Film 2. Eure zuletzt angeguckten Filme

Seit
11 Mai 2008
Posts
2.631
Prometheus - Bluray


Fazit : 1. Stunde das Schlechteste seit LANGEM , aber auch ansonsten Spannung eher gegen Null ( im Vergleich zu Alien 1 ) , Action sowieso nicht vorhanden , Viecher und die Konstrukteure eher langweilig in Szene gesetzt ... es fehlt ausserdem ein gutes Ende und eine richtige Bedrohung in dem Film ... das einzig wirklich Gute am Film ist die Schlussszene ;-)

Mit Wohlwollen eine 5-6/10 , Alien ist und bleibt 2-3 Welten besser :)
 

RaideeN

L14: Freak
Seit
20 Mai 2005
Posts
7.195
Prometheus - Bluray


Fazit : 1. Stunde das Schlechteste seit LANGEM , aber auch ansonsten Spannung eher gegen Null ( im Vergleich zu Alien 1 ) , Action sowieso nicht vorhanden , Viecher und die Konstrukteure eher langweilig in Szene gesetzt ... es fehlt ausserdem ein gutes Ende und eine richtige Bedrohung in dem Film ... das einzig wirklich Gute am Film ist die Schlussszene ;-)

Mit Wohlwollen eine 5-6/10 , Alien ist und bleibt 2-3 Welten besser :)

ja, is leider sehr übel.

ganz im gegensatz zu sherlock holmes, der BBC serie. meine herren,
bin gespannt, wie sie das ende in der nächsten folge aufklären wollen. xD
 
Seit
7 Okt 2009
Posts
8.377
XBOX Live
MerlinErkman
Eben gerade mit meinem Sohn den Film angesehen.



Kaum sind wir zuhause wollte er schon wieder Super Mario spielen.

Der Film war schön aber es hat mich komischerweise nicht geflashed wahrscheinlich deswegen, weil ich anfing alle Chars aus PC/Videospiele zu zählen, einfach Klasse.

Meine Bewertung für den Film gute 8/10.
 

bpc

Gesperrt
Seit
26 Sep 2006
Posts
10.348
XBOX Live
AliveAngel
PSN
bpc-ALIVE
Steam
benpclarke
Ja wie ich mich auf Prometheus sooo gefreut hatte und dann soooo hart enttäuscht wurde.. hätte ich mal vorher gewusst das es
Alien Prequel
ist.. dann wären meine Erwartungen an geile Scifi deutlich niedriger gewesen.

Hab Numbers 23 gesehen.. nach laaaangem.



Jim Carrey ist immernoch einer meiner lieblings Schauspieler. Und er schafft es auch wirklich gut so ernste Rollen zu spielen.
An Truman Show kommt aber nix ran imo (einer meiner absoluten Lieblingsfilme of all time).
Er war ganz gut.. nen paar gute Wendungen.. die Story ansich hat mir aber nicht so zugesagt.. die Twists waren nen bisschen zu vorhersehbar oder schlecht inziniert.. nen guter Film.. aber imo nix weltbewegendes.

7/10

mr. poppers pinguine


Naja eher nen seichter Kinderfilm.. ganz ok.. aber wirklich nix Weltbewegendes. Nichtmal Jim Carrey konnte den Film wirklich retten.

6/10

Ich hoffe es gibt nochmal nen richtig guten Jim Carrey Film.. humorvoll und doch irgendwie ernst.. naja Truman Show war einfach perfekt..
 
Seit
2 Jul 2011
Posts
10.976
XBOX Live
AgentCooper86
PSN
PerfectDarky
Prometheus


Zu aller erst: Die letzte Szene des Films war Gänsehaut

Zum Rest: Ich fand ihn echt super. Ich hab aber auch keine Aliens aus dem ersten Teil und Facehugger erwartet. Und trotzdem war es zu 100% ein Film im Alien Universum und der Beginn der Alien Saga. Das erkennt man in jeder Pore des Films. Für mich hat Ridley Scott etwas geschafft, was ich nicht für möglich gehalten habe: Er hat gezeigt, dass er es immer noch drauf hat im SciFi Horror Genre. Die Atmosphäre ist da, die Setpieces könnten dem ersten Teil kaum ähnlicher sein ( Das innere der beiden Raumschiffe v.a.), die Musik is klasse, die Stimmung kommt auf. Nur Alien und Facehugger fehlen, obwohl man ständig das Gefühl hat, sie könnten jeden Moment aufauchen. Womöglich wurde DAS dem Film zum Verhängnis. Es war alles angerichtet...nur die Hauptdarsteller wollten nicht die "Party crashen"...aber die letzte Szene macht da Hoffnung.
Bitte Ridley Scott, ich will dir nicht zu Nahe treten, aber bitte...du bis 74 und du zeigst mit diesem Film, dass du es drauf hast, einen weiteren ECHTEN Alien Film zu drehen. Wenn du es noch vorhast, dann tu es bitte JETZT!

Wäre auch die logische Schlussfolgerung nach diesem Ende


8/10
 
Zuletzt bearbeitet:

KingThorgal

L16: Sensei
Seit
26 Nov 2007
Posts
10.477
PSN
KoljaKing
Hatte Prometheus zwar nur im Kino gesehen, kann aber die Kritik hier schon nachvollziehen.

Als Highlight muss ich aber die Landschaftsfahrten ganz am Anfang aufzählen. So eine Qualität hatte ich davor noch nicht gesehen gehabt. War in 3D, ich frage mich wie genial es in IMAX aussehen würde.
Ich hatte Teilweise das Gefühl gehabt, dass die Leinwand einfach nur eine Glasscheibe ist. :o

Leider hat der Film an sich aber viele Schwächen.
 
Seit
11 Mai 2008
Posts
2.631
ja, is leider sehr übel.
Ich hatte ja ziemlich niedrige Erwartungen von Vornherein an den Film aufgrund fast nur negativer Meinungen aus meinem Arbeits - und Freundesumfeld , aber selbst diese niedrigen Erwartungen wurden am Ende noch deutlich übertroffen ...
Dem Film fehlt es in jeglicher Hinsicht an ner Spannung ala Alien 1, an coolen Viechern ala Alien 2 und grundsätzlich hat er ne Atmo die einen fast zum Einschlafen bringt :tired:

Den Leuten merkte man keine Angst an , es gab wie schon gesagt ( der Hauptkritikpunkt ) NULL Spannung , es gab ja noch nichtmal richtige "Gegner" oder einen guten Widersacher , der "Konstrukteur " am Schluss war die Lachnummer schlechthin ... Einsatzzeit gefühlte 5 Min. -.-

Und die Deleted Scenes sind auch nur verlängerte Szenen des Filmes , in diesen ca. 30 Min. bekommt man NULL neue Infos , deshalb kann mir der DC , der ja sicherlich auf diesen 30 Min. Deleted Scenes aufbaut gestohlen bleiben ...

Auf jeden Fall eine der schlechtesten Filme im Jahre 2012 und da hab ich VIELE gesehen ... da sind ja 90 % meiner B Movies spannender mit mehr Atmo -.-
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
2 Jul 2011
Posts
10.976
XBOX Live
AgentCooper86
PSN
PerfectDarky
Ich hatte ja ziemlich niedrige Erwartungen von Vornherein an den Film aufgrund fast nur negativer Meinungen aus meinem Arbeits - und Freundesumfeld , aber selbst diese niedrigen Erwartungen wurden am Ende noch deutlich übertroffen ...
Dem Film fehlt es in jeglicher Hinsicht an ner Spannung ala Alien 1, an coolen Viechern ala Alien 2 und grundsätzlich hat er ne Atmo die einen fast zum Einschlafen bringt :tired:

Den Leuten merkte man keine Angst an , es gab wie schon gesagt ( der Hauptkritikpunkt ) NULL Spannung , es gab ja noch nichtmal richtige "Gegner" oder einen guten Widersacher , der "Konstrukteur " am Schluss war die Lachnummer schlechthin ... Einsatzzeit gefühlte 5 Min. -.-

Und die Deleted Scenes sind auch nur verlängerte Szenen des Filmes , in diesen ca. 30 Min. bekommt man NULL neue Infos , deshalb kann mir der DC , der ja sicherlich auf diesen 30 Min. Deleted Scenes aufbaut gestohlen bleiben ...

Auf jeden Fall eine der schlechtesten Filme im Jahre 2012 und da hab ich VIELE gesehen ... da sind ja 90 % meiner B Movies spannender mit mehr Atmo -.-
Wie ich sagte: Das war euer Problem. Der Film erzählt den Anfang. Er ist ein Science Fiction mit Gruselelementen. Kein Horror wie Alien 1.
Die Atmosphäre ist klasse und das Alienfeelng wird 1:1 wieder gebracht....nur eben ohne die "Hauptdarsteller"....was sich hoffentlich bald ändert.
Es ist nicht die Schuld des Films, wenn ihr mit falschen Erwartungen rangeht. Und wie man sich nach Alien 2-4 über Logikfehler und schlechte Drehbücher/ oberflächliche Charaktere beschweren kann ist mir eh ein Rätsel :p
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
11 Mai 2008
Posts
2.631
1. ich hab gewusst dasses ein Prequel zu der Alien-Reihe ist , ich weiß sogar dass es eine Trilogie wird ...
2. wo waren denn bitteschön hier bei diesem Film die "Gruselelemente" ?? Noch nie richtige gute Sci-Fi - Grusler gesehen was ???
3. Atmo war auch eher dürftig und mager ... denn zu ner guten Atmo gehören auch gute Widersacher und Gefahren , beides hatte der Film nicht vorzuweisen , 50 % lang wird nur dumm im Schiff rum gehangen und gelabert -.-
Im gesamten Film gibs nicht EINE anständige Gefahr ... ausserdem sind die Schauspieler .. naja .. eher 2.-klassig gewesen .. Charlize Theron :rofl3:
 

KingThorgal

L16: Sensei
Seit
26 Nov 2007
Posts
10.477
PSN
KoljaKing
Wie ich sagte: Das war euer Problem. Der Film erzählt den Anfang. Er ist ein Science Fiction mit Gruselelementen. Kein Horror wie Alien 1.
Die Atmosphäre ist klasse und das Alienfeelng wird 1:1 wieder gebracht....nur eben ohne die "Hauptdarsteller"....was sich hoffentlich bald ändert.
Es ist nicht die Schuld des Films, wenn ihr mit falschen Erwartungen rangeht. Und wie man sich nach Alien 2-4 über Logikfehler und schlechte Drehbücher/ oberflächliche Charaktere beschweren kann ist mir eh ein Rätsel :p
Und trotzdem ist der Film nicht so das wahre, da die Handlung teilweise ziemlich bescheuert ist. Ich hatte nie einen Alien-Film erwartet, aber so toll war Prometheus am Ende nun wirklich nicht.
DFs Kritik finde ich auch überzogen und unpassend, aber das kennt man ja...
 
Seit
2 Jul 2011
Posts
10.976
XBOX Live
AgentCooper86
PSN
PerfectDarky
Klar war er nicht perfekt, deswegen ja 8/10 und nicht 10/10. :D
Alien 1 wa ne 10/10

Und Drachenfaust beschreibt einen 0815 Horrorfilm. Vielleicht sollte man mal würdigen, wenn ein Film die Regeln bricht und was eigenes versucht? So wie Alien 1 damals, zufällig ebenfalls von Ridley Scott...und ich mag wahrlich nicht jeden Film von ihm.
Und natürlich war Prometheus gruselig. Alien 1 war kein Schocker, war nich sonderlich brutal und war kein Splatter. Es war blanker Horror.
Prometheus ist kein Schocker, ist nicht sonderlich brutal und kst kein Splatter. Es war guter Grusel.
Wenn das der Start ist, dann gerne mehr davon.
 

playconsol

L13: Maniac
Seit
13 Okt 2008
Posts
4.505
1. ich hab gewusst dasses ein Prequel zu der Alien-Reihe ist , ich weiß sogar dass es eine Trilogie wird ...
2. wo waren denn bitteschön hier bei diesem Film die "Gruselelemente" ?? Noch nie richtige gute Sci-Fi - Grusler gesehen was ???
3. Atmo war auch eher dürftig und mager ... denn zu ner guten Atmo gehören auch gute Widersacher und Gefahren , beides hatte der Film nicht vorzuweisen , 50 % lang wird nur dumm im Schiff rum gehangen und gelabert -.-
Im gesamten Film gibs nicht EINE anständige Gefahr ... ausserdem sind die Schauspieler .. naja .. eher 2.-klassig gewesen .. Charlize Theron :rofl3:
Charlize Theron zweitklassig? :rofl3:

Geh deine B und C-Movies mit deinen super D-Schauspielern weiterschauen. Und was eine gute Atmosphäre in einem Film ist, weißt du anscheinend auch nicht. Du stelllst dir bestimmt Gemetzel und Gedärme darunter vor die vorm TV herummspritzen, wie in deinen C-Horrorfilmen aus Japan.

Ich könnt wetten, dass du Resident Evil 5 sehr gut fandest :lol:
 
Seit
11 Mai 2008
Posts
2.631
Ich sags ja , du hast noch NIE einen WIRKLICH guten SciFi-Grusler gesehen ... wie den auch , wenn man schon Prometheus als gut empfindet ... 50 % des Films war es gähnende Langeweile ... die anderen 50 % verhielten sich die Darsteller ... bescheuert und es gab keine wirklich Gefahrenquelle ...
Alien 1 und 2 sind beide 10/10 , Prometehus dagegen HÖCHSTENS ne 5 oder 6 , aber bei mir eher ne 4 ...
Hoffentlich legt der 2. Teil stark zu ... ich hätte mir aber von Vornherein lieber ein Alien 5 gewünscht , leider hats der gute Ridley wohl langsam nimmer drauf , wirkt alles so gezwungen , so in etwa wie ein anderer Actiondarsteller der einfach nicht aufhören kann ...
 
Seit
2 Jul 2011
Posts
10.976
XBOX Live
AgentCooper86
PSN
PerfectDarky
Und du raffst nicht, dass Prometheus gar nicht mit Alien 1 verglichen werden will.;-)
Du kennst wahrscheinlich nichtmal einen ordentlichen SciFi Gruseler. Wenn doch, dann nenne mir bitte einen.
Ich akzeptiere deine Meinung. Aber dem Film fehlende Atmosphäre oder keine Spannung vorzuwerfen grenzt an Hohn...es sei denn man kennt die anderen Alien Filme nicht. Ohne die mag Prometheus recht konstruiert und zu offen wirken.
 
Seit
11 Mai 2008
Posts
2.631
Ich jedenfalls hab mich während 3/4 des Films gelangwelt ohne Ende , hatte nie ein beklemmendes Gefühl etc. ...
Und mit dieser Meinung bin ich bei weitem nicht alleien , einer DER Flops des Jahres ...

wenn man den Konstrukteur schon eher gebracht hätte , der dann die Crew verfolgt usw. und dann dieses Viech ebenfalls früher aus der eine Tusse rausholen lässt , dann hätte man ne große Zeitspanne lang 2 richtig gute "Gegner" gehabt die die Crew verfolgt und so , aber neeeeeeeeein 90 % des Films wird nur gelabert und erforscht ohne jegliche Spannung und erst ganz am Ende fängst bissl an interessant zu werden ...
 
Seit
2 Jul 2011
Posts
10.976
XBOX Live
AgentCooper86
PSN
PerfectDarky
Ich jedenfalls hab mich während 3/4 des Films gelangwelt ohne Ende , hatte nie ein beklemmendes Gefühl etc. ...
Und mit dieser Meinung bin ich bei weitem nicht alleien , einer DER Flops des Jahres ...

wenn man den Konstrukteur schon eher gebracht hätte , der dann die Crew verfolgt usw. und dann dieses Viech ebenfalls früher aus der eine Tusse rausholen lässt , dann hätte man ne große Zeitspanne lang 2 richtig gute "Gegner" gehabt die die Crew verfolgt und so , aber neeeeeeeeein 90 % des Films wird nur gelabert und erforscht ohne jegliche Spannung und erst ganz am Ende fängst bissl an interessant zu werden ...
Ich weiss, was du meinst, aber genau das wollte der Film ja gar nicht. Das wäre ja nur ne Kopie von Alien gewesen. Der Film soll, so wie ich das sehe, erstmal als Einleitung fungieren. Alleine die letzte Szene zeigt dem Zuschauer doch, dass es im nächsten Teil schon seeeeeehr nach Alien 1 aussieht.
Prometheus erzählt die Geschichte vom Space Jockey bzw. seiner Rasse....und alleine diese Ursprünge lassen schon auf die spätere Alien Art schließen.
Für Alien Fans gab es genug zu bestaunen...wenn man einfach mal von dem Gedanken abkommt, dass dieser Film KEIN AlienFilm ist....noch nicht.
 

KingThorgal

L16: Sensei
Seit
26 Nov 2007
Posts
10.477
PSN
KoljaKing
Wieso muss der Film unbedingt die ganze Zeit einen Gegner bieten? Es ist nochmals kein Alien oder Predator, der sich auf einen Gegnerpart konzentriert. Und die Spannung baut nicht durch die Action auf, sondern eben durch die Erforschung bzw. die Suche nach der Antwort.
 
Seit
11 Mai 2008
Posts
2.631
Über die ganzen fehlenden Infos und Logiklöcher , besonders über die "Erschaffer" ( ja klar , Erschaffer haben uns gemacht :rofl3: ) möcht ich gar nicht erst anfangen ...

Viele Freunde hat sich der alte Mann sicherlich NICHT gemacht mit diesem "Film" :lol: