Markt Die Zukunft des Gaming Business

pfirsichadel

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
14 Jan 2013
Beiträge
21.203
So sieht es momentan in Europa aus:

Umsatz (2012) Mio. €
Heimkonsolen-Videospiele 3.965
Tragbare Videospiele 1.594
Offline-Computersoftware-Markt 601
Online-Computersoftware-Markt 5.087
Handyspiele 2.016
Extra-EU-28-Exporte 2.727
Gesamtumsatz 15.990

Das Wachstum des Videospielesektors ist rasant.
Die Videospieleindustrie ist mit einem erwarteten
Wachstum von 9% zwischen 2012 und 2015 eine
der dynamischsten Branchen im Kultursektor.
Aber die allgemeine Ausbreitung verbirgt
leistungsstarke Trends. Die Handy-Spiele
(+137%) boomen, Konsolenspiele (+47%) und
PC-Spiele (+49%) haben stark zugenommen,
während sich tragbare Videospiele (-30%) auf
rascher Talfahrt befinden, da die speziellen
Geräte von Mobiltelefonen verdrängt werden.
Die rasche Verbreitung und Entwicklung von
mobilen Multifunktionsgeräten, insbesondere
von Smartphones und Tablets, sorgt für
einen Wachstumsschub, da sie die Spieler
befähigen praktisch überall zu spielen.
Im Jahr 2013 war der Umsatz der zwei
größten europäischen Spieleentwickler
höher als der Gesamtumsatz aller
Spieleentwickler im Jahr 2012.

http://www.creatingeurope.eu/en/wp-content/uploads/2014/11/study-full-de.pdf
 

verplant80

L19: Master
Seit
6 Aug 2009
Beiträge
17.959
Xbox Live
verplant80
Switch
6717 7789 6664
Im Artikel geht es um das Streaming. Der Langzeitplan scheint zu sein, dass sie von Hardware wegkommen beim Gaming und ihren Umsatz mit Streaming zu machen.

Ja, eben. :kruemel:

Und ich habe keinen Bock darauf, dass wegen dem Streaming gleich wieder Rückschritte in der Grafikqualität auf die Konsolenwelt losgelassen werden. Schlimm genug, dass 1080p60 heutzutage nicht mal ansatzweise Standard ist. Bis das mal vernünftig als Stream läuft, hat sich schon Ultra HD durchgesetzt und das Theater mit den Internet Leitungen geht von vorne los.

Das PSN läuft schon heute gefühlt jeden 3. Tag im Schneckentempo oder gar nicht... Wie soll das erst als Stream aussehen?
 

bpc

Gesperrt
Seit
26 Sep 2006
Beiträge
10.357
Xbox Live
AliveAngel
PSN
bpc-ALIVE
Steam
benpclarke
Letztendlich schauen die Firmen eben in die Zukunft und vor 10 Jahren gabs DSL 3000, heute 50 bis 300 mbit.
In 10 Jahren passiert viel. Denke nach der PS4 wird noch PS5 kommen und dann wirds mit VR eh ganz neue Form des Gamings geben.
 

Dingo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Jul 2006
Beiträge
41.103
was habt ihr alle mit VR?
hab da sowas von kein interesse dran.

muss ja immer schmunzeln bei aussagen ala "nach nem harten arbeitstag, will ich mich einfach durch nen schlauchshooter ballern."
muss aber für mich sagen, dass ich beim spielen nicht mehr als die finger, vllt das rechte handgelenk bewegen will. :nix:
 

Taro

L16: Sensei
Seit
29 Jul 2007
Beiträge
11.941
Xbox Live
Taromisaki666
PSN
Taromisaki666
Switch
2063 8357 9613
Steam
Taromisaki666
was habt ihr alle mit VR?
hab da sowas von kein interesse dran.

muss ja immer schmunzeln bei aussagen ala "nach nem harten arbeitstag, will ich mich einfach durch nen schlauchshooter ballern."
muss aber für mich sagen, dass ich beim spielen nicht mehr als die finger, vllt das rechte handgelenk bewegen will. :nix:

Das geht auch mit VR und wenn ich die Wahl zwischen einem teuren TV, der dann wahrscheinlich maximal 65" hat und einem VR-Headset, das höchstens 500€ kostet und ich mich fühle, als wäre ich in der Spielwelt drin, habe, entscheide ich mich für letzteres.:nix:
 
  • Lob
Reaktionen: Avi

Dingo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Jul 2006
Beiträge
41.103
ich müsste meinen kopf bewegen oder nicht?

also nee, hab da 0 interesse dran.
0.

und bekommt man gute TVs nicht auch schon für um den dreh?
kenne mich damit nicht aus. letzte mal hab ich mit 08 damit beschäftigt.
wobei man mit denen ja auch noch mehr kann als dran zocken.
 

bpc

Gesperrt
Seit
26 Sep 2006
Beiträge
10.357
Xbox Live
AliveAngel
PSN
bpc-ALIVE
Steam
benpclarke
HiPish spielt auch heute fast nur noch alte Retro Games.

VR wird im laufe des Jahrhunderts völlig abgehen weil sich jeder in seine eigene konsequenzlose Realität zurück ziehen kann.
Gerade am Anfang wird das sehr krass abgehen, stärker als jedes andere Medium zuvor.
Ähnlich wie Fernsehen oder Internet. Erst mit der Zeit lernen die Menschen sich wieder davon zu lösen und die Realität zu geniesen.
 

Foomy

L11: Insane
Seit
3 Okt 2006
Beiträge
1.600
Letztendlich schauen die Firmen eben in die Zukunft und vor 10 Jahren gabs DSL 3000, heute 50 bis 300 mbit.
In 10 Jahren passiert viel. Denke nach der PS4 wird noch PS5 kommen und dann wirds mit VR eh ganz neue Form des Gamings geben.

Lol, bei mir gibts auch heute immernoch nur DSL 2000.
 

Belphegor666

L13: Maniac
Seit
3 Dez 2001
Beiträge
4.690
PSN
Pesthauch666
:uglyclap:

Steam - Valve sperrt russische Steam-Keys im Westen
Der anhaltende Wertverlust des russischen Rubels hat auch für Computerspieler erste Auswirkungen: Der Steam-Betreiber Valve hat sämtliche aus Russland stammenden Steam-Keys und Gifts mit einem Region-Lock versehen.

Apple hat es vorgemacht: Aufgrund der anhaltenden Wirtschaftskrise in Russland in den damit einhergehenden extremen Schwankungen des Rubels hat der Elektronikkonzern aus den USA seinen russischen Online-Shop vorübergehend vom Netz genommen. Nun reagiert auch Valve auf den Wertverfall der Währung: Ab sofort gibt es eine Regionalsperre für über Steam erworbene Spiele - neben den bereits seit längerem gesperrten Keys sind nun auch Gifts betroffen.
Der Steam-Betreiber erhofft sich auf diesem Wege, die Versuche einiger Spieler und Key-Händler zu unterbinden, aus regional unterschiedlichen Preisen Profit zu schlagen.
...
Quelle: Gamestar.de

Schöne neue Spielewelt der geschlossenen Plattformen und der restriktiven, die Rechte der Nutzer einschränkenden (und prinzipiell eigentlich überflüssigen) Zwangsclients, die jederzeit, ganz nach belieben, selektive regionale Locks und/oder Zensurmaßnahmen umsetzen können.

Dabei ist Steam ja wohl noch die softere Variante dieses Spielevertriebs (... auf dem Rechner nutze ich keine solchen restriktiven Clients). Hier sieht man aber auch, dass die großen Unternehmen gerne für sich die Vorteile der Globalisierung nutzen, hingegen potentiellen Vorteilen der Kunden ruckzuck einen Riegel vorschieben und so die Globalisierung ad absurdum führen und statt dessen enge, künstliche Gartenzäune errichten.
 

miko

L20: Enlightened
Seit
31 Okt 2009
Beiträge
24.433
PSN
miko04
Switch
700580647239
Steam
miiko04
Discord
miko#0486
ich denke mal damit hat sich die zukunft von smartphones im gaming bereich für mich erledigt:

Square Enix confirms The World Ends With You: Solo Remix will never be updated to work with iOS.

Thank you for contacting SQUARE ENIX support, Unfortunately we have been notified that this title will not be receving an update to be compatable with iOS 8 and forward. For this we and the development team deeply apologize. We can only suggest that you play the game on an iOS 7 or earlier device at this time. If have purchased the game recently and would like a refund or reimbursement you will need to contact Apple Support as they would act as the retailer in this case. Since we are not the retailer and simply the publisher we would be unable to provide a refund under any circumstances. We apologize for the inconveneince. Thank you for contacting the SQUARE ENIX Support Center.
For additional assistance with this issue, you can reply to this email directly. For assistance with a new issue, please visit the SQUARE ENIX Support Center at http://support.na.square-enix.com.
http://www.reddit.com/r/iosgaming/comments/2ufhyx/square_enix_confirms_the_world_ends_with_you_solo/

das spiel wird auch weiterhin in diesem zustand im ios store verkauft, statt es einfach rauszunehmen...
 
Top Bottom