VKZ Allgemeiner Verkaufszahlenthread

reset

L12: Crazy
Seit
23 Feb 2015
Beiträge
2.917
Xbox Live
DarthGuinness2
PSN
DarthGuinness2
Switch
223426661323
Schon, aber tun das so viele? Minecraft, klar. SW wird auf der PS4 wahrscheinlich schon so oder so kein großer Faktor sein. Hinzu kommen Faktoren wie F2P-Games, die ja auch Zeit wegnehmen, aber nicht erfasst werden.

Natürlich muss man darauf hinweisen, dass sich vieles geändert hat und der Vergleich 1:1 nicht machbar ist, aber man sieht ja auch beim Vergleich mit aktuellen Konsolen, dass es beeindruckend ist.
Wobei ich mir vorstellen kann, dass die Xbox das auch hat, weil in der Regel die Tie Ratio bei der Konsole mit weniger Casuals höher ist.
Naja, mein retail Kaufverhalten ist in den letzten 20 Jahren hoch gegangen. Aber was ich an Indies zwischendurch ziehe und lade ist nochmal ne andere Liga und ich bin mit Downloads eher konservativ.
Also ja - ich denke die Zahlen sind mit Indies nicht viel wert. Zumindest nicht im direkten Vergleich zu den Gens vor PS4, One und WiiU/Switch
 

Draygon

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
28 Sep 2002
Beiträge
28.410
Schon, aber tun das so viele? Minecraft, klar. SW wird auf der PS4 wahrscheinlich schon so oder so kein großer Faktor sein. Hinzu kommen Faktoren wie F2P-Games, die ja auch Zeit wegnehmen, aber nicht erfasst werden.
Da mittlerweile auch Sony regelmäßig Sales anbietet gehe ich stark davon aus, dass die Leute das ein oder andere Spiel mitnehmen, dass sie sonst nicht gekauft hätten. Die PSN Guthabenkarten sind ja nicht ohne Grund immer ganz oben in den Verkaufscharts. Es werden ja wohl nicht nur FIFA Points damit gekauft ;)
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
26.452
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Da mittlerweile auch Sony regelmäßig Sales anbietet gehe ich stark davon aus, dass die Leute das ein oder andere Spiel mitnehmen, dass sie sonst nicht gekauft hätten. Die PSN Guthabenkarten sind ja nicht ohne Grund immer ganz oben in den Verkaufscharts. Es werden ja wohl nicht nur FIFA Points damit gekauft ;)
Hauptsächlich schon. Denn sonst wären die SW-Sales wohl nochmal deutlich höher :coolface:
Und naja klar nimmt man was mit, aber das ist bei Retail-Sales ja nicht anders.
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
25.390
PSN
MC-dee__
Da mittlerweile auch Sony regelmäßig Sales anbietet gehe ich stark davon aus, dass die Leute das ein oder andere Spiel mitnehmen, dass sie sonst nicht gekauft hätten. Die PSN Guthabenkarten sind ja nicht ohne Grund immer ganz oben in den Verkaufscharts. Es werden ja wohl nicht nur FIFA Points damit gekauft ;)
Hab mal meine Amazon bestell liste angeguckt.
Da war ich schon geschockt wieviel ich PSN "Karten" gekauft habe. Nimmt man so gar nicht war.
Sony hat nicht regelmäßig Sales, sondern stätig.
Aber das meiste geht sicher weg wegen die Free to play Spiele. Sieht man ja schon bei Frontine
 

Striko

L13: Maniac
Seit
2 Apr 2010
Beiträge
4.251
Jetzt kommt er schon mit inflation. Die 0,4% Inflation in Japan 2019 haben mit Sicherheit Nintendos gewinn stark geschmälert.
Du musst schon die Inflation der letzten Jahre zusammenrechnen. Der gleiche Geldbetrag war vor 10 Jahren sicher mehr wert als heute. Und bevor jetzt jemand mit "mimimi du versuchst wieder den Erfolg von Nintendo zu relativieren mimimi" ankommt, das tue ich nicht! Mich wundert nur, dass Nintendo jetzt profitabler sein soll als zu Wii/DS Zeiten. Kann mir das nicht vorstellen. Auch wenn die Switch gut läuft, die Kombi Wii + DS war um Welten stärker, auch was die Software betrifft.
 

Slaydom

L12: Crazy
Seit
15 Mai 2009
Beiträge
2.515
Du musst schon die Inflation der letzten Jahre zusammenrechnen. Der gleiche Geldbetrag war vor 10 Jahren sicher mehr wert als heute. Und bevor jetzt jemand mit "mimimi du versuchst wieder den Erfolg von Nintendo zu relativieren mimimi" ankommt, das tue ich nicht! Mich wundert nur, dass Nintendo jetzt profitabler sein soll als zu Wii/DS Zeiten. Kann mir das nicht vorstellen. Auch wenn die Switch gut läuft, die Kombi Wii + DS war um Welten stärker, auch was die Software betrifft.
Ja vor allem Japan, welches in den letzten 20 Jahren bei einer Inflation von knapp 2% liegt. Striko, wenn du schon mit irgendwelchen Behauptungen ankommst, mache dir doch mal wenigstens einmal die Mühe die eigene aussage zu untersuchen. Grade Japan hatte die letzten 40 Jahren eigentlich durchgehend Deflation. Dass du scheinbar auch wenig von Geschäftswelten heutzutage verstehst, muss dir auch echt nicht peinlich sein. Nur lass diese Idiotischen Aussagen.
 

Striko

L13: Maniac
Seit
2 Apr 2010
Beiträge
4.251
Nur lass diese Idiotischen Aussagen.
Welche idiotische Aussage? Welche Behauptung? Lies nochmal was ich geschrieben habe. Das war ganz klar als Frage formuliert! Ich wollte Zahlen und die Info, ob die Inflation berücksichtigt wurde.. habe überhaupt keine Behauptung aufgestellt.... die Zahlen konnte bisher aber niemand nennen.
 

Slaydom

L12: Crazy
Seit
15 Mai 2009
Beiträge
2.515
Welche idiotische Aussage? Welche Behauptung? Lies nochmal was ich geschrieben habe. Das war ganz klar als Frage formuliert! Ich wollte Zahlen und die Info, ob die Inflation berücksichtigt wurde.. habe überhaupt keine Behauptung aufgestellt.... die Zahlen konnte bisher aber niemand nennen.
Du stellst eben irgendwelche Kruden behauptungen auf, nur um etwas ins negative Licht zu rücken. Das Japan darüber hinaus ein Deflationsgeplagtes Land ist, ist normalerweise auch bekannt.
 

Striko

L13: Maniac
Seit
2 Apr 2010
Beiträge
4.251
Du stellst eben irgendwelche Kruden behauptungen auf, nur um etwas ins negative Licht zu rücken. Das Japan darüber hinaus ein Deflationsgeplagtes Land ist, ist normalerweise auch bekannt.
Welche Behauptung meinst du?! Dein Beitrag ist völlig sinnentleert! Ich frage dich welche Behauptung dich stört und die Antwort ist "du stellst kurde Behauptungen auf"....

Das mit der Deflation ist Blödsinn. Das betrifft nur einzelne Jahre! Vor 10 Jahren war das Geld auch in Japan mehr wert als heute. Kein Bock dir Statistiken rauszusuchen....
 

Slaydom

L12: Crazy
Seit
15 Mai 2009
Beiträge
2.515
Welche Behauptung meinst du?! Dein Beitrag ist völlig sinnentleert! Ich frage dich welche Behauptung dich stört und die Antwort ist "du stellst kurde Behauptungen auf"....

Das mit der Deflation ist Blödsinn. Das betrifft nur einzelne Jahre! Vor 10 Jahren war das Geld auch in Japan mehr wert als heute. Kein Bock dir Statistiken rauszusuchen....
Die Inflation liegt bei insgesamt 2% in den letzten 20 Jahren. Bedeutet aber auch. Dass dieser Wert völlig zu ignorieren ist.
 

gettingbetter

L13: Maniac
Seit
18 Feb 2007
Beiträge
4.416
Switch
4988 6785 8758
Steam
gettingbettersteam
Welche Behauptung meinst du?! Dein Beitrag ist völlig sinnentleert! Ich frage dich welche Behauptung dich stört und die Antwort ist "du stellst kurde Behauptungen auf"....

Das mit der Deflation ist Blödsinn. Das betrifft nur einzelne Jahre! Vor 10 Jahren war das Geld auch in Japan mehr wert als heute. Kein Bock dir Statistiken rauszusuchen....

Und so, meine lieben Freunde, sieht jemand aus, der bockig wird, anstatt sich einzugestehen, dass er die "Diskussion" aufgrund einer grob fehlerhaften Basisannahme krachend verloren hat.
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
38.194
Sony hat nun auch Zahlen veröffentlicht:

PS4 ausgeliefert Q3: 6.1m
PS4 LTD : 108.9m

Software verkauft Q3: 81.1m
Software digitaler Anteil: 49% - weiß nicht, wie das berechnet wurde, müsste man genauer ansehen
Software sell-through LTD : 1.181 Milliarden

Weitere Daten:

 

NATHAN

L13: Maniac
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
3.141
Xbox Live
chankoedo1988
Also hat Sony vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2019, wurden 6,1 Millionen Exemplare der PS4 ausgeliefert. Das sind deutlich weniger Konsolen als im Vorjahreszeitraum, als 8,1 Millionen PS4-Konsolen abgesetzt werden konnten.


Im Kalenderjahr 2019 hat Sony also 14,9 Millionen Exemplare der PS4 ausgeliefert. Im Vorjahr waren es 17,7 Millionen Einheiten.

Dennoch hält Sony an der Prognose fest: Im laufenden Fiskaljahr, das vom 1. April 2019 bis zum 31. März 2020 läuft, sollen nach wie vor 13,5 Millionen PS4-Einheiten ausgeliefert werden.
 

Flax

L12: Crazy
Seit
3 Apr 2008
Beiträge
2.669
Xbox Live
Quantas
PSN
Vatas75
Schon sehr beeindruckende Zahlen. Wenn man bedenkt das es quasi nichts im First Party AAA Segment kam und die Entwicklungskosten der PS5 schon richtig rein hauen dürfte, kann man nur gespannt auf die nächsten Jahre sein. Ohne Q4 sogar immer noch klar vor der PS2 und die 110 Mio verkaufte PS4 sind Ende diesen Quartals mehr als Save. Ende des Jahres sollten die 120 Mio fallen und Lifetime rechne ich nicht unter 130 Mio. Frage mich nur ob Sony nicht mal Ambitionen hat den Preus zu senken, gerade auch in Hinblick auf die Spieleflut dieses Jahr.
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
13.901
6,1 Mio. für das Q3 ist schon bemerkenswert schwach, da hat Sony wahrscheinlich in den Quartalen vorher ordentlich overshipped. Insgesamt für das Kalenderjahr aber natürlich noch sehr ordentliche Zahlen, war immerhin schon das sechste Jahr für die PS4.

Sollte die PS5 abwärtskompatibel sein und Sony keine große Fehler zum Launch machen, dann denke ich dass die Beine der PS4 recht schnell abgekappt werden.
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
26.452
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Nah, Sony overshipped selten...der Eindruck entsteht wohl nur wenn man es mit den overshipped-Zahlen von Nin vergleicht. War doch sonst zu erwarten.
Man muss schon realsitisch bleiben. Insgesamt scheinen die 120 Mio. PS4s nun sehr wahrscheinlich zu sein. Entsprechend sollte man dann auch aktuelle Zahlen erwarten (gerade du tialo hast doch stets immer größere Einbrüche erwarten), sonst geht das alles irgendwann bei den Erwartungen Richtung PS2-Zahlen und das ist unrealistisch.
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
13.901
Nah, Sony overshipped selten...der Eindruck entsteht wohl nur wenn man es mit den overshipped-Zahlen von Nin vergleicht. War doch sonst zu erwarten.
Man muss schon realsitisch bleiben. Insgesamt scheinen die 120 Mio. PS4s nun sehr wahrscheinlich zu sein. Entsprechend sollte man dann auch aktuelle Zahlen erwarten (gerade du tialo hast doch stets immer größere Einbrüche erwarten), sonst geht das alles irgendwann bei den Erwartungen Richtung PS2-Zahlen und das ist unrealistisch.
Naja, meine Prognose bezüglich der PS4 ist eigentlich seit zwei Jahren recht gleich. Ich erwarte 125-130 Mio. ltd, passt doch soweit?
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
26.452
PSN
Brod107
Switch
192682173598
Naja, meine Prognose bezüglich der PS4 ist eigentlich seit zwei Jahren recht gleich. Ich erwarte 125-130 Mio. ltd, passt doch soweit?
Glaube 125 Mio. war das letzte was ich von dir dazu bei den letzten Quartalszahlen gesehen habe und du hast selbst mit starkem Rückgang dieses Jahr gerechnet (über 30%?)...entsprechend sollte das hier deinen Erwartungen entsprechen.
An 130 Mio. glaube ich nicht wirklich. Denke das Ding bricht ein wenn die PS5 da ist - außer der Preis ist überraschend hoch.
Schwierig einzuschätzen, weil wir nicht wissen was beim PS4-Preis passiert, aber wenn man aktuell mehr erwartet, dann muss man auch bei den LTD-Zahlen entsprechende Erwartungen haben.
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
13.901
Glaube 125 Mio. war das letzte was ich von dir dazu bei den letzten Quartalszahlen gesehen habe und du hast selbst mit starkem Rückgang dieses Jahr gerechnet (über 30%?)...entsprechend sollte das hier deinen Erwartungen entsprechen.
An 130 Mio. glaube ich nicht wirklich. Denke das Ding bricht ein wenn die PS5 da ist - außer der Preis ist überraschend hoch.
Schwierig einzuschätzen, weil wir nicht wissen was beim PS4-Preis passiert, aber wenn man aktuell mehr erwartet, dann muss man auch bei den LTD-Zahlen entsprechende Erwartungen haben.
Das Jahr insgesamt entspricht auch meinen Erwartungen. Finde nur explizit das Q3 jetzt sehr schwach. Deswegen auch meine Vermutung, dass Sony in den Quartalen vorher (vor allem Q1) overshipped hat. Insgesamt passen die Zahlen jedoch gut zu meiner Erwartung.
 

Brod

L20: Enlightened
Seit
15 Jul 2008
Beiträge
26.452
PSN
Brod107
Switch
192682173598
War Q1 das Q bei dem man die 100 Mio. gerade so geknackt hat und wir hier eh vermuteten, dass man da ein bisschen genau deswegen overshipped hat? Denke das korrigiert sich dann aber im Q2 und nicht erst jetzt. 6.1 klingen für mich absolut okay. Ich denke mal Ende März 21 wird man recht nah an 120 Mio sein und dann werden sehr kleine Brötchen gebacken.
Aber gut....LTD-Zahlen sind bei der PS4 eh nicht mehr so spannend. Da ist man halt bei den Heimkonsolen jetzt im Niemandsland gefangen. Außer Switch ist bis zum PS5-Launch gerade alles etwas fad.
 

NATHAN

L13: Maniac
Seit
30 Jul 2008
Beiträge
3.141
Xbox Live
chankoedo1988
2019 war mit 14,9 Millionen Exemplare der PS4 also das zweitbeste Jahr?
Also 2018 mit 17,7 Millionen Einheiten das beste?

Wie viele hatte den die Switch in diesen beiden Jahren?
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
13.901
2019 war mit 14,9 Millionen Exemplare der PS4 also das zweitbeste Jahr?
Also 2018 mit 17,7 Millionen Einheiten das beste?

Wie viele hatte den die Switch in diesen beiden Jahren?
Ne das kann nicht sein. Die PS4 hatte doch irgendwann auch mal 20 Mio. im Jahr? Also 2019 war garantiert NICHT das zweitbeste PS4-Jahr, ich glaube noch nichtmal das drittbeste.

Edit:

PS4 nach Kalenderjahren:

2013: 4,5 Mio.
2014: 15,4 Mio.
2015: 17,8 Mio.
2016: 19,4 Mio.
2017: 19,4 Mio.
2018: 17,7 Mio.
2019: 14,7 Mio.

Also genau genommen war 2019 das schlechteste Jahr der PS4, keine Ahnung was diese Angabe "zweitbestes Jahr" bedeuten soll
 
Top Bottom