Wird der Sound eines Videospiels unterschätzt?

XenoInfinity

L14: Freak
Seit
17 Jul 2010
Beiträge
5.834
Switch
267105236038
Steam
*√∞Dangerous∞√*
Ich verwende mittlerweile meine Kopfhörer auch am TV: Sennheiser HD700 mit Draug V3 Kabel, am PC dann noch zusätzlich mit Fiio Verstärker und Fiio X7 MII als DAC:

 

Emotion

L13: Maniac
Seit
29 Dez 2004
Beiträge
3.255
Xbox Live
EmotionDB
PSN
EmotionDBL
Spiele fast alle Spiele in Auro 3D, die Abmischung vom dem Dolby5.1 bei God Of War ist ein Traum, da sollten sich andere Entwickler eine Scheibe davon abschneiden, so mischt man Videospiele ab!
 

RamsayBolton

L20: Enlightened
Seit
13 Jul 2007
Beiträge
27.975
Xbox Live
DerAlucard
PSN
TheSpiritOfFunk
Ich hoffe doch, dass hier keiner die Games über die grausam schlechten Lautsprecher der Fernseher spielt...
Ich zock über ne Soundbar mit Subwoofer. Für ne 5.1 Anlage fehlt mir einfach das Kleingeld, meine Kohle geht oft genug für Equipment drauf (ist ja auch Klang^^).
In letzter Zeit gucke ich aber öfters mal nach 5.1 Systemen. Kann mich aber auf kein System festlegen.
 

Hapkidofighter

L08: Intermediate
Seit
5 Jul 2009
Beiträge
963
Steam
Th3_Witch3r
ich geb zu ich hab nie großen wert auf sound gelegt aber was störfreier klang ausmacht hab ich leider erst nach 28 jahren gemerkt. egal ob tracks oder einfach nur soundeffekte. auf optischen ausgang einen verstärker mit 600 ohm stereo kopfhörern per kabel angeschlossen und ich hab 2 verschiedene spiele trotz gleichen namens vor mir.

was hab ich geschaut in arma als ich den regen der aufs auto prasselt anders hörte und viel feiner als mit den billighörern. viel mehr details die man plötzlich raushört. ich hab alle spiele nur halb gespielt.

also ja sound macht einiges aus.
 

manuzero

L12: Crazy
Seit
9 Jul 2006
Beiträge
2.280
Mir ist guter Sound extrem wichtig, sogar wichtiger als gute Grafik. Selbst mit einer minimalistischen Grafik kann man mit gutem Sounddesign eine sehr dichte Atmosphäre erzeugen.
Ich spiele schon lange nur noch mit Kopfhörern.
 

Bomberman82

L16: Sensei
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
10.122
Xbox Live
MerlinErkman
Der Sound ist natürlich wesentlicher Bestandteil meines Hobbys und kann viel zur Immersion, Eindruck beitragen soll es ja auch. Wenn man z.B. den Orchestralen Soundtrack von Mario Galaxy nimmt und es mit Elektromusic vollhauen würde, würde nicht so eine wunderschöne Farbenfrohe Welt entstehen dann wäre es wahrscheinlich auch nur ein 08/15 Jump and Run.

Aber das hier ist nur ein Beispiel von vielen es ist sehr Genre abhänging. Horrorspiele wie Resident Evil sowie die neueren Konsorten wie Slenderman, Silent Hill PT Demo oder Outcast können mit nur minimalistischer Sounduntermalung ziemlich beklemmende Atmosphären erschaffen.

Fighting Games aller Killer Instinct können dich ordentlich nach vorne puschen um mal nen Ultraaa Combooooo abzulassen. Dazu zählt natürlich die Hintergrundmucke, sowie die Schlag und Treffergeräusche dazu.

Um das alles noch zu verstärken, klar eine Soundanlage verleiht dem ganzen nochmals eine gewisse Würze. Ich z.B. habe an meinem Rechner eine 2.1 Soundbar mit eingebautem Subwoofer und möchte es einfach nicht missen. Da ich viel Simulation und Rennspiele spiele kommen die Motorgeräusche so gut rüber das schafft ein einfacher Monitor nicht.

Einige Spieletracks sind mir so fest ins Ohr gewandert das ich die auch schon separat höre.
 

MrBelesen

L15: Wise
Seit
10 Okt 2010
Beiträge
8.737
Sound ist wichtig, aber dazu gehört auch BGM. Und diese tritt heutzutage in "modernen" Spielen leider immer mehr in den Hintergrund. Bei West Games wars schon lange so, aber mittlerweile auch bei Final Fantasy, Mario, MGS und co :hmm:
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
39.900
Ebenfalls 5.1.

Der Soundtrack bzw. die Soundkulisse ist mir wichtiger als die Grafik.
 

DickHurts

L11: Insane
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
1.740
Sound ist für die Atmosphäre sehr wichtig, auf jeden Fall. Ich zocke am liebsten mit Kopfhörern, finde ich am intensivsten.
Bin auch deswegen gespannt auf God of War, das soll ja richtig wummsen! :D

Bin auch ein großer Freund von deutschen Syncros. Eine der vielen Sachen, die mich bei GTA nerven, auch wenn ichs da verstehen kann, weil ne deutsche Syncro da zum Scheitern verurteit ist.
 

WinnieFuu

L14: Freak
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
6.910
Switch
113530099136
Ich bin im Team Kopfhörer. Ein gutes Boxen-Setup, welches gleich viele Details offenbart, ist ziemlich aufwändig. Außerdem passiert es nicht selten, dass man für leise Sounds wie Schritte (die man mit Kopfhörer auch besser orten kann) lauter drehen muss, während die nächste Explosion die Omi von nebenan umkippen lässt :v: . Ist aber auch ein persönliches Problem, da ich schlecht/unpräzise hören kann auf einem Ohr und das durch Kopfhörer nicht so stark ins Gewicht fällt.

Unterschätzt wird der Sound von Entwicklern vermutlich nicht. Von den Spieler schon eher. Gerade was Soundeffekte an geht. Wenn man z.B. beim aufheben eines Gegenstands kein akustisches Feedback erhält würde das sehr irritieren. Wenn es dieses Feedback gibt, dann nimmt es kaum einer bewusst war und niemand darüber nachdenken ob es ein "befriedigender" Sound ist oder nicht.

Sound ist wichtig, aber dazu gehört auch BGM. Und diese tritt heutzutage in "modernen" Spielen leider immer mehr in den Hintergrund. Bei West Games wars schon lange so, aber mittlerweile auch bei Final Fantasy, Mario, MGS und co :hmm:
Empfinde ich genauso. Allerdings finde ich auch viele aufwendige (häufig orchestrierte) Soundtracks von manchen Spielen einfach unpassend und kann ihnen nichts abgewinnen.
Nier Automata wäre hier z.B. ein Positivbeispiel. Wenn ich Mario Galaxy und Mario 64/SMS vergleiche finde ich letztere Soundtracks viel passender, spaßiger und eingängiger als den, trotzdem ziemlich aufwändigen, Mario Galaxy OST.
 

Taro

L16: Sensei
Seit
29 Jul 2007
Beiträge
11.803
Xbox Live
Taromisaki666
PSN
Taromisaki666
Switch
2063 8357 9613
Steam
Taromisaki666
Find Sound sehr wichtig.
Hab ne sehr gute 5.1 Anlage.
Atmos lohnt noch nicht.TV Sound hab ich so gut wie nie an

Na jetzt bin ich aber neugierig, schreib mal was du für eine hast.:ika4:

Mich würde hier ja mal wirklich interessieren, wer hier überhaupt über entsprechendes Equipment verfügt.

Ich habe zwei Dali Zensor 7 an einem Onkyo Verstärker. Für ein vernünftiges 5.1 System habe ich leider keinen Platz.

Da ich hier in meiner Wohnung ringsum von Rentnern umgeben bin und die Wände nicht gerade dick sind, kann ich leider kein richtiges Surround-System mehr betreiben, deshalb benutze ich die Beyerdynamic DT-770 Pro (80 Ohm) an einem Philips SBC-AH1000 Kopfhörer-Verstärker mit Dolby Headphone.
 

Bomberman82

L16: Sensei
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
10.122
Xbox Live
MerlinErkman
War schon etwas enttäuscht als ich feststellen musste das ein großes JRPG wie Xenoblade 2 einfach nur Stereo Sound unterstützt und kein Surround... das fühlt sich gleich viel Platter an.

Geh mal bitte in die Systemsteuerung der Switch und stelle mal in der Rubrik (TV-Wiedergabe) die Soundeinstellung auf Soroundsound vieleicht bringt das ja was. Andernfalls gibt es bei hochpreißigen Soundanlagen eine Möglichkeit Soroundsound zu emulieren oder etwa nicht?
 

SuperTentacle

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
13 Jun 2010
Beiträge
26.389
PSN
SuperTentacle
Switch
0614 8278 3409
Steam
SuperTentacle
Geh mal bitte in die Systemsteuerung der Switch und stelle mal in der Rubrik (TV-Wiedergabe) die Soundeinstellung auf Soroundsound vieleicht bringt das ja was. Andernfalls gibt es bei hochpreißigen Soundanlagen eine Möglichkeit Soroundsound zu emulieren oder etwa nicht?

Hab ich. Bei anderen Spielen wie Zelda wird’s ja auch unterstützt. Xeno X hatte wohl auch schon nur Stereo. Ka warum Monolith das nicht unterstützt.

Emuliert ist es dann glaub ich einfach das gleiche Stereo Signal vorne auch hinten. Ist halt kein richtiger „3D“ Sound.
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
30.775
PSN
MC-dee__
Na jetzt bin ich aber neugierig, schreib mal was du für eine hast.:ika4:



Da ich hier in meiner Wohnung ringsum von Rentnern umgeben bin und die Wände nicht gerade dick sind, kann ich leider kein richtiges Surround-System mehr betreiben, deshalb benutze ich die Beyerdynamic DT-770 Pro (80 Ohm) an einem Philips SBC-AH1000 Kopfhörer-Verstärker mit Dolby Headphone.
http://www.samsung.com/de/consumer/tv-av/audio-video/home-entertainment-system/HT-H5500/EN/

Das Ding hab ich.
Und bin sehr zufrieden.Reicht für meine kleine Wohnung
 

Taro

L16: Sensei
Seit
29 Jul 2007
Beiträge
11.803
Xbox Live
Taromisaki666
PSN
Taromisaki666
Switch
2063 8357 9613
Steam
Taromisaki666

OK, dann haben wir wohl grundverschiedene Definitionen von einem guten Surround-System.

Solche Brüllwürfel + Subwoofer gehören doch eher ins untere Einsteiger-Segment.^^

Für mich fangen gute Surround-Systeme bei sowas an:

https://www.netzwelt.de/news/87037-heco-victa-ii-set-preiswertes-5-1-ensemble-test.html
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
30.775
PSN
MC-dee__
OK, dann haben wir wohl grundverschiedene Definitionen von einem guten Surround-System.

Solche Brüllwürfel + Subwoofer gehören doch eher ins untere Einsteiger-Segment.^^

Für mich fangen gute Surround-Systeme bei sowas an:

https://www.netzwelt.de/news/87037-heco-victa-ii-set-preiswertes-5-1-ensemble-test.html
Da steht ,es muss kein Vermögen kosten.Alles zusammen nur 1.200 ^^
So viel Geld hatte ich noch nie auf einmal ^^

Ne aber,für meine 60qm Wohnug reicht meine völlig aus.
Hab nur ein kleines Wohnzimmer.Da wäre so eine Anlage Verschwendung.
Ist natürlich hochwertiger.
Aber meine Anlage reicht mir.Und da funktioniert der 5.1 Sound auch gut
 

CLANet

L13: Maniac
Seit
18 Aug 2007
Beiträge
4.900
Jeder hat eigene Ansprüche trotzdem rate ich immer dazu mit einem Einsteiger AVR z.b. Denon x1400 und zwei Stereo Lautsprechern anzufangen und dieses nach und nach auszubauen.
Verurteile aber keinen der nur ein Fertig System hat.
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
39.900
Xenoblade Chronicles 2 hat wie Xenoblade Chronicles X leider keinen Surround-Sound. Da kommt nur Stereo.


Emuliert ist es dann glaub ich einfach das gleiche Stereo Signal vorne auch hinten. Ist halt kein richtiger „3D“ Sound.
Nope, kommt auf das DSP-Programm (Yamaha) an. Kann schon die Töne rausfiltern und Surround-Sound vorgaukeln.
 

WinnieFuu

L14: Freak
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
6.910
Switch
113530099136
Da steht ,es muss kein Vermögen kosten.Alles zusammen nur 1.200 ^^
So viel Geld hatte ich noch nie auf einmal ^^

Ne aber,für meine 60qm Wohnug reicht meine völlig aus.
Hab nur ein kleines Wohnzimmer.Da wäre so eine Anlage Verschwendung.
Ist natürlich hochwertiger.
Aber meine Anlage reicht mir.Und da funktioniert der 5.1 Sound auch gut
Für gewöhnlich ist der Unterschied immer noch immens und lohnt sich auch bei kleinen Räumen. Es geht schließlich um die Präzision und nicht um die Lautstärke. Bei letzterem kann deine Anlage sicher auch was raus hauen und macht sicher auch ordentlich Spaß ^^
 

Taro

L16: Sensei
Seit
29 Jul 2007
Beiträge
11.803
Xbox Live
Taromisaki666
PSN
Taromisaki666
Switch
2063 8357 9613
Steam
Taromisaki666
Für gewöhnlich ist der Unterschied immer noch immens und lohnt sich auch bei kleinen Räumen. Es geht schließlich um die Präzision und nicht um die Lautstärke. Bei letzterem kann deine Anlage sicher auch was raus hauen und macht sicher auch ordentlich Spaß ^^

Naja, gerade solchen eher günstigen Fertig-Systemen mit sehr kleinen Satelliten geht bei höheren Lautstärken gerne mal die Puste aus.^^
 
Top Bottom