Der Radfahrer Thread

Fhrt ihr auch noch ab und zu mit dem Rad?


  • Stimmen insgesamt
    63

DarthSol

L20: Enlightened
Seit
16 Sep 2005
Beiträge
20.860
Xbox Live
darthsol1203
PSN
darthsol1203
Ist halt fragwürdig dass die Anschaffung eines Fahrrads jetzt schon in eine Lackier- und Umbaugeschichte "eskaliert". Da macht man eine riesen Baustelle auf und hat praktischerweise jetzt schon eine Ausrede parat wenn es scheitert. Anstatt erst mal kleine Brötchen zu backen, ein günstiges gebrauchtes Fahrad kaufen, damit fahren (!!!) und erst mal schauen ob man überhaupt Freude daran hat.
 

Pongler

L18: Pre Master
Seit
23 Jun 2007
Beiträge
16.536
Ist halt fragwürdig dass die Anschaffung eines Fahrrads jetzt schon in eine Lackier- und Umbaugeschichte "eskaliert". Da macht man eine riesen Baustelle auf und hat praktischerweise jetzt schon eine Ausrede parat wenn es scheitert. Anstatt erst mal kleine Brötchen zu backen, ein günstiges gebrauchtes Fahrad kaufen, damit fahren (!!!) und erst mal schauen ob man überhaupt Freude daran hat.
erfahrungen sind irrelevant. recherche ist alles.
 

amiga500

L12: Crazy
Seit
6 Okt 2012
Beiträge
2.451
Ist halt fragwürdig dass die Anschaffung eines Fahrrads jetzt schon in eine Lackier- und Umbaugeschichte "eskaliert". Da macht man eine riesen Baustelle auf und hat praktischerweise jetzt schon eine Ausrede parat wenn es scheitert. Anstatt erst mal kleine Brötchen zu backen, ein günstiges gebrauchtes Fahrad kaufen, damit fahren (!!!) und erst mal schauen ob man überhaupt Freude daran hat.
ich mag den klarlack firlefanz nicht und die fahrräder, wo ich die farben schön finde mit ihren agressiven matten lacktönen sind einfach zu teuer.
mss ja kein perfektes finisch sein. aber ich habe mich jetzt glaube ich fest entschlossen, wie mein rad aussehen soll. genau das was du sagts, habe ich vor, so wenig wie möglich und so viel wie nötig ausgeben. erstmal aus kleinen möglichkeiten für mich als sonntagsfahrer das maximale rausholen und wenn mir das fahrrad richtig spass macht und ich auch lust habe grössere strecken damit regelmässig zu befahren, ja dann ist es doch logisch geld in ein besseres fahrrad zu investieren.


.impi, mach dir keine sorgen. volki, meint es ernst (hat mich auch via mail schon gelobt).

so, kinder, ich mach mich jetzt ans recherchieren ran.:blushed:
 
Zuletzt bearbeitet:

DarthSol

L20: Enlightened
Seit
16 Sep 2005
Beiträge
20.860
Xbox Live
darthsol1203
PSN
darthsol1203
Hat jemand 'ne Empfehlung für gute Fahrradschuhe, die bei jedem Wind und Wetter geeignet sind? Wasserdicht und warm sollten sie sein.
Ich weiß, damit komme ich eigentlich zu spät weil jetzt der Frühling vor der Tür steht, aber in 'nem halben Jahr wird's sicher wieder relevant. xD
Mit normalen Turnschuhen frier ich mir nämlich gefühlt die Zehen ab, aber wenn ich festes Schuhwerk anziehe (Winterschuhe etc) habe ich so wenig Gefühl in den Füßen dass ich dauernd von den Pedalen abrutsche - vor allem wenn es nass ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Volksgasmaske

Gesperrt
Seit
29 Feb 2004
Beiträge
3.169
@Hater
Verstehe die Aufregung nicht.
:nix:
Amiga geht inzwischen methodischer (fast akademisch) an die Themen ran, die ihn interessieren.
Zumal er ja einige Erfolge bei der Ernährung/Fitness bereits erzielt hat.
Weniger Cola und mehr Gewichtsverlust. Lässt er die Cola langfristig weg, spart er Geld und kann dieses ins Fahrrad investieren.
Pongler hat aber schon recht, ohne Erfahrung wird ihm das theoretische Wissen bei einigen Themen (besonders Programmierung) nichts nützen.
Deswegen sollte er sich maximal auf zwei Projekte parallel konzentrieren und dort am Ball bleiben.
Beim Fahrradschrauben kann ihm vielleicht der ein oder andere Nachbar helfen, so kann Amiga auch ein wenig Netzwerken und unter die Leute kommen.
 

The Point

L10: Hyperactive
Seit
17 Dez 2006
Beiträge
1.407
Steam
Green Bucket
Hat jemand 'ne Empfehlung für gute Fahrradschuhe, die bei jedem Wind und Wetter geeignet sind? Wasserdicht und warm sollten sie sein.
Ich weiß, damit komme ich eigentlich zu spät weil jetzt der Frühling vor der Tür steht, aber in 'nem halben Jahr wird's sicher wieder relevant. xD
Mit normalen Turnschuhen frier ich mir nämlich gefühlt die Zehen ab, aber wenn ich festes Schuhwerk anziehe (Winterschuhe etc) habe ich so wenig Gefühl in den Füßen dass ich dauernd von den Pedalen abrutsche - vor allem wenn es nass ist.
Musst mal bei Shimano gucken. Die machen auch ne ganze Reihe fester Fahrradschuhe. Hatte zwar jetzt nie welche von Shimano, aber sehen schon so aus wie das was du suchst. Sollte auch nicht schwer ranzukommen sein.
 

amiga500

L12: Crazy
Seit
6 Okt 2012
Beiträge
2.451
@Hater
Verstehe die Aufregung nicht.
:nix:
Amiga geht inzwischen methodischer (fast akademisch) an die Themen ran, die ihn interessieren.
Zumal er ja einige Erfolge bei der Ernährung/Fitness bereits erzielt hat.
Weniger Cola und mehr Gewichtsverlust. Lässt er die Cola langfristig weg, spart er Geld und kann dieses ins Fahrrad investieren.
Pongler hat aber schon recht, ohne Erfahrung wird ihm das theoretische Wissen bei einigen Themen (besonders Programmierung) nichts nützen.
Deswegen sollte er sich maximal auf zwei Projekte parallel konzentrieren und dort am Ball bleiben.
Beim Fahrradschrauben kann ihm vielleicht der ein oder andere Nachbar helfen, so kann Amiga auch ein wenig Netzwerken und unter die Leute kommen.
genau so schauts aus. das cola trinken habe ich schon seit 2 monaten aufgegeben und spare dabei pro monat mindestens 40 euro. bevor ich aber jetzt mir ein teures fahrrad zulege, möchte ich klein anfangen. vielleicht weckt das fahrrad fahren in mir neue lebensgeister und macht mir so einen spass, dass ich dann auch bereit wäre deutlich mehr asuzugeben. für meine gesundheit und fitness wäre es eh ein gewinn. ich hoffe auch, mein neues hobby (radeln) mit meinem alten (fotografieren) zu kombinieren.

ps. ich habe in den letzten zwei monaten, seit ende meiner schweren erkältung, 5 kilo abgenommen. die wette gilt, dass im sommer ein sixpack bild gepostet wird. das "vorher bild" ist als vergleichsfoto immer noch im fitness thread zu sehen. für mich ist das jetzt alles oder nichts - all in one. entweder mache ich die biege oder sieche weiter dahin.
 

amiga500

L12: Crazy
Seit
6 Okt 2012
Beiträge
2.451
so, in spätestens zwei wochen gibt es fotos. nur damit keiner denkt, ich habe mir alles ausgedacht oder nur rumphantasiert.

ihr könnt euch hier aber ruhig weiter austauschen.
 

Pongler

L18: Pre Master
Seit
23 Jun 2007
Beiträge
16.536
warum sollte man glauben, dass du dir den kauf eines fahrrades ausdenkst?

das machen täglich abertausende menschen. sie machen nur nicht so ein bohei darum,
sondern fahren lieber probe, als zu recherchieren, wie es sich gut darauf sitzen könnte.
 

sephiroth1

L07: Active
Seit
2 Aug 2011
Beiträge
716
Xbox Live
master tonnbery
PSN
mtonnery
Heute zwar wieder ziemlich starker Wind, dafür auch teils geilen Rückenwind gehabt. Da ging vom Speed ordentlich was. Auch das Wetter war zum ersten mal richtig schön. Freu mich schon auf die nächsten Monate wenns öfters mal schön wird und vielleicht auch mal wieder einigermassen windstill.
 

amiga500

L12: Crazy
Seit
6 Okt 2012
Beiträge
2.451
updating:


so leute, mein projekt schreitet voran.


gestern sind meine ersten teile angekommen.

2 x schwalbe big apple balloon reifen 2,35 zoll (6cm profilbreite)
1 x klingel
1 x frontscheinwerfer
2 x "schutzbleche"

was mir noch fehlt. ist ein montainbike als grundgerüst, ein bequemer sattel mit federung, weitere stvo utensilien (katzenaugen, usw. vielleicht baue ich am ende noch einen frontnabenmotor ein, als elektro unterstützung.

ihr sagtet doch, dass ich nur rede und nichts angehe. hier ist der beweis. das xte mal, dass ich nicht nur rede, sondern alle meine vorhaben auch anpacke.:sorry:




da ich meinen amiga500 namensschild vergessen habe und keiner denken soll, ich hätte das bild einfach aus dem netz gemopst, hier nochmal als beweis ein zusätzliches bild mit meinem amiga500 schildchen.:blushed:


 

Volksgasmaske

Gesperrt
Seit
29 Feb 2004
Beiträge
3.169
@amiga
Finde ich gut.
Bzgl. Rahmen etc. kannst du auch auf dem Schrottplatz schauen.
Da lässt sich ab und an ein richtiger Schatz finden.
Unfassbar was einige Leute so alles wegwerfen.

Mit ein wenig Schleifpapier und Lack sieht das dann wieder richtig schick aus.
:)
 

LasseVonLasse

L12: Crazy
Seit
26 Jul 2015
Beiträge
2.499
Naja, weil ich schon zwei mal ein Bußgeld bezahlen musste, weil ich keinen Helm getrugen habe.
Habe mir noch nicht den ganzen Thread durchgelesen und kann eigentlich davon ausgehen dass das Folgende schon jemand gesagt hat: Für das Fahren ohne Helm gab es noch nie eine Strafe. Weder Bußgeld, noch sonst was.

---------------------------------------------

Ich fahre eigentlich jede Strecke, die etwas "länger" ist. Beginnt bei mir schon bei zwei Kilometern. Diese Woche habe ich etwas übertrieben. Bin am Donnerstag 50, am Freitag zwei ( :D ), gestern 70 und heute 30 Kilometer gefahren. Merke momentan etwas die Beine. Mo - Mi waren es nur rund 50.

Morgen oder übermorgen geht es wieder zum Händler. Habe mal wieder einen Mangel am Rad.
Nie wieder Bulls, nie wieder Stadler und erst recht nie wieder ein Mountain Bike.^^
 

LasseVonLasse

L12: Crazy
Seit
26 Jul 2015
Beiträge
2.499
So. Ich fahre nie wieder Nachts übers Land. Bin gerade 30 Kilometer gefahren und es war teilweise nicht lustig. Erst mal war mein Rücklicht leer, was schon mal richtig blöd war und dann musste ich teilweise auf der Straße fahren, weil kein Rad- oder Fußgängerweg vorhanden war und habe mich alle paar Sekunden umgedreht, weil ich nicht überfahren werden wollte. Dann musste ich einen Fuchs wegscheuen, eine Katze habe ich fast plattgefahren und ein Reh ( :o ) stand plötzlich neben mir am Straßenrand, was dann glücklicherweise wieder aufs Feld zurückgerannt ist. Bremsen hätte ich nicht mehr können, da ich es erst mitbekommen habe als ich nur noch knapp 3 Meter entfernt war.

Mit der Polizei hatte ich auch fast das Vergnügen gehabt. Die haben einen Autofahrer angehalten und standen mit Blaulicht auf der Straße rum, so das ich sie früh genug gesehen und das Rad an ihnen vorbeigeschoben habe. Hätte ich dann nicht noch eine etwas längere Nachricht an eine Freundin geschrieben und wäre nur kurz danach wieder aufs Rad gehüpft, hätten sie mich bekommen. Sie sind nämlich kurze Zeit später an mir vorbeigedüst.
 

LasseVonLasse

L12: Crazy
Seit
26 Jul 2015
Beiträge
2.499
Huhu.

War gerade eben etwas radeln und bin nun der Meinung das es Zeit wird für ein Führerschein für Radfahrer. Es kann echt nicht sein was manche für Dinger abziehen. Ich bin gewiss kein Unschuldslamm, zu 95% gebe ich nie ein Handzeichen wenn ich abbiege, aber einige übertreiben es einfach.
Vorhin fuhr einer mindestens über sieben rote Ampeln. Er hat mich immer wieder überholt als ich an der Ampel stand. Irgendwann ging mir sein "über Rot gefahre" richtig auf die Eier und ich habe ihn angepflaumt. Wurde nicht beleidigend, aber habe ihm recht ordentlich klar gemacht das er das lassen soll. Danach ist er nicht mehr über Rot gefahren. Habe an den folgenden Ampeln manchmal nach hinten geguckt und er stand da dann brav, oder ist gerade angetuckert gekommen.

Ein paar Kilometer später hätte es dann fast gekracht. Ein anderer Radler ist... Drei Mal dürft ihr raten. Natürlich über Rot gefahren. Ein Auto das abgebogen ist hätte ihn fast mitgenommen. Viel Platz war da nicht mehr. Vielleicht 30 Zentimeter. Wenigstens hätte er nicht viel vom Unfall mitbekommen, da er, kurz nach dem er die Haltelinie überquerte, die ganze Zeit nach hinten geguckt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

spike

L16: Sensei
Seit
31 Jul 2002
Beiträge
12.396
Huhu.

War gerade eben etwas radeln und bin nun der Meinung das es Zeit wird für ein Führerschein für Radfahrer. Es kann echt nicht sein was manche für Dinger abziehen. Ich bin gewiss kein Unschuldslamm, zu 95% gebe ich nie ein Handzeichen wenn ich abbiege, aber einige übertreiben es einfach.
Vorhin fuhr einer mindestens über sieben rote Ampeln. Er hat mich immer wieder überholt als ich an der Ampel stand. Irgendwann ging mir sein "über Rot gefahre" richtig auf die Eier und ich habe ihn angepflaumt. Wurde nicht beleidigend, aber habe ihm recht ordentlich klar gemacht das er das lassen soll. Danach ist er nicht mehr über Rot gefahren. Habe an den folgenden Ampeln manchmal nach hinten geguckt er stand da dann brav, oder ist gerade angetuckert gekommen.

Ein paar Kilometer später hätte es dann fast gekracht. Ein anderer Radler ist... Drei Mal dürft ihr raten. Natürlich über Rot gefahren. Ein Auto das abgebogen ist hätte ihn fast mitgenommen. Viel Platz war da nicht mehr. Vielleicht 30 Zentimeter. Wenigstens hätte er nicht viel vom Unfall mitbekommen, da er, kurz nach dem er die Haltelinie überquerte, die ganze Zeit nach hinten geguckt hat.
In Österreich wirst du bei diversen Vergehen mit dem Rad auch mit Führerscheinentzug bestraft. Weiß aber nicht, wie das in anderen Ländern ist. Jeder Mensch, der sich im Straßenverkehr bewegt sollte auch dessen Regeln beherrschen. Ich fahre selbst viel mit dem Rad, aber bei einigen Radfahrern würde ich mir wünschen, wenn die mal kräftig auf die Schnauze fallen würden, damit die sehen, wie sie andere - und sich selbst - gefährden.
 

LasseVonLasse

L12: Crazy
Seit
26 Jul 2015
Beiträge
2.499
In Österreich wirst du bei diversen Vergehen mit dem Rad auch mit Führerscheinentzug bestraft. Weiß aber nicht, wie das in anderen Ländern ist. Jeder Mensch, der sich im Straßenverkehr bewegt sollte auch dessen Regeln beherrschen. Ich fahre selbst viel mit dem Rad, aber bei einigen Radfahrern würde ich mir wünschen, wenn die mal kräftig auf die Schnauze fallen würden, damit die sehen, wie sie andere - und sich selbst - gefährden.
Hier bekommt man dafür Punkte. Und falls man genug gesammelt hat kriegt man ein Fahrverbot (wenn die Ampel länger als eine Sekunde rot war, bekommt man gleich ein einmonatiges Fahrverbot). Aber halt auch nur für das Führen eines PKWs oder anderen Fahrzeugen mit Motor. Man darf weiterhin mit dem Fahrrad fahren.

Wenn man keinen Führerschein besitzt, erhält man trotzdem Punkte und ab einer bestimmten Anzahl darf man für eine gewisse Zeit keinen Schein machen. Ich weiß jedoch nicht wie lang die Dauer ist. Ich weiß nur das es solche Fälle gibt, habe mich damit jedoch nicht wirklich beschäftigt.

Falls Dich die Strafen hier in Deutschland interessieren, kannst Du hier ein bisschen stöbern. Habe gleich mal den Rotlichtverstoß-Link genommen. http://www.bussgeld-info.de/bussgeldkatalog-rotlichtverstoss/

Edit: Ich lese gerade das man auch nicht bei einer Gelbphase über die Ampel fahren darf, wenn man ohne Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer zu stehen kommen kann. :-? Davon höre ich zum ersten Mal.

"Schaltet eine Ampel von grün auf Rot, so gibt es auch hier eine Gelbphase. In diesem Fall leuchtet das rote Licht noch nicht. Hier gibt es ein Bußgeld von 10 Euro, doch dies kommt gemäß Bußgeldtabelle nur auf Sie zu, wenn Sie in dieser Situation nicht gefahrlos hätten anhalten können, weil beispielsweise an anderen Einmündungsstraßen der Kreuzung bereits Verkehrsteilnehmer begannen, die Kreuzung zu überqueren. Generell sollten Sie jedoch genauso wenig in der Gelbphase wie in der Rotphase der Ampel diese überqueren. Punkte oder ein Fahrverbot gibt es hierbei jedoch nicht."
 
Zuletzt bearbeitet:

Dingo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Jul 2006
Beiträge
41.104
ich versuch mal den thread hier wieder zu beleben.

bekommen morgen ein Ampler Billberry:



habe seit 5 jahren ein Rennrad, aber zu gemütlichen fahren ist das nicht.
und da ich auch zur arbeit mal mitm rad mächte wird es nun ein ebike. aber ein sehr cleanes.
 
Top Bottom