Finanzen Der Börsen und Aktien Thread

Style3

L05: Lazy
Seit
11 Aug 2021
Beiträge
227
Noch eine Frage: könnt ihr ein Buch für Aktien/Unternehmensbewertungen empfehlen? Das BWL-Studium ist schon etwas her und ich würden mein theoretisches Wissen über Kennzahlen und Bewertungsmethoden noch mal auffrischen bevor ich dann Einzeltitel näher anschaue.
 

Rhino

L20: Enlightened
Seit
28 Aug 2009
Beiträge
22.917
Xbox Live
Rhino 893
PSN
TakeruRhino
Switch
0722 3804 7704
Steam
TakeruRhino
Noch eine Frage: könnt ihr ein Buch für Aktien/Unternehmensbewertungen empfehlen? Das BWL-Studium ist schon etwas her und ich würden mein theoretisches Wissen über Kennzahlen und Bewertungsmethoden noch mal auffrischen bevor ich dann Einzeltitel näher anschaue.
 

Style3

L05: Lazy
Seit
11 Aug 2021
Beiträge
227

Heute angekommen. Kurz durchgeblättert. Gefällt mir wirklich gut, vor allem die konkreten Praxisbeispiele. Wird nächste Woche meine Urlaubslektüre
 

Heavenraiser

Administrator
Administrator
Seit
7 März 2010
Beiträge
9.678
Xbox Live
Obol
PSN
Lawraiser
Steam
heavenraiser
Discord
Heavenraiser #7000
MSCI China A vs. MSCI China A inclusion
Soweit ich das verstanden habe, deckt der MSCI China A die normalen chinesischen A Shares von großen und mittelgroßen Firmen in China ab.

Der MSCI China A Inclusion deckt hingegen nur die chinesischen A Shares ab, welche im MSCI Emerging Markets Index vorhanden sind. Also in dem Fall eine kleinere Auswahl.
 

Style3

L05: Lazy
Seit
11 Aug 2021
Beiträge
227
Soweit ich das verstanden habe, deckt der MSCI China A die normalen chinesischen A Shares von großen und mittelgroßen Firmen in China ab.

Der MSCI China A Inclusion deckt hingegen nur die chinesischen A Shares ab, welche im MSCI Emerging Markets Index vorhanden sind. Also in dem Fall eine kleinere Auswahl.

Das macht Sinn. Ich erinnere mich das mal diskutiert wurde in welchem Umfang A-shares in die indizes aufgenommen werden sollten.
 

Scream

L14: Freak
Seit
24 Jul 2005
Beiträge
7.111
PSN
S_C_R_E_A_M
Heute angekommen. Kurz durchgeblättert. Gefällt mir wirklich gut, vor allem die konkreten Praxisbeispiele. Wird nächste Woche meine Urlaubslektüre

Hab es mir auch bestellt und bin sehr angetan.

Im Übrigen kann ich mittlerweile auch sehr zufrieden berichten, dass eine Einzahlung bei Scalable Capital jetzt bei mir bei den letzten 2 Einzahlungen maximal 1 Tag dauerte. Das war in der Vergangenheit nicht der Fall. :)
 

Style3

L05: Lazy
Seit
11 Aug 2021
Beiträge
227
Mal eine Frage an alle Einzelaktieninvestoren.

Wie seht ihr den Buy&Hold Ansatz einzelner Aktien in einem Umfeld in dem sich der Ø Lebenszyklus eine Unternehmens zunehmend verkürzt?
Meine gelesen zu haben, dass sich Unternehmen im Schnitt nur noch 7-14 Jahren im S&P500 halten sobald diese dort einmal reingekommen sind.

Bzw. was/wann ist für euch der trigger eine Aktie abzustoßen?
 

Darkeagle

L14: Freak
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
6.227
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
Mal eine Frage an alle Einzelaktieninvestoren.

Wie seht ihr den Buy&Hold Ansatz einzelner Aktien in einem Umfeld in dem sich der Ø Lebenszyklus eine Unternehmens zunehmend verkürzt?
Meine gelesen zu haben, dass sich Unternehmen im Schnitt nur noch 7-14 Jahren im S&P500 halten sobald diese dort einmal reingekommen sind.

Bzw. was/wann ist für euch der trigger eine Aktie abzustoßen?

abgestoßen wird wenn kein wachstum mehr da ist weder im segment allgemein noch beim unternehmen selbst. außer du hast die aktie vor 10 jahren gekauft und du hast das ganze wachstum bereits mitgemacht und jetzt zahlen sie ne fette dividende. generell würde ich mich einmal im jahr, spätestens alle paar jahre mal fragen was die zukunft ist und ob es nicht neue chancen gibt in die man etwas umschichten kann. dabei solltest du dir immer ziemlich sicher sein, dass die neue aktie eine bessere wachstumschance bietet. wenn du aber immer die augen offen hältst und dich viel mit dem thema beschäftigst werden sich immer wieder neue möglichkeiten ergeben.

beispiel: ich halte jetzt snap und clinuvel pharmaceuticals seit ca 4 jahren. bei snap habe ich fast 700% rendite, ich denke aber nicht im traum daran zu verkaufen, da diese noch nicht einmal gewinn abwerfen. im bereich social media ist snap einzigartig, kann seine userbase konstant erweitern und stößt auch immer weiter in die ältere userschicht vor. kiddies die mit der app aufgewachsen sind nutzen sie auch als erwachsene. die churn rate ist gering. das wachstum ist anhaltend stark. die ad revenues sind ausbaubar, ppc (pay per klick) ist wesentlich höher als bei ner facebook timeline der kaum jemand beachtung schenkt. zudem arbeitet man an augmented reality und anderen projekten.

clinuvel pharmaceuticals hat jetzt ihr medikament scenesse für einen anwendungsfall auf dem markt. ich habe knapp 400% rendite obwohl ich für meine verhältnisse leider sehr spät eingestiegen bin. hätte ich schon vor mehr als 10 jahren machen können, dann wäre das auch locker schon ein 20-bagger oder mehr. das medikament ist sicher, die trial studien sind vorbei, es gibt bereits für einen anwendungsfall (epp) eine zulassung. der markt für gene repair, vitiligo, hautkrebsschutz und viele andere anwendungsgebiete ist aber ein vielfaches größer. selbst jetzt ist das potenzial noch lange nicht erschöpft. für mich ein kandidat der in zukunft noch stark wachsen wird. ich denke im traum nicht daran die nächsten jahre zu verkaufen. kann natürlich auch sein, dass die aktie ein paar jahre seitwärts läuft und nicht beachtet wird, ich weiß aber was für ein schätzchen ich hier habe und bin bereit das auszusitzen.

drittes beispiel cannabis: der markt wird auch in 20 jahren noch nicht voll ausgeschöpft sein. wir sind immer noch vor einer federal legalization. die preise sind auf nem alltime low. wenn man ein paar gute titel an der hand hat wird das ein buy and hold für die nächsten dekaden.

thema gaming: jeder redet von take2, ubisoft, ea, activision-blizzard, nintendo ... ein 11bit läuft unter dem radar. bisher wurden die entwicklungskosten all ihrer games innerhalb kürzester zeit (1-2 tage) wieder eingespielt und locker das 10-20 fache an umsatz gemacht. sobald es mehr erfolgreiche spiele von denen gibt und der fokus auf sie rückt wird die 200 mio market cap vergangenheit sein. verkauft wird erst, wenn sie einer der big player sind.

bei etablierten s&p unternehmen sieht das ganze natürlich etwas anders aus, ich versuche aber meistens etwas früher dran zu sein als der markt oder generell die großen fische. wenn selbst der letzte dumbo auf den trichter kommt, dass tesla ein guter titel ist ist es für die ganz großen gewinne wohl schon zu spät. was nicht heißen soll, dass tesla nicht noch gut wachsen kann, aber jetzt sind halt alle augen darauf gerichtet.

long story short: welchen tam hat ein unternehmen (total adressable market) und welchen teil vom kuchen hältst du konservativ geschätzt für möglich. wenn der gesamtmarkt 200 mrd ist und dein unternehmen gerade mal 100 mio market cap hat, dabei unterbewertet ist und trotzdem enorm schnell wächst (manche cannabisunternehmen wachsen 200-300% im jahr) dann ist es möglicherweise kein allzu schlechter deal ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Style3

L05: Lazy
Seit
11 Aug 2021
Beiträge
227
Wie kommst du aber überhaupt zu diesen Unternehmen? Man muss ja irgendwo einen Angstpunkt oder Quelle für die Suche haben
 

Darkeagle

L14: Freak
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
6.227
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
Wie kommst du aber überhaupt zu diesen Unternehmen? Man muss ja irgendwo einen Angstpunkt oder Quelle für die Suche haben

auf snap bin ich gestoßen weil ich gehört habe dass gary vaynerchuk in die investiert. habe mich dann intensiv mit der firma beschäftigt und bei 12 euro das erste mal gekauft. als snap hart geshortet wurde und der weltuntergang prophezeit wurde habe ich 2 mal downgeaveraged. leider beim absoluten tiefpunkt von 4 euro nicht nochmal richtig dick eingestiegen obwohl ich das vor hatte. damals ging zu dem zeitpunkt mein handy kaputt und ich konnte keine mobile tan empfangen (ich weiß dämlicher grund und ich ärgere mich bis heute xD). generell sollte man dinge kaufen die man auf einem soliden level versteht. da ich mich mit online marketing und social media bzw. dem online werbemodell gut auskenne kann ich ganz gut einschätzen wie sich snap im vergleich mit den konkurrenten schlägt.

auf clinuvel bin ich gekommen, weil ich selbst von vitiligo betroffen bin. vor ca 10 jahren hat es mich erwischt und die firma war damals schon faszinierend, der ceo ein genie und mir war einfach bewusst was für ein riesen markt das ist und welchen nutzen das medikament für betroffene haben würde. damals hatten sie noch kein produkt auf dem markt, aber die studien waren extrem vielversprechend.

der cannabismarkt hat wieder etwas mit meiner bestrebung zur gesundheitsoptimierung und zum selfimprovement zu tun. ich bin generell extrem interessiert an supplements und wie sie auf den körper wirken. wie cbd z.b. bei der entspannung, schlaf, gegen epilepsien, hirntumore, angstzustände und vieles anderes wirkt. fand das thema super interessant, habe auch selbst etwas experimentiert und da ist es mir wie schuppen von den augen gefallen dass der markt für medizinisches cannabis viel größer sein wird als nur als gesellschaftliche droge zum zwecke des rausches. ich grabe mich dann eben immer sehr tief in ein thema rein und will alles wissen was man dazu wissen kann. so kam ich dann vom nutzen zum investieren. habe mir viele podcasts zum thema angehört, videos geschaut, unternehmen analysiert usw. ein großer hedge fonds manager hat es treffend auf den punkt gebracht "it´s not about getting high, it´s about getting well". die legalisierung kommt nur einmal, deshalb eine lifetime chance, imo.

es hilft auch sich von entsprechenden leuten inspirieren zu lassen. cathie wood ist so jemand z.b. sie zeigt gerne zukunftstrends auf (robotik, 3d druck, gene sequencing usw). wenn mich was catcht arbeite ich mich weiter im thema vor. vielseitig interessiert sein und die augen offen halten. das klimathema ist auch so ne geschichte. die junge generation legt mehr wert auf umweltschutz, vegan ist ein trend der wohl nicht mehr verschwinden wird, fleischersatzprodukte wie beyond meat werden kaum wasser verbrauchen, kein methan in die umwelt blasen und irgendwann ein level erreichen wo sie wirklich als alternative zu fleisch genießbar sind :D ... beyond meat ist noch recht klein aber trotzdem international bekannt. branding ist alles. deals mit mcdonalds, pepsi, yumbrands usw. werden die bekanntheit langfristig genau wie bei coca cola (in jedem fast food restaurant verfügbar) steigern und zu loyalen kunden führen. in china will man bereits expandieren. ethan brown, der ceo hat eine mission zur veränderung der welt, das merkt man in jedem interview. deshalb bin ich auch hier z.b. investiert, obwohl "überbewertet", das was man seit jahrzehnten über amazon sagt ;)
 

Draygon

Consolewars Special Operations
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
31.064
Bist du denn noch in Planet 13 drin?

Ich hatte mir das letztes Jahr mal auf meine Liste gepackt, nachdem du die hier erwähntest und weil ich das Konzept der Superstores ganz spannend fand. Sind ja jetzt trotz Wachstums auch standig im Kurs gefallen, so dass es echt eine Überlegung wäre da mal ein wenig rein zu gehen.
 

Darkeagle

L14: Freak
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
6.227
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
Bist du denn noch in Planet 13 drin?

Ich hatte mir das letztes Jahr mal auf meine Liste gepackt, nachdem du die hier erwähntest und weil ich das Konzept der Superstores ganz spannend fand. Sind ja jetzt trotz Wachstums auch standig im Kurs gefallen, so dass es echt eine Überlegung wäre da mal ein wenig rein zu gehen.

jap. ist ein langzeitinvestment. jetzt kommst du günstig rein. alles im cannabis segment ist gefallen. planet hat sich relativ lange gehalten ;)
 

Golvellius

L14: Freak
Seit
5 Apr 2007
Beiträge
5.106
Xbox Live
tjuerch
Switch
6178 7326 6115
Will eigentlich nicht in den Cannabis-Markt, aber dank euch ist Planet 13 jetzt auch auf meiner Watchlist :)
Um mich zum Einstieg zu bewegen, müsste der Wert aber erst noch weiter fallen.
 

Darkeagle

L14: Freak
Seit
28 Nov 2002
Beiträge
6.227
Xbox Live
FL0rix
PSN
FL0Wrix
Steam
ja
Will eigentlich nicht in den Cannabis-Markt, aber dank euch ist Planet 13 jetzt auch auf meiner Watchlist :)
Um mich zum Einstieg zu bewegen, müsste der Wert aber erst noch weiter fallen.

vielleicht hast du ja glück, generell kriegt der sektor gerade aber keine liebe :D ... selbst tilray wird so langsam interessant, wenn sie wieder auf einstellige kurse fallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oldtrashbarg

L12: Crazy
Seit
7 Aug 2006
Beiträge
2.854
Boh gehen heute alle Tech Unternehmen wegen der total lächerlichen FB leaks so in die Knie oder habe ich was anderes nicht mitbekommen?
Diese ganze Geschichte ist doch maximal lächerlich wie das aufgebauscht wird , was soll den daran die Überraschung sein daß ein Unternehmen was Daten sammelt oder eher hinterhergeworfen bekommt die auch auswertet , oh mein Gott was für eine Überraschung. Das nervt mich hart an.

Oh ich habe auch ein leak , Vorsicht es ist ganz heiße Ware .... Google nutzt unsere Daten um Geld zu verdienen ...

Lächerliche kackscheise
 

Nythill

L12: Crazy
Seit
4 Feb 2017
Beiträge
2.847
gerade stürzt doch alles wegen der möglichen immobilienkrise in china ab?
 
Top Bottom