER ist einfach unglaublich.


Sek3 sind die FER reifen aber dann halt fertig und da hat HAM noch seine Runde gerettet.
RB kann aber diese Saison garnicht mehr mit halten irgendwie im Quali, da hätte ich anfang der Saison anderdt gewettet.
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
25.279
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Leclerc und Vettel erledigen dass für Merc doch eh wieder selbst :coolface:

edit: Oder Ves und Leclerc...die 2 die sich am meisten verdienen :coolface:

edit2: Leclerc löl. Wie dumm sind die?
 
Zuletzt bearbeitet:

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
25.279
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Leclerc ist der, der nicht reinwill. Was für ein Pfosten.

Und die FIA sieht zu. Kackverein. Masi muss weg. Und Hams Auto dadurch beschädigt. Was ist das für eine Shitshow zur Zeit.
 
Top Bottom