Duell: PS4 vs. One vs. Switch

Hinweis
Dieser Thread wird wie ein Thread im Allgemeinen Bereich moderiert, also benehmt euch bitte dementsprechend.

Dinge, auf die ihr bei euren Posts achten bzw. unterlassen solltet:
  1. Keine verniedlichenden Kosenamen (Pikas, Schlümpfe usw.), benutzt stattdessen PSler, Boxler und Switchler oder vergleichbare Begriffe
  2. Keine Bashes, Kritik sollte berechtigt sein und auch begründet werden
  3. Keine Kraftausdrücke oder Beleidigungen von Spielen, Entwicklern und Herstellern
  4. Gebt euch generell mehr Mühe bei der Formulierung eurer Posts und begrenzt die Verwendung von Einzeilern auf Minimum.
  5. Für PC und Technik existieren weiterhin die entsprechenden Threads

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
30.514
PSN
Brod107
Switch
192682173598
oh shit, echt? o_O das war mir gar nicht bewusst. dadurch wird das ganze modell ja doch recht uninteressant. ich kann nicht spielen wenn das spiel schon mal verfügbar ist, sondern ich kann dann spielen wenn ich mal zeit habe. und wenn ich dann zeit habe, ist womöglich das spiel was ich spielen wollte gar nicht mehr verfügbar? :ika6:

Abo-Modell eben. Ist halt sonst nicht finanzierbar wenn der Preis nicht dementsprechend höher ausfallen soll - ohne Rotation eben nicht möglich sonst neue Titel hinzuzufügen. . Einige sind hier einfach viel zu optimistisch - vor allem was die Attraktivität dieser Services betrifft. Die neueste Idee/Wahnvorstellung ist ja, dass mit Streaming eh alles F2P geht, alles nur noch GaaS ist und die Kohle dadurch nur so fließen wird.
Ich meine, Abseits davon dass GaaS als Modell längst auch im AAA-Bereich etabliert sind...glaube nicht, dass das so funktionieren wird. Die Qualität des Contents wird weiterhin mitentscheiden und nicht nur das Business-Modell darum.
 

Slaydom

L12: Crazy
Seit
15 Mai 2009
Beiträge
2.702
Cloud game streaming ist etwas, was noch gar nicht im Markt beim Konsumenten bekannt ist wohingegen Playstation, xbox und Nintendo(switch) omnipräsent sind von der Bekantheit.

Selbst wen Stadia alles einhalten kann was versprochen wurde wird es dauern bis es die Runde gemacht hat.

Daher seh ich für die kommende Generation (ps5/nextbox) noch keine Probleme. Die Menschen werden wieder die Läden stürmen, der hype ist ja eher größer als letzte gen.

Aber danach werden stationäre Konsolen wohl ein änliches Nischendasein spielen wie Plattenspieler heutzutage.

:nix:
Massive werbekampagnen und jeder idiot kennt es. dann noch über influencer massiv hypen lassen und stadia kann die Lemminge nicht mehr zählen.
 

ChoosenOne

L14: Freak
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
7.310
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Massive werbekampagnen und jeder idiot kennt es. dann noch über influencer massiv hypen lassen und stadia kann die Lemminge nicht mehr zählen.

Ich bestreite nicht, das es ganz schnell gehen kann. Ganz im Gegenteil, ich verweise auf meinen Komentar "möglicherweise eine userbase von mehreren 100 millionen in 6 Monaten"

Stand jetzt kennen nur Nerds Game Streaming
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
27.575
Schrieb ich doch schon? Deals. Dinge die für xCloud und Now keine Rolle spielen so lange sie auch Konsolen stellen die relevant genug sind. Es ist sogar vorstellbar, dass manch Publisher Abseits der Konsolen andere Streamingdienste komplett ausschließen, weil sie selbst Streamingpläne schmieden.
Ansonsten wird Stadia wohl kaum mit vollem 3rd Support launchen...passiert ja auch beim EGS nicht. Einen Streamingdienst aufzubauen wird auch nicht anders funktionieren als einen Store aufzubauen. Gerade zu Beginn werden einige Publisher versuchen gute Deals zu bekommen...die 30% wie bei den Konsolenstores verständlich, verlangst du in der heutigen Zeit nicht so leicht.

Ich glaube ihr stellt euch das alle ein bisschen zu weichgekocht vor. Das hat schon seine Gründe warum bei der Stadia-Ankündigung nicht direkt alle 3rds volles Rohr dabei waren.

Dein Beitrag war noch nicht automarisch geladen worden, als ich meinen abgeschickt habe - und aktualisiert habe ich anscheinend nicht. :kruemel:

Aber: wir diskutieren hier natürlich auf einer rein hypothetischen Ebene. Wir wissen beispielsweise nicht, wie die Streamingdienste überhaupt monetarisiert werden. Ich glaube aber, du machst es dir mit der Ansicht „die 30% der Konsolen durchzusetzen wird schwierig, darum hat Stadia ein Problem“ etwas einfach. Wer sagt, dass das nicht plötzlich auch ein Problem für die Konsolenhersteller wird? Denn - wie gesagt auf einer rein hypothetischen Ebene - Google hat durchaus die finanziellen Mittel um gewisse Anreize für die Publisher zu schaffen. Und wenn Stadia ein Erfolg wird für die Publisher, werden auch die 30% der Konsolenhersteller gewaltig unter Druck geraten. Nehmen wir doch das Beispiel EGS vs. Steam: EGS gewinnt nicht nur Support, Steam verliert ihn sogleich. Das Gleiche kann mit den Konsolen imo durchaus auch passieren, wenn Google mit voller Kriegskasse in den Ring steigt.

Natürlich haben Sony/MS derzeit eine Plattform, die für viele Publisher sehr reizvoll ist. Das hat Google aber auch: YouTube! Eine viel reizvollere Plattform als YouTube gibt es für einen Publisher gar nicht. Wir sprechen hier von der Plattform, die 1.5 Milliarden User hat jeden Monat. Natürlich sind das nicht alles potenzielle Kunden/Gamer. Aber der Einfluss von YouTube auf die Gaming Community und gleichzeitig die Bedeutung der Gaming-Community für YouTube ist riesig. Ja, wir sprechen hier nicht von einer klassischen, physischen Plattform. Trotzdem ist die Plattform ein riesiges Argument für potenzielle Anbieter.

Du hast aber natürlich Recht, wenn du sagst: Stadia ist für EA/Activision/Ubisoft ein potenzieller Konkurrent (vor allem weil die Wettbewerbshüter sicher darauf achten werden, dass Google die Marktstellung von YouTube nicht zu stark ausnutzt), die PS5/XBox Two hingegen ein Partner. Dass die PS5/XBox Two zu Beginn einen besseren Support haben werden als Stadia will ich also gar nicht abstreiten. Nur sehe ich dabei den Vorteil für PSNow/xCloud nicht. Nur weil ein Game auf der PS5 läuft, ist es noch lange nicht Teil von PSNow. Das sieht man derzeit am Gamepass ja überdeutlich. Die XBox One hat zwar eigentlich den vollen 3rd Party Support. Deswegen unterstützen noch lange nicht alle Publisher den Gamepass. Das wird imo bei PSNow und xCloud - und ja, auch bei Stadia - vorerst ebenso der Fall sein.
 

Slaydom

L12: Crazy
Seit
15 Mai 2009
Beiträge
2.702
Ich bestreite nicht, das es ganz schnell gehen kann. Ganz im Gegenteil, ich verweise auf meinen Komentar "möglicherweise eine userbase von mehreren 100 millionen in 6 Monaten"

Stand jetzt kennen nur Nerds Game Streaming
Deshalb ja auch eine massive werbekampagne und Influencer Offensive, dann testmonate mit Youtube, google und co verbinden und schon sehen die normalen Konsolen keinen stich mehr. Denn die Hardcore gamer sind selbst auf den normalen KOnsolen heutzutage nur eine kleine minderheit.

Natürlich glaube ich acuh nicht daran, dass Stadia sich unbedingt durchsetzen muss und auch nicht in kürzerer zeit^^
Ich sehe es auf Dauer eh negativ, wenn es nur noch streaming gibt, das wird auf kosten von Qualität gehen
 
  • Lob
Reaktionen: Avi

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
44.923
Deshalb ja auch eine massive werbekampagne und Influencer Offensive, dann testmonate mit Youtube, google und co verbinden und schon sehen die normalen Konsolen keinen stich mehr.

Wenn ich schon Influencer höre, denke ich immer automatisch an



Aber gut. Was weiß ich schon? Ich bin alt, uncool und mag noch so etwas wie Konsolen. :alt:

Die nachfolgenden Generationen werden das Gefühl, welches man verspürt wenn man eine brandneue Konsole auspackt, niemals kennenlernen. Das große Paket, wundervoll bedruckt und aufregend verpackt, und darin die Offenbahrung! In Zukunft wird nur noch TV und Co. eingeschaltet, und stupide dies und das ausprobiert. Der Zauber unserer Gaming Generation stirbt allmählich.... ? :(
 

Deleted20081

Gesperrt
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
40.493
Die nachfolgenden Generationen werden das Gefühl, welches man verspürt wenn man eine brandneue Konsole auspackt, niemals kennenlernen. Das große Paket, wundervoll bedruckt und aufregend verpackt, und darin die Offenbahrung! In Zukunft wird nur noch TV und Co. eingeschaltet, und stupide dies und das ausprobiert. Der Zauber unserer Gaming Generation stirbt allmählich.... ? :(

Als wäre sowas von Bedeutung. Ich hab keine Ahnung mehr wie ich welche Konsole ausgepackt habe. Ich habe aber Ahnung davon welche Spiele ich genossen habe auf den Gerätschaften. ch werde wohl nie verstehen wie man sich emotional so binden kann an die Pappe. Gaming und sein Zauber wird nicht durch Stadia sterben sondern eher noch mehr Menschen erreichen. Warum sollte Stadia Spiele einschränken?
 

360Junkie

L07: Active
Seit
6 Apr 2007
Beiträge
660
Wenn ich schon Influencer höre, denke ich immer automatisch an



Aber gut. Was weiß ich schon? Ich bin alt, uncool und mag noch so etwas wie Konsolen. :alt:

Die nachfolgenden Generationen werden das Gefühl, welches man verspürt wenn man eine brandneue Konsole auspackt, niemals kennenlernen. Das große Paket, wundervoll bedruckt und aufregend verpackt, und darin die Offenbahrung! In Zukunft wird nur noch TV und Co. eingeschaltet, und stupide dies und das ausprobiert. Der Zauber unserer Gaming Generation stirbt allmählich.... ? :(

Da muss ich dir vollkommen Recht geben.
Ich erinnere mich noch an jede einzelne Konsole, wie ich sie mit erhöhtem Puls geöffnet habe.
Die Highlights bleiben für mich Nintendos Gameboy und das Sega Mega Drive!
Einfach unvergesslich! :love: :love: :love:
 

ExSeth

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Jan 2011
Beiträge
3.732
Xbox Live
ExSeth8300
PSN
ExSeth
Switch
7070 5342 4252
Steam
ExSeth
Discord
ExSeth#3125
Da muss ich dir vollkommen Recht geben.
Ich erinnere mich noch an jede einzelne Konsole, wie ich sie mit erhöhtem Puls geöffnet habe.
Die Highlights bleiben für mich Nintendos Gameboy und das Sega Mega Drive!
Einfach unvergesslich! :love: :love: :love:

Alles was ich auspacke bleibt für mich ein Highlight...es ist seit dem SNES und wird sich glaube nie ändern.

Als wäre sowas von Bedeutung. Ich hab keine Ahnung mehr wie ich welche Konsole ausgepackt habe. Ich habe aber Ahnung davon welche Spiele ich genossen habe auf den Gerätschaften. ch werde wohl nie verstehen wie man sich emotional so binden kann an die Pappe.

und kann mich an jede einzelene Konsole erinnern. Die letzte war die PS4pro und meine Freundin dachte, sie hätte einen kleinen Jungen vor sich sitzen :puppy:
Auch alte N64, SNES und Gameboy Spiele in OVP gebraucht kaufe, packe ich mit Liebe und Zuneigung aus.
Ich hänge sehr an der „Pappe“. Denn auch die „Pappe“ gehört für mich zum Spiel :)
 

Miku90

L17: Mentor
Seit
19 Dez 2014
Beiträge
12.734
Für mich ist das auch immer ein Highlight eine neue Konsole auszupacken und das erste mal zu starten. Kommt ja nicht täglich vor.
Ich freue mich auch immer ein neues Spiel im Laden zu kaufen und wie ein Kind damit nach Hause zu fahren und mir nur vorzustellen es zu zocken :blushed:

Leider hat man unterwegs nach Hause nicht mehr wirklich was zum lesen, da die Beilage immer weniger wird.

Bei Digital-Spiele habe ich das nicht. Sind halt dann da.
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
51.318
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Ja, bei Digtal-Spielen fehlt schon etwas vom Feeling her, aber ich bin trotzdem 99% digital only, da die meisten Games heutzutage auf Datenträger eh unfertig drauf sind (ohne day 1-Patch läuft leider nix vernünftig) und es keine Handbücher gibt.

Gibt Ausnahmen wie bei CD Project RED oder bei bestimmten CEs, wo man noch Sachen wie vernünftige Handbücher, Karten usw. bekommt.

Zum Launch einer neuen Hardware macht es mir aber (zum Glück) noch enorm viel Spaß, diese auszupacken und anzuschließen ... da freut sich das Kind in mir ohne Ende :D!
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
44.923
Als wäre sowas von Bedeutung. Ich hab keine Ahnung mehr wie ich welche Konsole ausgepackt habe. Ich habe aber Ahnung davon welche Spiele ich genossen habe auf den Gerätschaften. ch werde wohl nie verstehen wie man sich emotional so binden kann an die Pappe. Gaming und sein Zauber wird nicht durch Stadia sterben sondern eher noch mehr Menschen erreichen. Warum sollte Stadia Spiele einschränken?

Ich weiß heute noch wie es war den Game Boy, das SNES, die PSX usw. aus der Packung geholt zu haben. Dann anschließen und das erste Anspielen... :puppy: Das ist für mich ein beispielloser Zauber, der Seinesgleichen sucht.
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
51.318
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Das finde ich ist nur ein Gerücht. bei den meisten Games macht es keinen Unterschied und viele Spiele erhalten nicht mal Patches.

Ja, ist auch nur eher ein Gefühl von mir - statistisch gesehen ist es vielleicht nicht so arg mit Day 1-Patches bzw. Patchs allgemein.

Aber finde es nicht so toll, wenn ich ein Spiel mit Verpackung kaufe und da drin nur der Datenträger drin ist, ohne Handbuch, Karte oder sonstwas.

Ich selektiere da extrem und kaufe mir nur noch Retail-Spiele, wenn es sich für mich lohnt (z.B. die LE von Octopath Traveler oder die LE von Xenoblade 2) :).
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
44.923
Retailspiele kaufe ich gar keine mehr. Ich stöbere im Store (hab mir gestern überlegt irgendwann No Man's Sky zu kaufen), und ziehe mir auf die Platte was mir gefällt, sowie gute Videos und Streams mit ansprechenden Gameplay zeigt.

Eine Konsole als Hardware (und emotionales Auspack - Ereignis) muss für mich aber sein. Das ist wirklich traurig das nachfolgende Generationen das so wie wir niemals erleben werden.
 

ChoosenOne

L14: Freak
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
7.310
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Boah, nehmt euch (also ihr und eure Konsole) doch ein Zimmer #Bitches :coolface:

Mal realtalk Freunde....
Verstehen kann ich euch schon aber ich habe diese "feels" einzig und allein beim starten neuer Spiele. Völlig egal ob diese aus einer Schachtel oder der Leitung kommen.

Die konsole/pc/device ansich ist für mich bloßes Mittel zum Zweck. Quasi eine Abspiestation.

Klar, als Kind und Jugendlicher war ich mehr emotional investiert aber das ist ja da auch normal.

Aber da ist natürlich jeder anders gepolt und deswegen bin ich Stadia gegenüber so positiv eingestellt.

Ich will mit Mario auf koopas springen, mit link zelda retten, mit Nathan schätze bergen und mit Kratos Monster schnätzeln, mit dem master chief E.T. in den arsch treten und Civilisationen durch die zeit führen und Totale Kriege zwischen Orks und Menschen erleben.

Ganz egal und unabhängig davon, welches Logo der beschissene Plastikkasten vor mir hat oder welche Generation meine Nvidea gpu besitzt.

:nix:
 

salidu

L14: Freak
Seit
16 Feb 2014
Beiträge
6.751
PSN
lion_el_johnson1
Switch
4969 8848 5168
Ich bin mittlerweile auch bei 2/3 digital angekommen, letzte Gen war es noch 1/3. Vollpreisgames auf die ich mich besonders freue wie Mario O. oder GoW stelle ich immer noch gerne ins Regal, auch wenn die nächste Gen in den Keller verschwinden. Hab einfach Freude an schönen Verpackungen und einem physischen Datenträger, auch wenn es auf der praktischen Seite eigentlich nur Nachteile hat. Indies, Remaster, Spontankäufe usw...werden aber auch bei mir nur noch als Download erworben. Trotzdem bin ich ein grosser Verfechter einer möglichen Streaming-only Zukunft, brauche auch die ganzen Abos und "Gratis" Spiele nicht.
 
Top Bottom