Duell: PS4 vs. One vs. Switch

Hinweis
Dieser Thread wird wie ein Thread im Allgemeinen Bereich moderiert, also benehmt euch bitte dementsprechend.

Dinge, auf die ihr bei euren Posts achten bzw. unterlassen solltet:
  1. Keine verniedlichenden Kosenamen (Pikas, Schlümpfe usw.), benutzt stattdessen PSler, Boxler und Switchler oder vergleichbare Begriffe
  2. Keine Bashes, Kritik sollte berechtigt sein und auch begründet werden
  3. Keine Kraftausdrücke oder Beleidigungen von Spielen, Entwicklern und Herstellern
  4. Gebt euch generell mehr Mühe bei der Formulierung eurer Posts und begrenzt die Verwendung von Einzeilern auf Minimum.
  5. Für PC und Technik existieren weiterhin die entsprechenden Threads

becko2011

L13: Maniac
Seit
19 Apr 2011
Beiträge
3.653
Stadia wird es gegen xCloud oder PSNow sehr schwer haben.

Google hat keine nennenswerte Bibliothek, geschweige denn eigenen Content, was sich so schnell auch nicht ändern wird. Zudem hat man auch nicht die Beziehungen zu den Publishern, wie sie Microsoft oder auch Sony haben.

Come on, mit was will Google punkten? Youtube allein wird nicht reichen.

Zudem gibt's echt zero Hype um Stadia.
 

steffundso

L14: Freak
Seit
13 März 2008
Beiträge
5.011
Xbox Live
CWsteffundso
PSN
steffundso
Stadia wird es gegen xCloud oder PSNow sehr schwer haben.

Google hat keine nennenswerte Bibliothek, geschweige denn eigenen Content, was sich so schnell auch nicht ändern wird. Zudem hat man auch nicht die Beziehungen zu den Publishern, wie sie Microsoft oder auch Sony haben.

Come on, mit was will Google punkten? Youtube allein wird nicht reichen.

Zudem gibt's echt zero Hype um Stadia.
es gibt aber für einen einstieg in die branche, imho, fast keine bessere plattform als youtube um zu punkten.
für genau diese plattform, und sie entsprechend nutzen zu können, würden die anderen anbieter 100pro töten
 
  • Lob
Reactions: Avi

Frontliner

L17: Mentor
Seit
6 Jan 2005
Beiträge
14.528
Stadia wird es gegen xCloud oder PSNow sehr schwer haben.

Google hat keine nennenswerte Bibliothek, geschweige denn eigenen Content, was sich so schnell auch nicht ändern wird. Zudem hat man auch nicht die Beziehungen zu den Publishern, wie sie Microsoft oder auch Sony haben.

Come on, mit was will Google punkten? Youtube allein wird nicht reichen.

Zudem gibt's echt zero Hype um Stadia.
es braucht keinen hype um irgendwas um etwas erfolgreiches auf die Beine zu stellen. Im Endeffekt werden 3 Dinge relevant sein:

a) stabilität der Lösung
b) Preis
c) Content

Preis kennen wir noch nicht, Content können wir noch nicht abschätzen und Stabilität der Lösung muss sich auch noch zeigen. der grösste Fehler den man begehen kann, als Konkurrent auf diesem Markt, ist diese Gefahr für das eigene Geschäft zu unterschätzen. Imo hat Sony ein massives Problem, wenn Partner wie EA ihre Spiele zugänglich machen. Sie haben starke marken, wofür viele leute sich in der Vergangenheit eine Konsole gekauft haben, und dann nur 4 - 5 Spiele kaufen. Und das ist die Zielgruppe, die bei so einem Angebot zuschlagen könnte und wenn diese Basis wegbricht (oder anfängt zu bröckeln), ist das durchaus ein Problem für Sony. Nintendo kann da eher gelassen sein, sie haben / hatten schon immer ihre starken Eigenmarken weshalb die Konsole gekauft wird. Sony lebt auch von sehr vielen Casuals. aber diese holst du nur ab, wenn der Preis stimmt. aber wenn dieser stimmt, überwiegen die Vorteile für solche Spieler massiv. Jedes neue Fifa sofort spielbar, gepatcht, kein Konsolenkauf notwendig, spiele online mit jedem und auf dem Gerät deiner Wahl, keine Betriebssystem Updates auf deiner Konsole die dich am zocken hindern wenn du nicht so oft spielst.

Da ist sehr viel potential da. aber dafür müssen sie wie erwähnt die Punkte A), B) und C) gut bis sehr gut bedienen.
 
  • Lob
Reactions: Avi

ChoosenOne

L13: Maniac
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
3.550
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Stadia wird es gegen xCloud oder PSNow sehr schwer haben.

Google hat keine nennenswerte Bibliothek, geschweige denn eigenen Content, was sich so schnell auch nicht ändern wird. Zudem hat man auch nicht die Beziehungen zu den Publishern, wie sie Microsoft oder auch Sony haben.

Come on, mit was will Google punkten? Youtube allein wird nicht reichen.

Zudem gibt's echt zero Hype um Stadia.
Du verstehst die Philosophie von Stadia noch nicht.
Google hat gar nicht den anspruch selbst Conetnt zu delivern und eine Bibliothek aufzubauen. Erst recht keine exclusive.

Stadia wird eine Platform auf den ANDERE Publisher dann ihren conent anbieten sollen. Also EA, Activision, Ubi usw
Stadia ist eine neue Platform, keine neue Konsole.

Anstatt dem Irtum aufzusetzen und Stadia mit den bisherigen Konsolenherstellern zu vergleichen, solltest du Stadia eher mit steam vergleichen. Steam ist eine gigantisch große Platform obwohl Valve selbst so gut wie gar keinen eigenen Conent darüber anbietet.

Ob Stadia ein Erfolg wird hängt eher an den KPI´s ab, die Frontliner über mir völlig korrekt auflistet.
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
23.230
PSN
MC-dee__
Was ich mich ja frage ist, womit will Sony im Herbst 2020 noch auftrumpfen,
wenn es 4K gaming für paar Kröten bei Google gibt?!

So abgedreht der Verkauf der PS4 zum Start auch war, aber jetzt mal ehrlich,
denkt echt jemand das es dieses mal bei eventuellen 499€ wieder so sein wird??

Ich meine die Kids und Jugendlichen können ihre 50er Leitung zu Hause für Stadia verwenden,
warum sollten sie also diese 500€ für eine PS5 zusammenkratzen?

Ich glaube Sony wird dieses mal dumm aus der Wäsche gucken,
der Markt hat sich verändert und das ist gut so.
Steht das eigentlich schon fest das jedes Multispiel auch für Stadia kommt ?
Und was ist mit Vr ? Oder Sony Top exklusiv Titel.
Bietet Stadia das auch zu 100% wie Sony ?
 

DrStewart

Gesperrt
Seit
25 März 2019
Beiträge
489
Steht das eigentlich schon fest das jedes Multispiel auch für Stadia kommt ?
Und was ist mit Vr ? Oder Sony Top exklusiv Titel.
Bietet Stadia das auch zu 100% wie Sony ?

Nein ich denke Sony wird seine Spiele auf ihrer Cloud bzw PS5 verkaufen.
Multispiele wirst du wohl so gut wie alle auf Google Stadia spielen können,
so wie auf PS5 und XBOX2.

Was die anderen Fragen angeht, da musst du noch abwarten.
 
  • Lob
Reactions: Avi

Frontliner

L17: Mentor
Seit
6 Jan 2005
Beiträge
14.528
Nein ich denke Sony wird seine Spiele auf ihrer Cloud bzw PS5 verkaufen.
Multispiele wirst du wohl so gut wie alle auf Google Stadia spielen können,
so wie auf PS5 und XBOX2.

Was die anderen Fragen angeht, da musst du noch abwarten.
naja, bei den multititeln von MS und auch Ubi etc. wäre ich nicht so sicher. die müssen sich aktuell schon auch sehr genau überlegen welche schritte sie machen. Eigener dienst? eigener "Gamepass" - also eigenes Abo Modell? Alles und überall zur Verfügung stellen? etc. da sehe ich noch gar nicht als sicher dass das Google was abbekommt
 
  • Lob
Reactions: Avi

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
24.927
PSN
Brod107
Switch
192682173598
KA ob jedes Multigame für Stadia kommt...eben auch ein Vorteil von Now und xCloud...die werden einfach jeden Titel der auf ihrer Plattform erscheint auch über die Cloud spielbar machen. Die müssen sich sonst nur um das Aboangebot kümmern.
 
  • Lob
Reactions: Avi

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
24.927
PSN
Brod107
Switch
192682173598
zumindest bei den multis, die auch für pc erscheinen, bin ich mir relativ sicher, dass sie dann auch entsprechend für stadia kommen
Nun, ich glaube was manche bisschen unterschätzen sind exklusive und zeitexklusive Deals bei den Herrschaften von Amazon, Google und weiß der Teufel wer noch will. Siehe EGS. Es wird bei den Diensten ohne HW-Bindung und ohne relevanten eigenen Content Deals geben sobald mehrere Player am Markt sind, da bin ich mir sicher.
 

steffundso

L14: Freak
Seit
13 März 2008
Beiträge
5.011
Xbox Live
CWsteffundso
PSN
steffundso
Nun, ich glaube was manche bisschen unterschätzen sind exklusive und zeitexklusive Deals bei den Herrschaften von Amazon, Google und weiß der Teufel wer noch will. Siehe EGS. Es wird bei den Diensten ohne HW-Bindung und ohne relevanten eigenen Content Deals geben sobald mehrere Player am Markt sind, da bin ich mir sicher.
geh ich voll mit. die werden, können und müssen geldkoffern um anreiz für ihre plattform zu liefern. und vor allem zeitexklusive deals sind da für die großen player sicher das kurzfristig interessanteste.
widerspricht aber auch nicht meiner vorherigen aussage :coolface:
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.926
KA ob jedes Multigame für Stadia kommt...eben auch ein Vorteil von Now und xCloud...die werden einfach jeden Titel der auf ihrer Plattform erscheint auch über die Cloud spielbar machen. Die müssen sich sonst nur um das Aboangebot kümmern.
Welchen Grund hat ein Publisher (nehmen wir Activision, Ubisoft oder EA) Games über Now oder xCloud spielbar zu machen, Stadia aber auszuschließen?
 

ChoosenOne

L13: Maniac
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
3.550
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Welchen Grund hat ein Publisher (nehmen wir Activision, Ubisoft oder EA) Games über Now oder xCloud spielbar zu machen, Stadia aber auszuschließen?
Ebend.

Momentan muss man auch davon ausgehen, das Stadia wahrscheinlich ein halbes oder ganzes Jahr vor den Azure Services released.
Gut möglich das die da schon eine mehrere 100 Millionen breite userbase haben werden.

Das PS now in seiner jetzigen Version ist ja noch nicht mal wirklich erwähnenswert.
 

Flax

L12: Crazy
Seit
3 Apr 2008
Beiträge
2.398
Xbox Live
Quantas
PSN
Vatas75
Stadia muss bei Release erstmal liefern. Mit Artefakten und Inputlag wirst Du keinen Gamer überzeugen. Für Neueinstieger könnte Stadio mit entsprechenden preislichen Angebot aber ein interessanter Zugang zur Spielewelt sein da die Anfangsinvestitionen entfallen und der Anspruch an die Qualität auch ein anderer ist. Wenn Sony eine ähnliche Strategie anbietet, sehe ich hier viel Wachstumspotential.
 

Ultimatix

L08: Intermediate
Seit
12 Dez 2009
Beiträge
790
Xbox Live
Diabolo1989
Switch
3214 7654 5433
Wie ist die Praxis beim Gamepass mit spiele aus dem katalog nehmen? ist überhaupt schon was rausgefallen?
Es würde dich schockieren wenn du wüsstest wie viele Spiele die laufend aus dem Katalog rausnehmen. Jeden Monat fallen bis zu 12 Spiele aus dem GamePass raus. Im Mai waren es 10 Spiele die rausgefallen sind. Wollte mir den GamePass holen für Shantae, aber selbst das ist letzten Monat rausgeflogen. Einfach so. Beim GamePass bezahlst du um Spiele zu zocken die morgen schon rausfallen könnten. Der GamePass lohnt sich für mich also gar nicht mehr. Würde es nur noch den GamePass geben, anstelle von Digital und Retail Games, könnte man irgendwann gar nichts mehr auf der Xbox zocken. Deswegen darf "Streaming only ohne Alternativen" niemals Realität werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
24.927
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Welchen Grund hat ein Publisher (nehmen wir Activision, Ubisoft oder EA) Games über Now oder xCloud spielbar zu machen, Stadia aber auszuschließen?
Schrieb ich doch schon? Deals. Dinge die für xCloud und Now keine Rolle spielen so lange sie auch Konsolen stellen die relevant genug sind. Es ist sogar vorstellbar, dass manch Publisher Abseits der Konsolen andere Streamingdienste komplett ausschließen, weil sie selbst Streamingpläne schmieden.
Ansonsten wird Stadia wohl kaum mit vollem 3rd Support launchen...passiert ja auch beim EGS nicht. Einen Streamingdienst aufzubauen wird auch nicht anders funktionieren als einen Store aufzubauen. Gerade zu Beginn werden einige Publisher versuchen gute Deals zu bekommen...die 30% wie bei den Konsolenstores verständlich, verlangst du in der heutigen Zeit nicht so leicht.

Ich glaube ihr stellt euch das alle ein bisschen zu weichgekocht vor. Das hat schon seine Gründe warum bei der Stadia-Ankündigung nicht direkt alle 3rds volles Rohr dabei waren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frontliner

L17: Mentor
Seit
6 Jan 2005
Beiträge
14.528
Es würde dich schockieren wenn du wüsstest wie viele Spiele die laufend aus dem Katalog rausnehmen. Jeden Monat fallen bis zu 12 Spiele aus dem GamePass raus. Im Mai waren es 10 Spiele die rausgefallen sind. Wollte mir den GamePass holen für Shantae, aber selbst das ist letzten Monat rausgeflogen. Einfach so. Beim GamePass bezahlst du um Spiele zu zocken die morgen schon rausfallen könnten. Der GamePass lohnt sich für mich also gar nicht mehr. Würde es nur noch den GamePass geben, anstelle von Digital und Retail Games, könnte man irgendwann gar nichts mehr auf der Xbox zocken. Deswegen darf "Streaming only ohne Alternativen" niemals Realität werden.
oh shit, echt? o_O das war mir gar nicht bewusst. dadurch wird das ganze modell ja doch recht uninteressant. ich kann nicht spielen wenn das spiel schon mal verfügbar ist, sondern ich kann dann spielen wenn ich mal zeit habe. und wenn ich dann zeit habe, ist womöglich das spiel was ich spielen wollte gar nicht mehr verfügbar? :ika6:
 

steffundso

L14: Freak
Seit
13 März 2008
Beiträge
5.011
Xbox Live
CWsteffundso
PSN
steffundso
oh shit, echt? o_O das war mir gar nicht bewusst. dadurch wird das ganze modell ja doch recht uninteressant. ich kann nicht spielen wenn das spiel schon mal verfügbar ist, sondern ich kann dann spielen wenn ich mal zeit habe. und wenn ich dann zeit habe, ist womöglich das spiel was ich spielen wollte gar nicht mehr verfügbar? :ika6:
es kommen aber jeden monat im schnitt auch so viele spiele neu dazu.
und im zweifel kann man das spiel ja immer noch dediziert kaufen, wenn man es unbedingt haben möchte.

der gamepass soll dir ja nicht dauerhafte verfügbarkeit aller spiele garantieren, sondern eben "nur" dauerhaft eine große menge an verschiedenen spielen liefern - und das tut er mit bravour.
 

Ultimatix

L08: Intermediate
Seit
12 Dez 2009
Beiträge
790
Xbox Live
Diabolo1989
Switch
3214 7654 5433
oh shit, echt? o_O das war mir gar nicht bewusst. dadurch wird das ganze modell ja doch recht uninteressant. ich kann nicht spielen wenn das spiel schon mal verfügbar ist, sondern ich kann dann spielen wenn ich mal zeit habe. und wenn ich dann zeit habe, ist womöglich das spiel was ich spielen wollte gar nicht mehr verfügbar? :ika6:
Habe ich auch erst Anfang des Monats erfahren. Und dann verschwinden auch noch die besten Spiele: Devil May Cry, Laser League, Shantae, N+, Overcooked, Outlast und viele mehr. Die Spiele sind alle rausgeflogen, weitere werden dann Anfang Juni folgen. Es kommen dafür zwar auch immer wieder neue Spiele in den GamePass rein, aber das ist keine Entschuldigung.
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
24.927
PSN
Brod107
Switch
192682173598
oh shit, echt? o_O das war mir gar nicht bewusst. dadurch wird das ganze modell ja doch recht uninteressant. ich kann nicht spielen wenn das spiel schon mal verfügbar ist, sondern ich kann dann spielen wenn ich mal zeit habe. und wenn ich dann zeit habe, ist womöglich das spiel was ich spielen wollte gar nicht mehr verfügbar? :ika6:
Abo-Modell eben. Ist halt sonst nicht finanzierbar wenn der Preis nicht dementsprechend höher ausfallen soll - ohne Rotation eben nicht möglich sonst neue Titel hinzuzufügen. . Einige sind hier einfach viel zu optimistisch - vor allem was die Attraktivität dieser Services betrifft. Die neueste Idee/Wahnvorstellung ist ja, dass mit Streaming eh alles F2P geht, alles nur noch GaaS ist und die Kohle dadurch nur so fließen wird.
Ich meine, Abseits davon dass GaaS als Modell längst auch im AAA-Bereich etabliert sind...glaube nicht, dass das so funktionieren wird. Die Qualität des Contents wird weiterhin mitentscheiden und nicht nur das Business-Modell darum.
 

Slaydom

L12: Crazy
Seit
15 Mai 2009
Beiträge
2.378
Cloud game streaming ist etwas, was noch gar nicht im Markt beim Konsumenten bekannt ist wohingegen Playstation, xbox und Nintendo(switch) omnipräsent sind von der Bekantheit.

Selbst wen Stadia alles einhalten kann was versprochen wurde wird es dauern bis es die Runde gemacht hat.

Daher seh ich für die kommende Generation (ps5/nextbox) noch keine Probleme. Die Menschen werden wieder die Läden stürmen, der hype ist ja eher größer als letzte gen.

Aber danach werden stationäre Konsolen wohl ein änliches Nischendasein spielen wie Plattenspieler heutzutage.

:nix:
Massive werbekampagnen und jeder idiot kennt es. dann noch über influencer massiv hypen lassen und stadia kann die Lemminge nicht mehr zählen.
 

ChoosenOne

L13: Maniac
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
3.550
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Massive werbekampagnen und jeder idiot kennt es. dann noch über influencer massiv hypen lassen und stadia kann die Lemminge nicht mehr zählen.
Ich bestreite nicht, das es ganz schnell gehen kann. Ganz im Gegenteil, ich verweise auf meinen Komentar "möglicherweise eine userbase von mehreren 100 millionen in 6 Monaten"

Stand jetzt kennen nur Nerds Game Streaming
 

steffundso

L14: Freak
Seit
13 März 2008
Beiträge
5.011
Xbox Live
CWsteffundso
PSN
steffundso
jau.
durch mittlerweile komplett akzeptiertes streaming von serien & filmen werden casuals außerdem auch weitaus weniger berührungsängste mit streaming-lösungen haben als "wir", weil die sich über so dinge wie latenzen, "besitz" etc gar keine gedanken machen, ja
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.926
Schrieb ich doch schon? Deals. Dinge die für xCloud und Now keine Rolle spielen so lange sie auch Konsolen stellen die relevant genug sind. Es ist sogar vorstellbar, dass manch Publisher Abseits der Konsolen andere Streamingdienste komplett ausschließen, weil sie selbst Streamingpläne schmieden.
Ansonsten wird Stadia wohl kaum mit vollem 3rd Support launchen...passiert ja auch beim EGS nicht. Einen Streamingdienst aufzubauen wird auch nicht anders funktionieren als einen Store aufzubauen. Gerade zu Beginn werden einige Publisher versuchen gute Deals zu bekommen...die 30% wie bei den Konsolenstores verständlich, verlangst du in der heutigen Zeit nicht so leicht.

Ich glaube ihr stellt euch das alle ein bisschen zu weichgekocht vor. Das hat schon seine Gründe warum bei der Stadia-Ankündigung nicht direkt alle 3rds volles Rohr dabei waren.
Dein Beitrag war noch nicht automarisch geladen worden, als ich meinen abgeschickt habe - und aktualisiert habe ich anscheinend nicht. :kruemel:

Aber: wir diskutieren hier natürlich auf einer rein hypothetischen Ebene. Wir wissen beispielsweise nicht, wie die Streamingdienste überhaupt monetarisiert werden. Ich glaube aber, du machst es dir mit der Ansicht „die 30% der Konsolen durchzusetzen wird schwierig, darum hat Stadia ein Problem“ etwas einfach. Wer sagt, dass das nicht plötzlich auch ein Problem für die Konsolenhersteller wird? Denn - wie gesagt auf einer rein hypothetischen Ebene - Google hat durchaus die finanziellen Mittel um gewisse Anreize für die Publisher zu schaffen. Und wenn Stadia ein Erfolg wird für die Publisher, werden auch die 30% der Konsolenhersteller gewaltig unter Druck geraten. Nehmen wir doch das Beispiel EGS vs. Steam: EGS gewinnt nicht nur Support, Steam verliert ihn sogleich. Das Gleiche kann mit den Konsolen imo durchaus auch passieren, wenn Google mit voller Kriegskasse in den Ring steigt.

Natürlich haben Sony/MS derzeit eine Plattform, die für viele Publisher sehr reizvoll ist. Das hat Google aber auch: YouTube! Eine viel reizvollere Plattform als YouTube gibt es für einen Publisher gar nicht. Wir sprechen hier von der Plattform, die 1.5 Milliarden User hat jeden Monat. Natürlich sind das nicht alles potenzielle Kunden/Gamer. Aber der Einfluss von YouTube auf die Gaming Community und gleichzeitig die Bedeutung der Gaming-Community für YouTube ist riesig. Ja, wir sprechen hier nicht von einer klassischen, physischen Plattform. Trotzdem ist die Plattform ein riesiges Argument für potenzielle Anbieter.

Du hast aber natürlich Recht, wenn du sagst: Stadia ist für EA/Activision/Ubisoft ein potenzieller Konkurrent (vor allem weil die Wettbewerbshüter sicher darauf achten werden, dass Google die Marktstellung von YouTube nicht zu stark ausnutzt), die PS5/XBox Two hingegen ein Partner. Dass die PS5/XBox Two zu Beginn einen besseren Support haben werden als Stadia will ich also gar nicht abstreiten. Nur sehe ich dabei den Vorteil für PSNow/xCloud nicht. Nur weil ein Game auf der PS5 läuft, ist es noch lange nicht Teil von PSNow. Das sieht man derzeit am Gamepass ja überdeutlich. Die XBox One hat zwar eigentlich den vollen 3rd Party Support. Deswegen unterstützen noch lange nicht alle Publisher den Gamepass. Das wird imo bei PSNow und xCloud - und ja, auch bei Stadia - vorerst ebenso der Fall sein.
 
Top Bottom