PlatformWAR WAR - Der Thread (Konsolen, PC, Mobile)

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
26.205
PSN
MC-dee__
Das könnte natürlich theoretisch stimmen. Vielleicht habt ihr irgendeine Sehstörung oder sonst was, wer weiß. Leider hat Mogry früher schon gesagt, dass es 30 fps sogar bevorzugt, weil ihm 60fps zu hektisch ist. Daher ist belegt, dass er hier einfach rumlügt.

Wenn ihr dagegen sagt, dass euch der Unterschied egal ist, ist das eine vollkommen andere Sache. Das kann man akzeptieren, auch wenn man euch trotzdem dafür (zurecht :coolface: ) verurteilen wird :kruemel:
Ich Lüge nicht. :nix:
Das war bei Last of Us so. Fand ich irgendwie komisch die 60fps.Habs dann runtergestellt.
Schon mal keine Lüge wie du selbst schriebst.
Bei Borderlands merk ich allerdings kein Unterschied. Auch keine Lüge.
Ansonsten was ich zocke läuft alles sehr flüssig. Da hab ich aber kein Vergleich. Weil man es fast nie die Wahl hat
 

Striko

L13: Maniac
Seit
2 Apr 2010
Beiträge
4.506
Du möchtest aber UNS weis machen dass deine Augen beschämender sind als die eines 80 jährigen Pensionisten welcher schon seine 10. Brille tragen muss. Kann uns natürlich egal sein dass deine Augen so unterirdisch sind, das Problem ist dass du diesen absurden Augenzustand als Argument herannehmen möchtest und da endet dann der Spaß weils nunmal hirnrissiger Quatsch ist der von mir zurecht mit Flatearthern gleichgesetzt ist.
Das hat nix mit den Augen zu tun du Genie, sondern damit wie das Gehirn arbeitet. Habe das versucht mit dem Autobeispiel zu erklären, hast das aber nicht verstanden! Was war das erste Spiel das zu gezockt hast? Haben dich damals die 30 FPS gestört?!

Du kamst mit der falschen Behauptung, frag dich mal warum die erfolgreichsten Casual Mainstreamgames in der Regel mit mindestens 60 FPS laufen? Hm komisch oder?
Es ist absolut nicht entscheidend ob der Casual weiß was 60 FPS sind, das wird dich das Spiel auch nie fragen, war auch nie der Punkt. Entscheidend ist dass diese Spiele mit einem 30 FPS lock niemals die Spielerbase hätten weil es sich schlechter spielt und anstrengender für die Augen ist. Kein einziges langlebiges Onlinespiel hatte mit einem 30 FPS lock auch nur den Hauch einer Chance an diesen Massenerfolg anzuknüpfen.
Weil das Multiplayerspiele sind und bei denen gilt je flüssiger, desto besser. Weil es da um schnelle Reaktionen geht.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
51.055
Wieso sollte Sony das tun und den Erfolg der PS4 aufs Spiel setzen?!
2 Gründe zur Auswahl:
1. denen ist die PS4 egal
oder
2. die möchten Ihren Umsatz vergrößern


Da das Horizon Gerücht von Schreier kam, darf man davon ausgehen, dass das zu 100% legit ist. Wenn Sony jetzt selbst PC Titel published (wie bei Amazon angegeben), dann veröffentlichen sie vermutlich gerne ihre Titel auf einer anderen Plattform, die nicht Sony gehört.
 

Striko

L13: Maniac
Seit
2 Apr 2010
Beiträge
4.506
Wie gesagt, ich Lüge nicht :nix:
Alles cool ;)

Wenn jemand persönlich wird,, heißt das die Argumente sind ihm ausgegangen. Den PC'lern fällt nichts mehr ein als "Lügner, Lügner" zu schreien. xD
Das ist ein Anzeichen dafür, dass sie erkannt haben dass wir im Recht sind, sich das aber nicht eingestehen wollen. Könnte das aus psychologischer Sicht erklären, würde aber das Niveau dieses Threads sprengen.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
51.055
Das hat nix mit den Augen zu tun du Genie, sondern damit wie das Gehirn arbeitet. Habe das versucht mit dem Autobeispiel zu erklären, hast das aber nicht verstanden! Was war das erste Spiel das zu gezockt hast? Haben dich damals die 30 FPS gestört?!
bin mal gespannt, ob dann gleich auch noch die 18fps bei Zelda akzeptiert werden.

30 Frames ist immer noch geruckel und nicht gut, 100fps sind schonend für die Augen und auch angenehm im Spiel.
 

Striko

L13: Maniac
Seit
2 Apr 2010
Beiträge
4.506
2 Gründe zur Auswahl:
1. denen ist die PS4 egal
oder
2. die möchten Ihren Umsatz vergrößern


Da das Horizon Gerücht von Schreier kam, darf man davon ausgehen, dass das zu 100% legit ist. Wenn Sony jetzt selbst PC Titel published (wie bei Amazon angegeben), dann veröffentlichen sie vermutlich gerne ihre Titel auf einer anderen Plattform, die nicht Sony gehört.
Sie würden den Umsatz aber langfristig nicht vergrößern, weil dann weniger Leute eine Sony-Konsole kaufen würden. Die Zahlen ja eine Menge Geld für Zeitexklusivität, damit die Sony-Konsolen attraktiv bleiben.

Dass die PS4 ihnen egal ist, ist möglich, aber sicher nicht die PS5. Und damit würden sie auch potentielle PS5 Käufer abschrecken. Da würden sich viele denken, dass die Sony-Spiele früher oder später eh für den PC erscheinen und das man dafür keine Sony-Konsole braucht.
 

KayJay

L15: Wise
Seit
16 Feb 2008
Beiträge
7.790
Xbox Live
KayJay
PSN
KayJay_EU
Switch
473971688388
Steam
K-Jay
Das hat nix mit den Augen zu tun du Genie, sondern damit wie das Gehirn arbeitet. Habe das versucht mit dem Autobeispiel zu erklären, hast das aber nicht verstanden!
Dass das Hirn die Informationen, die das Auge bekommt, verarbeitet ist klar aber wärs dir tatsächlich lieber die Schuld für dein Unvermögen an dein Hirn zu schieben anstelle deiner Augen? Wenn ja, dann kam das von dir. :coolface:

Was war das erste Spiel das zu gezockt hast?
Ein Atari 2600 Spiel wo man einen Affen gesteuert hat.
Da man in Atari Spielen und bei den C64 Spielen die ich damals gespielt habe aber kaum Kamerascrollende Spiele dabei waren wäre das erste relevante Spiel Super Mario Land und das lief mit 60 FPS.

Haben dich damals die 30 FPS gestört?!
Offensichtlich bist du zu jung als die PS1/N64 era anbrach war es auch damals schon ein sehr weit verbreiteter Kritikpunkt dass sich die Spiele viel "ruckeliger" als noch zu NES/SNES/Megadrive Zeiten anfühlten. Damals hat noch niemand von Zahlen gesprochen aber jeder wusste auch so was gemeint war weil man, und jetzt kommts, es ganz klar sieht und in den Controllerinputs auch merkt. Jeder einzelne hat es gesehen denn damals gab es noch keine Internetforen wo man mit Rumlügnerei rumtrollen konnte.
 

1Seppel23

L14: Freak
Seit
12 Jul 2007
Beiträge
5.944
Xbox Live
Seppel23FCB
PSN
Seppel23FCB
Steam
Seppel23FCB
Ich denke die jeder oder aber zumindest nahezu jeder wird recht schnell und gut den Unterschied zwischen 30 und 60 FPS feststellen können, aber die Bewertung wie wichtig einem das jetzt ist oder wie viel das für einen ganz Persönlich ausmacht ist halt extrem Unterschiedlich. Mir reichen 30 FPS meist auch vollkommen und ich merke die 60 FPS zwar, erkenne da aber für mich keinen all zu großen Mehrwert.

Abseits davon werde ich mir sobald er draußen ist und hoffentlich auch HDMI 2.1 unterstützt den neuen 32:9 49 Zoll Samsung G9 Monitor bestellen, an mein Racing Rig schrauben so das ich dann super nahe an dem Bild dran Sitze (in der Theorie hoffentlich geiler wie Aktuell im Rigs ca. 1,8 Meter von einem 65 Zoll TV entfernt sitzend). Dort ann wenn das Format dann hoffentlich von der Series X auch Nativ unterstützt wird neben dem PC auch meine XSX anschließen und die 120 FPS mit Freesync die dann wohl zumindest mit Kompromissen bei der Auflösung möglich sein sollten mal testen. Kann ja sein das ich dann echt denke "Wow das hätte ich ja nie gedacht das ist ja der Wahnsinn und mir Persönlich viel wichtiger wie etwas mehr Auflösung, dann würde ich das auch offen zu geben, aber Stand jetzt glaube ich kaum das mich das so flasht das mir schon 60 FPS nahezu egal sind.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
51.055
Sie würden den Umsatz aber langfristig nicht vergrößern, weil dann weniger Leute eine Sony-Konsole kaufen würden.
das weißt du doch gar nicht? Genau so wenig weißt du nicht wieviel Leute es gibt, die sich weigern eine PS4 zu kaufen.
Nächste Gen wird die erste Gen, in der ich auf eine Sony Konsole pfeife weil sich die einfach nicht für mich lohnt. Wenn Sony 3rd geht und auf Voldemort veröffentlicht, so können die mich dann wenigstens noch mit 1-2 Spielen abholen, die mich vielleicht interessieren.

Sony wird diesen Schritt nicht machen wenn sie davon ausgehen, dass sie Käufer verlieren, wenn sie diesen Schritt machen (was ja recht wahrscheinlich ist), dann sehen sie das ganze ein wenig anders als du.

Die Zahlen ja eine Menge Geld für Zeitexklusivität, damit die Sony-Konsolen attraktiv bleiben.
vielleicht sind disese 3rd Party Zeitexklusiven Deals dann doch nicht so lohnenswert für Sony? Abgesehen davon kann es diese ja auch später immer noch geben. Die verlieren mit PC Ports ja nichts sondern vergrößern nur ihre Reichweite
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
51.055
aber Stand jetzt glaube ich kaum das mich das so flasht das mir schon 60 FPS nahezu egal sind.
ich hatte früher 8insbesondere im Shooter Bereich) auch gedacht, dass mir 60fps reichen. Nun versuche ich meine Titel alle min, auf 100fps zu spielen, weil sich das einfach intuitiver anfühlt (zum Einen im Bereich Steuerung und zum Anderen wegen den schonenden 100fps die sich auch noch richtig schön flüssig anfühlen)

Bin auch so weit, dass ich mir min. ein 120fps Limit für Prügelspiele wünsche, die ja ohnehin schon mindestens auf 60fps laufen müssen, um spielbar zu sein und ernst genommen zu werden ^^


Ach ja und ich will nie wieder zu diesen schlechten 16:9 Format (welches eh schon im Vergleich zu 16:10 sehr schlecht war) zurück, 21:9 ist schon ein Traum, sowohl bei Spielen als auch bei Filmen ^^
 

Striko

L13: Maniac
Seit
2 Apr 2010
Beiträge
4.506
Ach ja und ich will nie wieder zu diesen schlechten 16:9 Format (welches eh schon im Vergleich zu 16:10 sehr schlecht war) zurück, 21:9 ist schon ein Traum, sowohl bei Spielen als auch bei Filmen ^^
Fandest du 16:9 auch schlecht, bevor du mit 21:9 gezockt hast? Dieselbe Diskussion wie mit den FPS. Wenn ich mir 21:9 Videos anschaue finde ich das auch viel besser als 16:9, weil ich aber 16:9 gewohnt bin, stört mich das Null!
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
51.055
Fandest du 16:9 auch schlecht, bevor du mit 21:9 gezockt hast? Dieselbe Diskussion wie mit den FPS. Wenn ich mir 21:9 Videos anschaue finde ich das auch viel besser als 16:9, weil ich aber 16:9 gewohnt bin, stört mich das Null!
ja, fand ich. Ich kam auch von 16:10 und das ist 16:9 nunmal überlegen gewesen (warum sollte ich also etwas schlechteres besser finden? Genau wie bei FPS).

Ich will nie wieder zu 16:9 zurück, fühlte sich schon immer steinzeitlich an. Spiele mit 21:9 haben deutlich mehr Platz auf dem Bildschirm für z.B. UI, man hat einen besseren Blickwinkel, und Filme wirken eher wie im Kino als mit 16:9.
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
26.205
PSN
MC-dee__
ja, fand ich. Ich kam auch von 16:10 und das ist 16:9 nunmal überlegen gewesen (warum sollte ich also etwas schlechteres besser finden? Genau wie bei FPS).

Ich will nie wieder zu 16:9 zurück, fühlte sich schon immer steinzeitlich an. Spiele mit 21:9 haben deutlich mehr Platz auf dem Bildschirm für z.B. UI, man hat einen besseren Blickwinkel, und Filme wirken eher wie im Kino als mit 16:9.
Sind denn alle Filme und Spiele auf 21:9 ausgelegt, oder brauch es das nicht.?
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
51.055
Sind denn alle Filme und Spiele auf 21:9 ausgelegt, oder brauch es das nicht.?
für Filme braucht man das nicht, die Bd programme wie PowerDVD können alle in 21:9 ausstrecken.

Spiele kann man zur Not per Ini in 21:9 Auflösung abspielen wenn die nicht offiziell unterstützt werden, und wenn die Auflösung hardcoded ist, weil sonst z.B. Zwischensequenzen mit anderen Format nicht zurecht kommen, dann spielt man auf 21:9 mit 16:9 Format problemlos weiter.

Gut, dass Microsoft jetzt eine parnterschaft mit Samsung eingegangen ist und Samsung bei der Konsole jetzt das 21:9 Format pusht. Man kann ja nicht ewig in der Steinzeit leben.
 

1Seppel23

L14: Freak
Seit
12 Jul 2007
Beiträge
5.944
Xbox Live
Seppel23FCB
PSN
Seppel23FCB
Steam
Seppel23FCB
ich hatte früher 8insbesondere im Shooter Bereich) auch gedacht, dass mir 60fps reichen. Nun versuche ich meine Titel alle min, auf 100fps zu spielen, weil sich das einfach intuitiver anfühlt (zum Einen im Bereich Steuerung und zum Anderen wegen den schonenden 100fps die sich auch noch richtig schön flüssig anfühlen)

Bin auch so weit, dass ich mir min. ein 120fps Limit für Prügelspiele wünsche, die ja ohnehin schon mindestens auf 60fps laufen müssen, um spielbar zu sein und ernst genommen zu werden ^^


Ach ja und ich will nie wieder zu diesen schlechten 16:9 Format (welches eh schon im Vergleich zu 16:10 sehr schlecht war) zurück, 21:9 ist schon ein Traum, sowohl bei Spielen als auch bei Filmen ^^
Ich Betreibe Sim Racing auf einem sehr hohen Niveau (dort eh nur mit VR Brille) aber ich glaube bei dieser ganzen "das ist eigentlich nur mit 120 Frames gut spielbar wenn man vernünftig reagieren muss" Geschichte ist ein super Subjektive die so wirklich nur bei Menschen mit guten Reaktionen eine größere Rolle spielt. Ich Persönlich habe und hatte noch nie gute Reaktionen, die sine so Kacke das manche meiner Sim Racing Kollegen/Konkurrenten manchmal überhaupt nicht glauben können das ich wirklich so langsam im Kopf bin wenn es um die Reaktion auf etwas das ich sehe und dann dementsprechend reagieren muss geht (beim start zum Beispiel). Ich bin auch in allen anderen MP Sachen richtig Mies weil ich eben so langsam Reagiere. Im Sim Racing brauch man nur imo. eigentlich kaum Reaktionen weil man wenn man auf Reaktion fährt eh schon verloren hat, aber das ist ein anderes Thema. Was ich damit aber sagen möchte, ich bemerke zwar den Unterschied, für mich macht es aber exakt null Unterschied vom Gameplay und meiner Leistung her ob ich einen Shooter in 30 oder 60 FPS Spiele und ich würde mich zumindest extrem Wundern wenn das mit 120 FPS plötzlich ganz anders wäre.

Ich kann es aber auch nicht abschließend beurteilen bevor ich das nicht selber mal getestet habe und glaube auch sofort das jemand wie du mit wahrscheinlich guten Reaktionen das anders empfindet. Aber ich Vermute zumindest sehr stark das du da zu sehr deine Perspektive auf andere Projizierst und dir schlicht nicht vorstellen kannst das es bei anderen nicht so ist wie bei dir was das Empfinden angeht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Swisslink

L20: Enlightened
Seit
18 Okt 2004
Beiträge
25.535
Sie würden den Umsatz aber langfristig nicht vergrößern, weil dann weniger Leute eine Sony-Konsole kaufen würden. Die Zahlen ja eine Menge Geld für Zeitexklusivität, damit die Sony-Konsolen attraktiv bleiben.

Dass die PS4 ihnen egal ist, ist möglich, aber sicher nicht die PS5. Und damit würden sie auch potentielle PS5 Käufer abschrecken. Da würden sich viele denken, dass die Sony-Spiele früher oder später eh für den PC erscheinen und das man dafür keine Sony-Konsole braucht.
1. die Diskussion hat in diesem Thread nichts verloren.

2. Gerade weil Zeitexklusivität ihnen so wichtig scheint, ist ein verzögerter Release auf anderen Plattformen doch so realistisch?
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Beiträge
51.055
Das hat nichts mit Reaktionen zu tun, dass liegt schon an der Framerate an sich. Wenn dein Rennspiel schnell ist, dann wirst du das dort im Normalfall auch auffällig merken. (am besten auch Bewegungsunschärfe ausstellen, braucht man nur bei schlechter Framerate oder Konsole)

Ich erinnere mich da an einen etwas älteren Beitrag vom hardwareluxx Forum, der auf die 120fps eingeht

lustig, in den Forenbeiträgen steht auch genau das gleiche drin, was ich über 21:9 sage :coolface:

Aber ich Vermute zumindest sehr stark das du da zu sehr deine Perspektive auf andere Projizierst und dir schlicht nicht vorstellen kannst das es bei anderen nicht so ist wie bei dir was das Empfinden angeht.
du kannst eher sagen, dass bei anderen sowohl Auge als auch Hirn unnatürlich langsam wäre, wenn sie keine unterschiede bemerken, das Auge nimmt in der Regel deutlich mehr als 100fps wahr, auch wenn man bei 30fps sowas wie "flüssige" Bewegungen erkennt, aber genau genommen wartet das Hirn auch bei 60fps gerne mal auf neue Bilder, die es verarbeiten kann und deswegen ist auch 60fps noch nicht wirklich flüssig, vor allem bei schnellen Titeln nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

JC_Denton

Gesperrt
Seit
21 Jan 2019
Beiträge
845
ich verstehe die Aufregung immer noch nicht.
Ein Horizon, God of War und Uncharted 4 kann ich schon lange auf Windows PCs spielen. Nennt sich PS Now.
Dass man jetzt auch Steam und co bedient, ist doch nur logisch und konsequent.

Natürlich wird auch Nintendo früher oder später Multi gehen.
Mit Pokemon GO hat Nintendo zuletzt im Jahr 2019 alleine unglaubliche 1,4 Milliarden Doller Umsatz erreicht.
Für diese Summe müsste Nintendo ca. 30 Millionen Pokemon Spiele in nur einem Jahr auf der Switch verkaufen...
Und das obwohl Nintendo am Smartphone-Markt nicht sonderlich sichtbar ist, und ab und zu etwas macht, kumulierte sich hier der Umsatz auf 1 981 Millionen US-Dollar.

Präsident Furukawa hat zuletz ja auch, dass Nintendo, obwohl man erst seit etwa 30 Jahren im Konsolengeschäft verankert ist, eine 100 Jährige Unternehmensgeschichte besitzt, die weit über eigene Konsolen hinausgeht. Eine Konstante in Nintendos Vergangenheit sei es jedoch, dass man immer zukunftsorientiert gedacht habe. Der Präsident betont, dass Nintendo keinesfalls auch in Zukunft auf das Geschäft von Heimkonsolen alleine angwiesen sein wird. Flexibilität sei für ihn genauso wichtig wie Einfallsreichtum.

"Wir sind nicht grundsätzlich an unsere Konsolen fixiert", sagt Furukawa im Gespräch, das von Nintendo Everything ins Englische übersetzt wurde. "Zu diesem Zeitpunkt bieten wir die einzigartig entwickelte Nintendo Switch und deren Software an. Darauf wollen wir die 'Nintendo-Erfahrung' aufbauen", ergänzt der Nintendo-Präsident. Allerdings wisse er auch, dass sich die Technologie in einem permanenten Wandel befindet. Nintendo wolle daher auch weiterhin flexibel über die Zukunft der "Nintendo-Erfahrung" nachdenken - je nachdem, in welche Richtung der Markt sich bewegt.

Nach Mario Kart Tour, ist ja auch schon ein Zelda-Spiel für Smartphones in Planung. Schluss ist hier da sicher noch lange nicht.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Top Bottom