Boxen - Der Thread

leon_kennedy

L11: Insane
Seit
14 Apr 2006
Beiträge
1.957
Der Kampf war echt sehr langweilig.
Habe mit ein paar Niederschlägen gerechnet aber es war um es ganz nüchtern zu sagen, ein Abtasten über 12 Runden.
 

xKeylowx

L14: Freak
Seit
29 Jun 2014
Beiträge
6.490


US-TV-Sender ESPN bestätigte das Team des WBC-Weltmeisters im Schwergewicht Deontay Wilder (40-0), dass man ein Angebot des Teams um den dreifach Weltmeister Anthony Joshua (21-0) angenommen hat. Der Kampf soll in Joshuas Heimat England stattfinden.

Allerdings gibt es bei der Planung des Kampfes noch ein Problem. Die WBA will eine Pflichtverteidigung von Joshua gegen Alexander Povetkin sehen. Daher müsste sich Joshuas Team zuerst mit Povetkins Team auf eine Verschiebung des Kampfes einigen, damit man den Amerikanern eine positive Rückmeldung geben kann. Sollte es zum Kampf zwischen Joshua und Wilder kommen, wird der Sieger in die Geschichtsbücher des Boxens eingehen. Er wäre der erste Weltmeister aller großen Verbände seit Lennox Lewis im Jahre 1999. Lewis ist der bisher letzte „Undisputed Champion“
 

xKeylowx

L14: Freak
Seit
29 Jun 2014
Beiträge
6.490
Wobei Povetkin in meinen Augen, schon immer unterschätzt wurde! Das ist ein richtig Guter! Leider geht er mittlerweile, auch schon auch die 40 zu. Widler vs Joshua ist schon der Dikste fisch im Schwergewicht! Man stelle zu vor, das Povetkin gegen Joshua ein echtes Bein stellen würde. So wäre es noch spannender im Schwergewicht.


Der ?Schizophrene? Fury, ist auch wieder erschlankt unterwegs.......... .
 

xKeylowx

L14: Freak
Seit
29 Jun 2014
Beiträge
6.490
Verhandlungen geplatzt, Anthony Joshua Vs Povetkin

Die beiden Weltmeister hatten monatelang verhandelt, zahlreiche Andeutungen in Interviews und den sozialen Netzwerken gemacht, am Ende konnten sie sich doch nicht einigen. Nun wird der schwarze Peter hin und her geschoben. Joshua-Promoter Eddie Hearn sagte etwa, dass Wilder ein Angebot über 20 Millionen Dollar unterbreitet wurde, dass dieser aber abgelehnt habe.

Zum Schluss kam auch noch der Weltverband WBA hinzu, der Joshua eine Frist für die Verhandlungen setzte. Nachdem die Frist diese Woche auslief, muss Joshua nun in den sauren Apfel der Pflichtverteidigung beißen. Dabei wird er auf Ex-Weltmeister Alexander Povetkin treffen. Der 38-Jährige verlor in seiner Karriere nur gegen Wladimir Klitschko und ist seit fünf Jahren ungeschlagen. Zuletzt schlug er im März David Price K.o.

Wilder wird sich voraussichtlich auch nach einem anderen Kampf umsehen, möglicherweise gegen Dominic Breazeale. Sollten Joshua und Wilder ihre Titelverteidigungen gewinnen, dürfte das Spielchen im Herbst von vorne losgehen.
 

xKeylowx

L14: Freak
Seit
29 Jun 2014
Beiträge
6.490
Nachdem Fury seinen zweiten Kampf, nach seiner Rückkehr gestern Abend gewann. Gegen Francesco Pianeta wie oben zu sehen, wird er jetzt tatsächlich, noch bis ende des Jahres auf Wilder treffen! Soll angeblich schon in trockenen Tüchern sein, in Las Vegas soll der Fight steigen.
 

Ironman

L14: Freak
Seit
23 Jan 2005
Beiträge
6.962
PSN
IronmanRR
Naja, Fury in der Form wo es gegen WK ging hätte ich klar gegen jeden favorisiert, bezweifle aber das Fury noch mal so auftreten wird können, aber er ist ne Wundertüte.
 

xKeylowx

L14: Freak
Seit
29 Jun 2014
Beiträge
6.490
Wundertüte trifft es richtig! Fury ist nicht nur nach seinen Absturz, ja schwer einzuordnen! Sondern schon immer! Seine Leistungen, verhalten sich wie seine Psyche -ein Auf und Ab.
 

Con$olef@natic

L20: Enlightened
Seit
1 Sep 2006
Beiträge
25.128
Xbox Live
El VOTZO
PSN
Consolefanatic
Steam
Consolefanatic
Der Kampf des Jahres ging leider wieder mit einer fragwürdigen Entscheidung zu ende. Aber war close as Fu...
Aber alle Experten meinten ja wenn es diesmal kein KO von GGG gibt, bekommt er den Sieg nach Punkten nicht.

Die zwei sind immer die besten nach großen Fights


xD
 
Top Bottom