ConsoleWAR WAR: PS4 vs. One vs. Switch (Pink Panzer Vor!)

Hinweis
Achtet bitte darauf, nicht andauernd den PC und Google bzw. Stadia in die Diskussion zu nehmen, dafür gibt es andere WAR-Threads.

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
22.768
PSN
MC-dee__
naja, ich habe die AGBs von keinem Anbieter gelesen, aber ich nehme nicht an, das dies auf lebzeit gilt. man stelle sich vor MS / Sony oder Nin verschwinden aus der gaminglandschaft. Konkurs, rückzug aus dem geschäft whatever. warum sollten die ganzen dinge noch verfügbar bleiben?

das risiko ist jetzt nicht wahnsinnig gross, aber trotzdem, wer diese sicherheit will: Retail vor Digital. man stelle sich vor man hatte zu Sega Zeiten eine digitale library mit allen spielen. wäre heute wohl nichts mehr spielbar
Schon, aber auf große Firmen kann man sich auf Jahre verlassen.
Da mach ich mir überhaupt keine Sorgen bei Nintendo, Sony und MS.
Da kann man ruhig Digital Only sein
 

Nullpointer

L18: Pre Master
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
15.481
Xbox Live
matsze
Switch
5017 8400 1537
und warum sollte man es kaufen, wenns eh im Gamepass ist? Hat man angst, dass der Indie Titel aus dem Gamepass fliegt, bevor man es beendet?
Wo steht denn etwas davon, dass Gamepass-Besitzer Descenders viermal sooft gekauft haben wie davor?
Und noch two cents zum Gamepass meinerseits:

Bei einem Abo Dienst macht es viel mehr Sinn, die einzelnen Produkte möglichst billig zu produzieren, da zahlendeUser so oder so gleich viel zahlen. Jeder Blockbuster, der keine Abo zusätzlich verkauft, wäre verschwendetes Geld - ganz anders siehts aus, wenn ich die Blockbuster einzeln verkaufe.

Und MS hat ja angekündigt in Zukunft ALLE eigenen Title in den Gamepass zu packen.

Ja, das System funktioniert bei Netflix, aber Netflix produziert auch keine Blockbuster Kinofilme. Warum wohl - weil die teuer in der Produktion sind.

Und für MS funktioniert der Gamepass auf lange Sicht auch nur, nur wenn die Preise deutlich erhöhen (wenn sie AAA Titel machen wollen), oder eben keine AAA Titel mehr produziere - sondern wie Neflix halt "kleinere" Sachen.
Sonst rechnet sich das einfach nicht.

Es ist wohl kein Zufall, dass Sony und Nintendo aktuell KEINEN Gamepass anbieten...

Wenn der ökonomisch so sinnvoll wäre, würden sie MS Konzept ja sofort kopieren.
MS macht keine AAA-Games mehr, hier habt ihr es zuerst gehört. xD

Willst du meine Meinung wissen? Dein Kommentar war nicht mal 2 cents wert.
 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.755
ein straßenschild entält meist 1-2 wörter und vll ne zahl. willst du das wirklich mit den GTA-dialogen gleichsetzen, die minuten andauern. ganz zu schweigen, dass man oft actionreiche stunts hinlegen muss. dagegen kann man beim autofahren gemütlich vor sich hin tuckern. sorry dein vergleich ist sehr schwach und dient nur um deine agenda zu pushen. beim autofahren was auf dem smartphone zu lesen ist nicht umsonst straftbar
Ja, auf dem Smartphone etwas zu lesen, ist nicht grundlos strafbar. Ich würde auch nie behaupten, dass du, wenn du ein Smartphone in die Hand nimmst und auf einem separaten Bildschirm etwas liest, noch uneingeschränkt zocken kannst. Nur hat das mit der Situation in Games mit Subtitles... nichts zu tun. Wenn ein Game dir während anspruchsvollen Aufgaben komplexe Sachverhalte an die Birne wirft, ist es unfassbar schlecht geschrieben und du hast ein Problem, ganz egal ob du die Untertitel liest oder die Dialoge hörst.
 

CoolGamer0815

L13: Maniac
Seit
3 Aug 2012
Beiträge
3.968
Es ist kein Verlust, wenn ein Spiel keine deutsche Synchronisation hat
Jetzt würde ich mal ne Erklärung bekommen, weshalb nicht??

Meiner Meinung nach sollte es Pflicht sein ein Spiel in die deusche Sprache welches in Deutschland veröffentlicht wird zu synchronisieren!

Was kommt als nächstes?
Müssen wir nach Englisch auch noch russisch oder französisch lernen, wenn wir Spiele ohne Untertitel spielen möchten??
 

Rick187

L12: Crazy
Seit
7 Sep 2011
Beiträge
2.598
Ja, auf dem Smartphone etwas zu lesen, ist nicht grundlos strafbar. Ich würde auch nie behaupten, dass du, wenn du ein Smartphone in die Hand nimmst und auf einem separaten Bildschirm etwas liest, noch uneingeschränkt zocken kannst. Nur hat das mit der Situation in Games mit Subtitles... nichts zu tun. Wenn ein Game dir während anspruchsvollen Aufgaben komplexe Sachverhalte an die Birne wirft, ist es unfassbar schlecht geschrieben und du hast ein Problem, ganz egal ob du die Untertitel liest oder die Dialoge hörst.
nicht jede sms ist komplex. die meisten sind trivialer als ein dialog bei GTA. in beiden fällen muss man die augen von der straße nehmen. also bitte hör auf deine anti-lokalisierungskampagne zu pushen. es ist fast so schlimm wie mit den hipsters die alle filme auf englisch schauen und damit überall prahlen :nix:

Jetzt würde ich mal ne Erklärung bekommen, weshalb nicht??

Meiner Meinung nach sollte es Pflicht sein ein Spiel in die deusche Sprache welches in Deutschland veröffentlicht wird zu synchronisieren!

Was kommt als nächstes?
Müssen wir nach Englisch auch noch russisch oder französisch lernen, wenn wir Spiele ohne Untertitel spielen möchten??
grundsätzlich hast du recht, auch wenn du mit deiner alles oder nichts einstellung etwas übertreibst. in vielen spielen sind dialoge ausschließlich in zwischensequenzen oä präsent - also in momenten wo man sich voll und ganz auf das gesprochene konzentrieren kann. bei GTA zum beispiel wird man häufig wärend dem gameplay voll gelabert sodass man sich entscheiden muss worauf man sich nun konzentrieren will. das gleiche problem hatte zum beispiel auch das kid icarus game. für solche spiele ist meiner meinung nach eine lokalisierung plicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
38.313
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
etzt würde ich mal ne Erklärung bekommen, weshalb nicht??

Meiner Meinung nach sollte es Pflicht sein ein Spiel in die deusche Sprache welches in Deutschland veröffentlicht wird zu synchronisieren!

Was kommt als nächstes?
Müssen wir nach Englisch auch noch russisch oder französisch lernen, wenn wir Spiele ohne Untertitel spielen möchten??
Skandinavier schaffen es auch so, sollten wir auch hinbekommen.
 

DECKIMBAL

L14: Freak
Seit
9 März 2010
Beiträge
5.647
Xbox Live
07dohr
PSN
deckimbal
Wo steht denn etwas davon, dass Gamepass-Besitzer Descenders viermal sooft gekauft haben wie davor?

MS macht keine AAA-Games mehr, hier habt ihr es zuerst gehört.

Willst du meine Meinung wissen? Dein Kommentar war nicht mal 2 cents wert.
MS wird das Preis Niveau nicht halten können, wenn sie Blockbuster auf Sony Niveau produzieren wollen - aber diese gratis mit dem Gamepass anbieten...das ergibt Logik mit Schulmathematik.

Man kann sich das ja easy durchrechnen. Ein Spiderman kostet 60€ und Sony hat 10 mio davon verkauft. Jetzt kannst dir ausrechnen wie viele Abos für wie viele Monate dafür Sony verkaufen müsste, wenn sie einen Gamepass für 10€ anbieten würden...und dann nimmst du Uncharted 4, Horizon, God of War etc dazu.
Ein Sony Kunde muss nur 2 Vollpreis, plus einen Budget Titel kaufen, und Sony nimmt mehr Geld ein, als MS mit einem Jahresabo eines XBox Kunden...

Je billiger MS die Spiele produziert, und je weniger, desto besser für MS - sie nehmen ja so oder so gleich viel Geld mit dem Abo ein, wenn man mal den Kunden hat. MS muss nur schauen, dass das Abo nicht gekündigt wird - aber zusätzlicher Aufwand lohnt sich nicht. Das ist bei einem Abo Modell a priori so.

Bei Einzelverkäufen greift eine ganz andere Logik - ich muss jeden Titel extra bewerben - und je mehr ich einzeln verkaufe, desto höher der Gewinn. Jeder Mehraufwand bedeutet auch potentiell mehr Gewinn.

Nicht ohne Grund bietet Google bei Stadia auch kein Netflix Modell an...auch da muss man die Titel einzeln kaufen.

Nicht ohne Grund verlangt amazon zusätzlich zu Prime noch extra Gebühren für viele Filme...und das OBWOHL die schon im Kino zum Teil Milliarden eingespielt haben...

MS zahlt aktuell sicher drauf mit ihrem Gamepass - aber es geht um langfristige Kundenbindung - und da investiert MS halt mit diesem Modell...
 
Zuletzt bearbeitet:

DECKIMBAL

L14: Freak
Seit
9 März 2010
Beiträge
5.647
Xbox Live
07dohr
PSN
deckimbal
Skandinavier schaffen es auch so, sollten wir auch hinbekommen.
Ich wette die spielen Metal Gear, Resident Evil und co auch nicht auf japanisch...oder Gothic und Elex auf deutsch...

Ich verstehe einfach nicht die Abneigung gegen eine gute deutsch Synchro...als ob alle Spiele a priori auf englisch besser wären...

95 % der Titel werden so oder so von externen Studios synchronisiert...egal ob in den USA von Schauspielern, oder in Deutschland.

Das gleiche gilt ja auch für animationsfilme und cartoons.

Ein König der Löwen aus dem Jahre 1994 funktioniert auf deutsch nicht schlechter als auf englisch


vs




vs

 

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
23.755
Jetzt würde ich mal ne Erklärung bekommen, weshalb nicht??

Meiner Meinung nach sollte es Pflicht sein ein Spiel in die deusche Sprache welches in Deutschland veröffentlicht wird zu synchronisieren!

Was kommt als nächstes?
Müssen wir nach Englisch auch noch russisch oder französisch lernen, wenn wir Spiele ohne Untertitel spielen möchten??
Willst du nun jedes Game in unzähligen Sprachen lokalisieren, wenn es im entsprechenden Land erscheinen soll? Viel Spaß damit.

nicht jede sms ist komplex. die meisten sind trivialer als ein dialog bei GTA. in beiden fällen muss man die augen von der straße nehmen. also bitte hör auf deine anti-lokalisierungskampagne zu pushen. es ist fast so schlimm wie mit den hipsters die alle filme auf englisch schauen und damit überall prahlen
Ja, du musst aber zwangsläufig den Blick von der Straße nehmen und auf das Smartphone richten - das trifft bei Untertiteln nun mal nicht zu. Dort hast du weiterhin das ganze Bild im Auge, der Fokus verschiebt sich nur etwas nach unten. Wie zum Teufel spielst du ein Game, wenn du ernsthaft nur so gezielt auf bestimmte Punkte auf dem Bildschirm starren musst, um wahrzunehmen, was da zu sehen ist? Stelle ich mir verdammt anstrengend vor. Wenn du nach links schaust, siehst du wohl auch nicht mehr, was rechts vor sich geht?
 

Nullpointer

L18: Pre Master
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
15.481
Xbox Live
matsze
Switch
5017 8400 1537
MS wird das Preis Niveau nicht halten können, wenn sie Blockbuster auf Sony Niveau produzieren wollen - aber diese gratis mit dem Gamepass anbieten...das ergibt Logik mit Schulmathematik.

Man kann sich das ja easy durchrechnen. Ein Spiderman kostet 60€ und Sony hat 10 mio davon verkauft. Jetzt kannst dir ausrechnen wie viele Abos für wie viele Monate dafür Sony verkaufen müsste, wenn sie einen Gamepass anbieten würden...und dann nimmst du Uncharted 4, Horizon, God of War etc dazu.
Ein Sony Kunde muss nur 2 Vollpreis, plus einen Budget Titel kaufen, und Sony nimmt mehr Geld ein, als MS mit einem Jahresabo eines XBox Kunden...

Je billiger MS die Spiele produziert, und je weniger, desto besser für MS - sie nehmen ja so oder so gleich viel Geld mit dem Abo ein, wenn man mal den Kunden hat. MS muss nur schauen, dass das Abo nicht gekündigt wird - aber zusätzlicher Aufwand lohnt sich nicht. Das ist bei einem Abo Modell a priori so.

Bei Einzelverkäufen greift eine ganz andere Logik - ich muss jeden Titel extra bewerben - und je mehr ich einzeln verkaufe, desto höher der Gewinn. Jeder Mehraufwand bedeutet auch potentiell mehr Gewinn.

Nicht ohne Grund bietet Google bei Stadia auch kein Netflix Modell an...auch da muss man die Titel einzeln kaufen.

Nicht ohne Grund verlangt amazon zusätzlich zu Prime noch extra Gebühren für viele Filme...und das OBWOHL die schon im Kino zum Teil Milliarden eingespielt haben...

MS zahlt aktuell sicher drauf mit ihrem Gamepass - aber es geht um langfristige Kundenbindung - und da investiert MS halt mit diesem Modell...
Wenn das lt. deiner Schulmathematik so easy ist, wirst du uns ja sicher mitteilen können, ab wann MS die Abopreise um wieviel anheben wird. Wäre echt praktisch das zu wissen.
 

DECKIMBAL

L14: Freak
Seit
9 März 2010
Beiträge
5.647
Xbox Live
07dohr
PSN
deckimbal
MS wird den Abopreis nicht dramatisch anheben...sondern den Weg von Netflix Weg und anderer Abo Modelle gehen.

Und seltener und weniger aufwendige Block Buster als Sony bringen. Logischerweise gibt es aber Momente wo ein Blockbuster Sinn ergibt: etwa zu Beginn der neuen XBox, um möglichst viele Abonnenten zu gewinnen - denn dann sind viele potentielle neue Kunden auf dem Markt: nämlich die der der One und der PS4. Da macht ein Blockbuster natürlich Sinn. Hab ich aber schon sehr viele Kunden, oder gibt der Markt keine neuen Abo-Kunden her - dann macht es wenig Sinn viel Geld in aufwendige Produktionen zu stecken. Ich kann ja kaum neue Gewinne mit neuen Abos erzielen.
(Für Nintendo und Sony macht es aber immer Sinn mögliche AAA Titel zu produzieren - Jeder Mehraufwand bedeutet für die auch potentiell mehr Gewinn).
Wie gesagt - bei einem Abo Modell macht es keinen Sinn in einzelne fertige Produkte so viel zu investieren, wie in Produkte, die man separat verkaufen würde.
Jeder zusätzliche Aufwand bringt mir nichts...der abnehmende Grenznutzen ist viel früher erreicht, als bei separaten Verkäufen.
Dafür habe ich den Voreil der Kundenbindung und kann einnahmen mit DLCs, Ingame Käufen und sonstigem Schnick Schnak erzielen.
Siehe Minecraft, Sea of Thieves, Crackdown, MMMos, oder Epic mit Fortnite etc...
Möglichst geringer Aufwand beim Hauptspiel - viel Schnick Schnack drum herum
 
Zuletzt bearbeitet:

Nullpointer

L18: Pre Master
Seit
17 Feb 2010
Beiträge
15.481
Xbox Live
matsze
Switch
5017 8400 1537
Möglichst wenig Aufwand beim Hauptspiel, so wie bei Forza Horizon 4, Gears 5 oder Halo Infinite? Oder Billigproduktionen wie CD3? Oder die vielen bezahlten DLCs und Mikrotransaktionen in Sea of Thieves? Deshalb hat MS auch alleine im letzten Jahr in so viele Entwickler eingestellt und Studios gekauft, damit weniger Inhalt kommt. Tolle Schulmathematik ist das.
 

Rick187

L12: Crazy
Seit
7 Sep 2011
Beiträge
2.598
Willst du nun jedes Game in unzähligen Sprachen lokalisieren, wenn es im entsprechenden Land erscheinen soll? Viel Spaß damit.



Ja, du musst aber zwangsläufig den Blick von der Straße nehmen und auf das Smartphone richten - das trifft bei Untertiteln nun mal nicht zu. Dort hast du weiterhin das ganze Bild im Auge, der Fokus verschiebt sich nur etwas nach unten. Wie zum Teufel spielst du ein Game, wenn du ernsthaft nur so gezielt auf bestimmte Punkte auf dem Bildschirm starren musst, um wahrzunehmen, was da zu sehen ist? Stelle ich mir verdammt anstrengend vor. Wenn du nach links schaust, siehst du wohl auch nicht mehr, was rechts vor sich geht?
Man nimmt den Blick trotzdem vom geschehen weg. Es gibt zahlreiche veranschaulichungen wie die Wahrnehmung darunter leidet wenn du den sichtfokus verschiebst und das Gehirn mit mangelnder informationsvielfalt klar kommen muss. Dabei entstehen seltsame Wahrnehmungen die den beobachter in die Irre führen. Das ist alles längst bekannt und erforscht. Weiß gar nicht warum du dagegen ankämpfen musst. Lesen wärend actionsequenzen führt zu Fehlern. End of Story :nix:
 

Frog24

L12: Crazy
Seit
3 Okt 2015
Beiträge
2.760
Jetzt würde ich mal ne Erklärung bekommen, weshalb nicht??
Weil die meisten deutschen Videospiel-Synchronisation, pardon, Crap sind - und dabei muss man noch nicht mal den O-Ton mit der deutschen Synchro vergleichen, es reicht schon wenn man die deutsche Videospiel-Synchronisationen mit deutschen Film-Synchronisationen vergleicht, bei der Qualität zwischen den beiden Medien stehen Welten, da die für Videospielsynchronisationen die Sprecher kaum (Gameplay-)Kontext zu den Szenen und Charakteren bekommen idR.

Wo ich dir aber recht geben muss: Spiele in Deutschland sollten schon mit deutschen Untertiteln erscheinen (insofern sie nicht ultra-nischig ist) - wenn ein Spiel ohne deutsche Untertiteln hier in D. erscheint, würde ich es mir niemals zum Vollpreis kaufen sondern es nur vergünstige mitnehmen (wie ich es mit Persona 5 neulich gemacht habe).
 

Slaydom

L12: Crazy
Seit
15 Mai 2009
Beiträge
2.360
Skandinavier schaffen es auch so, sollten wir auch hinbekommen.
In Skandinavien gab es mal synchros, haben so h finanziell aber nicht rentiert damals. Wir sollten froh sein, dass wir mit die besten synchros Studios der Welt besitzen. Man sollte immer die Option haben. Auch bei einem rockstar game. Es spricht nämlich absolut nichts dagegen, die Wahl zu haben omu, oder deutsche synchros. Aber jeder sollte eben selbst entscheiden können, auf welcher Sprache er spielt, alles andere ist kindergartengebärden hier. Und das die meisten synchros in Spielen crap waren, ist mittlerweile auch quatsch, wir leben nicht mehr in den 90ern, wo kaum Budget für sowas da war.
 

CoolGamer0815

L13: Maniac
Seit
3 Aug 2012
Beiträge
3.968
Weil die meisten deutschen Videospiel-Synchronisation, pardon, Crap sind - und dabei muss man noch nicht mal den O-Ton mit der deutschen Synchro vergleichen, es reicht schon wenn man die deutsche Videospiel-Synchronisationen mit deutschen Film-Synchronisationen vergleicht, bei der Qualität zwischen den beiden Medien stehen Welten, da die für Videospielsynchronisationen die Sprecher kaum (Gameplay-)Kontext zu den Szenen und Charakteren bekommen idR.

Wo ich dir aber recht geben muss: Spiele in Deutschland sollten schon mit deutschen Untertiteln erscheinen (insofern sie nicht ultra-nischig ist) - wenn ein Spiel ohne deutsche Untertiteln hier in D. erscheint, würde ich es mir niemals zum Vollpreis kaufen sondern es nur vergünstige mitnehmen (wie ich es mit Persona 5 neulich gemacht habe).
Das ist aber kein Grund das synchronisieren komplett wegzulassen
Wer weiterhin scharf drauf ist die Spiele auf englisch zu spielen, sollte es in den Optionen umstellen können.
Wieso kann es nicht beides geben?
 

Mudo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
3 Apr 2012
Beiträge
38.313
Xbox Live
NES Mudo
Switch
205177403831
Discord
NES_Mudo#5313
In Skandinavien gab es mal synchros, haben so h finanziell aber nicht rentiert damals. Wir sollten froh sein, dass wir mit die besten synchros Studios der Welt besitzen. Man sollte immer die Option haben. Auch bei einem rockstar game. Es spricht nämlich absolut nichts dagegen, die Wahl zu haben omu, oder deutsche synchros. Aber jeder sollte eben selbst entscheiden können, auf welcher Sprache er spielt, alles andere ist kindergartengebärden hier. Und das die meisten synchros in Spielen crap waren, ist mittlerweile auch quatsch, wir leben nicht mehr in den 90ern, wo kaum Budget für sowas da war.
Kindergartengebärden ist es für mich eine Sonderwurst für sich zu beanspruchen wie ein verwöhntes Kind. Mit Englisch Dub spreche ich Potentielle Milliarden Kunden an. Mit Deutsch mit Glück 100mio. Potentielle Kunden. Zumal ich meinen Arsch darauf verwette dass 99% der User gar nicht erkennen wann eine Synchronisation gut ist und wann nicht. Man kennt es ja vom Anime-Bereich in dem immer geheult wird das man Anime auf Deutsch nicht erträgt weil schlechte Synchronisation obwohl dies für die wenigsten Produkte gilt. Es ist toll wenn es eine deutsche Synchronisation gibt, aber bei aller Liebe: Es ist nicht selbstverständlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Montalaar

L14: Freak
Seit
1 Jun 2009
Beiträge
7.409
Eine deutsche Sync ist nice 2 have aber eine Pflicht daraus machen zu wollen ist lächerlich.
MS wird das Preis Niveau nicht halten können, wenn sie Blockbuster auf Sony Niveau produzieren wollen - aber diese gratis mit dem Gamepass anbieten...das ergibt Logik mit Schulmathematik.

Man kann sich das ja easy durchrechnen. Ein Spiderman kostet 60€ und Sony hat 10 mio davon verkauft. Jetzt kannst dir ausrechnen wie viele Abos für wie viele Monate dafür Sony verkaufen müsste, wenn sie einen Gamepass für 10€ anbieten würden...und dann nimmst du Uncharted 4, Horizon, God of War etc dazu.
Ein Sony Kunde muss nur 2 Vollpreis, plus einen Budget Titel kaufen, und Sony nimmt mehr Geld ein, als MS mit einem Jahresabo eines XBox Kunden...
Schön blöd wenn alle 10Mio Käufer 60€ bezahlt haben wo es doch (wie auch God of War z.B. ) kurz nach dem Launch verhökert wurde.
Wie kommst du auf bislang 12-14 aufwendige AAA(A) eigenproduzierte Blockbuster für PS4 bei Sony?
 

DECKIMBAL

L14: Freak
Seit
9 März 2010
Beiträge
5.647
Xbox Live
07dohr
PSN
deckimbal
Möglichst wenig Aufwand beim Hauptspiel, so wie bei Forza Horizon 4, Gears 5 oder Halo Infinite? Oder Billigproduktionen wie CD3? Oder die vielen bezahlten DLCs und Mikrotransaktionen in Sea of Thieves? Deshalb hat MS auch alleine im letzten Jahr in so viele Entwickler eingestellt und Studios gekauft, damit weniger Inhalt kommt. Tolle Schulmathematik ist das.
Na dann erklär mir mal logisch, wie MS mit möglichst teuren Produktionen und Blockbustern beim Abo Modell Geld verdient?
Wo ist denn da mein logischer Denkfehler? Was ist daran nicht richtig: Sony und Nintendo verdient potentiell mit jedem neuen Titel Geld, MS nur bedingt, nämlich nur wenn sich die Abozahlen jedes mal erhöhen würden - was unlogisch ist...

Und warum sind Fernsehfilme und sogar die teuersten Serien (Game of Thrones) - entspricht dem Abo Modell - nicht mal annähernd so teuer in der Produktion wie Kinofilme (Einzelverkauf)?

Nicht ohne Grund verlangt amazon zusätzlich zu Prime noch extra Gebühren für viele Filme.

Ein Abo Modell ist nichts anderes wie ein All you can eat buffet - auch da findet man kaum Delikatessen - und es macht aus Restaurant Sicht wenig bis gar keinen Sinn möglichst aufwendige und erlesene Speisen anzubieten...

Ausnahme: bei besonderen Situationen wo man möglichst viele neue Kunden gewinnen kann - so wie nächstest Jahr beim Generationen-wechsel.

Ich habe von euch bisher kein einziges logisches Gegenargument gehört, dass erklären würde wie MS mit vielen teuren Blockbustern mehr Geld verdient, als mit weniger aufwendigen Produkten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Montalaar

L14: Freak
Seit
1 Jun 2009
Beiträge
7.409
Na dann erklär mir mal logisch, wie MS mit möglichst teuren Produktionen und Blockbustern beim Abo Modell Geld verdient?
Wo ist denn da mein logischer Denkfehler? Was ist daran nicht richtig: Sony und Nintendo verdient potentiell mit jedem neuen Titel Geld, MS nur bedingt, nämlich nur wenn sich die Abozahlen jedes mal erhöhen würden - was unlogisch ist...
Dein Fehler ist schonmal das du von >2 eigenproduzierte AAA(A)/ Jahr ausgehst und alle zu zigmillionen für 60€ Vollpreis verkauft werden.
Beides ist nicht belegt.
 

AntraX

L08: Intermediate
Seit
31 Mai 2007
Beiträge
852
MS wird das Preis Niveau nicht halten können, wenn sie Blockbuster auf Sony Niveau produzieren wollen - aber diese gratis mit dem Gamepass anbieten...das ergibt Logik mit Schulmathematik.

Man kann sich das ja easy durchrechnen. Ein Spiderman kostet 60€ und Sony hat 10 mio davon verkauft. Jetzt kannst dir ausrechnen wie viele Abos für wie viele Monate dafür Sony verkaufen müsste, wenn sie einen Gamepass für 10€ anbieten würden...und dann nimmst du Uncharted 4, Horizon, God of War etc dazu.
Ein Sony Kunde muss nur 2 Vollpreis, plus einen Budget Titel kaufen, und Sony nimmt mehr Geld ein, als MS mit einem Jahresabo eines XBox Kunden...
okay fangen wir mal klein und einfach an bevor es zu Komplex wird. Jeder PS4 Besitzer hat im Schnitt 9 Spiele davon sind Großzügig geschätzt 5 von Sony . Großzügig sind das 250€ Umsatz durch Exclusive Sony Entwicklungen. Das hat ein Gamepass Nutzer in 2 Jahren an Umsatz an MS bezahlt.

Über wieviele Jahre verteilen sich die 5 Sony Spiele? Also nur mal vom Umsatz betrachtet müsste MS deiner AAA rechnung zufolge 5 AAA Spiele in 2 JAhren veröffentlichen können ;)
 
Top Bottom