Film 2. Eure zuletzt angeguckten Filme

Cooper

L12: Crazy
Seit
25 Feb 2010
Beiträge
2.807
PSN
Yadias
Switch
1175 6472 8908
You Were Never Really Here / A Beautiful Day

Mit diesem Film hat sich Joaquin Phoenix wohl auf seine Joker-Performance vorbereitet. Es gibt jedenfalls schon ein paar Parallelen ^^
Insgesamt erinnerte mich der Film aber inhaltlich sehr an Taxi Driver (innerlich leerer Veteran geht auf Rettungstour minderjähriger Prostituierter und geht dabei recht brutal vor) und von der Inszenierung her an die Werke von Nicolas Winding Ryan, v.a. an die Langsamkeit und Brutalität von Too Old to Die Young.

An beide Werke kommt der Film leider nicht heran. Gerade die erste halbe Stunde war leider ziemlich öde, auch wenn die Charakterdarstellung dort schon wichtig für den weiteren Verlauf ist. Ich wollte da dennoch bereits ausmachen, aber dann legte der Film noch stark zu. Super auch, dass es noch Filme gibt, die mal keine 100+ Minuten gehen müssen, sondern trotz des etwas lahmen ersten Drittels relativ schnell auf den Punkt kommen, sich auf das Minimum beschränken und dann auch vorbei sind. Und natürlich gibt es eine starke Performance von Phoenix.
Toll war auch der Soundtrack vom Radiohead-Gitarristen.

7.5/10
 
Zuletzt bearbeitet:

Leprechaun

L16: Sensei
Seit
24 Apr 2002
Beiträge
11.194
Xbox Live
YIASMAT
PSN
Nachtklinge
Knives Out

Hätte mir ein "mutigeres" Ende gewünscht, aber trotzdem war der Film zu keiner Zeit langweilig und man hat Craig angemerkt das er Bock auf den Film hatte. War echt ne tolle Leistung von ihm.

8 von 10

Schindlers Liste 4K.


Nachdem beim letzten Mal der 4K Player vom Kumpel gestreikt hat, haben wir ihn diesmal ganz angeschaut.
Muss man ja eigentlich nicht viel darüber schreiben, außer das er in jeder Hinsicht ein Meisterwerk ist. Wer ihn noch nicht gesehen hat, anschauen. Wer ihn scheiße findet, der soll das Filmeschauen bleiben lassen :coolface:
Zudem muss ich erwähnen das man sich mit der 4K Version richtig Mühe gegeben hat. Sieht richtig gut aus.

Einer der wenigen Filme die von mir eine 10 von 10 bekommen.

Nein, das ist "Mann unter Feuer"

Fand Training Day aber auch noch besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
8.433
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Rein von der Performance war er in Malcom X, Glory und Fences stärker bzw. wurde deutlich mehr gefordert, Training Day war natürlich auch Bombe. Persönlicher Liebling, bei seiner Vita generell schwer zu sagen, wäre rein als Herzensentscheidung für mich auch Man on Fire.
 

Zissou

L15: Wise
Seit
16 Aug 2005
Beiträge
8.823
Xbox Live
Bloo Surfer
PSN
BlooSurfer
ganz ehrlich? in training day ging mir washington mächtigst auf den sack. das war overacting par excellence. es kam mir vor, wie als ob er den film ganz alleine tragen will.

halte ihn generell für etwas überschätzt. er hat einige gute filme gemacht, aber so richtig super fand ich persönlich keinen von denen.
 

Ryuma

L11: Insane
Seit
17 Jan 2010
Beiträge
1.553
Xbox Live
LeeNuX86
PSN
leenux86
je öfter ich den film schaue, desto schlechter finde ich ihn. beim ersten mal war ich noch ziemlich angetan, aber bei jeder neusichtung fallen mir die relative sinnlosigkeit in der handlung und plotholes mehr und mehr auf.

klar, das setting und die atmo sind klasse, und die grundidee ist toll, aber da hätte man so viel mehr rausholen können.

trotzdem benütze ich ihn öfters mal als "im hintergrund lauf film". :ugly:

Das fällt unter die Kategorie "90er Jahre Charme" :coolface:
 

Viva

L12: Crazy
Seit
31 Jul 2015
Beiträge
2.161
PSN
Viva_NIKE_lodeon
Jupp, für mich einer der intensivsten Filme der letzten Jahre ... exzellente Arbeit vom Regisseur.
Umd der Soundtrack = :banderas:
Der Soundtrack und die krass gute Kamerarbeit schaffen ne extrem bedrückende Atmosphäre. Finde auch die performance der Hauptdarstellerin sehr stark. Und das alles auch noch am helllichten Tag. Grandios..
 

machito

L19: Master
Seit
12 März 2006
Beiträge
19.186
PSN
machito
ganz ehrlich? in training day ging mir washington mächtigst auf den sack. das war overacting par excellence. es kam mir vor, wie als ob er den film ganz alleine tragen will.

halte ihn generell für etwas überschätzt. er hat einige gute filme gemacht, aber so richtig super fand ich persönlich keinen von denen.
stimme zu. seinen besten auftritt hatte er imo noch in inside man. überhaupt ein unterschätzter streifen.
 

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
8.433
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Halloween III

Betrachte ich schon immer unabhängig und losgelöst vom Franchise, mag den auch total gern und Tom Atkins geht eh immer klar. Auch der Jingle ist natürlich unvergessen.

3,5 /5

Lords of Salem


Ich mag die Thematik, die Bilder und auch die Geschichte um die Hexenprozesse. Generell die ganze Atmosphäre ist einfach absolut mein Fall. Auch ein Film von Zombie, den ich einfach mag und recht häufig schaue.

4/5

Die Nacht der reitenden Leichen


Damals, so '92 oder Anfang 1993 auf RTL bei Hilde‘s Wilde Horrorshow zum ersten Mal gesehen und seit dem eine gewisse Leidenschaft für die Reihe. Die Filme sind natürlich quatsch, billig produziert und wenig originell. Allerdings war das halt auch die Zeit, als man regelmäßig als Jugendlicher die Gespenster und Spuk Geschichten von Bastei verschlungen hat und den Stil haben die Filme einfach perfekt eingefangen. Von daher viel verklärte Nostalgie und irgendwie auch Liebe für den Streifen.

3,5/5
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
31.413
PSN
MC-dee__
Peninsula

der 2.teil von Train To Busan.
Ich mochte den 1.Teil sehr und hab den paar mal geguckt. Aber der 2.teil ist einfach große kacke. Der 1.war schon ein sehr guter Zombie Film.
 
Top Bottom