Film 2. Eure zuletzt angeguckten Filme

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
30.685
PSN
MC-dee__
Bill und Ted 3

Na ja, für das bin ich echt zu alt ?. Der Film ist nur doof. Einfach nur Müll. Nicht mal für Nostalgiker. Ein Film den man nicht brauch
 

SasukeTheRipper

L15: Wise
Seit
16 Mai 2015
Beiträge
9.611
PSN
SasukeTheRipper
Bad Boys for Life - 2,5 / 5
Hätte man nicht gebraucht und das Ende lässt einen weiteren Film erahnen. Immerhin keine Vollkatastrophe und ok, wenn man auf Bock drauf hat.

How to Lose a Guy in 10 Days - 2 / 5
Ich fand den Filmlook ganz schrecklich, richtig seltsamer Weichzeichnereffekt. Der Film selbst hält, was er verspricht, keine großen Überraschungen, für Filmabend mit der Freundin, wenn man eine durchschnittliche Liebeskomödie sehen will, ganz ok und hat paar lustige Szenen.

Marrowbone - 4 / 5
Richtiger Überraschungshit, den ich so nicht auf der Liste hatte. Hatte mit meiner Freundin nach Horror bei Prime gesucht und den ersten Film, den wir beide nicht kannten, bin halbwegs guten Bewertungen genommen, ohne etwas darüber zu lesen oder einen Trailer zu sehen. Hat sich gelohnt!
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
30.685
PSN
MC-dee__
Königin

ist grad im Prime drin.
Es geht um ein Sohn der 16 ist und um seine Stiefmutter. Die Stiefmutter verführt ihn. Das ist jetzt kein Sexfilm oder so. Eher ein Drama. Ein richtig guter Film. Das Ende ist schon krass und hätte es nicht erwartet.Im Haus wohnen noch sein Dad und 2 kleine Mädels. Den Film hatte ich schon ewig in meiner Liste. Hat sich auch gelohnt
 

Dante2020

L10: Hyperactive
Seit
6 Mai 2006
Beiträge
1.380
Murder on the Orient Express (2017)

Kann man sich anschauen. Lebt vom tollen Cast. Die Geschichte und den Twist kennen wahrscheinlich die meisten.
Bin mir nicht sicher, ob ich ihn besser oder schlechter als die 70iger Jahre Verfilmung fand. Hat beides seinen Reiz. Freu mich aber auf den nächsten Film.

Btw. wer den Film mochte, dem kann ich nur "Das Böse unter der Sonne" empfehlen. Imo die beste Agatha Christie Verfilmung.

7/10


A Cure for Wellness

Gore Verbinski kann schöne Bilder. Wenn es nur danach ginge, hätte ich gerne den Bioshock Film von ihm bekommen. Storytechnisch allerdings eher schwach. Der "Twist" springt einen förmlich ins Gesicht.

6/10
 

tialo

L18: Pre Master
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
16.547
A Cure for Wellness

Gore Verbinski kann schöne Bilder. Wenn es nur danach ginge, hätte ich gerne den Bioshock Film von ihm bekommen. Storytechnisch allerdings eher schwach. Der "Twist" springt einen förmlich ins Gesicht.

6/10

Welcher Twist? Hatte der überhaupt nen Twist? Also ich meine das ernst, kann mich da gerade an keinen erinnern :D
 

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
8.320
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
The Killer Taiwan Langfassung

Ich kann in Ruhe sterben, ich habe von The Killer, neben Hard Boiled den wohl besten Actionfilm aller Zeiten, endlich die Langfassung aus Taiwan gesehen. Satte 135 Minuten lang, viele ergänzende Szenen, auch der Shootout in der Kirche wurde erweitert und es dürfte wohl die vollkommenste Version dieses Meisterwerkes sein.

alles außer ne 5/5 ist da natürlich nicht drin


Ansonsten folgendes geschaut:

Leatherface - 3/5
A Time to Kill - 4/5
Texas Chainsaw Massacre Next Generation - 1/5
Bats - 3,5/5
House of 1000 Corpses - 3,5/5
Prince of Darkness - 4/5
 

Ryuma

L11: Insane
Seit
17 Jan 2010
Beiträge
1.509
Xbox Live
LeeNuX86
PSN
leenux86
The Killer Taiwan Langfassung

Ich kann in Ruhe sterben, ich habe von The Killer, neben Hard Boiled den wohl besten Actionfilm aller Zeiten, endlich die Langfassung aus Taiwan gesehen. Satte 135 Minuten lang, viele ergänzende Szenen, auch der Shootout in der Kirche wurde erweitert und es dürfte wohl die vollkommenste Version dieses Meisterwerkes sein.

alles außer ne 5/5 ist da natürlich nicht drin


Ansonsten folgendes geschaut:

Leatherface - 3/5
A Time to Kill - 4/5
Texas Chainsaw Massacre Next Generation - 1/5
Bats - 3,5/5
House of 1000 Corpses - 3,5/5
Prince of Darkness - 4/5

Wo kriegt man die Fassung? :puppy:
 

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
8.320
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Wo kriegt man die Fassung? :puppy:
Es gab Online ein kleines Filmfestival, auf den User bin ich über Letterboxd und Twitter gestoßen und dort konnte man die Fassung sehen. Was oben in der Aufzählung fehlte, dort lief auch ein Festival Cut von Bullet in the Head. Die Fassung versuche ich gerade über Importshops zu bekommen, wenn ich fündig werde, gebe ich dir gerne Bescheid. :) Die gute französische DVD von The Killer hat auch eine Extended Version an Bord.
 

Dante2020

L10: Hyperactive
Seit
6 Mai 2006
Beiträge
1.380
Welcher Twist? Hatte der überhaupt nen Twist? Also ich meine das ernst, kann mich da gerade an keinen erinnern :D
Nee, kann man nicht als Twist bezeichnen. xD

Da Oktober vor der Tür steht, habt ihr ein paar Halloween-Geheimtipps?
Verbinde Halloween immer mit Tim Burton, daher stehen auf meiner potenziellen Liste schon Sleepy Hollow, Corpse Bride und Sweeney Todd. Und würde eigentlich gerne mal wieder Hocus Pocus (als Kind geliebt) und The Faculty schauen.
 

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
8.320
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Nee, kann man nicht als Twist bezeichnen. xD

Da Oktober vor der Tür steht, habt ihr ein paar Halloween-Geheimtipps?
Verbinde Halloween immer mit Tim Burton, daher stehen auf meiner potenziellen Liste schon Sleepy Hollow, Corpse Bride und Sweeney Todd. Und würde eigentlich gerne mal wieder Hocus Pocus (als Kind geliebt) und The Faculty schauen.
Was brauchst du? :D Ich schaue aktuell so 2-3 Horrorstreifen pro Abend, eher Terror/Gory/Horror/Classics oder entspannendes Zeug?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ryuma

L11: Insane
Seit
17 Jan 2010
Beiträge
1.509
Xbox Live
LeeNuX86
PSN
leenux86
Nee, kann man nicht als Twist bezeichnen. xD

Da Oktober vor der Tür steht, habt ihr ein paar Halloween-Geheimtipps?
Verbinde Halloween immer mit Tim Burton, daher stehen auf meiner potenziellen Liste schon Sleepy Hollow, Corpse Bride und Sweeney Todd. Und würde eigentlich gerne mal wieder Hocus Pocus (als Kind geliebt) und The Faculty schauen.

Welches Horrorgenre denn speziell? Wenn du auf Tim Burton abzielst dann schau dir Coraline an. Als Halloween Geheimtipp würde ich Trick'r Treat (2007) empfehlen.
 

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
8.320
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Als Halloween Geheimtipp würde ich Trick'r Treat (2007) empfehlen.
Das gerade die Krampe so nen Ruf genießt, imo unverständlich. :D

Suspiria

Gestern mal wieder das Original geschaut, neben Tenebre und Phenomena mein liebster Argento und der funktioniert auch heute noch hervorragend. Die Bildsprache ist einfach toll. Original wie Remake beide auf ihre Art absolut fantastisch.

5/5
 
Zuletzt bearbeitet:

Dante2020

L10: Hyperactive
Seit
6 Mai 2006
Beiträge
1.380
Was brauchst du? :D Ich schaue aktuell so 2-3 Horrorstreifen pro Abend, eher Terror/Gory/Horror/Classics oder entspannendes Zeug?
Eigentlich alles außer den typischen Splatterstreifen. Gerne was mit ner Burton-esque Atmosphäre.

Welches Horrorgenre denn speziell? Wenn du auf Tim Burton abzielst dann schau dir Coraline an. Als Halloween Geheimtipp würde ich Trick'r Treat (2007) empfehlen.
Coraline wollte ich schon lange mal schauen. Danke für die Erinnerung. Wie oben geschrieben, geht eigentlich alles.
Aktuell stehen auf meiner Liste noch The Wailing und The Haunting of Hill House.
 

Ryuma

L11: Insane
Seit
17 Jan 2010
Beiträge
1.509
Xbox Live
LeeNuX86
PSN
leenux86
Das gerade die Krampe so nen Ruf genießt, imo unverständlich. :D

Suspiria

Gestern mal wieder das Original geschaut, neben Tenebre und Phenomena mein liebster Argento und der funktioniert auch heute noch hervorragend. Die Bildsprache ist einfach toll. Original wie Remake beide auf ihre Art absolut fantastisch.

5/5

Krampe? Ich fand den als Halloween Anthology nicht schlecht... mit Suspiria hast du allerdings Recht, beides Meisterwerke :)
 

Ryuma

L11: Insane
Seit
17 Jan 2010
Beiträge
1.509
Xbox Live
LeeNuX86
PSN
leenux86
Eigentlich alles außer den typischen Splatterstreifen. Gerne was mit ner Burton-esque Atmosphäre.


Coraline wollte ich schon lange mal schauen. Danke für die Erinnerung. Wie oben geschrieben, geht eigentlich alles.
Aktuell stehen auf meiner Liste noch The Wailing und The Haunting of Hill House.

Ja The Wailing ist eine sehr gute Wahl :goodwork:
 

Viva

L11: Insane
Seit
31 Jul 2015
Beiträge
1.990
PSN
Viva_NIKE_lodeon
Mord im Orientexpress 2017

Ich kenne weder das Buch noch die Erstverfilmung. Auch wenn ich die Auflösung echt gelungen fand, war der Weg bis dahin sehr beschwerlich. Kaum Spannung, Szene an Szene wurde aneinandergereiht ohne große Höhepunkte. Zudem hatte das ganze so nen Klamaukhaften Charakter. Kann man Mal schauen.

Knives Out

Hatte große Erwartungen und wurde leider enttäuscht. Schauspielerisch sehr hohes Niveau + Ana de Armas ?❤️❤️

Leider war die Auflösung doch sehr enttäuschend und der offensichtlichste Charakter steckte hinter allem. Wo bleiben die spannungsgeladenen Kammerspiele? Ohne Locationwechsel und Hetztempo?
 

tialo

L18: Pre Master
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
16.547
Haus der 1000 Leichen:

Ich gebe zu, ich habe mir den Rob-Zombie-Klassiker gestern abend tatsächlich das erste Mal so richtig angeschaut. Vorher immer nur mal kurze Ausschnitte. Und was soll ich sagen - ich fand ihn zum kotzen. Der Film ist komplett wirr. Story gibt es grundsätzlich schon kaum und das bisschen was es gibt, wird total konfus erzählt. Spannung, Dramatik, Pacing? Alles ziemlich unterirdisch. Der Witz ist aber: Wirklich schockieren tut der Film auch nicht. Die Effekte wirken eher amateurhaft, vieles ist eh nur in irgendwelchen wirren Schnittorgien und farblich verzerrten Bildern zu sehen. Ja, mir ist bewusst, dasss der Film das extra macht und eine Trashparodie auf frühere Splatterfilme sein will, aber sorry: Das wirkt auf mich alles so wie gewollt und nicht gekonnt.

Insgesamt ein ziemlich lahmes Machwerk, dass weder gruselig noch spannend noch schockierend und noch nichtmal wirklich unterhaltsam ist.

3/10 Punkte
 

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
8.320
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Haus der 1000 Leichen:

Ich gebe zu, ich habe mir den Rob-Zombie-Klassiker gestern abend tatsächlich das erste Mal so richtig angeschaut. Vorher immer nur mal kurze Ausschnitte. Und was soll ich sagen - ich fand ihn zum kotzen. Der Film ist komplett wirr. Story gibt es grundsätzlich schon kaum und das bisschen was es gibt, wird total konfus erzählt. Spannung, Dramatik, Pacing? Alles ziemlich unterirdisch. Der Witz ist aber: Wirklich schockieren tut der Film auch nicht. Die Effekte wirken eher amateurhaft, vieles ist eh nur in irgendwelchen wirren Schnittorgien und farblich verzerrten Bildern zu sehen. Ja, mir ist bewusst, dasss der Film das extra macht und eine Trashparodie auf frühere Splatterfilme sein will, aber sorry: Das wirkt auf mich alles so wie gewollt und nicht gekonnt.

Insgesamt ein ziemlich lahmes Machwerk, dass weder gruselig noch spannend noch schockierend und noch nichtmal wirklich unterhaltsam ist.

3/10 Punkte
Ich mag den :D Hab aber generell ne Schwäche für Rob seine Filme. Der hat einfach Bock, egal wir abstrus die Ergebisse sind.

An elephant sitting still

Meisterwerk!

4,5/5

Enola Holmes


Grundgütiger, was ein generischer Crap.

2/5
 
Zuletzt bearbeitet:

tialo

L18: Pre Master
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
16.547
Hmm weiss nicht, ich habe bisher noch keinen Film von ihm so wirklich für gut befunden.

Am ehesten noch sein Halloween-Remake, wobei das gegen Ende dann auch ziemlich schwächelte. Sein zweiter Halloween-Film war dann wieder ziemlicher Crap imo.
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
30.685
PSN
MC-dee__
Haus der 1000 Leichen:

Ich gebe zu, ich habe mir den Rob-Zombie-Klassiker gestern abend tatsächlich das erste Mal so richtig angeschaut. Vorher immer nur mal kurze Ausschnitte. Und was soll ich sagen - ich fand ihn zum kotzen. Der Film ist komplett wirr. Story gibt es grundsätzlich schon kaum und das bisschen was es gibt, wird total konfus erzählt. Spannung, Dramatik, Pacing? Alles ziemlich unterirdisch. Der Witz ist aber: Wirklich schockieren tut der Film auch nicht. Die Effekte wirken eher amateurhaft, vieles ist eh nur in irgendwelchen wirren Schnittorgien und farblich verzerrten Bildern zu sehen. Ja, mir ist bewusst, dasss der Film das extra macht und eine Trashparodie auf frühere Splatterfilme sein will, aber sorry: Das wirkt auf mich alles so wie gewollt und nicht gekonnt.

Insgesamt ein ziemlich lahmes Machwerk, dass weder gruselig noch spannend noch schockierend und noch nichtmal wirklich unterhaltsam ist.

3/10 Punkte
Und das ist erst der 1. Teil. Da sind noch 2-3 Filme. Es ist die Familie die immer wieder ein Massaker veranstaltet
 

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
8.320
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Hmm weiss nicht, ich habe bisher noch keinen Film von ihm so wirklich für gut befunden.
Devil's Rejects finde ich bockstark, qualitativ vermutlich auch sein bester Film. Halloween 1 Remake finde ich klasse, den zweiten Teil mag ich auch, gerade die ganze Sequenz im Hospital ist so schön derb, roh und einfach gut. Aber ja, da nach driftet er leider ziemlich ab. Aber ich mag seinen Stil und hoffe irgendwie auf eine schöne hemmungslose Schlachtplatte von ihm, wo er sich richtig austobt. :D
 
Top Bottom