Film 2. Eure zuletzt angeguckten Filme

amiga500

L13: Maniac
Seit
6 Okt 2012
Beiträge
3.745
1917 - 7/10

ein sehr spannender film. die one shot steadycam aufnahme kam besser zur geltung als ich gedacht hätte. ich bin ja eher sonst ein freund von statischen aufnahmen, aber im film wurden die schulter/steadycam aufnahmen gut umgesetzt ausserdem passt sie zur story des films. es wirkt nicht aufgesetzt. das colorgrading ist gut. ich muss aber sagen, dass der film objektiv mehr verdient als 7/10 punkten. mich hat der film gut unterhalten aber als meisterwerk zähle ich den film persönlichnicht, wobei 7 punkte für meine bewertungsmaßstäbe ziemlich gut sind, da der durchschnittwert meiner filmreviews etwa bei 6,5 liegt und das sind auch filme, die ich selektiv und nicht wahllos gesehen habe. würde ich mir filme ansehen ohne vorabinfos angucken, sähe der durchschnittwert sogar niedriger aus, weil dann viele filmgurken dabei wären.


Ich.Darf.Nicht.Schlafen - 8/10

mein diesjähriger überraschungshit, den ich zufällig über prime gratis abgestaubt habe. der film hat mich sofort gepackt. er ist ein thriller alter schule mit sehr guten kameraaufnahmen und musikuntermalung, so dass eine sehr spannende atmosphäre entsteht. das pacing ist hervorragend und knackig. der film dauert nur 90 minuten und unterhält sehr gut. nicole kidmans schauspiel und das der nebendarsteller ist perfekt. ein film, den man sich mit (s)einer frau anschauen kann und eindeutig ein erwachsenes kinopublikum anspricht. ein sehr empfehlenswerter film, der mich an das klassische storydriven kino der 90er erinnert, zumal das gelungene colorgrading diese ästehtik hervorhebt. schade, dass solche filme untergehen und nicht die aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen.
 

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
8.442
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Da ich gerade Freunde in Berlin besuche, habe ich gestern Tenet zum dritten Mal im Kino geschaut und endlich mal im IMAX. War dann nochmal eine ganze Ecke beeindruckender. :banderas:
Immer noch ein unglaublich fanatischer Film und ich hatte ja schon immer eine Schwäche für Elizabeth Debicki, hier haut mich ihre Eleganz aber jedes Mal aufs neue um. :love:
 

Rick187

L13: Maniac
Seit
7 Sep 2011
Beiträge
3.277
gestern knives out auf amazon prime gesehen. guter und echt sehenswerter krimi mit den genre-typischen twists und einer guten auflösung zum schluss. die charaktere waren zwar meist eindimensional aber trotzdem interessant und haben alle irgendwie gründe zum mord gehabt. das besondere am film ist, dass man als zuschauer zur mitte hin denkt man hätte den fall durchschaut und dann kommts doch ganz anders. schaut es euch an.

8.5/10
 

amiga500

L13: Maniac
Seit
6 Okt 2012
Beiträge
3.745
Ruf der Wildnis - 6,5/10

naja, wie soll ich den film beschreiben.....ich würde sagen, es ist so eine art forrest gump der hunde, ein klassischer coming off age film, aber bloß mit hunden.
sehr unterhaltsam, wobei ich denke, dass kinder/jugendliche eine größere freude am streifen haben werden. kameraarbeit war in ordnung, das colorgrading hatte teilweise einen zu künstlichen look, aber dafür waren die landschaften toll. musste ic mir den film nsehen? nein! habe ich es bereut? nein! aber ins kinos oder defilm für 5€ leihen würde ich nie. habe ich für lausige 99cent im angebot zum streamen abgestaubt. ist ein klassicher prime verwertungsfilm, den man sich ansehen kann - viel spass.
 

VenomSnake

L16: Sensei
Seit
15 Feb 2011
Beiträge
12.358
Xbox Live
Venom MK1985
PSN
Muzo62
Da ich gerade Freunde in Berlin besuche, habe ich gestern Tenet zum dritten Mal im Kino geschaut und endlich mal im IMAX. War dann nochmal eine ganze Ecke beeindruckender. :banderas:
Immer noch ein unglaublich fanatischer Film und ich hatte ja schon immer eine Schwäche für Elizabeth Debicki, hier haut mich ihre Eleganz aber jedes Mal aufs neue um. :love:
jetzt wo ich eine nacht darüber geschlafen habe, kann ich nur zustimmen :banderas:

es ist zwar nicht sein bester film, aber immer noch besset als so viele andere filme da drausen :goodwork:

nur das ende fand ich etwas zu "fad" für ein nolan film, wenn man es zb mit der kickszene von inception vergleicht :ugly:

in großem und ganzen habe ich alles verstanden.
nur
die stelle wo sie Andrei tötet. war das der aus vergangenheit? oder auch der aus zukunft wie Kat? es heisst ja immer was passiert ist, ist passiert. wenn sie den vergangenheit Andrei tötet würde das doch die ganze Theorie zu nichte machen oder nicht?

und noch was wegen Neil
das ist doch hundert pro der sohn von Kat oder nicht? Max xD
 

RamsayBolton

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
28.737
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
gestern knives out auf amazon prime gesehen. guter und echt sehenswerter krimi mit den genre-typischen twists und einer guten auflösung zum schluss. die charaktere waren zwar meist eindimensional aber trotzdem interessant und haben alle irgendwie gründe zum mord gehabt. das besondere am film ist, dass man als zuschauer zur mitte hin denkt man hätte den fall durchschaut und dann kommts doch ganz anders. schaut es euch an.

8.5/10
Ich fand die Auflösung recht eindeutig nach der ersten Hälfte.
Hat der Film Spaß gemacht
 

Cortana

L20: Enlightened
Seit
23 Dez 2006
Beiträge
34.204
Spoiler
Was für ne simple, aber geniale Darstellung.



Kein Plan, wie man Spoiler setzt. Aber ohne den Film zu kennen, wird einem das sowieso nichts sagen.
 
Last edited by a moderator:

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
8.442
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Die Verdammten des Krieges

Trotz Meisterwerken wie Apocalypse Now, FMJ u.a. bleibt der zeitlose und sehr bewegende Beitrag von Brian De Palma mein absoluter Favorit unter den Filmen zum Thema Vietnamkrieg. Dazu der fantastische Soundtrack von Ennio Morricone.

4.5/5
 

Cortana

L20: Enlightened
Seit
23 Dez 2006
Beiträge
34.204
Komme gerade aus Tenet. Muss ich erstmal verarbeiten. Großartiger Film, könnte Nolans Meisterwerk sein, wenn nicht die schwache Action Szene am Ende gewesen wäre.
Und, hat dir die Grafik nur irgendwas verraten?

Ich wünschte sogar, dass ich sie vor dem Film gesehen hätte. Hab am Ende des Films etwa 25% verstanden, was passiert ist lol.
 

Leprechaun

L16: Sensei
Seit
24 Apr 2002
Beiträge
11.259
Xbox Live
YIASMAT
PSN
Nachtklinge
Komme gerade aus Tenet. Muss ich erstmal verarbeiten. Großartiger Film, könnte Nolans Meisterwerk sein, wenn nicht die schwache Action Szene am Ende gewesen wäre.

du findest Dunkirk gut, aber Inception und Interstellar schlecht...hmm...jetzt mache ich mir Gedanken. Dann ist bestimmt Tenet auch nicht so der Burner :coolface:
 
Top Bottom