Xbox One Xbox One X

Hazuki

L15: Wise
Seit
3 Sep 2005
Posts
8.242
Eine konstantere Framerate bei Scorpio ist ja eine Sache aber ein komplett unterschiedlichen FPS Target bei dem ein und den selben Game welches MP fokusiert ist auf XboxOne/Scorpio zu bringen, halte ich für blödsinn^^

Wenn es 60FPS sein sollen, muss die One es auch bieten, auch wenn es kompromiss bedingt ggf. keine konstanten 60FPS sind.
 

Fanti

Crew
Staff member
Thread-Ersteller
Seit
28 Jun 2006
Posts
5.441
Wollte es gerade posten... scheint ein große Welle auszulösen das Thema, wird auch auf Twitter ausdiskutiert. Phil Spencer hat Mikes Tweet auch direkt retweetet auf seinem Account.

Naja, Microsoft sagt ja auch, das Scorpio die Konsole ist, wo die Games in der best möglichen Qualität drauf laufen werden.

Bin echt gespannt auf die E3.
 

Fanti

Crew
Staff member
Thread-Ersteller
Seit
28 Jun 2006
Posts
5.441
Vielleicht macht Bungie sich ja die Mühe und Scorpio Spieler gegeneinander dürfen mit 60fps zocken und bei Matches mit XO Usern geht es auf 30fps runter.

Microsoft will ja auch das man selbst immer auswählen kann, 1080p oder 4k. Vielleicht gibts ja bei wenigen Titeln auch die Wahl mit 60fps und vielleicht nur Dynamic 4k?

Wer weiß. Alles nur Gerüchte, Morgen in 3Wochen öffnet sich die Pforte in Richtung Future. So langsam kommt etwas Spannung auf.
 
Seit
9 Dez 2010
Posts
4.231
Wo soll auch das Problem sein wenn das Game auf Scorpio mit höherer Framerate laufen sollte. Man nähert sich eh, was das Gaming angeht, immer mehr dem PC. Und dort spielt ja auch jeder mit einer anderen Framerate. Hat bisher auch niemanden gestört. Kommt auch auf den Netcode an, wie viel man dann von einer höheren Framerate profitiert. Aber das macht man je nach Game auch schon bei einer höheren Auflösung.
Genauso profitiert man von einer besseren Soundanlage (Kopfhörer) um Gegner besser orten zu können
Von einem besseren Gamepad
Bei Simulationsracern von einem Lenkrad. usw usw.
Ganz krass: Pad gegen M/T Kombo wenn PC und Konsole gegeneinander antreten können.

Warum soll man hier also bei der reinen Konsolehardware plötzlich anders denken ?

In Zukunft wird man sich daran gewöhnen müssen, dass man auch als Konsolero wie beim PC gegen Gamer mit unterschiedlicher Hardwarepower zocken wird können. Gerade beim Microsoftkonzept, was keine echten Konsolenzyklen mehr bietet, wird das gang und gäbe werden.
 
Seit
9 Dez 2010
Posts
4.231
Weil wohl bisher kein 3rd über genaue Spezifikationen der Scorpio Version reden darf.

Nach den technischen Spezifikationen ist auch nicht ersichtlich, dass Scorpio auf einmal die 60fps stemmt, außer das Spiel ist sehr genügsam bezüglich der CPU-Anforderung.
Was habt ihr immer mit der CPU.
Wenns danach gehen sollte, dürfte auf der Switch ja überhaupt nix laufen.:scan:
 

Fanti

Crew
Staff member
Thread-Ersteller
Seit
28 Jun 2006
Posts
5.441
Ob Destiny 2 auf der Xbox Scorpio mit 60fps laufen wird oder nicht, liegt einzig und allein an der Entscheidung von Bungie

Mike Ybarra hat interessante Details zur Entwicklung für die Xbox Scopio bekannt gegeben. Während wir alle wissen, dass es immer dem Entwicklerstudio überlassen bleibt, wie die Power der Konsole eingesetzt wird, wurde nun bekannt, dass es auch keine Gleichheitsvorschriften bei der Framezahl gibt.

Somit könnte beispielsweise Destiny 2 auf der Xbox Scorpio mit 60fps laufen, während die Xbox One mit 30fps über den Bildschirm flackert. Die Entscheidung liegt also auch hier einzig und allein beim Entwickler und die Xbox One schränkt in keiner Weise die Xbox Scorpio ein.

Wie sich so eine Entscheidung auf den Multiplayer auswirkt, bleibt abzuwarten. Klar ist jedenfalls, dass ein 60fps Spieler Vorteile gegenüber einen 30fps Spieler hat. Wie groß diese sind, ist schwer zu sagen, da der Ping, die Internetverbindung und die Serverstandorte ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Da sich Bungie erneut gegen dedizierte Server entschieden hat, ist der „Fairness“-Aspekt sowieso überflüssig, da der Host der PvP-Partie in jedem Fall den größten Vorteil gegenüber allen Mitstreitern hat.

Zuvor verkündete Bungie in einem Interview mit IGN, dass die PS4 Pro nicht genügend Power habe, um das Spiel mit 60fps darzustellen, weswegen man sich bei den Konsolen auf 30fps beschränken würde. Die spätere PC-Fassung soll hingegen 60fps unterstützen. Dies waren die Auslöser, warum viele Gamer an Microsoft herangetreten sind und nachgefragt haben, ob das überhaupt möglich ist oder ob es irgendwelche Einschränkungen gäbe, die die Framerate auf der Xbox Scorpio zurückhalten würde. Gibt es nicht! Und somit liegt es einzig und allein an Bungie, ob Destiny 2 auf der Xbox Scorpio mit 60fps läufen wird oder nicht.


weiterlesen: http://www.xboxdynasty.de/news/xbox-scorpio/destiny-2-mit-60fps-liegt-der-entscheidung-von-bungie/
Soviel zum Thema, die Scorpio wird ausgebremst durch die Xbox One. Davon glaube ich gar nix mehr! Vor 12Monaten, kurz nach der E3 sagte man noch es muss die gleiche Fragerate haben, diese Beschränkung hat Microsoft jetzt wohl aufgehoben.
 

LoLsh0ck

L13: Maniac
Seit
26 Feb 2014
Posts
3.162
XBOX Live
Fatal1tyAUT
PSN
PS_LoLsh0ck
Soviel zum Thema, die Scorpio wird ausgebremst durch die Xbox One. Davon glaube ich gar nix mehr! Vor 12Monaten, kurz nach der E3 sagte man noch es muss die gleiche Fragerate haben, diese Beschränkung hat Microsoft jetzt wohl aufgehoben.
Wird spannend wie die Entwickler das lösen... denke die FPS werden bei beiden also sowohl XOne und Scorpio gleich gehalten. Die Scorpio wird halt stabile Frames auswerfen und eventuell mehr Details bieten (mehr Effekte und bessere Texturen). Bin sehr gespannt auf die E3 :awesome:
 

Xyleph

L20: Enlightened
Seit
9 Mai 2006
Posts
33.140
Was habt ihr immer mit der CPU.
Wenns danach gehen sollte, dürfte auf der Switch ja überhaupt nix laufen.:scan:
Vor bekanntgabe der Scorpio CPU hattest du es ja so mit der CPU. Hinterfrage dich also selbst :scan:

Ein Spiel in 60fps statt in 30 rennen zu lassen, belastet natürlich auch die CPU mehr, wenn PS4One bei der Auslastung schon am Stock gehen, gibt es die Scorpio Performance schlicht nicht her, dass Spiel dann in 60fps berechnen zu lassen. Ganz einfache Sache.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Posts
40.805
Switch
4410 0781 0148
so falsch ist das gar nicht^^

viel kann da wirklich nicht laufen
Man müsste das Spiel anpassen, ein wenig beschneiden (vorher müsste man aber sowieso Auflösung und Grafik anpassen, vom CPU-GPU Verhältnis her ist Switch ja recht ausgeglichen im Vergleich und wenn du die Auflösung "halbierst", die Texturen runterschraubst, Weitsicht und Effekte verringerst und die Gegnerzahl anpasst entlastet das auch die CPU ein wenig). Aber darum gehts hier ja nicht, niemand würde einen Cut der CPU "hungrigen" Elemente im Vergleich zur PS4 Pro Version gutheißen, der dann 60fps auf Scorpio ermöglicht. Auf Switch wäre es ein Downport mit Cuts und Anpassungen, auf der Scorpio würde man eher einen Fortschritt erwarten ;)
 
Seit
9 Dez 2010
Posts
4.231
Man müsste das Spiel anpassen, ein wenig beschneiden (vorher müsste man aber sowieso Auflösung und Grafik anpassen, vom CPU-GPU Verhältnis her ist Switch ja recht ausgeglichen im Vergleich und wenn du die Auflösung "halbierst", die Texturen runterschraubst, Weitsicht und Effekte verringerst und die Gegnerzahl anpasst entlastet das auch die CPU ein wenig). Aber darum gehts hier ja nicht, niemand würde einen Cut der CPU "hungrigen" Elemente im Vergleich zur PS4 Pro Version gutheißen, der dann 60fps auf Scorpio ermöglicht. Auf Switch wäre es ein Downport mit Cuts und Anpassungen, auf der Scorpio würde man eher einen Fortschritt erwarten ;)
Destiny 2 braucht laut Bungie ja für Physik und KI die hohe CPU Leistung. Deshalb kann es nach dieser Aussage nicht für Switch kommen. Realistisch betrachtet verfügt ONE und PS4 bereits über die vierfache CPU Leistung für Games ggü. der Switch. Pro und Scorpio packen da noch ne Schippe drauf. Und bei den Konsolen langt es ja aufgrund der CPU angeblich nur für 30fps
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Posts
40.805
Switch
4410 0781 0148
Destiny 2 braucht laut Bungie ja für Physik und KI die hohe CPU Leistung. Deshalb kann es nach dieser Aussage nicht für Switch kommen. Realistisch betrachtet verfügt ONE und PS4 bereits über die vierfache CPU Leistung für Games ggü. der Switch. Pro und Scorpio packen da noch ne Schippe drauf. Und bei den Konsolen langt es ja aufgrund der CPU angeblich nur für 30fps
Man kann alles mögliche anpassen, wenn man will und das mit der ki bezieht sich natürlich auch auf die Anzahl der NPCs. Gibt da sicherlich einiges was man beschneiden oder ändern könnte, aber ich bin nicht der Entwickler des Spiels und nichtmal der wird es ausprobiert haben. Switch ist natürlich schwächer, aber die Papierwerte sagen nicht alles über die Performance und da wird sich die CPU auch je nach Aufgabe anders schlagen im Vergleich zum Jaguar. Aber hier sollte es ja auch nicht um Switch gehen.

Mir persönlich wärs ohnehin relativ egal ob ein Spiel mit 30fps auf Scorpio oder der Pro läuft, solange es flüssig bleibt, das Thema ist nur interessant, weil ein paar die Scorpio CPU gehypt haben. Das selbe ist mir bei der Switch passiert :tinglew:
 
Zuletzt bearbeitet: