Switch DAEMON X MACHINA

New

L12: Crazy
Seit
16 Mai 2012
Beiträge
2.684
Mir hat weder Gameplay noch Grafik zugesagt leider...

...dabei habe ich mich nach dem ersten Trailer richtig drauf gefreut!
 

MrBelesen

L14: Freak
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
7.252
PSN
Ray-deN__
Wow, was ein Müll.

Ich bin ja ein großer Fan von trashigen Action Spielen, aber dieses Spiel ist nicht trashig, sondern einfach Müll.

Das Spiel spielt sich wie von selber, man wird im Laufe des Spiels wohl noch viele Waffen und Fähigkeiten bekommen, die das Spiel für einen spielen (erster Vorgeschmack ist die 2. Waffe die man in der Demo erhält).

Das Kampfsystem und Movement sind so lame. Alles andere als kompliziert, aber besitzt keine Tiefen oder Finessen.

Grafisch sieht es aus wie ein 3DS Spiel und der Bossfight geht im docked Mode locker auf 10fps runter.

Musik kann man in die Tonne kloppen.

Dialoge kann man in die Tonne kloppen.

Insgesamt ist einfach kein Spielspaß vorhanden. Diese Generation haben die meisten Entwickler vergessen, wie man ein spaßiges Spiel macht. Statt das Ziel zu haben das Gameplay gut zu machen, wird viel zu viel Zeit in unnötigen Kram wie customization und RPG Elemente gesteckt.
Statt sich an den heutigen erfolgreichen Titeln zu orientieren, hätte man sich an alte und modernere Arcade Klassiker orientieren sollen. Oder einfach an Zone of the Enders orientieren.

Weg mit der "Fake Sandbox". Dafür bis ins letzte Detail durchdesignte Schlauchlevel.

RPG und Customization weg. Dafür evtl nur 4-6 vollständig ausgerüstete Mechas mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Werten.

Gameplay arcadig gestalten. Nicht mit leveln oder OP Waffen kommt man weiter, sondern wenn man das Spiel lernt bzw Skill hat.

Ach ganz ehrlich, dann lieber Devils Third als dieser seelenlose Mecha Verschnitt.
 

WinnieFuu

L14: Freak
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
5.646
Wow, was ein Müll.

Ich bin ja ein großer Fan von trashigen Action Spielen, aber dieses Spiel ist nicht trashig, sondern einfach Müll.

Das Spiel spielt sich wie von selber, man wird im Laufe des Spiels wohl noch viele Waffen und Fähigkeiten bekommen, die das Spiel für einen spielen (erster Vorgeschmack ist die 2. Waffe die man in der Demo erhält).

Das Kampfsystem und Movement sind so lame. Alles andere als kompliziert, aber besitzt keine Tiefen oder Finessen.

Grafisch sieht es aus wie ein 3DS Spiel und der Bossfight geht im docked Mode locker auf 10fps runter.

Musik kann man in die Tonne kloppen.

Dialoge kann man in die Tonne kloppen.

Insgesamt ist einfach kein Spielspaß vorhanden. Diese Generation haben die meisten Entwickler vergessen, wie man ein spaßiges Spiel macht. Statt das Ziel zu haben das Gameplay gut zu machen, wird viel zu viel Zeit in unnötigen Kram wie customization und RPG Elemente gesteckt.
Statt sich an den heutigen erfolgreichen Titeln zu orientieren, hätte man sich an alte und modernere Arcade Klassiker orientieren sollen. Oder einfach an Zone of the Enders orientieren.

Weg mit der "Fake Sandbox". Dafür bis ins letzte Detail durchdesignte Schlauchlevel.

RPG und Customization weg. Dafür evtl nur 4-6 vollständig ausgerüstete Mechas mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Werten.

Gameplay arcadig gestalten. Nicht mit leveln oder OP Waffen kommt man weiter, sondern wenn man das Spiel lernt bzw Skill hat.

Ach ganz ehrlich, dann lieber Devils Third als dieser seelenlose Mecha Verschnitt.
Jo, hartes Urteil aber kann ich verstehen. Wie bereits erwähnt sehe ich auch nicht wie man dort noch Abwechslung reinbringen will obwohl das schwache Gameplay das dringend benötigen würde.
Gerade das fettgedruckte denke ich mir auch immer häufiger und ging mir auch bei diesem Titel durch den Kopf.
Es scheint als hätten sie das Spiel soweit fertig zu stellen ohne vorher darüber nachzudenken wie viel Potenzial in dem nun vorgegebenen Rahmen überhaupt vorhanden ist. Jetzt sind sie planlos und fragen die Community wie man bei dem Titel noch den Spaßfaktor einbaut :hmm:
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
38.184
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
Positiv:

  • .Interessanter Art-Stil
  • Einige customisation-Optionen, die auch permanent zu bleiben scheinen. Da muss man sich schon Gedanken machen in welche Richtung man gehen möchte. Gefällt mir. Das erlaubt zudem auch verschiedene Spielstile.
Neutral:

  • Musik ist in Ordnung, nichts herausragendes, aber auch nicht verkehrt.
  • Das Hub ist nicht optimal gelöst. Da wird mir zu oft derselbe Schriftart genutzt. Das macht es im Gefecht etwas unübersichtlich.
  • Die "Hub-Welt" scheint recht überflüssig zu sein. Da würde es auch ein Menü tun. Vielleicht kommt da etwas im Hauptspiel
  • Kampfsystem ist in der Demo sehr zweckmäßig.
  • .Dialogsystem ist ebenso zweckmäßig.
  • Optionsmöglichkeiten gibt es mehr als genug.
Negativ:

  • Die Performance ist teilweise nicht wirklich gut.
  • Das Tutorial teilt dir nur die absoluten Grundlagen mit, aber nicht weitere Möglichkeiten, die das Spiel bietet.
Bisher erinnert es mich etwas an God Eater. Sie wollen viel, aber sie schöpfen das Potential absolut nicht aus. Man kann nur hoffen, dass sie dem Titel noch locker 6 Monate Entwicklungszeit geben um da einfach mehr rauszuholen. So in der jetzigen Form können sie froh sein wenn sie auf einen Wertungsschnitt von 70% kommen.
 

Secret of Evermore

L12: Crazy
Seit
16 Jun 2004
Beiträge
2.973
Switch
5887 8145 1108
Also nach der Demo hab ich das Spiel zumindest wieder aus meiner Wunschliste entfernt. Vielleicht kommt es ja wieder drauf, aber im Moment sieht es nicht danach aus.

Das Kampfsystem fand ich aber nicht mal so schlecht oder unübersichtlich. War alles gut, aber für mich muss sich das Spiel mit StarLink messen (was ja immer mehr zum nächsten SF zu werden scheint mit den DLC) und dagegen wirkt es einfach nur leb- und lieblos.
 

DarkStar6687

L09: Professional
Seit
17 Nov 2018
Beiträge
1.238
Switch
2937 6131 1128
Discord
DarkStar#7498
Insgesamt ist einfach kein Spielspaß vorhanden. Diese Generation haben die meisten Entwickler vergessen, wie man ein spaßiges Spiel macht. Statt das Ziel zu haben das Gameplay gut zu machen, wird viel zu viel Zeit in unnötigen Kram wie customization und RPG Elemente gesteckt.
Statt sich an den heutigen erfolgreichen Titeln zu orientieren, hätte man sich an alte und modernere Arcade Klassiker orientieren sollen. Oder einfach an Zone of the Enders orientieren.
Volle Zustimmung. Hab mir diese Generation auch so wenig Spiele gekauft wie noch nie. Viele Spielelemente werden nur eingebaut, weil sie auf einer Checkliste der Marketing Abteilung stehen. Ob das alles im Spiel Sinn macht oder nicht ist egal. :nix:
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
38.184
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
Volle Zustimmung. Hab mir diese Generation auch so wenig Spiele gekauft wie noch nie. Viele Spielelemente werden nur eingebaut, weil sie auf einer Checkliste der Marketing Abteilung stehen. Ob das alles im Spiel Sinn macht oder nicht ist egal. :nix:
Ihr seid einfach gewisse Mechaniken leid. Das macht sie weder gut noch schlecht.
 

Spacecooky

L10: Hyperactive
Seit
20 Okt 2016
Beiträge
1.473
Switch
802744428714
der stil ist cool und die idee gefällt mir, aber die steuerung überfordert mich leider / :
es fehlt an sehr viel feinschliff generell

man könnte aus dem game viel rausholen, ich würde es ja um ein jahr oder mehr verschieben und so einiges umbauen ^^ den potential ist da...
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
45.362
Switch
4410 0781 0148
Machen wir uns doch bitte nix vor: das Spiel wird crap
Es wird Nische und das war von ANfang an klar. Es ist ein kleines Team, Potential für ein gutes Mechagame wäre da, aber es würde noch sehr viel Feinschliff benötigen. Ich glaube nicht dass das Spiel dieses Jahr in einen komplett zufriedenstellenden Zustand gebracht werden kann, außer die Demo ist alt (worauf das Prototype Missions im Titel schließen lassen könnte). SIe sollten weiter daran arbeiten, Switch bräuchte sowas wie Early Access.

Mir machte es spaß, aber das Spiel wirkt stark unfertig technisch.



Ich gehe auch von einem Wertungsflop aus, hindert mich aber nicht daran damit Spaß zu haben. Schade dass die Steuerung etwas hakelig ist und man als Mensch keine chance mehr hat gegen den Boss aus dem Demo.
Meinst du die Riesen?
 

WinnieFuu

L14: Freak
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
5.646
Ihr seid einfach gewisse Mechaniken leid. Das macht sie weder gut noch schlecht.
Ich will ja jetzt nicht für die beiden sprechen aber bei mir ziehen die Mechaniken nach wie vor wenn sie schlüssig und gut implementiert sind. Nur am letzten hapert es meist, wie jetzt auch bei DxM und das macht sie dann schlecht.
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
38.184
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
Ich will ja jetzt nicht für die beiden sprechen aber bei mir ziehen die Mechaniken nach wie vor wenn sie schlüssig und gut implementiert sind. Nur am letzten hapert es meist, wie jetzt auch bei DxM und das macht sie dann schlecht.
Was ist denn unschlüssig implementiert bei dem Spiel? Die beiden kritisieren RPG Elemente und Customisation. Du kämpfst gegen Roboter und eignest dir deren Fähigkeiten an. Was soll daran unschlüssig oder zwanghaft sein?
 

WinnieFuu

L14: Freak
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
5.646
Was ist denn unschlüssig implementiert bei dem Spiel? Die beiden kritisieren RPG Elemente und Customisation. Du kämpfst gegen Roboter und eignest dir deren Fähigkeiten an. Was soll daran unschlüssig oder zwanghaft sein?
Man fügt es nicht einfach dem Spiel hinzu und dann ist es fertig. Das sollte im Idealfall von vornherein eingeplant sein sodass Schwierigkeitsgrad, level/Missionsdesign und natürlich auch die ganze gamplaymechanik darauf ausgelegt sind. DxM wirkt schon ohne diese Elemente total schwammig und mit den neuen Waffen und Fähigkeiten wird es dadurch nur noch belangloser.
Das ist zumindest mein Eindruck bisher.
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
38.184
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
Man fügt es nicht einfach dem Spiel hinzu und dann ist es fertig. Das sollte im Idealfall von vornherein eingeplant sein sodass Schwierigkeitsgrad, level/Missionsdesign und natürlich auch die ganze gamplaymechanik darauf ausgelegt sind. DxM wirkt schon ohne diese Elemente total schwammig und mit den neuen Waffen und Fähigkeiten wird es dadurch nur noch belangloser.
Das ist zumindest mein Eindruck bisher.
Kannst du bitte konkret werden und Beispiele aus dem Spiel nennen? Deine Antwort ist nämlich recht schwammig formuliert und klingt daher nach Pessimismus ohne den Grund dafür zu liefern.
 

WinnieFuu

L14: Freak
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
5.646
Kannst du bitte konkret werden und Beispiele aus dem Spiel nennen? Deine Antwort ist nämlich recht schwammig formuliert und klingt daher nach Pessimismus ohne den Grund dafür zu liefern.
Egal welche Waffe oder Fähigkeit ich benutze, es verändert sich im Spiel nichts. Gegner ins Visier nehmen und Angriff spammen. Das ist belanglos und quasi schon der worst case einer solchen Mechanik.
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
38.184
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
Egal welche Waffe oder Fähigkeit ich benutze, es verändert sich im Spiel nichts. Gegner ins Visier nehmen und Angriff spammen. Das ist belanglos und quasi schon der worst case einer solchen Mechanik.
Natürlich ändert sich was. Wenn du ein Schwert als Waffe hast, dann musst du in den Nahkampf gehen und die Reichweite des Angriffs berücksichtigen. Hast du eine Maschinenpistole anstatt des Sturmgewehrs dann ist die Distanz/Reichweite reduziert aber die Schussfolge schneller. Dazu gibts Fähigkeiten die dein Magazin vergrößern, das Nachladen beeinflussen usw. Mechaniken wie in jedem Third Person Shooter. Ist nun jeder Third Person Shooter schlecht ? :ugly:

Was du dem Spiel vorwerfen kannst ist dass es sich recht arcadig spielen lässt dasurch dass es fast gar kein Trefferfeedback gibt. Das ist natürlich Geschmackssache. Imo passt es zu solchen Spielen nicht so wenig Trefferfeedback zu erhalten.
 

WinnieFuu

L14: Freak
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
5.646
Gibt tatsächlich wenig Shooter wo die Mechanik gut eingebaut wurde und ja Trefferfeedback ist auch schlecht umgesetzt aber daran scheitert es im nicht.
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
38.184
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
Gibt tatsächlich wenig Shooter wo die Mechanik gut eingebaut wurde und ja Trefferfeedback ist auch schlecht umgesetzt aber daran scheitert es im nicht.
Seltsam, dass ich da sonst so gut wie nie Beschwerden lese, aber gut. Ich teile deine Meinung nich. Nun kann ich sie zumindest verstehen. Danke dir.
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
37.013
Trefferfeedback gibt es tatsächlich gar nicht. Die Gegner sterben gefühlt einfach nach einer vordefinierten Anzahl an Treffern. Irgendwelche Reaktionen auf die Treffer gibt es nicht. Das ist schade und wirkt billig.
 

GreenFlash

L17: Mentor
Seit
15 Mai 2003
Beiträge
12.594
Xbox Live
GreenFlash3000
PSN
Greenflash3000
Wird doch auch ne E-Mail mit Umfrage gesendet, an alle, die die Demo spielen. Ich hab bisher noch nix bekommen, werde aber bestimmt auch Feedback geben.

Ich muss imo sagen dass mir das Game besser taugt als gedacht. Macht Bock und Laune. Hab die Prototyp Missionen zwar noch nicht durch aber ich hab Spaß daran bisher :D Schön unkompliziert, mit tollen Style und cooler Action. Muss nicht immer alles hochkomplex etc. sein^^ Man kann halt auch immer mal Zwischendurch ne Mission zocken ohne groß rauszufallen was Steuerung etc. angeht.
 
  • Lob
Reactions: New

Fettbacke

L13: Maniac
Thread-Ersteller
Seit
1 Nov 2013
Beiträge
4.180
Switch
5677 7793 8483
Steam
Fettbacke
Hatte eigentlich auch meinen Spaß mit den Prototyp Missionen, aber da ist noch viel zu tun bis zum Release. Werde auf die Umfrage warten und da ausführlich schildern, was noch verbesserungswürdig ist (Performance, Trefferfeedback, Übersichtlichkeit usw). Ich hoffe mal, die Entwickler hören tatsächlich auf das Feedback.
 
  • Lob
Reactions: New

Roschman

L12: Crazy
Seit
9 Sep 2006
Beiträge
2.364
Hmmm joa, da fehlt noch der Feinschliff. Artstyle ist interessant. Aber irgendwie fehlt mir der Überblick und von einer interessanten Story hab ich auch noch nix gesehen. Hoffe, da passiert noch was. Potential hat es allemal.
 

Frog24

L12: Crazy
Seit
3 Okt 2015
Beiträge
2.757
Habe die Demo getestet und he... irgendwie will es mir nicht zusagen. Ich hatte stellenweise Spaß, aber irgendwie wirkt das ganze planlos & überladen und die Dialoge wirken fehl am Platz. Das Spiel hat noch nicht mal einen "Faden" und die Musik gefällt mir nicht. Habe das ab der 3. Mission abgebrochen, wo mein Mech kaputt ging und ich keine Ahnung hatte, wie man einen wieder bekommt. Die Framerate ist auch echt nicht gut und die Untertitel könnten nicht schlechter platziert sein :fp:

Ich hatte mich darauf etwas gefreut, doch jetzt lasse ich es lieber.

Und nein, Mechas sind nicht mein Problem, sonst hätte ich nicht über 100h mit Xenoblade Chronicles X verbracht.
 
  • Lob
Reactions: New
Top Bottom