Film 2. Eure zuletzt angeguckten Filme

Dicker

L09: Professional
Seit
7 Apr 2005
Beiträge
1.046
Blade Runner 2049
Als jemand, der den ersten Teil als heillos überbewertet empfindet (oder vielleicht nicht verstanden hat), fand ich 2049 wirklich gut. Obwohl er sehr slow paced ist, vergehen die 2,5h wie im Flug. Die Bilder sind grandios, die Story lässt aber wie auch im ersten Teil etwas an Substanz vermissen. Viele philosophische Themen werden nur angerissen und auch das Ende empfand ich als etwas unbefriedigend. Trotzdem, klasse Film, ich gebe eine 8/10
 

Avalon

L12: Crazy
Seit
28 Jan 2008
Beiträge
2.337
Blade Runner 2049
Als jemand, der den ersten Teil als heillos überbewertet empfindet (oder vielleicht nicht verstanden hat), fand ich 2049 wirklich gut. Obwohl er sehr slow paced ist, vergehen die 2,5h wie im Flug. Die Bilder sind grandios, die Story lässt aber wie auch im ersten Teil etwas an Substanz vermissen. Viele philosophische Themen werden nur angerissen und auch das Ende empfand ich als etwas unbefriedigend. Trotzdem, klasse Film, ich gebe eine 8/10
Es war wohl angedacht noch einen zweiten Teil rauszubringen, welcher diese Themen eventuell mehr Tiefe gegeben hätte. Da der Film teuer und nicht gerade ein Kassenschlager war, wird man wohl nicht mit einem zweiten Teil rechnen dürfen, was schade ist.

Ryan Gosling war toll und ich hätte von der Welt gerne mehr gesegen. So wirkt leider vieles nur angerissen. Die volle Cyberpunk-Befriedigung wird es leider erst mit dem Spiel Cyberpunk 2077 geben.

Edit: Der Film hat scheinbar um die 260 Mio. $ eingespielt. Die schwarze 0 sollte es eventuell doch noch gepackt haben. Zumindest dann mit den Verkäufen von DVD und BluRays.

Das wird wohl leider auch nicht ausreichen für einen 2. Teil.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nishi

L13: Maniac
Seit
3 Aug 2007
Beiträge
4.822
spider-man wischt jedenfalls recht souverän mit dem captain marvel-film den boden :coolface:
fand ihn top, wurde die ganzen 2 stunden über eigentlich immer gut unterhalten und gyllenhaal war großartig! :yeah:
Ich habe Spidey 2 noch nicht gesehen, aber Gyllenhaal ist wirklich ein großartiger Schauspieler. Habe in den letzten 2 Jahren oder so knapp 6 Filme oder so mit ihm gesehen, er macht seine Sache echt immer richtig gut :)
 

Ryuma

L08: Intermediate
Seit
17 Jan 2010
Beiträge
968
Xbox Live
LeeNuX86
PSN
leenux86
Spider - Man Far from home war unterhaltsamer als Homecoming, Gyllenhall als Mysterio super besetzt (Vielleicht für mich einer der stärksten Gegenspieler im MCU) und generell hat er richtig Spaß gemacht.
Der Cliffhanger am Ende macht sowieso Lust auf Teil 3 und netter J.Jonah Jameson Cameo ^^
 

LinkofTime

L20: Enlightened
Seit
27 Aug 2005
Beiträge
31.048
Spider - Man Far from home war unterhaltsamer als Homecoming, Gyllenhall als Mysterio super besetzt (Vielleicht für mich einer der stärksten Gegenspieler im MCU) und generell hat er richtig Spaß gemacht.
Der Cliffhanger am Ende macht sowieso Lust auf Teil 3 und netter J.Jonah Jameson Cameo ^^
Das wird sowas von Kraven the Hunter werden im nächsten Teil, aber soooooowas von :banderas:
 

tialo

L17: Mentor
Seit
30 Aug 2006
Beiträge
12.680
Die Unfassbaren 2/Now you see me 2:

Ganz ehrlich, das einzige was hier unfassbar ist, ist dieser hanebüchene Plot. Was habe ich mir hier gerade für einen Schmarrn angesehen? Der Film ist so vollgestopft mit unglaubwürdigen Wendungen und konstruierten Doppeltwists, dass man aus dem Kopfschütteln irgendwann nicht mehr herauskommt. Die Erklärungen werden immer bescheuerter und irgendwann kann man den ganzen Quark nicht mehr ansatzweise ernst nehmen. Auch die "Zaubertricks" sind diesmal nur noch deppert. Während beim Vorgänger versucht wurde, zumindest noch einigermaßen bodenständig und "realistisch" rüberzukommen, artet das im zweiten Teil ja teilweise in pure Fantasy-Magie aus. Man man.

Da das ganze halbwegs kurzweilig war und es einige wenige nette Szenen gab, will ich mal nicht ganz so hart in der Bewertung sein. Dennoch imo ein ziemlicher Flop der Film

4/10
 

Pizza

L08: Intermediate
Seit
31 Okt 2018
Beiträge
994
Das Boot

Zum 15. (??) Mal?

Kurz:

- Bester deutscher Film
- Bester Kriegsfilm aller Zeiten
- Grandioser Soundtrack
- Deutsche Schauspieler sind weltklasse, wenn sie gefordert werden
- Jürgen Prochnow
- Einzigartige Kameraführung
- Tolle Dialoge
- Deutsche Soldaten sind mal nicht das pure Böse, sondern genauso tapfer/arm dran wie alle anderen armen Schweine im Krieg.


10/10
 

DickHurts

L10: Hyperactive
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
1.487
Das Boot

Zum 15. (??) Mal?

Kurz:

- Bester deutscher Film
- Bester Kriegsfilm aller Zeiten
- Grandioser Soundtrack
- Deutsche Schauspieler sind weltklasse, wenn sie gefordert werden
- Jürgen Prochnow
- Einzigartige Kameraführung
- Tolle Dialoge
- Deutsche Soldaten sind mal nicht das pure Böse, sondern genauso tapfer/arm dran wie alle anderen armen Schweine im Krieg.


10/10
Haben wir gestern auch gesehen, meine Frau zum ersten Mal (!) - absolut großartig.
Den Directors Cut gibts zur Zeit bei Prime.
 

Pizza

L08: Intermediate
Seit
31 Okt 2018
Beiträge
994
Hab mir die Blu-Ray vom DC geholt. Unglaublich, was die aus dem Bild rausgeholt haben :D
Meine Frau hat den übrigens gestern auch zum ersten Mal gesehen :D
 

Kantholz

L16: Sensei
Seit
3 Jan 2006
Beiträge
10.017
Xbox Live
zwallack
PSN
zwallack x
Switch
6240 1739 0905
Steam
Zwallack
Discord
Zwallack#4202
Das Boot

Zum 15. (??) Mal?

Kurz:

- Bester deutscher Film
- Bester Kriegsfilm aller Zeiten
- Grandioser Soundtrack
- Deutsche Schauspieler sind weltklasse, wenn sie gefordert werden
- Jürgen Prochnow
- Einzigartige Kameraführung
- Tolle Dialoge
- Deutsche Soldaten sind mal nicht das pure Böse, sondern genauso tapfer/arm dran wie alle anderen armen Schweine im Krieg.


10/10
Und nicht zu vergessen....
Ralf richter
Jap der film ist großartig
 

Pizza

L08: Intermediate
Seit
31 Okt 2018
Beiträge
994
Gibt es eigentlich einen Grund, warum Klaus Doldinger nicht auch nach Hollywood gegangen ist? Ich meine...nach "Das Boot" und "Die unendliche Geschichte" muss er, neben Wolfgang Petersen (Prochnow war damals schon begehrt), viele Anfragen bekommen haben. Aber er hat lieber weiter für deutsche Serien produziert.

Eigentlich total schade, aber vielleicht hatte er persönliche Gründe?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top Bottom