Der glorreiche FC Bayern München

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Beiträge
30.911
Ist Gomez nicht damals gegangen, weil er was mit der jetzt-Ex/damals noch-Freundin von Schweini hatte? Sollte das stimmen, ist er wohl nicht soo beliebt bei denen, die beide noch von damals kennen.
 

Avalon

L12: Crazy
Seit
28 Jan 2008
Beiträge
2.327
Nach der unnötigen Ausscheidung eben gerade muss ich leider sagen, dass man eine Ära nicht erfolgreich krönen konnte, die nun mit Lahm zu Ende geht. Nachdem CL-Sieg 2013 hatte man die besten Möglichkeiten, aber leider nicht die nötige Siegermentalität und Klasse, um den 2. CL Titel innerhalb kurzer Zeit zu holen und das kreide ich der Mannschaft negativ an, weil man in allen Spielen, wo es dann um die Wurst ging, versagt hat. Das muss man so deutlich sagen. Das kann mal passieren, aber nicht bei 4 von 4 Malen. Klar, es gab Verletzungspech, aber gerade die Topspieler waren für 1 - 2 Böcke gut (Alaba, Boateng, Martinez, Ribery, Vidal), sei es nun durch krasse Patzer oder durch Platzverweise. Zudem hat man sich als Team öfters total dämlich angestellt (Barca, Real zu stark geöffnet und einfache Gegentore kassiert, Platzverweise, wichtige Elfmeter verschossen), obwohl das Team überwiegend durch Weltklasse verkörpert wurde und enorme Erfahrung in allen Wettbewerben vorzuweisen hat. Scheiss auf das Trippel, aber die CL hätte man zumindest noch 1x holen müssen, vor allem wenn man sich mal anschaut, wer gewonnen hat (bis auf das eine mal Barca).

Unverständlicherweise wollte Lahm seinen Vertrag nicht erfüllen, was ich schwach finde, aber er hat genug geleistet, um sich dieses Privileg herauszunehmen. Meiner Meinung hat man nun schon den Umbruch verpasst. Es gab zwar einige gute Transfers (Thiago, Kimmich, Hummels, Vidal), aber jeder Fan wusste, dass man jeweils bei Robbery und Lahm einen Nachfolger heranzüchten musste und das hat man nicht geschafft. Jetzt ist es zu spät und man braucht ein Glücksgriff. Shaquiri und Costa haben es beide nicht gebracht (Spielintelligenz, Mentalität). Costa muss man verkaufen. Er hat ja gestänkert und fast schon Arbeitsverweigerung in diesen wichtigen Wochen geleistet.

Zukunft


Robbery kann noch ein gutes Jahr als Stamm leisten. Coman hat das Potenzial, um Ribery zu beerben, aber das dauert noch 2 - 3 Jahre und es ist fraglich, ob er von oben diese Zeit bekommt. Für Costa braucht man einen Ersatz und da sehe ich nur Sanchez (Arsenal) als vernünftige und machbare Alternative. Griezman hat man sich vor Jahren leider entgehen lassen, bevor er zu Atletico ging, obwohl es klar war, dass er der 2. Ribery wird. Leider hat man sich auch de Bruyne entgehen lassen, wo man sagen muss, der hätte gepasst. Stattdessen hatte man mit Götze leider Pech gehabt. Ansonsten sehe ich leider keinen fertigen Winger auf den Markt, der für unter 50 Mio. zu haben ist.

Rummenigge hat gesagt, dass Kimmich der Nachfolger von Lam werden soll, also rechne ich nicht mehr mit einem RV. Rafinha wäre auch gut genug, um die Position noch 1 - 2 Jahre als Stamm auszufüllen. Natürlich wird keiner, egal wer auf der Welt, den Status von Lahm erreichen. Renato Sanches ist ein schwieriger Fall. Er hat natürlich tolle Anlagen, aber er wird nicht die Zeit auf der 6 von uns bekommen, um sich vernünftig zu entwickeln. Ich glaube nicht, dass er sich durchsetzen kann in diesem Haifischbecken. Er kann ja nicht mal englisch sprechen, was die Integration zudem erschwert. Ich denke, Bayern hat ihn nur geholt, weil er gerade "in" war. Man hat nicht geschaut, ob er auch ins Team passt. Eine Leihe wie bei Alaba und Lahm ist ein Muss.

Mit Süle als 3. IV kann ich leben, weil er als großes Talent gilt. Wirklich spielen hab ich ihn nicht gesehen und bei unseren Spielen ist er mir nie aufgefallen. Wenn man Badstuber als 4. IV zurückholt, wäre das auch klasse, wenn seine Gesundheit halten würde. Denke aber, dass Bayern Badstuber nicht mehr mitschleppen wird. Wenn doch, dann hätte man 4 IV und zur Not könnten Martinez (oder Alaba) einspringen. Martinez sollte man als Ersatz für Alonso ansehen. Wenn er nochmal vor unserem IV-Duo stehen würde, wäre das eine Bank. Vidal und Thiago sind ohnehin klasse. Ersterer muss leider noch lernen sein Temperament zu zügeln, was er nicht mehr lernen wird und Thiago hat diese Saison den lang ersehnten Sprung gemacht. Man kann nur hoffen, dass er gesund bleibt, damit er seine Konstanz weiter ausbauen kann. Ansonsten kann noch Kimmich diese Position spielen, aber ich sehe ihn auch eher als RV. Sanches wird, denke ich, keine ernsthafte Alternative sein.

Im Sturm muss natürlich noch ein Backup her, aber man wird niemanden mit klangvollen Namen bekommen, der sich hinter Lewa auf die Bank sitzt. Über Namen wie Wagner, Werner oder was weiß ich, kann ich nur lachen. Am besten wäre hier ein Talent aus der eigenen Jugend (wie Ascencio von Real), aber da gibt es leider keinen. Für mich ohnehin unverständlich, weshalb man die Jugend nicht weiter aufgebaut hat. Da man Gerland in den Profibereich hochgezogen hat, wurde der Bereich völlig vernachlässigt. Jetzt hat man zwar ordentlich in Steine investiert, aber in diesem Jahrzehnt wird man kein Talent sehen, welches den Durchbruch schafft.

Obendrein kann man nur hoffen, dass die Sommerpause einigen Spieler gut tun wird und das sich Spieler wie Müller und Alaba nicht wie Götze entwickeln und wieder den Fokus auf den Sport legen anstatt auf Social Media oder andere soziale Veranstaltungen, die die eigene Marke wertvoller machen sollen. Mir ist grundsätzlich egal, was die Spieler in ihrer Freizeit machen, wenn die Leistung stimmt, aber offensichtlich hat der Social Kram die Leistung doch eher negativ beeinflusst. Alaba hat immerhin noch solide bis gut gespielt. Müller konnte man ganz knicken. Hoffentlich war das nur die Ausnahmesaison, denn wenn die 15 Mio (Brutto Gehalt) stimmen und er damit Topverdiener ist, ist das mehr als unverdient.

Transferprognose:

Ich rechne auf jeden Fall mit einem Kracher. Dazu kommen noch 2 Überraschungen (a la Costa und Coman) mit denen man nicht rechnet und evtl. noch einen Jugendspieler. Man kann nur hoffen, dass die alten Zeiten mit Lell, Oddo mit Hoeneß nicht zurückgekehrt sind. Rudy ist schon eine Bratwurst zu viel und räume ich keine Chancen ein. Im besten Falle wird er Rodes Rolle übernehmen und der hat wirklich nur "Garbage Time" abbekommen.

Wenn man einen Spieler von Leverkusen holen möchte, dann würde ich eigentlich Henrichs am liebsten bei uns sehen (wenn man Kimmich dann doch lieber auf 6 stellen will). Brand ist mir zu "deutsch" auf den Außen und fehlt das "Straßenfußballerische Talent", welches Robbery verkörpert. Ich denke er könnte ein 2. Reus werden, welcher internationale Klasse, aber keine Weltklasse verkörpert.
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
12.587
Kann ich größtenteils so unterschreiben. Ich sehe es nächste Saison idealerweise so:

A-Aufstellung:

Neuer - Alaba, Hummels, Boateng, neuer starker RV - Martinez, Vidal - neuer starker LA, Thiago, Robben - Lewandowski

B- Aufstellung:

Adler - Bernat, Badstuber, Süle, Rafinha - Kimmich, Sanches - Ribery, Müller, Coman - Stürmerbackup (Gomez, Wagner etc.)

Dazu dann noch Rudy, der hinten auf mehreren Positionen spielen kann.

Damit wäre man schon gut gerüstet, vielleicht hat man ja irgendwann in den wichtigen Frühjahrsphasen tatsächlich mal KEIN Verletzungspech, das wäre auch mal schön ;)
 

KingOfQueens

L15: Wise
Seit
3 Jan 2006
Beiträge
8.626
Falls die Bayern Sanchez holen, wird er sich sicherlich mit Robben blendend verstehen :v:

[video=youtube;h2ARWUAr4Vg]https://www.youtube.com/watch?v=h2ARWUAr4Vg[/video]
 

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Beiträge
30.911
http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/712960/artikel_renato-sanches_eine-leihe-die-gerade-keinem-hilft.html

Mal eine interessante Zusammenfassung zu Sanches derzeitigen Situation bei Swansea. Wäre echt schade um ihn, falls die Leihe am Ende eher schlecht ausgeht.
Ich halte es grundsätzlich erstmal für ne absolut dumme idee einen 18 jährigen in ein komplett neues kulturelles umfeld zu schmeißen ohne ihn behutsam in den U-Mannschaften auf bauen zu können, sodass er quasi auch sofort funktionieren muss. Da trägt der Berater grundsätzlich aber IMO mehr schuld dran als der aufnehmende Verein, wobei auch bayern sich mal hinterfragen muss ob das genau die transferpolitik ist die richtig für den verein ist. Ich sehe das nämlich anders. Eventuell wäre methode chelsea oder juventus da deutlich besser, wie sie zum teil mit größerem erfolg bereits implementiert wurde.
 

Dingo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Jul 2006
Beiträge
41.103
Äh.. Jaa.
Die besagte Scene wurde schon in dem Artikel angesprochen, denn du selber vor ner Woche kommentiert hast.
 

Zenitora

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Aug 2016
Beiträge
3.432
Switch
0710 6796 5019
Discord
Zenitora#7339
Ja ... Und hier das Video dazu, was im artikel selbst nicht zusehen ist :nix:
Ignorieren. Ist wohl anscheinend ein Trend bei ihm zu sagen wer, was, wie und wann man posten soll.

Zu Sanches: Ich hoffe nicht dass das am Ende ein weiterer Ödegaard wird, wäre jedenfalls schade nach der EM und auch in der Zeit beim FCB. Zumal ich mich schon frage was der FCB sich davon erhofft ihn in eine Liga zu versenden, die nicht gerade für ein technisch-versiertes Spektakel spricht. In meinen Augen hätte man ihn auf Leihbasis nach Benfica Lissabon setzen sollen.
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
12.587
Laut aktuellen Kicker-Berichten hat der FCB sowohl mit Ribery als auch mit Robben noch um ein Jahr verlängert. Weiss ehrlich gesagt nicht, was ich davon halten soll. Wenn die beiden ihre Rolle als Edel-Joker komplett akzeptieren, meinetwegen. Sollte es da aber weiterhin Stunk geben, falls die mal bei größeren Spielen auf der Bank bleiben müssen - bitte nicht.
 

Bockwurst

L18: Pre Master
Seit
21 Nov 2012
Beiträge
15.156
Laut aktuellen Kicker-Berichten hat der FCB sowohl mit Ribery als auch mit Robben noch um ein Jahr verlängert. Weiss ehrlich gesagt nicht, was ich davon halten soll. Wenn die beiden ihre Rolle als Edel-Joker komplett akzeptieren, meinetwegen. Sollte es da aber weiterhin Stunk geben, falls die mal bei größeren Spielen auf der Bank bleiben müssen - bitte nicht.
Machen beide noch gerne den entscheidenden Unterschied und so wie sie sich geben, packen die locker noch eine weitere Saison. Klar muss Bayern da jetzt langsam mal ernsthafte Alternativen für die Positionen haben, aber wäre eine unnötige Schwächung, wenn Bayern sie jetzt ziehen ließe, während beide noch gut mit den Jungspunden mithalten. Sollten wegen zukünftiger Kaderplanung bloß akzeptieren, dass sie etwas häufiger auf der Bank sitzen als gewohnt, aber würde ich nicht durch Edeljoker lösen, sondern durch regelmäßiges Rotieren, so lange beide noch potentiell die 90 Minuten packen.
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
12.587
Machen beide noch gerne den entscheidenden Unterschied und so wie sie sich geben, packen die locker noch eine weitere Saison. Klar muss Bayern da jetzt langsam mal ernsthafte Alternativen für die Positionen haben, aber wäre eine unnötige Schwächung, wenn Bayern sie jetzt ziehen ließe, während beide noch gut mit den Jungspunden mithalten. Sollten wegen zukünftiger Kaderplanung bloß akzeptieren, dass sie etwas häufiger auf der Bank sitzen als gewohnt, aber würde ich nicht durch Edeljoker lösen, sondern durch regelmäßiges Rotieren, so lange beide noch potentiell die 90 Minuten packen.
naja. Sehe bei beiden gegen schwere Gegner keinen großen Mehrwert mehr und in der nächsten Saison werden sie tendentiell noch mehr abbauen. Stell dir ein CL-Finale gegen Real mit Ribery und Robben auf den Außen vor - Marcello und Carvajal lachen sich doch tot.
 

Bockwurst

L18: Pre Master
Seit
21 Nov 2012
Beiträge
15.156
naja. Sehe bei beiden gegen schwere Gegner keinen großen Mehrwert mehr und in der nächsten Saison werden sie tendentiell noch mehr abbauen. Stell dir ein CL-Finale gegen Real mit Ribery und Robben auf den Außen vor - Marcello und Carvajal lachen sich doch tot.
Spiel gestern war eh schwach von der ganzen Mannschaft, aber beide haben diese Saison schon mehrmals bewiesen, dass ihre Einzelaktionen ein Spiel entscheiden können. Bayern hat auf beiden Positionen auch jetzt noch keinen gleichwertigen Ersatz, insofern würde ich die auf jeden Fall noch eine weitere Saison verpflichten. Bloß ohne Stammplatzgarantie, weil Bayern das nicht ewig aufschieben kann.

Übrigens meldet Bild gerade, dass Kovac neuer FCB-Trainer wird.
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
12.587
Spiel gestern war eh schwach von der ganzen Mannschaft, aber beide haben diese Saison schon mehrmals bewiesen, dass ihre Einzelaktionen ein Spiel entscheiden können. Bayern hat auf beiden Positionen auch jetzt noch keinen gleichwertigen Ersatz, insofern würde ich die auf jeden Fall noch eine weitere Saison verpflichten. Bloß ohne Stammplatzgarantie, weil Bayern das nicht ewig aufschieben kann.

Übrigens meldet Bild gerade, dass Kovac neuer FCB-Trainer wird.
Wie gesagt, als Edeljoker bzw. zum Rotieren können sie gerne noch bleiben. Aber in der Vergangenheit ging ja immer direkt das Gemaule los, sobald die bei wichtigen Spielen auf der Bank saßen, sowas darf es halt nicht mehr geben.

Ach und zu Kovac: Na Prost Mahlzeit, damit ist Bayern dann die nächsten Jahre wohl tatsächlich weit vom CL-Triumpfh entfernt :D
 

XNORM

L12: Crazy
Seit
22 Jun 2009
Beiträge
2.604
Xbox Live
XNORM753
PSN
XNORM
Ich wünsche ihm jedenfalls keinen Erfolg.
Erst behaupten er erfüllt seinen Vertrag und dann doch nicht. Und die Mitgliedschaft soll er auch wieder ablegen.
Außerdem hat er mit uns noch gar nichts erreicht.
 
Top Bottom