Film Die Königsklasse des Entertainments - Kino 2019

Fabu89

L11: Insane
Seit
19 Jul 2007
Beiträge
1.659
Ach du heilige scheisse... das sieht übelst schlecht aus...


Der einzige gute am Film ist Jim Carrey als Dr. Robotnik.
 
  • Coolface
Reactions: Avi

tnt4life

L13: Maniac
Seit
17 Jul 2007
Beiträge
4.809
PSN
tnt_2k8
Am Ende des Trailers ist hinter Eggman doch eindeutig das Mushroom Kingdom?
Wird es der erste Film eines über 10 Jahre angehendes 'Sonic and Mario Cinematic Universe'?
Ich wäre bereit. :uglygw:
 

Duncan

L16: Sensei
Seit
23 März 2004
Beiträge
12.319
PSN
ByteCulture
Steam
DuncanGallagher
Ich meine wenn man ein Pikachu gut animieren kann in einem "Film" wie "Detective Pikachu" dann sollte man vielleicht den Kerl, der Pikachu umgesetzt hat, auch für den Sonic anheuern. :D
 

Birdie

L18: Pre Master
Thread-Ersteller
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
16.377
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
Disney ordnet den Filmmarkt weiter nach seinen Belieben.

Nachdem man Fox für 71 Milliarden übernommen hat, hat Disney-Chef Robert Iger jetzt in einer Telefonkonferenz entschieden, das Fox ab sofort nur noch 5-6 Filme im Jahr produzieren wird. 2018 als diese noch Eigenständig waren lieferte Fox noch 12 Filme ab. Damit ist ab sofort Schluss laut Iger - Was Fox liefern wird oder besser gesagt noch darf ist noch unklar. Für 2021 hatte Fox die AVATAR Fortsetzung eingeplant - Wie Disney hier handeln wird und ob man die Vermarktungsstrategie auch dort ändern wird ist ebenso unklar.

Disney hat mittlerweile mehr als 50% des gesamten Filmgeschäftes unter sich und die Expansionspläne sind noch lange nicht am Ende wie man immer wieder in Insiderbereichen hört. Möglicherweise werden kleinere Studios und auch Streaminganbieter dem Druck nicht ewig standhalten - Disney soll weitere Übernahmen in Aussicht gestellt haben.

Disney Figuren auf dem Brett stehen und der von langer Hand geplante Angriff auf Netflix im boomenden Markt für Online-Fernsehdienste bekommt langsam andere Vorzeichen - Netflix, die als unantastbar galten sind nun der Gejagte, den ihnen, wie auch anderen Anbietern brechen in den nächsten Jahren viele Blockbuster weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ashrak

L16: Sensei
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
11.904
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
Ich weiß sowieso nicht, warum Disney plötzlich alles und jeden übernehmen kann ....ohne Konsequenzen. Mir ist der Konzern eh komplett suspekt und es ist schade, dass so viele Schauspieler und Regisseure nur noch auf die Moneten gucken (Hallo Tim Burton!!!).

Dennoch....Disney hat damals die besten Geschichten und Filme in Zeichentrick gedreht...Disney lebt für mcih nicht mehr durch die aktuelle Existenz (deren Neuauflagen von Shows wie Ducktales sind scheusslich), sondern durch ihre Vergangenheit. Das ist ist so ein bisschen wie im Film Hook. Das was gerade ist, ist ziemlich scheisse...aber das was mal war, ist fantastisch. Und das kann man auch im Alter immer wieder durchleben.

Komisch, dass ich jetzt auf Hook komme....weil ich den Film nämlich ziemlich geil finde, obwohl er so schlecht ankam :D
Sieht wohl so aus, als wäre Spielberg (der jetzt ebenfalls so ein Opfer geworden ist) eine Art Vorhersager gewesen :D

edit: Und Disney war sogar auf dem richtigen Weg. Mit Fluch der Karibik sind sie ein großes Risiko eingegangen (Piratenfilm)...und der war auch noch ziemlich düster UND erst ab 12 Jahren freigegeben. Aber nach der Trilogie wurde (warum auch immer) alles über den Haufen geworfen ...und Disney wurde zu einer Fabrik der Zuschauerzahlen. Qualität war nicht mehr gefragt...es ging plötzlich ausschließlich nur noch um Einnahmen, Besucher und gute Reviews. Ob die Popularität des Internets damit zu tun hat? Keine Ahnung. Disney scheint nicht mehr am Inhalt interessiert zu sein....nur noch am Output....in anderen Worten: Dollars.
Seltsam, ich empfinde es genau andersherum. Fluch der Karibik empfand ich als schlecht - richtig schlecht - und wurde lediglich durch Captain Jack Sparrow und dessen total überzeichnete Art gerettet. Und die Ducktales-Neuauflage wiederum sehe ich als absolut großartig und gelungen an, vor allem vom Standpunkt der Charakterzeichnung her. Tick, Trick und Track sind jetzt nicht mehr die selbe Person dreimal mit lediglich anders gefärbten Sweatshirts und Nicky und Tante Frieda sind jetzt nicht mehr lediglich die Karikatur vom Abziehbild des Frauenbilds der 50er Jahre (oh, da ist eine Maus auf dem Boden! Ich muss jetzt kreischend auf einen Tisch hüpfen!). :pcat: :nyanwins:
 
  • Lob
Reactions: Avi

Hagi

L18: Pre Master
Seit
25 Sep 2007
Beiträge
15.602
Xbox Live
bbyy1905
PSN
bbbyyy89
Wenn man der Liste von den leaks glauben darf, was Disney so vorhat. Fortsetzungen und Remakes von alten Cartoon Filmen, yippie. Alle werden sicherlich auch richtig gut einspielen, denn die casten nur noch das who des who und mit riesen werbe etats, kriegt man heute jeden penner ins kino, solange man lange genug damit konfrontiert wird.
 

Birdie

L18: Pre Master
Thread-Ersteller
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
16.377
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
MIDSOMMAR

Urlaub - Junge Touristen - Das anschauliche Schweden - Eine kleinen Gemeinde - Ein guter Freund, der einen dorthin einlädt - Ein alter heidnischer Kult - Der neue Alptraum.



Der neue Film von Ari Aster, dem Regisseur und Autor von Hereditary - Das Vermächtnis - In den USA ab 3.07.19 bei uns ab 26.09.19.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom