Der glorreiche FC Bayern München

Bockwurst

L18: Pre Master
Seit
21 Nov 2012
Beiträge
15.184
Götze spielt in Ancelottis Planungen keine Rolle, also warum sollte man ihn überhaupt ersetzen? Ich hoffe für Götze jedenfalls, dass er sich bei einem anderen Verein wieder aufrappeln kann. Seine EM war zwar katastrophal, aber er hat nach der Winterpause auch fast keine Spielpraxis mehr gehabt.
 

xNn

L14: Freak
Seit
15 Jun 2008
Beiträge
5.423
Götze spielt in Ancelottis Planungen keine Rolle, also warum sollte man ihn überhaupt ersetzen? Ich hoffe für Götze jedenfalls, dass er sich bei einem anderen Verein wieder aufrappeln kann. Seine EM war zwar katastrophal, aber er hat nach der Winterpause auch fast keine Spielpraxis mehr gehabt.
Joa, stimmt schon. Dennoch -1 Spieler und die Saison von Robben fängt ja auch schon wieder super an.
 

Bockwurst

L18: Pre Master
Seit
21 Nov 2012
Beiträge
15.184
Joa, stimmt schon. Dennoch -1 Spieler und die Saison von Robben fängt ja auch schon wieder super an.
Die Zeiten von Robben und Ribery sind leider vorbei. Immer noch großartige Spieler, aber viel zu oft verletzt, um jemals wieder 100% Leistung abrufen zu können. Gibt ja Gerüchte, dass Bayern jetzt wegen des Ausfalls von Robben nochmal verstärkt um Sané werben will.
 

Revox

L01: Freshman
Seit
14 Jul 2016
Beiträge
23
Die Zeiten von Robben und Ribery sind leider vorbei. Immer noch großartige Spieler, aber viel zu oft verletzt, um jemals wieder 100% Leistung abrufen zu können. Gibt ja Gerüchte, dass Bayern jetzt wegen des Ausfalls von Robben nochmal verstärkt um Sané werben will.
Sehe ich auch so. Das Duo Robben/Robery war ja über viele Jahre in Europa einmalig. Hoffe sehr, dass wir die beiden noch einige Male gemeinsam auf dem Platz zaubern sehen, aber die Robben-Ribery-Hochzeiten sind definitiv vorbei. Sané wäre ein interessanter Perspektivspieler, wenn es gelingt, ihn langfristig zu binden.
 

Devil

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
14.375
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
Direkt 5 Jahre mit Lewa ist schon mal ne Ansage :goodwork: Wichtig, dass man so einen Spieler relativ problemlos halten kann ohne dass erst Wechselgerüchte aufkommen.

Und wenn er doch gehen will wirds halt ordentlich in der Kasse klingeln.

Finde ich auch gut, damit kommt er nicht zu Real.
Würd mich interessieren warum du so denkst. Also ernst gemeint jetzt.
 

KingOfQueens

L15: Wise
Seit
3 Jan 2006
Beiträge
8.626
Direkt 5 Jahre mit Lewa ist schon mal ne Ansage :goodwork: Wichtig, dass man so einen Spieler relativ problemlos halten kann ohne dass erst Wechselgerüchte aufkommen.

Und wenn er doch gehen will wirds halt ordentlich in der Kasse klingeln.



Würd mich interessieren warum du so denkst. Also ernst gemeint jetzt.

Es wurde ja immer mal wieder von einem möglichen Wechsel Lewandowskis zu Real gesprochen in den letzten Monaten und bei Perez weiß man leider nie ob er dann nicht doch "schwach" wird. Mir ist es aber lieber, dass Real mit den aktuellen Stürmern (Benzema, Morata, Mariano) in die nächsten Jahre geht, momentan ist das Mannschaftsgefüge sehr gut und ein Lewandowski Transfer könnte das ganze wieder mehr ins Negative drehen. Zumal Lewandowski mittlerweile auch kein Zukunftsspieler mehr ist und seine besten Jahre bei Bayern verbringen wird.
 

OldSnake

L17: Mentor
Seit
19 Apr 2006
Beiträge
14.781
Xbox Live
CW OldSnake
PSN
CW_OldSnake
Real hat doch eh eine Sperre für die nächsten beiden Transferfenster oder? Also diesen Winter und nächsten Sommer. Und ich kann mir nicht vorstellen das Auba im Winter wechseln wird bzw. wir ihn lassen.
 

KingOfQueens

L15: Wise
Seit
3 Jan 2006
Beiträge
8.626

Devil

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Beiträge
14.375
PSN
cw_Devil
Switch
2924 5761 0022
Habe gerade gelesen dass Sergio Aguero wohl City verlassen wird und kam auf die Idee hier mal zu fragen was für mögliche Transfers ihr für möglich und sinnvoll haltet.

Der Umbruch steht unweigerlich bevor bzw hat vielleicht schon angefangen. Der Kader dieses Jahr ruft für mich "Übergangsphase" mit wichtigen Verstärkungen wie Hummels, Spielern die sich endgültig als neue mögliche Fixpunkte unseres Spiels etabliert haben (Vidal, Thiago), aber auch älter werdenden bzw sicher gehenden (Ribery, Robben, Lahm, Xabi) und stagnierenden bzw enttäuschenden Spielern (Müller, Alaba).

Viele der jüngeren, sehr talentierten Spielern haben unter Ancelotti entweder wenig Chancen bekommen oder nicht genügend gezeigt, sodass man bei nur wenigen davon ausgehen kann dass die selbst intern schon als 1a Lösung gehandelt werden (Kimmich (als Ausnahme vllt), Sanches, Costa, Coman).

Von unseren fixen Transfers halte ich bislang fast gar nix, lasse mich aber gerne belehren (Rudy, Süle, gerüchteweise Brandt....).

Da würd ich gern mal hören was ihr denkt wie weit man nächstes Jahr gehen muss um nicht de Anschluss zur absoluten CL Spitze zu verlieren.

Der angesprochene Aguero wäre nach Marktwert vielleicht gerade so bezahlbar (65mio) aber nur sinnvoll wenn man Müller raus kickt, was für viele Gotteslästerung ist, aber meine Zweifel an ihm werden immer größer. Keine Ahnung ob die Personalie ansatzweise realistisch ist wenn andere Teams mitbieten, vielleicht gibt es für die Summe aber wichtigere Löcher zu stopfen als das Loch dass durch Müllers Tief auf der HS Position und MS Backup klafft.


Zum Beispiel die Flügel. Da sehe ich momentan einfach nichts was perfekt passen würde. Sanchez wird immer wieder genannt und ist vielleicht auch am ehesten geeignet. Der hat im selben Alter wie Aguero (28) denselben Marktwert, also auch sauteuer. Dazu wäre ebenfalls gleichzeitig ein klasse Lewa Backup. Allerdings hat er angeblich den Gunners gegenüber krass hohe Gehaltsvorstellungen geäußert. Er könnte bei uns Topverdiener werden..

Bei Griezman brauchen wir gar nicht anfangen zu träumen. Der soll wohl 100mio als Klausel drin stehen haben und Bayern ist nicht auf der Liste der Teams die gerade rum geht die in Frage kommen.


Meinungen?
 

machito

L19: Master
Seit
12 März 2006
Beiträge
18.439
PSN
machito
verstehe die transfers von den hoffenheimern auch überhaupt nicht. da schätze ich süle zumindest noch am stärksten ein.

gibt ja auch gerüchte um wagner als lewi backup. aber der ist imo nicht spielstark genug und das tempo hat er auch nicht gerade. in der buli sehe ich auch nicht wirklich jemanden, der die bayern groß weiterbringen könnte.
das bayern aguero bekommt, kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen. der ist schon ne rakete,
wobei genau wie sanchez auch nicht mehr der allerjüngste. ich tippe trotzdem auf sanchez als königstransfer.

und dieses aktuelle gehate rund um robery kann ich nur belächeln. neulich noch absolute weltklasse und nun in der cl raus und plötzlich sind sie zu schlecht/alt geworden. möchte mal wissen, wer in der buli auch nur ansatzweise das niveau der beiden hat! wenn bayern weiter gekommen wäre, wären die beiden wieder in den himmel gelobt worden!
 
Zuletzt bearbeitet:

Hagi

L18: Pre Master
Seit
25 Sep 2007
Beiträge
15.619
Xbox Live
bbyy1905
PSN
bbbyyy89
Nun die Bundesliga ist aber nicht Bayerns Ziel, das passiert auch so im spaziergang. Ribery ist 34 und Robben 33. Also auch wenn man jetzt in der CL weiter wäre, MUSS man sich gedanken machen, und umso früher umso besser, sonst passieren wie so oft panik transfers.
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
13.362
Meiner Meinung nach braucht Bayern nicht viele neue Spieler, aber die wenigen die sie kurz- bis mittelfristig benötigen, sollten schon sehr gute Qualität haben. Machen wirs mal etwas strukturiert:

Tor: Da sowohl Ulreich, als auch Starke ja scheinbar gehen/aufhören, muss hier natürlich ein Neuer-Backup her. Adler wäre ablösefrei zu bekommen, insofern sicherlich ne gute Wahl, falls er darauf Lust hat.

Abwehr: Die LV-Position ist mit Alaba und Bernat gut besetzt. In der IV hat man mit Hummels/Boateng/Süle ebenfalls starkes Personal, ich persönlich würde tatsächlich noch Badstuber zurückholen, da ich von ihm nach wie vor sehr viel halte. Martinez sollte eher im Mittelfeld spielen, deswegen zähle ich ihn hier mal nicht mit, auch wenn er natürlich als IV ebenfalls geeignet ist. Auf der RV-Position muss Bayern definitiv einen richtig guten Spieler holen, um den Lahm-Abgang ansatzweise zu kompensieren. Die Idee mit Kimmich dort zu planen, ist imo nicht gut. Kimmich spielt das in der N11 zwar recht passabel, aber auf CL-Niveau ist er dort natürlich nicht und wird es auch imo nie werden. Seine Rolle ist das Mittelfeld. Würde also an Bayerns Spiele nen richtig guten RV holen, der dort sofort aushelfen kann. Als Backup dann nach wie vor Rafinha bzw. ab und zu dann halt doch Kimmich.

Mittelfeld: Mit Martinez - Vidal - Thiago ist man dort gut aufgestellt. Als Backups kommen noch Kimmich, Rudy und Sanches. Wenn man im klassischen 4-2-3-1 spielt außerdem vorne noch Müller als hängende Spitze. Hier braucht es imo nicht zwingend neues Personal.

Angriff: Costa würde ich verkaufen und durch einen anderen, starken LA ersetzen. Alexis Sanchez wird ja oft genannt, wäre imo ein guter Kandidat. Coman sollte man behalten. Mit Ribery/neuer LA auf links und Robben/Coman auf rechts hat man dann imo gute Flügelspieler. In der Mitte wie gesagt Thiago oder Müller.

Sturm: Man braucht dringend einen Lewy-Backup, ich persönlich halte tatsächlich Gomez nach wie vor für ziemlich geeignet. Hat er damals in der Triple-Saison perfekt gemacht. Aber auch andere Kandidaten wären natürlich passend, eventuell Wagner oder Modeste.

Unterm Strich braucht Bayern also folgende neue Spieler: Rudy, Süle (sind ja eh schon fix), neuer RV, neuer LA, Stürmer-Backup, Torwart-Backup. Umgekehrt verkauft man Costa, Ulreich und Benatia, Lahm und Alonso sowie Starke hören auf. Rein quantitativ also fast ein Nullsummenspiel aber dafür eine gute Erhöhung an Qualität und Flexibilität.
 

machito

L19: Master
Seit
12 März 2006
Beiträge
18.439
PSN
machito
modeste hat doch gerade erst verlängert und beteuert, dass er in köln bleibt. der kommt also mit sicherheit nicht. was ist mit werner? aber der hat wohl zu wenig erfahrung und wird auch schwer zu bekommen sein.
 
Top Bottom