Manga Welchen Manga lest ihr gerade?

@Sawbones194 ich meine letztens mal gelesenen zu haben, dass er zuerst auf der Connichi erhältlich sein wird und dann nächste Woche in den regulären Handel kommt. Auf der @Connichi bin ich dieses Wochenende, habe ihn auch in einer Händlerauslage gesehen zum Kauf heute.
 
Nach über 1 Jahr Verspätung ist der Dragon Maid Manga endlich auf deutsch erschienen. Nur bekomme ich den nicht.

Am 29.09.2022 habe ich ihn bei Thalia vorbestellt und bezahlt und seit einigen Tagen ist er dort "sofort lieferbar" aber wird bei mir einfach nicht versendet. :uglylol:

Ne kurze Mail geschrieben. Keine Antwort.

Ne zweite längere Mail geschrieben und bekam als Antwort vom Thalia Support, dass der Manga kurzzeitig nicht mehr verfügbar war man jetzt aber einen alternativen Lieferanten gefunden hat und man mir daher anbietet den Artikel zu stornieren und neu zu bestellen. Jedoch ist dann meine gewählte zahlungsmethode nicht mehr verfügbar, sondern nur noch per Rechnung. Man bitte um kurze Rückmeldung, ob das okay ist.

Hab das natürlich abgelehnt weil ich dann vermutlich erst wieder 14 werktage lang warten müsste, bis das Geld wieder da ist, ehe ich dann mit einer anderen zahlungsmethode zahlen müsste, und fragte wann denn versendet würde. Bislang keine Antwort.

Ich hab's versucht den Manga legal zu bekommen, da aber der Verlag zu blöd ist und der Händler auch, ziehe ich halt die Augenklappe wieder auf :fp:

Manchmal muss man in den sauren Apfel beißen und es bei Amazon kaufen. https://www.amazon.de/Miss-Kobayashis-Dragon-Maid-deutsche/dp/3959562012/
 
F7lXhnoW4AAQUEx


manga cult hat die GTO lizenz bekommen :moin: :moin:
 
Nice! Fixkauf, auch wenn ich die Originale von EMA noch im Regal hab.
Hoffentlich dann auch die Nachfolgeserien "14 Days in Shonan" bzw "Paradise Lost"
 
F7_HjETXQAAZTyz


ich fühl mich mittlerweile so ein bisschen wie ein manga cult shill aber wie kann man diesen verlag nicht abfeiern? :enton::moin::moin:
 
ich fühl mich mittlerweile so ein bisschen wie ein manga cult shill aber wie kann man diesen verlag nicht abfeiern? :enton::moin::moin:
Verstehe dich. Feiere die persönlich z.B. auch dafür, dass sie "Yuru Camp" und "Blue Period" im Programm haben.

Wie es ein User bei der GTO Ankündigung ganz treffend formulierte: "Es freut mich, dass Manga Cult dem Cult im Namen alle Ehre macht". So oder so ähnlich.
 
Ich hatte mal wieder Bock auf Detektiv Conan, wollte aber nicht bei 0 anfangen (hatte damals die ersten 20 Bände oder so).
Also habe ich mir einfach zwei Sonderbände gekauft.
Einmal "Special Black Edition" einfach für den Anfang (und weil das wohl die wenigen Storyepisoden sind) und einmal "Bourbon on the Rocks" (wegen Amuro, da ich ihn in den Filmen ziemlich gut finde, was aber auch am Synchronsprecher liegt...Amuro und Char geht halt immer :coolface: ).

Bin ger ade mitten in der Special Black Edition drin und weiß jetzt schon, dass ich mir höchstwahrscheinlich die anderen Bände auch kaufe. Conan ohne die Filler macht einfach mehr Spaß.



F7_HjETXQAAZTyz


ich fühl mich mittlerweile so ein bisschen wie ein manga cult shill aber wie kann man diesen verlag nicht abfeiern? :enton:
:moin:
:moin:


Hoffentlich bringen die auch mal Hajime no Ippo (es traut sich ja niemand dran, weil "boxen" und "zuviele Bände", dann feiere ich die noch mehr.
 
Hoffentlich bringen die auch mal Hajime no Ippo (es traut sich ja niemand dran, weil "boxen" und "zuviele Bände", dann feiere ich die noch mehr.
"Zu viele Bände" ist tatsächlich schnell mal ein K.O. Kriterium für die Verlage. Muss nicht aber kann.

Haben sie so auf nem Panel auf der Connichi gesagt, bei dem alle führenden Redakteure der großen Verlage da waren.
 
"Zu viele Bände" ist tatsächlich schnell mal ein K.O. Kriterium für die Verlage. Muss nicht aber kann.

Haben sie so auf nem Panel auf der Connichi gesagt, bei dem alle führenden Redakteure der großen Verlage da waren.

Das war auch fie offizielle Antwort auf die HnI Frage.

Den "großen" traue ich es auch nicht zu, aber die kleinen können damit punkten.
 
Kann ich ein Stück weit nachvollziehen. Ich hätte ja auch gerne "Giant Killing" auf Deutsch. Das hatte aber bereits 2019 mindestens 54 Bände (in einem Book-Off gesehen in Japan). Mittlerweile laut Wiki wohl sogar schon 61 Bände.

Italienisch müsste man können, oder spanisch. Bei denen erscheint so Zeug viel eher.
 
Monster Perfect Edition Bd. 3

so bin mit dem dritten band von monster durch und er ist weiter genau so gut wie die bände zuvor. war ein bissche überrascht denn ich hab reviews gelesen wo behauptet wurde die reihe fällt jetzt ein wenig ab was die spannung angeht und urasawa verliert sich zu sehr in nebenschauplätze. kann ich allerdings nicht bestätigen. tenma ist natürlich klasse aber ich liebe die nebencharaktere auch: das runge kapitel war klasse, das eva kapitel war großartig und nina sowieso. ich war ganz überrascht als der polizist der die fortners getötet hat wieder aufgetaucht ist und auch seine story mochte ich. genau so wie den neu eingeführten karl neumann.

hoffe es geht mit Bd. 4 so weiter, der liegt auch schon hier bereit
 
Das war bei mir persönlich an einigen Stellen die größte Kritik an "20th Century Boys". Bei Monster kann ich das dagegen aber nicht behaupten.

wenn das niveau weiter so gehalten wird dann verdient es echt seinen status als meisterwerk, schon krass dass ich gerade mal zu nem drittel mit der geschichte durch bin
 
JyEP30v.jpg

Ich habe Jahrelang auf dem Manga gewartet und schon alle Hoffnung verloren gehabt, aber dann kommt er plötzlich letztes Jahr erstmalig in DE heraus ohne das ich es mitbekommen habe. xD
Zwar als 2in1-release aber ich will mich da nicht beschweren. Hat sogar Farbseiten aber für 18 Euro pro Band erwartet man ja auch etwas oder nicht?
 
Zurück
Top Bottom