Der PS5 Anfänger und Probleme Thread (Startpost Prob/Behebung)

Uli

L08: Intermediate
Seit
16 Sep 2020
Beiträge
957
PSN
xouliox
Ich hatte vor 2tagen das problem das ich ac valhalla pausiert hatte und als ich weitergespielt habe war der sound als sprachausgabe und musik total blechern und klang echt arg seltsam. Dachte zuerst es lag an valhalla aber als ich das spiel geschlossen hatte klang der sound im ps5 ui genauso merkwuerdig. Habe dann neugestartet und danach lief alles wieder wie gewohnt und der fehler war weg.
 

Kefkui

L07: Active
Seit
20 Apr 2012
Beiträge
588
Mir ist seit einigen Tagen aufgefallen, dass die PS5 länger braucht um zu starten. Wenn man die Konsole anmacht kommt ja erstmal das PS Logo. Danach kamen am Anfang quasi sofort der Warnhinweis und die Pixel und dann ging es ins Menü. Jetzt steht aber direkt nach dem PS Logo erstmal 3-5 Sekunden „Warte bitte...“ bevor Warnhinweis und die Pixel kommen und man dann ins Menü gelangt. Habe nichts wesentliches an der Konsole geändert. Speicher hat sich auch nicht verändert. Es war definitiv am Anfang noch nicht da und gefühlt dauert der Start der Konsole von Woche zu Woche länger. Kann dieses „Problem“ eher „Phänomen“ jemand bestätigen? Datenbank zurücksetzen hat nichts gebracht. (hat mir nur alle Mitteilungen gelöscht sowie die Reihenfolge der spiele verändert)
Wie hat sich das bei dir entwickelt?
Hatte das nämlich auch. Gute 5 Sekunden stand da bitte Warten. Aber die letzten Tage ist es wieder kürzer geworden und beim letzten Start war es wieder komplett weg.
 

Uli

L08: Intermediate
Seit
16 Sep 2020
Beiträge
957
PSN
xouliox
Ich hatte das "bitte warten" letzte Woche auch eigentlich jeden Tag. Hatte mich noch gewundert warum das kommt. Habe die Konsole mittlerweile immer im Ruhemodus und das letzte Systemupdate ist, meine ich schon eine ganze Zeitlang her.
 

daMatt

L19: Master
Seit
22 März 2007
Beiträge
18.403
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Ist etwas weit gegriffen wahrscheinlich. Aber fahrt ihr eure PS regelmäßig herunter oder nur in Standby? Könnte ja eventuell davon kommen.
Ich fahre immer komplett herunter wenn ich nicht gerade wirklich zocke und nur mal längere Zeit unterbrechen will. Und jemals einen "Bitte warten" Hinweis außer nach einem System Update (so viele gabs ja noch nicht für die PS5) kann ich mich nicht erinnern.

Vom Drücken des Buttons zum einschalten über die Elipsiewarnhinweise > direkt im Dashboard (weil Auto Sign-In) dauerte es bei mir eben 22,73 Sekunden. Eben mal aus neugierde gemessen.

EDIT: Aus dem Standby heraus direkt ins Dashboard waren es übrigens 11,69 Sekunden. Also nur etwa die Hälte.

EDIT 2: WLAN oder Ethernet? Kann mir vorstellen, die Konsole muss beim booten erstmal die Internetverbindung aktivieren. Das dauert bei WLAN ja immer ein paar Sekündchen. Mal mehr, mal weniger, je nachdem wie stabil das signal ist
 
Zuletzt bearbeitet:

steffundso

L15: Wise
Seit
13 März 2008
Beiträge
7.790
Xbox Live
CWsteffundso
PSN
steffundso
Switch
7634 3319 9302
Steam
steffovic
horrormeldungen um den releasezeitraum herum haben mich die ps5 bisher immer komplett herunterfahren lassen. bei der ps4 war ich eigentlich ein freund des standby-modus :coolface:

habe jedenfalls bislang auch keinerlei "bitten warten"-hinweise abseits von "nach einem update" gehabt

(und verbindung ist aktuell noch via wlan)
 

Kefkui

L07: Active
Seit
20 Apr 2012
Beiträge
588
Meine ps5 ist nur im Standby wenn ich nen grossen Download hab. Ich Versuche Standby zu vermeiden, hatte ja auch schon Mal nen Absturz während des Standby wo die Ps5 danach nicht mehr hochfahren wollte.

Verbunden ist sie über WLAN.
 

Uli

L08: Intermediate
Seit
16 Sep 2020
Beiträge
957
PSN
xouliox
Rein interessehalber, hier gab es doch (ich glaube) 2 User die ihre PS5 einschicken mussten, gabs da mal irgendeine Rückmeldung von Sony, oder sogar Ersatzlieferung ?
 

Kryddi

L12: Crazy
Seit
27 Jan 2008
Beiträge
2.822
PSN
Kryddi
Steam
Kryddi
Wie hat sich das bei dir entwickelt?
Hatte das nämlich auch. Gute 5 Sekunden stand da bitte Warten. Aber die letzten Tage ist es wieder kürzer geworden und beim letzten Start war es wieder komplett weg.
Sorry, habe erst jetzt gesehen, dass du geantwortet hattest.

Also gefühlt dauert es in den letzten zwei Wochen immer länger bei mir. Hast du etwas geändert, weil es bei dir weg ist? Ich habe eigentlich auch keine neuen Spiele installiert. Eher deinstalliert. Also an Daten die neu drauf sind, kann es eigentlich nicht liegen.
Ist etwas weit gegriffen wahrscheinlich. Aber fahrt ihr eure PS regelmäßig herunter oder nur in Standby? Könnte ja eventuell davon kommen.
Ich fahre immer komplett herunter wenn ich nicht gerade wirklich zocke und nur mal längere Zeit unterbrechen will. Und jemals einen "Bitte warten" Hinweis außer nach einem System Update (so viele gabs ja noch nicht für die PS5) kann ich mich nicht erinnern.

Vom Drücken des Buttons zum einschalten über die Elipsiewarnhinweise > direkt im Dashboard (weil Auto Sign-In) dauerte es bei mir eben 22,73 Sekunden. Eben mal aus neugierde gemessen.

EDIT: Aus dem Standby heraus direkt ins Dashboard waren es übrigens 11,69 Sekunden. Also nur etwa die Hälte.

EDIT 2: WLAN oder Ethernet? Kann mir vorstellen, die Konsole muss beim booten erstmal die Internetverbindung aktivieren. Das dauert bei WLAN ja immer ein paar Sekündchen. Mal mehr, mal weniger, je nachdem wie stabil das signal ist
Ich fahre meine PS5 immer runter. Ganz selten im Standby, nur wenn ich was runterladen muss. Mir ist die da nämlich auch mal heftig abgeschmiert.
Habe die Bootzeit noch nicht gestoppt, aber irgendwie dauert es von Woche zu Woche immer etwas länger. Es kann aber wirklich mit dem WLAN zusammenhängen. Ich muss die PS5 mal ins 5ghz Netz packen, eventuell liegt es daran?

Bei mir dauert es auch seit einigen Wochen um in die Menü Bar unten zu kommen (1 mal PS-Taste drücken) beim ersten mal viel länger als dann danach. Kp ob das immer so war, ist mir nur auch aufgefallen.
 

Mischler

L08: Intermediate
Seit
6 Sep 2006
Beiträge
821
PSN
Chris2010
horrormeldungen um den releasezeitraum herum haben mich die ps5 bisher immer komplett herunterfahren lassen. bei der ps4 war ich eigentlich ein freund des standby-modus

Ich war in den ersten 2 Wochen auch vorsichtig mit dem Standby aber mittlerweile benutze ich den wieder ständig, so wie vorher auf der PS4 auch.

Funktioniert bei mir bis jetzt einwandfrei.
 

Kefkui

L07: Active
Seit
20 Apr 2012
Beiträge
588
Sorry, habe erst jetzt gesehen, dass du geantwortet hattest.

Also gefühlt dauert es in den letzten zwei Wochen immer länger bei mir. Hast du etwas geändert, weil es bei dir weg ist? Ich habe eigentlich auch keine neuen Spiele installiert. Eher deinstalliert. Also an Daten die neu drauf sind, kann es eigentlich nicht liegen.

Ich fahre meine PS5 immer runter. Ganz selten im Standby, nur wenn ich was runterladen muss. Mir ist die da nämlich auch mal heftig abgeschmiert.
Habe die Bootzeit noch nicht gestoppt, aber irgendwie dauert es von Woche zu Woche immer etwas länger. Es kann aber wirklich mit dem WLAN zusammenhängen. Ich muss die PS5 mal ins 5ghz Netz packen, eventuell liegt es daran?

Bei mir dauert es auch seit einigen Wochen um in die Menü Bar unten zu kommen (1 mal PS-Taste drücken) beim ersten mal viel länger als dann danach. Kp ob das immer so war, ist mir nur auch aufgefallen.
Ich habe nachdem das anfing noch ein Spiel runtergeladen und später wieder gelöscht (Manhunter). Also gabs da keine grosse Veränderung was den Speicher angeht.

Aber scheinbar ist bei uns beiden die PS5 mal im Standby abgestürzt, wahrscheinlich ist das die Ursache für all das. Keine Ahnung warum es bei mir nun weg ist.
 

Uli

L08: Intermediate
Seit
16 Sep 2020
Beiträge
957
PSN
xouliox
Ich habe nachdem das anfing noch ein Spiel runtergeladen und später wieder gelöscht (Manhunter). Also gabs da keine grosse Veränderung was den Speicher angeht.

Aber scheinbar ist bei uns beiden die PS5 mal im Standby abgestürzt, wahrscheinlich ist das die Ursache für all das. Keine Ahnung warum es bei mir nun weg ist.
Wenns sie abgestürzt wäre, kommt beim Neustart aber normalerweise auch eine gesonderte Meldung und sie zeigt an das der Speicher überprüft wird.
 

Kefkui

L07: Active
Seit
20 Apr 2012
Beiträge
588
Wenns sie abgestürzt wäre, kommt beim Neustart aber normalerweise auch eine gesonderte Meldung und sie zeigt an das der Speicher überprüft wird.

Ich zitiere mich Mal selber.

Hatte gerade wieder ein neues Problem.
Die PS5 hat sich gerade aus dem Standby Modus komplett heruntergefahren(das Orange Licht fing an schnell zu blinken und danach war es ganz weg, mein Fernseher meinte auf dem HDMI eingang kommt gerade ein Signal)

Danach konnte ich sie mit dem Controller nicht mehr anschalten, weder wireless noch per Kabel.
Als ich den Power Button auf der PS5 gedrückt hab, hat sie gepiepst wie sie es beim starten macht, aber sonst ist nichts passiert, auch bei mehrmaligen versuchen. In den Abgesicherten Modus kam ich nicht. Das erste piepsen kam, aber auch nach ner minute nichts das zweite.

Erst als ich auf die Disk auswurftaste gedrückt habe, fuhr sie wieder hoch und hat die Disk ausgeworfen. Sie hat etwas länger gebraucht zum Hochfahren, aber so getan als wäre nichts gewesen, keine Meldung und auch bei den erreignissen stand nichts.

Ich glaube ich las ab jetzt lieber immer eine Disk drinne.

Sie hat den Speicher nicht untersucht.
 

cruzito

L08: Intermediate
Seit
29 März 2006
Beiträge
939
Ich gehöre zu den glücklichen die ein super leise PS5 bekommen haben,jetzt habe ich gestern aus Versehen die Konsole weil diese im Dashboard lautlos ist und ich die Konsole über eine Einzel schaltbare Steckdosenleiste betreibe ausgeschaltet, muss ich da irgendwie ein schaden an der SSD befürchten?
 

Pacman

L14: Freak
Seit
28 Apr 2005
Beiträge
6.405
Ich gehöre zu den glücklichen die ein super leise PS5 bekommen haben,jetzt habe ich gestern aus Versehen die Konsole weil diese im Dashboard lautlos ist und ich die Konsole über eine Einzel schaltbare Steckdosenleiste betreibe ausgeschaltet, muss ich da irgendwie ein schaden an der SSD befürchten?
Nein , das glaube ich nicht. Stromausfälle passieren in manchen Regionen sehr oft .
 

Toretto1978

L12: Crazy
Seit
1 Mai 2017
Beiträge
2.112
Ich gehöre zu den glücklichen die ein super leise PS5 bekommen haben,jetzt habe ich gestern aus Versehen die Konsole weil diese im Dashboard lautlos ist und ich die Konsole über eine Einzel schaltbare Steckdosenleiste betreibe ausgeschaltet, muss ich da irgendwie ein schaden an der SSD befürchten?
Kritisch ist die abrubte Trennung der Stromversorgung für SSD's immer.
Nicht selten kommt es zu Datenverlust oder einer Datenverfälschung.
Komplett defekt ist zwar unwahrscheinlich, aber immer möglich.
Wenn aber nicht gerade ein Schreib- oder Ladevorgang stattgefunden hat, dann ist die Gefahr auf alle Fälle geringer und im schlimmsten Fall müsstest du sie formatieren.
 
Top Bottom