Film 2. Eure zuletzt angeguckten Filme

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
50.890
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
von mir ne fette 10/10. bin da aber auch null objektiv, zugegeben. ich weiss nicht wie oft ich den damals im kino gesehen habe. liebe den film. schade, dass er (so weit ich weiss) nie in einer richtig guten version auf bluray erscheinen ist.



ja, bin da auch extrem gespannt. heissestes projekt der nächsten jahre, zusammen mit den avatar nachfolgern. erwarte aber eine wesentlich kühlere version, als die von lynch.
Aufgrund der Komplexität wäre mir eine Serie lieber gewesen, aber habe auch nichts gegen mehrere Kinofilme auf hohem Niveau. 😎
 

Kantholz

L17: Mentor
Seit
3 Jan 2006
Beiträge
14.669
Xbox Live
zwallack
PSN
zwallack x
Switch
6240 1739 0905
Steam
Zwallack
Discord
Zwallack#4202
Ich hoffe inständig, dass das neue Dune reinknallen wird ... vor allem hoffe ich, dass Villeneuve es hinkriegen wird. 😎
Dazu passend

 

sircav

L11: Insane
Seit
7 Feb 2010
Beiträge
1.502
Xbox Live
Marihuaninja
PSN
cavemunk
Dune

Zur Einstimmung auf Villeneuve seine Neuverfilmung habe ich mal wieder Lynch seinen Klassiker geschaut, den ich schon immer sehr mag und schätze. Viele können mit dem Film nichts anfangen, ich finde ihn absolut großartig und verbinde mit ihm auch viele Erinnerungen. Bin sehr gespannt, da ich auch Villeneuve sehr mag und seine Arbeiten bisher alle fantastisch finde.

8/10

Eigentlich verdient allein das Intro mit der zauberhaften Virgina Madsen und dem tollen Score von Brian Eno und Toto 10 Punkte ^^
Arakis-Dune-der Wüstenplanet, der einzige Planet auf dem das Spice gedeiht, Paul Muhadip beschützt von den Bene-geserit-hexen.
Mindestens 1x im Jahr muss ich den gucken und das seit ich ihn das erste mal mit 9 Jahren sah, meine Eltern sind mit mir damals ins Kino 8)
 

darkganon

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
16 Mai 2005
Beiträge
80.915
Man sagt ja, Lynchs Dune wird umso abscheulicher, je mehr man über das Original weiß. Fand den aber zugegeben schon früher eher so lala. ^^
 

Moensta

L12: Crazy
Seit
11 Nov 2006
Beiträge
2.797
Xbox Live
Moensta
PSN
Moensta22
Wenn Villeneuve es nicht hin bekommt, dann braucht es wohl auch kein anderer lange Zeit zu versuchen.
Ich bin aber extrem zuversichtlich, absolut die richtige Person aktuell für den Mammut Dune.
 

eima

L15: Wise
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
8.263
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Wenn Villeneuve es nicht hin bekommt, dann braucht es wohl auch kein anderer lange Zeit zu versuchen.
Ich bin aber extrem zuversichtlich, absolut die richtige Person aktuell für den Mammut Dune.
Naja Lynch ist auch ein Schwergewicht und seine Verfilmung gilt als recht umstritten, auch wenn es damals einen jahrelangen Produktionswahnsinn gab.
 

Moensta

L12: Crazy
Seit
11 Nov 2006
Beiträge
2.797
Xbox Live
Moensta
PSN
Moensta22
Naja Lynch ist auch ein Schwergewicht und seine Verfilmung gilt als recht umstritten, auch wenn es damals einen jahrelangen Produktionswahnsinn gab.
Meinte jetzt die Neuverfilmung, wüsste nicht wer da aktuell besser geeignet wäre als Villeneuve.
Lynch ist Lynch, er ist schon ein ganz spezieller.
Da ist zwischen lieben und hassen nicht allzu viel grau ;)
 

Avalon

L12: Crazy
Seit
28 Jan 2008
Beiträge
2.742
Aufgrund der Komplexität wäre mir eine Serie lieber gewesen, aber habe auch nichts gegen mehrere Kinofilme auf hohem Niveau. 😎
Dem kann ich nur zustimmen. Ich hab das 1. Buch hier noch ungelesen liegen, aber die Reihe (ersten 3 Teile) gelten als Meisterwerl bzw. Meilenstein und war quasi der Vorreiter für Star Wars, Herr der Ringe oder Game of Thrones.

Da quasi alle nach einem neuen Game of Thrones lechzen, wundert und enttäuscht mich es sehr, dass sich da HBO oder Amazon nicht die Rechte für eine Serie schnappen. Eine Herr der Ringe Serie braucht kein Schwein.

Der Film soll ja im besten Fall 2 - 3 bekommen, aber das sollte der neue Blade Runner auch. Es ist die Frage, ob der Film bei der breiten Masse ankommen kann, ohne etwas von seiner Komplexität zu verlieren.
 

ChoosenOne

L14: Freak
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
6.170
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Dune

Zur Einstimmung auf Villeneuve seine Neuverfilmung habe ich mal wieder Lynch seinen Klassiker geschaut, den ich schon immer sehr mag und schätze. Viele können mit dem Film nichts anfangen, ich finde ihn absolut großartig und verbinde mit ihm auch viele Erinnerungen. Bin sehr gespannt, da ich auch Villeneuve sehr mag und seine Arbeiten bisher alle fantastisch finde.

8/10

Eigentlich verdient allein das Intro mit der zauberhaften Virgina Madsen und dem tollen Score von Brian Eno und Toto 10 Punkte ^^
Versteh die negativen Meinungen auch nicht.
Der Film ist ein Bilgewaltiges Meisterwerk und ich kann weite Teile des Films mitsprechen.

Selbst die Serie find ich gut auch wen diese nicht die Klasse des Films erreicht aber dafür um einiges näher an den Büchern ist.

Dem kann ich nur zustimmen. Ich hab das 1. Buch hier noch ungelesen liegen, aber die Reihe (ersten 3 Teile) gelten als Meisterwerl bzw. Meilenstein und war quasi der Vorreiter für Star Wars, Herr der Ringe oder Game of Thrones.

Da quasi alle nach einem neuen Game of Thrones lechzen, wundert und enttäuscht mich es sehr, dass sich da HBO oder Amazon nicht die Rechte für eine Serie schnappen. Eine Herr der Ringe Serie braucht kein Schwein.

Der Film soll ja im besten Fall 2 - 3 bekommen, aber das sollte der neue Blade Runner auch. Es ist die Frage, ob der Film bei der breiten Masse ankommen kann, ohne etwas von seiner Komplexität zu verlieren.
Obacht ... aus dem Zyklus liest sich nur der erste Band richtig rund. Jeder weitere Band driftet mehr und mehr auf eine Metaebne ab, auf der es sehr spirutell und philosophisch mit Relegionsthemen abgeht und Herbert dort Zeitgemäß (also seiner Zeit) mit diesen Geselschaftlichen Schwergewichten umgeht.
Die weiteren Bänder sind zwar nach wie vor voll mit der Welt und Lore die Herbert aufbegaut hat aber es wird richtig sperrig. Gibt auch nur wenige die ich kenne die den Zyklus (der nicht vollendet ist) nicht nach God Emporer of Dune abgebrochen haben.

Und nein, es war nicht der voreiter für die von dir genannten titel
 
Zuletzt bearbeitet:

sircav

L11: Insane
Seit
7 Feb 2010
Beiträge
1.502
Xbox Live
Marihuaninja
PSN
cavemunk
Versteh die negativen Meinungen auch nicht.
Der Film ist ein Bilgewaltiges Meisterwerk und ich kann weite stellen Mitsprechen.

Selbst die Serie find ich gut auch wen diese nicht die Klasse des Films erreicht aber dafür um einiges näher an den Büchern ist.
Jo, für mich immer noch einer der besten Erwachsenen-Science-Fiction Filme ever, höchstens "Krull" hält da noch mit finde ich
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
50.890
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
beide super. obwohl ich keine ahnung habe, wie ein dune heutzutage auf einen frischling wirkt. und straight story ist wohl der "unlynchigste" film ever von ihm.

aber auf jeden fall beide angucken!
Denke, die meisten heutzutage würden Dune nach einer halben Stunde einfach aus machen .... zu viele Dia- und Monologe im Geiste, zu viel Komplexität, zu viel Lore.


Habe ihn gerade auch wieder geschaut und ich finde ihn auch sehr gut, aber Villeneuve muss die nötige Balance zwischen Komplexität, Bombast und Story/Lore hinkriegen.

Drücke die Daumen, dass er es so geil hinkriegt wie bei Blade Runner, nur bitte mit weit mehr Erfolg 👍.
 
Zuletzt bearbeitet:

darkganon

Super-Moderator
Mitarbeiter
Super-Moderator
Seit
16 Mai 2005
Beiträge
80.915
Jojo Rabbit gesehen - großartige Mischung aus freakig-cartoonesker Komödie und ernsthaft-bedrückender Tragödie, hochkaratig besetzt und geht direkt ins Hert...sehr empfehlenswert.
 

RaideeN

L15: Wise
Seit
20 Mai 2005
Beiträge
8.054
ad astra

guter, wenn auch nicht perfekter film. obwohl im weltraum angesiedelt, sind die themen eher familie/erbsünde und glück und wie weit man dafür reisen muss. ob es dafür diesen aufwand und das weltall gebraucht hätte fragt man sich aber am ende schon. aber so gibts auf jeden fall die geileren bilder. ^^

aber vorsicht, der film ist nichts für leute, die schon bei irish man mit ihrer aufmerksamkeitsspanne überfordert waren, denn er hat ein eher gemächliches oder positiver gesagt, hypnotisches tempo. die einzige richtige actionszene, auf dem mond, wirkt da schon fast wie eine unnötige entschuldigung und wie ein fremdkörper innerhalb des films.

insgesamt ein tatsächlich schöner film, der aber permanent, wegen des themas overpowered wirkt.

8/10
 
Zuletzt bearbeitet:

ChoosenOne

L14: Freak
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
6.170
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
Denke, die meisten heutzutage würden Dune nach einer halben Stunde einfach aus machen .... zu viele Dia- und Monologe im Geiste, zu viel Komplexität, zu viel Lore.


Habe ihn gerade auch wieder geschaut und ich finde ihn auch sehr gut, aber Villeneuve muss die nötige Balance zwischen Komplexität, Bombast und Story/Lore hinkriegen.

Drücke die Daumen, dass er es so geil hinkriegt wie bei Blade Runner, nur bitte mit weit mehr Erfolg 👍.
Villeneuve muss es einfach in mehreren Teilen verfilmen, was ja bereits angekündigt ist, um nicht so viel off screen und mit voice Over zu arbeiten.

Wobei dies für mich bei Dune sehr gut funktioniert hat und ihm einen ganz besonderen und eigenen Charme verliehen hat.

Finde es so extrem schade, das der Film nicht seinen nachträglichen Ruhm bekommen hat wie zB Blade Runner der ja auch anfangs im Kino gefloped ist
 

RaideeN

L15: Wise
Seit
20 Mai 2005
Beiträge
8.054
Villeneuve muss es einfach in mehreren Teilen verfilmen, was ja bereits angekündigt ist, um nicht so viel off screen und mit voice Over zu arbeiten.

Wobei dies für mich bei Dune sehr gut funktioniert hat und ihm einen ganz besonderen und eigenen Charme verliehen hat.

Finde es so extrem schade, das der Film nicht seinen nachträglichen Ruhm bekommen hat wie zB Blade Runner der ja auch anfangs im Kino gefloped ist
fand das voice over auch sehr cool. mag ich generell. bevorzuge deshalb auch nach wie vor die kinoversion vom blade runner. und warte auf nen batman film in dem kaum geredet aber viel voice over vorhanden ist. VOICE OOOVER!!! ^^

und hat der film keine breite fanbase? wahrscheinlich nicht... so wie der immer auf disc verramscht wird. dazu beschissene menus, kaum extras. ein trauerspiel.
 

ChoosenOne

L14: Freak
Seit
18 Sep 2016
Beiträge
6.170
PSN
Damokles
Steam
Aetis511
fand das voice over auch sehr cool. mag ich generell. bevorzuge deshalb auch nach wie vor die kinoversion vom blade runner. und warte auf nen batman film in dem kaum geredet aber viel voice over vorhanden ist. VOICE OOOVER!!! ^^

und hat der film keine breite fanbase? wahrscheinlich nicht... so wie der immer auf disc verramscht wird. dazu beschissene menus, kaum extras. ein trauerspiel.
Seh ich auch so aber Voice Over und Offscreen wird ja meist eher sehr kritisch gesehen und abgelehnt. Vor allen bei Kritikern.

Und afaik hat der Film wirklich keine große Fanbase. Bei den Dune Fans wird er gehasst und schlecht geredet, da er teils andere Wege geht als das Buch (typisches Fanboytum was mich generell nervt).

Bei den Filmkennern gilt er als verbrannt deswegen, seiner Länge und weil er von David Lynsch als schlechtester Film seines Schaffens bezeichnet für den er sich schämt.

Und der Mainstream hat Dune imo vergessen. Ist da aber auch aufgrund seiner Sperrigkeit schwer vermittelbar. Aber das haben ja andere Klassiker wie 2001, Apokalypse Now und andere auch
 

RaideeN

L15: Wise
Seit
20 Mai 2005
Beiträge
8.054
Seh ich auch so aber Voice Over und Offscreen wird ja meist eher sehr kritisch gesehen und abgelehnt. Vor allen bei Kritikern.

Und afaik hat der Film wirklich keine große Fanbase. Bei den Dune Fans wird er gehasst und schlecht geredet, da er teils andere Wege geht als das Buch (typisches Fanboytum was mich generell nervt).

Bei den Filmkennern gilt er als verbrannt deswegen, seiner Länge und weil er von David Lynsch als schlechtester Film seines Schaffens bezeichnet für den er sich schämt.

Und der Mainstream hat Dune imo vergessen. Ist da aber auch aufgrund seiner Sperrigkeit schwer vermittelbar. Aber das haben ja andere Klassiker wie 2001, Apokalypse Now und andere auch
hab gerade mal "dune film flop" interessehalber gegoogelt. und da gibts doch schon einige fans, die dem film tribut zollen. und vielleicht ist es ja ganz schön, dass das halt dann ein film für nen kleineren kreis von fans ist und nicht so wie bei star wars, wo mittlerweile jeder kreti und pleti seinen senf dazu gibt.
 
Top Bottom