Der grosse Verschwörungsthread

zig

L14: Freak
Seit
28 Jun 2012
Beiträge
7.179
Xbox Live
zig101079
PSN
zig101079
Switch
0052 5411 2745

Jetzt wird's lächerlich. Wo sind die Menschen, die meinten, der Twitter Ban hat nichts mit Zensur zutun und das er im TV immer noch reden halten kann?

Ich bin fair, es ist immer noch Zensur und keinem juckt es weil... Ist ja Trump. Die Denkweise will ich tatsächlich nicht verstehen. xD
was soll daran unfair sein jemanden der zu ner revolte anstachelt die plattform zu entziehen?
 

Ashrak

L19: Master
Seit
19 Apr 2007
Beiträge
17.693
Switch
7527 1886 2199
Steam
AshrakTeriel
Wie sie jetzt alle ihren Arsch (ihre Wiederwahl) retten wollen und das sinkende Schiff verlassen :lol:

Werde jetzt sicher wieder verwarnt und gesperrt weil OT :lol:
Auf dem Nachfolger von r/t_d ist eine Telefonseelsorge für Suizidprävention verlinkt, weil sie mit dem Wahlergebnis nicht dealen können. :LOL2: :ROFL3: Was für zerbrechliche kleine Schneeflöckchen und selbstmitleidige Karens Kapitolstürmer und Verschwörungstheoretiker doch sind! :banderas: :beam: :pcat: :nyanwins:
 

KarlRanseier

L16: Sensei
Seit
8 Apr 2007
Beiträge
12.073
Auf dem Nachfolger von r/t_d ist eine Telefonseelsorge für Suizidprävention verlinkt, weil sie mit dem Wahlergebnis nicht dealen können. :LOL2: :ROFL3: Was für zerbrechliche kleine Schneeflöckchen und selbstmitleidige Karens Kapitolstürmer und Verschwörungstheoretiker doch sind! :banderas: :beam: :pcat: :nyanwins:
Danke dir, du hast grad mein Posting legalisiert! 🫂
 

Zissou

L15: Wise
Seit
16 Aug 2005
Beiträge
9.181
Xbox Live
Bloo Surfer
PSN
BlooSurfer
was soll daran unfair sein jemanden der zu ner revolte anstachelt die plattform zu entziehen?

vor allem... fox hielt es einfach für wichtiger zur covid live pressekonferenz umzuschalten, als trumps xte selbstbeweihräucherung und lügen-salve zu zeigen. von zensur kann da keine rede sein.

nebenbei... trump hat sich gestern ja im tv kurz zum sturm aufs kapitol geäussert. natürlich sieht er sich als völlig unschuldig, seine rede sei völlig angemessen gewesen, er hat die leute gar nicht aufgehetzt und er ist ein armes opfer weil jetzt alle so böse zu ihm sind.... hexenjagd... das amerikanische volk wird jetzt nur wütend weil er so behandelt wird... blm im sommer war viel doofer... blablabla sein übliches geseiher.

 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
27.885
Dass Fox ihn nicht zeigt halte ich btw. für bedeutend weniger problemarisch als Twitter. Fox war nie um eine politisch neutrale Haltung bemüht, Twitter hingegen schon.
 

gamefreake89

L06: Relaxed
Seit
14 Mai 2011
Beiträge
316
PSN
urbanxvx
Zu den Ideen, wie man politisch auf den Sturm auf das Kapitol reagieren sollte, zählt neben Impeachment von Trump auch eine Berufung auf einen Teil des 14. Zusatzartikels, der es verbietet, Kongresabgeordneter zu sein, wenn man zuvor einen Schwur auf die Verfassung der USA leistete und anschließend an einer Rebellion teilnahm oder Feinde der USA unterstützte. Ginge also weniger gegen Trump und mehr gegen die Helfershelfer im Kongress.

Persönlich halte ich das für eine ausgezeichnete Idee. Der faschistische Teil der Republikaner muss zur Verantwortung gezogen und von sämtlichen Machtpositionen entfernt werden, wenn die amerikanische Demokratie sicher werden soll. Ihre eigene Partei ist dazu offensichtlich nicht willens oder nicht in der Lage. Ich bin mir aber nicht sicher, wie realistisch das ist. Auch weil ich nur vage und widersprüchliche Informationen dazu finde, wer genau feststellen kann, ob Kongressmitglieder gegen diesen Passus verstoßen haben.
 

Belphegor666

L13: Maniac
Seit
3 Dez 2001
Beiträge
4.711
PSN
Pesthauch666

Ich kann mir vage vorstellen, was er (bzw. seine Helfershelfer) hier planen. Vermutlich wird man, sollte der 25. Zusatzartikel von den Demokraten gegen den Putschisten Trump selbst aufgegriffen werden, genau diesen Artikel in regelmäßigen Abständen bei jedem (IMO durchaus zu erwartenden) Fauxpas von Biden erneut selbst in Stellung bringen und Biden vermutlich alle möglichen Dinge nachsagen (naheliegend z. B. Demenz) um diesen zu diskreditieren (was man ja ohnehin bereits seit Monaten machte - bis hin zu Pädo-Vorwürfen gegen Biden) und irgend einen nichtigen Anlass zu finden um auch Biden für amtsunfähig zu erklären. Die lange Kette der republikanischen Diffamierungen und haltlosen Verschwörungstheorien wird also auch ohne Trump weitergehen. Ein Hetzer wie Trump ist ja selbst fast eine fleischgewordene Verschwörungstheorie, da er solche ja bei jeder unpassenden Gelegenheit verbreitet und vermutlich auch noch tatsächlich selbst dran glaubt.
 

Zissou

L15: Wise
Seit
16 Aug 2005
Beiträge
9.181
Xbox Live
Bloo Surfer
PSN
BlooSurfer
jim jordans rede wieso man trump einfach ziehen lassen soll war gerade zum im strahl zu reihern.

"weil amerika ein grossartiges land ist, ja das grossartigste land auf der welt! chuck yeager hat 1947 die schallmauer durchbrochen, 22 jahre später landeten die ersten menschen, selbstverständlich amerikaner, auf dem mond,... blaaaablaaaablaaa amerikaner besiegten godzilla und chuck norris hat den backspin kick erfunden!"

edit:

jetzt spricht gerade ken buck... er argumentiert gegen eine amtserhebung trumps, weil trump ja auch von robert de niro und madonna bedroht worden sei... :streber:

das ist einfach... xD
 
Zuletzt bearbeitet:

Palgan

L09: Professional
Seit
10 Sep 2012
Beiträge
1.005
Schaue es auch grade. Es ist einfach eine komplette Fantasiewelt, in der sich diese ganzen GOP-Lemminge fröhlich um sich selbst drehen
 
Top Bottom