Was ist euer liebstes Nahrungsmittel?

Was ist euer Lieblingslebensmittel? (Wähle maximal 2!)

  • Fleisch: Steak, Schinken, Wurst,..

  • Fisch und Meeresfrüchte: Lachs, Thunfisch, Sardinen, Calamari,...

  • Früchte: Zitrone, Avocado, Tomate,...

  • Gemüse: Avocado, Brokkoli, Schnittbohnen, Salat,...

  • Getreide und Teigwaren: Nudeln, Reis, Brot, Müsli,...

  • Undefinierbar: Fertiggerichte, Fastfood, Junkfood,...

  • Zucker: Schokolade, Schokoriegel, Cola, Energydrinks,...


Results are only viewable after voting.

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
44.513
Switch
4917 3531 3993
Discord
TheProphet#8329
#51
Heute gabs schon wieder 3 mal Fleisch, es geht einfach nicht ohne :lick:
Doch, geht schon ohne, hatte Sushi, Sashimi und Räucherlachs :goodwork: -Aber morgen gibts wieder ordentlich Fleisch, mehr als 2 Tage hintereinander Fisch muss nicht sein.
Das ist aber noch unverständlicher, Zwiebeln sind toll :love: Was wären Cevapi ohne Aivar und Zwiebeln? Oder Wurstsalat? :twewy:
Ich persönlich verabscheue ja Zwiebeln, der Geschmack ist mir zu aufdringlich, wenn man reinbeißt knirscht es, wenn er gekocht ist(zB. in Gullasch) ist er in gelee-artig/schleimig und zu allem Überfluss greift er die Netzhaut in frischem Zustand an :shakehead:

Knoblauch hingegen finde ich genial vom Geschmack und seine Konsistenz stört mich auch nie.
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
44.513
Switch
4917 3531 3993
Discord
TheProphet#8329
#53
Pfannkuchen* :awesome:



*liebe Ösis, damit sind Palatschinken gemeint.

:v:
Das wissen wir natürlich, der Vorteil Österreicher zu sein, ist, den deutschen Wortschatz fast zur Gänze einverleibt zu haben aber zusätzlich zu wissen was Paradeiser, Erdäpfel und Marillen sind :ol:
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
44.513
Switch
4917 3531 3993
Discord
TheProphet#8329
#55
Paradeiser xD Ich wusste auf Anhieb, was es ist.
Die Ösis und deren sprachlichen Eigenheiten muss man einfach lieben. :v:
Kommt vom Paradiesapfel :ol:

"Das Wort „Tomate“ ist aus der mexikanischen Indianersprache Nahuatl entlehnt, mundartlich als „tomatl“ übernommen. Der „Paradeiser“ ist jedoch schlichtweg ein „Paradiesapfel“. Als die roten Früchte von Amerika nach Europa kamen und einem Apfel recht ähnlich waren, nannte man ihn im Süden des deutschen Sprachraums einfach „Paradeis-Apfel“, also aus dem Paradies – und vom Paradeisapfel war es dann auch nicht mehr weit zum Paradeiser."
 
Seit
20 Sep 2006
Beiträge
2.163
Xbox Live
cw DukeNukem
PSN
cwDukeNukem
#56
Doch, geht schon ohne, hatte Sushi, Sashimi und Räucherlachs :goodwork: -Aber morgen gibts wieder ordentlich Fleisch, mehr als 2 Tage hintereinander Fisch muss nicht sein.
Da kann ich mich auch drauf einlassen.
Lachs oder auch Räucheraal sind immer ne feine Sache.
Fast alles was so im Meer rumschwimmt geht bei mir auch immer :lick:
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
35.529
PSN
AviatorF22
#57
Also Lehmhütte mit Fußbodenheizung ist schon geil, muss ich sagen :v:

Ne Trapperhütte aus Jungbäumen, abgedichtet mit Moos reicht mir aber auch schon :p

Das wären alles keine allzu großen Herausfordungen für mich.
Auf jeden Fall geringere als das Mammut zu killen :v:
Ich finde die Vorstellung von urzeitlichen Jägern und Sammlern klasse. Das erklärt auch warum Frauen weniger Fleisch brauchen als Männer, die sich unterwegs bei kilometerlangen Märschen nur davon ernährten und dadurch stärker, ausdauernder und kräftiger wurden. Frauen ernährten sich derweil überwiegend von Früchten und Wurzeln.

Heute ist alles pervertiert mMn. Die Massentierhaltung führt dazu das wir mehr Antibiotika und Wachstumshormone, als richtiges Fleisch essen. Die Fische gehen heutzutage auch nur bedingt, könnten sie doch radioaktiv verstrahlt sein und viel Plastik enthalten. Eigentlich essen wir heutzutage fast nur Müll. Da wünsche ich mir die Zeit zurück als es noch genug Nahrung, und wenig Menschen gab. Jetzt ist irgendwie alles aus dem Gleichgewicht geraten.
 

TheProphet

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
30 Apr 2002
Beiträge
44.513
Switch
4917 3531 3993
Discord
TheProphet#8329
#58
Ich finde die Vorstellung von urzeitlichen Jägern und Sammlern klasse. Das erklärt auch warum Frauen weniger Fleisch brauchen als Männer, die sich unterwegs bei kilometerlangen Märschen nur davon ernährten und dadurch stärker, ausdauernder und kräftiger wurden. Frauen ernährten sich derweil überwiegend von Früchten und Wurzeln.
Frauen "brauchen" genausoviel Eiweiß wie Männer. Mal abgesehen davon kann der Körper auch mit nur minimaler Menge von Eiweiß leben, sonst würden die meisten Veganer mit ihren <10% Eiweiß in der Ernährung(und dabei mit unvollstandigem Aminosäurenprofil) reihenweise wegsterben. Für den Muskelaufbau ist's natürlich nicht förderlich am Eiweiß zu sparen, deshalb schauen die meisten Veganer auch immer aus, als würden sie jeden Moment zusammenbrechen...

Das erjagte Fleisch haben die Jäger außerdem nicht unterwegs verfuttert, sondern heim gebracht und der ganze Stamm hat davon gegessen. Dank Eiweiß konnte sich auch erst unser Gehirn zu dem entwickeln was es ist, sonst wurden wir noch immer auf den Bäumen Bananen und Blätter fressen. Der Menschvorfahr scheint übrigens als Ausgestoßener von den Affenvorfahren dazu gezwungen worden zu sein, am Boden zu leben und entwickelte daher sein überragendes Gehirn und machte ihn zum größten Raubtier der Erde.
 

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
35.529
PSN
AviatorF22
#59
Dank Eiweiß konnte sich auch erst unser Gehirn zu dem entwickeln was es ist
Das halte ich viel mehr für eine These als ein Fakt, wenn ich ehrlich bin. Wenn es danach geht, hätten sich viele Raubtiere die sich nur von Fleisch ernähren ähnlich bis gleich entwickeln müssen.

Der Menschvorfahr scheint übrigens als Ausgestoßener von den Affenvorfahren dazu gezwungen worden zu sein, am Boden zu leben und entwickelte daher sein überragendes Gehirn und machte ihn zum größten Raubtier der Erde.
Hier fehlt mMn das Missing Link. Auch hier gibt es Tierarten, die ähnlich leben, ergo die Fleisch essen und am Boden leben. Der frühe Mensch muss eine separate Entwicklung durchlaufen haben, oder aber sich die Skills woanders abgeschaut haben. 👽 :ugly:

 
Seit
7 Okt 2009
Beiträge
8.828
Xbox Live
MerlinErkman
#60
Eigentlich von jedem etwas liebe eigentlich auch Fleischgerichte und Gemüse Obst und Gemüse danach mal ein Apfel, Birne, Gurke oder eingelegtes Gemüse in Salzlake, hmmm ein Gedicht schön scharf natürlich meine Frau, meine Mutter sowie alle anderen Damen in meiner Familie können sehr gut Hausmannskost herrstellen. Da bin ich auf jedenfall froh darüber.
 
Seit
24 Apr 2002
Beiträge
6.771
Xbox Live
YIASMAT
PSN
Nachtklinge
#61
ich mag zum Glück ziemlich viel. Aber für bestimmte Gerichte habe ich ne Schwäche....ein gutes Curry, Spaghetti mit Meeresfrüchte, Sushi, Schweinefilet mit Pilzrahmsoße und Semmelknödel, Rindsrouladen, Rindersteak.....da könnte ich mich reinlegen :banderas:
 
Top Bottom