Boxen - Der Thread

Wer wird am 1.12. gewinnen?

  • Deontay Wilder

    Votes: 0 0,0%
  • Tyson Fury

    Votes: 0 0,0%

  • Total voters
    0

UchihaSasuke

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
12 Dez 2006
Posts
24.832
XBOX Live
RoDinator
PSN
SasukeUchiha
#1




Ich finde das der größte Boxkampf der letzten 10 Jahre einen eigenen Thread verdient hat.
Schließlich ist es der letzte Gürtel der in der Sammlung der Klitschko Familie fehlt und dank der ganzen Beleidigungen und üblen Provokationen seitens Haye wird es hoffentlich ein spannender und guter Kampf.

Steigen soll der Kampf am 2ten Juli 2011 in Hamburg, wenn Haye nicht wieder kneift wie er es schon einige male getan hat.

Also was glaubt ihr? Wer wird gewinnen? Klitschko oder Haye?

Ich hoffe doch das Klitschko gewinnen wird und hoffentlich geht Haye erst in der 12ten Runde K.O, ich will sehen wie das Großmaul richtig lange durch den Ring geprügelt wird :lol2:
 

Devil

Super-Moderator
Staff member
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Posts
13.043
#2
Ich will dass Haye gewinnt, damit das Schwergewicht endlich mal wieder interessant wird. Die Dominanz der Klitschkos langweilt, zumal sie einen sehr langweiligen Boxstil haben mit dem sie sehr einfach ihre meist überlegene Physis ausspielen können. Wird Zeit für was neues in der Klasse.

Und Haye ist gar nicht mal so das Arschloch wie er in bestimmten Magazinen immer hingestellt wird, wenn man sich mal normale Interviews mit ihm anschaut, in denen es nicht ums übliche provozieren vor einem wichtigen Kampf geht.


Glaube allerdings nicht, dass Klitschko verlieren wird.
 

UchihaSasuke

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
12 Dez 2006
Posts
24.832
XBOX Live
RoDinator
PSN
SasukeUchiha
#5
Ich will dass Haye gewinnt, damit das Schwergewicht endlich mal wieder interessant wird. Die Dominanz der Klitschkos langweilt, zumal sie einen sehr langweiligen Boxstil haben mit dem sie sehr einfach ihre meist überlegene Physis ausspielen können. Wird Zeit für was neues in der Klasse.

Und Haye ist gar nicht mal so das Arschloch wie er in bestimmten Magazinen immer hingestellt wird, wenn man sich mal normale Interviews mit ihm anschaut, in denen es nicht ums übliche provozieren vor einem wichtigen Kampf geht.


Glaube allerdings nicht, dass Klitschko verlieren wird.

Er wird so dargestellt wie er sich gibt, das er neben dem Boxkampf auch in Ordnung sein kann, will ich nicht abstreiten. Aber seine Provokationen gehen einfach unter die Gürterlinie :nix:
 

UchihaSasuke

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
12 Dez 2006
Posts
24.832
XBOX Live
RoDinator
PSN
SasukeUchiha
#9
Haye ist ein Arschloch und er soll endlich auf die Fresse bekommen. Hoffe der Kampf steigt auch wirlich und Haye kommt nicht am Tag davor das er Fusspilz oder so hat und er den Kampf absagen muss. ;-)
Wie hat es Klitschko gesagt? Er hat im Vertrag ausgemacht das er als letzer in den Ring geht, damit falls Haye auf den letzten Metern zum Ring noch absagt, sich nicht fertig machen braucht :rofl3:
 
Seit
1 Dez 2008
Posts
1.783
PSN
ComradeAmgad
#15
Ich bin ganz klar für Haye. Unglaublich was die Klitschkos aus dem Schwergewicht Boxen gemacht haben. Es geht nicht darum, dass sie dominieren, es geht darum wie sie kämpfen. Und das ist einfach ne Schande. Und wenn dann noch Leute ankommen und sagen, die Klitschkos wären die besten Boxer aller Zeiten, dann muss ich nur noch kotzen.
 

UchihaSasuke

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
12 Dez 2006
Posts
24.832
XBOX Live
RoDinator
PSN
SasukeUchiha
#18
Ich bin ganz klar für Haye. Unglaublich was die Klitschkos aus dem Schwergewicht Boxen gemacht haben. Es geht nicht darum, dass sie dominieren, es geht darum wie sie kämpfen. Und das ist einfach ne Schande. Und wenn dann noch Leute ankommen und sagen, die Klitschkos wären die besten Boxer aller Zeiten, dann muss ich nur noch kotzen.
Ist nun mal so :nix:

Oder sind Titel nicht mehr wichtig?
Wladimir sagte mal Boxen ist wie Schachspielen und das tun sie auch und das sehr erfolgreich.
 
Seit
2 Jul 2007
Posts
6.085
#19
Ich will dass Haye gewinnt, damit das Schwergewicht endlich mal wieder interessant wird. Die Dominanz der Klitschkos langweilt, zumal sie einen sehr langweiligen Boxstil haben mit dem sie sehr einfach ihre meist überlegene Physis ausspielen können. Wird Zeit für was neues in der Klasse.

Und Haye ist gar nicht mal so das Arschloch wie er in bestimmten Magazinen immer hingestellt wird, wenn man sich mal normale Interviews mit ihm anschaut, in denen es nicht ums übliche provozieren vor einem wichtigen Kampf geht.


Glaube allerdings nicht, dass Klitschko verlieren wird.

Haye behauptet (glauben kann man dem Lügner ja nicht) dass er eh dieses Jahr aufhört. Danach würden die K's die Gürtel eh wieder zurückgewinnen. Mal abgesehen davon, dass ich es einem so elendigen Spinner, der es nichtmal verdient hat um die Krone im Schwergewicht zu boxen, nichts gönne.

Der hätte sich wie alle anderen hinten anstellen sollen und sich hochboxen, stattdessen hat er nur das Maul aufgerissen und ein paar Rentner vermöbelt. Aber Klitschko wirft er vor, nur gegen Würstchen geboxt zu haben, dabei ist Haye ein Cherrypicker und di eKlitschkos haben alles weggehauen, was es an Gegnern (würdigen und unwürdigen) gibt.

Darum drücke ich Wlad natürlich die Daumen gegen den Hochstapler.

Chancenlos ist Haye natürlich nicht und sportlich gesehn ist der Fight interessant.
 

UchihaSasuke

L20: Enlightened
Thread-Ersteller
Seit
12 Dez 2006
Posts
24.832
XBOX Live
RoDinator
PSN
SasukeUchiha
#20
Haye behauptet (glauben kann man dem Lügner ja nicht) dass er eh dieses Jahr aufhört. Danach würden die K's die Gürtel eh wieder zurückgewinnen. Mal abgesehen davon, dass ich es einem so elendigen Spinner, der es nichtmal verdient hat um die Krone im Schwergewicht zu boxen, nichts gönne.

Der hätte sich wie alle anderen hinten anstellen sollen und sich hochboxen, stattdessen hat er nur das Maul aufgerissen und ein paar Rentner vermöbelt. Aber Klitschko wirft er vor, nur gegen Würstchen geboxt zu haben, dabei ist Haye ein Cherrypicker und di eKlitschkos haben alles weggehauen, was es an Gegnern (würdigen und unwürdigen) gibt.

Darum drücke ich Wlad natürlich die Daumen gegen den Hochstapler.

Chancenlos ist Haye natürlich nicht und sportlich gesehn ist der Fight interessant.
So sieht es aus. Haye ist ein feigling, erst den ersten Kampf absagen, dann wegen Vertrag immer wieder rumheulen. Irgendwann hat Wladimir in allen Punkten egal wie dämlich sich auch sind, nachgegeben damit Haye keinen Grund mehr hat rumzuheulen. Am ende musste er zusagen damit nicht alle denken er wäre feige. Um ehrlich zu sein, ich glaub nicht das er wirklich im Ring stehen wird, der wird sich vorher noch was einfallen lassen um nicht kämpfen zu müssen.
 
Seit
8 Mai 2005
Posts
13.033
XBOX Live
Nasg1
PSN
Nasg_1
Switch
300173088822
#21
Ich will dass Haye gewinnt, damit das Schwergewicht endlich mal wieder interessant wird. Die Dominanz der Klitschkos langweilt, zumal sie einen sehr langweiligen Boxstil haben mit dem sie sehr einfach ihre meist überlegene Physis ausspielen können. Wird Zeit für was neues in der Klasse.

Und Haye ist gar nicht mal so das Arschloch wie er in bestimmten Magazinen immer hingestellt wird, wenn man sich mal normale Interviews mit ihm anschaut, in denen es nicht ums übliche provozieren vor einem wichtigen Kampf geht.


Glaube allerdings nicht, dass Klitschko verlieren wird.

seh ich genauso :)

iron mike zeiten müssten mal wieder zurückkommen.

denke auch das klitschko es schaffen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Devil

Super-Moderator
Staff member
Super-Moderator
Seit
13 März 2006
Posts
13.043
#22
Haye behauptet (glauben kann man dem Lügner ja nicht) dass er eh dieses Jahr aufhört. Danach würden die K's die Gürtel eh wieder zurückgewinnen. Mal abgesehen davon, dass ich es einem so elendigen Spinner, der es nichtmal verdient hat um die Krone im Schwergewicht zu boxen, nichts gönne.

Der hätte sich wie alle anderen hinten anstellen sollen und sich hochboxen, stattdessen hat er nur das Maul aufgerissen und ein paar Rentner vermöbelt. Aber Klitschko wirft er vor, nur gegen Würstchen geboxt zu haben, dabei ist Haye ein Cherrypicker und di eKlitschkos haben alles weggehauen, was es an Gegnern (würdigen und unwürdigen) gibt.

Darum drücke ich Wlad natürlich die Daumen gegen den Hochstapler.

Chancenlos ist Haye natürlich nicht und sportlich gesehn ist der Fight interessant.

Wär doch immerhin etwas, wenn die Klitschkos sich die Titel erst zurückholen müssten, statt der immer gleichen, langweiligen Titelverteidigungskämpfe ;) Wie gesagt, ich will einfach nur wieder etwas Interessantes sehen in der Klasse. Fan bin ich von keinem der beiden. Werd keinem wirklich die Daumen drücken. Das was nach dem Kampf passiert ist einfach nur interessanter wenn Haye gewinnt, statt Klitschko.
 
Seit
18 Mai 2003
Posts
9.771
#23
Er wird so dargestellt wie er sich gibt, das er neben dem Boxkampf auch in Ordnung sein kann, will ich nicht abstreiten. Aber seine Provokationen gehen einfach unter die Gürterlinie :nix:
Vor jedem großen Boxkampf wird viel Mist gelabert. Je größer der Kampf, desto mehr Mist und Drama wird produziert. Glaubst du ernsthaft, dass das Zufall ist und bist deshalb so sauer auf Haye? :lol: Dabei bist du es der es auf den Punkt bringt: Du machst extra einen Thread auf und schreibst noch ausdrücklich was für ein besonderer Kampf es ist. Haye, Klitschko und Co. haben mit all ihrem Gelaber, Drama, usw. alles richtig gemacht und genau so will es der Boxsport (und es hat schon seine Gründe, weshalb in Filmen, Comics, Animes, usw. vor jedem Kampf erst groß Drama produziert wird, denn so macht man einen Kampf erst so richtig interessant). So lockt man Zuschauer, solche Geschichten braucht dieser Sport und so macht er massig Geld. Merkst du jetzt etwas? ;) Haye hat noch nie so viel gelabert und war so provokant und noch kein Gegner der Klitschkos hat so viel gelabert und war so provokant, jedoch gab es eben schon seit etlichen Jahren keinen Kampf mehr dieser Dimension. All das Gelaber und Drama vor einem großen Boxkampf gehört doch heute schon dazu und lässt modernes Boxen schon ein wenig zu Wrestling mutieren (ich finde die Aktionen vor dem Kampf echt immer wieder sehr lustig, denn wirklich ernst nehmen kann ich sie eigentlich nie), genau so ist es beim kommenden Kampf und da es ein ganz besonderer Kampf ist haben wir hier auch ein besonders Ausmaß.

Ich bin natürlich für Haye (auch wenn ich finde, dass man es diesmal mit gewissen Aussagen und Aktionen übertrieben hat), aber ich glaube, dass Klitschko das schon regeln wird. Dem Boxsport würde ein Haye-Sieg verdammt gut tun, aber die Klitschkos sind nun einmal auch sehr, sehr, sehr gute Boxer. Ich kann für Haye nur hoffen, dass es zumindest ein spannender und guter Kampf wird, ansonsten wird er danach von den Medien verfetzt (und das durchaus zurecht).
 
Seit
2 Jul 2007
Posts
6.085
#24
Wär doch immerhin etwas, wenn die Klitschkos sich die Titel erst zurückholen müssten, statt der immer gleichen, langweiligen Titelverteidigungskämpfe ;) Wie gesagt, ich will einfach nur wieder etwas Interessantes sehen in der Klasse. Fan bin ich von keinem der beiden. Werd keinem wirklich die Daumen drücken. Das was nach dem Kampf passiert ist einfach nur interessanter wenn Haye gewinnt, statt Klitschko.

Was können die Klitschkos dafür, dass niemand da ist?
Nee nee, dem Haye gönn ichs einfach nicht, dann eher Tomasz Adamek, der hat sich dafür den Arsch aufgerissen und Haye was hat er gemacht? Verletzungen gefaked und sich das Maul zerissen und Rentner geklatscht. Da wäre selbst Axel Schulz ein würdigerer Weltmeister gewesen.
 
Seit
18 Mai 2003
Posts
9.771
#25
Was können die Klitschkos dafür, dass niemand da ist?
Nee nee, dem Haye gönn ichs einfach nicht, dann eher Tomasz Adamek, der hat sich dafür den Arsch aufgerissen und Haye was hat er gemacht? Verletzungen gefaked und sich das Maul zerissen und Rentner geklatscht. Da wäre selbst Axel Schulz ein würdigerer Weltmeister gewesen.
Haye hat z.B. einen Weltmeister besiegt, welchen die Klitschkos gemieden haben. Haye hat vor kurzem auch einen Olympia-Sieger, usw. besiegt (von diesen Kämpfen hat man in Deutschland wohl eher weniger mitbekommen, hier ist man so oder so voll auf die Klitschkos fixiert). Für Haye gibt es wie für Klitschko keinen besseren Gegner mehr als gemeinsam in den Ring zu steigen und aus dem Grund passiert es jetzt auch. Es ist jedoch völliger Bullsh*t, dass sich Klitschko oder Haye durchgemogelt hat. Beide haben gute Boxer besiegt und stehen nicht umsonst ganz oben.
 
Top Bottom