PlatformWAR WAR - Der Thread (Konsolen, PC, Mobile)

salidu

L13: Maniac
Seit
16 Feb 2014
Posts
4.784
PSN
lion_el_johnson1
Switch
4969 8848 5168
Also dieses "man muss noch einen TV kaufen" ist so ziemlich das dämlichste "Argument" welches die letzten Monate auf cw kreiert wurde. Sorry, wie viele Leute haben einen TV und würde ihn auch ohne Konsole betreiben? An Dummheit nicht mehr zu übertreffen:shakehead:
 
Seit
9 Dez 2010
Posts
4.231
Wobei, wenn der 4k TV auf jeden Fall kommt, warum nicht den PC daran anschließen?
Jetzt mal im Ernst. Kennst du irgend jemand, der seinen PC im Wohnzimmer an den TV angeschlossen hat ? Im Kinderzimmer oder Arbeitszimmer ok, aber im Wohnzimmer ?
Ich kenne jedenfalls niemanden.
Aber wenn man so manche Post liest, schein ich da tatsächlich kein Standard zu sein :)
 

wolpadinnga

L10: Hyperactive
Seit
4 Jul 2007
Posts
1.470
XBOX Live
wolpadinnga
PSN
wolpadinnga
Steam
wolpadinnga
Jetzt mal im Ernst. Kennst du irgend jemand, der seinen PC im Wohnzimmer an den TV angeschlossen hat ? Im Kinderzimmer oder Arbeitszimmer ok, aber im Wohnzimmer ?
Ich kenne jedenfalls niemanden.
Aber wenn man so manche Post liest, schein ich da tatsächlich kein Standard zu sein :)
Ich habe meinen PC im Wohnzimmer, an meinem großen Fernseher und meiner Surround-Anlage angeschlossen. Kann bequem (wie bei meinen Konsolen auch) von der Couch aus zocken, und brauch nicht noch extra einen Schreibtisch mit einem extra Monitor und extra Soundanlage...
 

InZaNe

L13: Maniac
Seit
2 Sep 2009
Posts
3.659
PSN
Dr_Sterbehilfe
Steam
MizzDepression
Ich habe meinen PC im Wohnzimmer, an meinem großen Fernseher und meiner Surround-Anlage angeschlossen. Kann bequem (wie bei meinen Konsolen auch) von der Couch aus zocken, und brauch nicht noch extra einen Schreibtisch mit einem extra Monitor und extra Soundanlage...
Ja, habe ich auch. Bringt bei MP Shootern oder Strategie Spielen aber nicht viel. Manche Sachen gehen mit dem steam controller. Aber die Maus komplett ersetzen kann der auch nicht.
 

WinnieFuu

L13: Maniac
Seit
18 Okt 2004
Posts
3.812
Jetzt mal im Ernst. Kennst du irgend jemand, der seinen PC im Wohnzimmer an den TV angeschlossen hat ? Im Kinderzimmer oder Arbeitszimmer ok, aber im Wohnzimmer ?
Ich kenne jedenfalls niemanden.
Aber wenn man so manche Post liest, schein ich da tatsächlich kein Standard zu sein :)
Wir reden hier über Skully und er sagte selbst, dass er den PC an den Fernseher angeschlossen hat und das Aufrüsten des PCs dafür gedacht ist um dem neuen Fernseher 4k Material zu liefern :dizzy4:

Wenn du die Frage einfach generell in den Raum wirfst: Ich hab den PC auch schon seit Ewigkeiten am TV angeschlossen. Gezockt wird trotzdem meistens am Monitor da die Dinger deutlich schneller sind, weniger nachziehen und ghosting effekte haben.
Derzeit steht aber auch PC und Fernseher in einem Raum, ob das später noch der Fall sein wird und ob ich dann ein HDMI Kabel verlege, Steamlink benutze oder einfach komplett darauf verzichte weiß ich ehrlich gesagt auch noch nicht.
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Posts
44.085
Also dieses "man muss noch einen TV kaufen" ist so ziemlich das dämlichste "Argument" welches die letzten Monate auf cw kreiert wurde. Sorry, wie viele Leute haben einen TV und würde ihn auch ohne Konsole betreiben? An Dummheit nicht mehr zu übertreffen:shakehead:
ich will meinen TV abschaffen

und wenn ich eine 4k Konsole kaufe, dann will ich auch auf einen 4k TV spielen. Wenn es nach dir ginge, dann würde man vermutlich auch noch auf einen Röhrenfernseher oder schwarz/weiß TV zocken, oder wie? :ugly:
 

Dingo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Jul 2006
Posts
40.640
XBOX Live
ikuzakDX
PSN
Randam1984
Steam
Elmalab
Jetzt mal im Ernst. Kennst du irgend jemand, der seinen PC im Wohnzimmer an den TV angeschlossen hat ? Im Kinderzimmer oder Arbeitszimmer ok, aber im Wohnzimmer ?
Ich kenne jedenfalls niemanden.
Aber wenn man so manche Post liest, schein ich da tatsächlich kein Standard zu sein :)
Ist das echt so unvorstellbar?
Vor allem bei den Gehäusen die es heutzutage gibt.
Die kann man sich wohl ins Wohnzimmer stellen.
Fallen ungeübte Augen zwischen den Konsolen, Festplattenrecivern, Verstärkern usw gar nicht auf.
Dazu steam big picture mode und ab gehts.

Zur Not vom Arbeitszimmer per steam link streamen.



BTW.
Hab Schreibtisch mit Rechner im Wohnzimmer stehen.
 

Skully

L14: Freak
Seit
3 Aug 2007
Posts
7.123
XBOX Live
XTorettoX
PSN
j3292
Steam
yxmiaxy
Was kostet ein AAA Game neu bei Steam? 60€? Irgendwelche bestenfalls halblegalen Keyseller Seiten brauchen wir hier als Maßstab gar nicht nehmen, dann können wir direkt auch vom LKW gefallene PS4 Games kaufen (und gebraucht ist ja auch noch eine Option im Gegensatz zum PC).
Hast du das nicht schonmal genau so woanders behauptet?

So lange die Illegalität von diesen dubiosen Key-Sellern nicht hieb- und stichfest bewiesen ist, werde ich die weiterhin als Argument nehmen und mir meine Spiele dort auch holen. Dass ich da regionale Preisunterschiede ausnutze, verbuchen ich unter Globalisierung. Die Unternehmen nutzen ja auch regionale Lohnunterschiefe aus also warum soll ich nicht auch mal von Globalisierung profitieren?

Nächste Woche wird wieder dicke eingekauft. The Witcher 3, Fallout 4, Shadow of Mordor, Rise of the Tomb Raider und Mass Effect Andromeda. Zusammen knapp 110€.
 

PlayerOne

L14: Freak
Seit
2 Apr 2007
Posts
6.634
Ist das echt so unvorstellbar?
Vor allem bei den Gehäusen die es heutzutage gibt.
Die kann man sich wohl ins Wohnzimmer stellen.
Fallen ungeübte Augen zwischen den Konsolen, Festplattenrecivern, Verstärkern usw gar nicht auf.
Dazu steam big picture mode und ab gehts.

Zur Not vom Arbeitszimmer per steam link streamen.



BTW.
Hab Schreibtisch mit Rechner im Wohnzimmer stehen.
du vergisst die konsolen logik!! alle designs sind generell scheisse außer ms sony oder nintendo steht drauf!
 

mogry

L18: Pre Master
Seit
17 Mai 2008
Posts
16.216
PSN
MC-dee__
ich will meinen TV abschaffen

und wenn ich eine 4k Konsole kaufe, dann will ich auch auf einen 4k TV spielen. Wenn es nach dir ginge, dann würde man vermutlich auch noch auf einen Röhrenfernseher oder schwarz/weiß TV zocken, oder wie? :ugly:
Brauch eigentlich auch kein TV mehr.
Fernsehen guck ich seit Jahren nicht mehr.
Und vorige Woche hab ich mir Vr.von Sony gekauft.Ich mach fast alles jetzt darüber
 

Savethestyle

Super-Moderator
Staff member
Super-Moderator
Seit
10 Aug 2008
Posts
12.056
XBOX Live
Savethestyle
PSN
savethestyle
Switch
0963 9901 3795
Steam
Savethestyle
Discord
Savethestyle
Nur weil hier ein paar Forennerds ihren PC dauerhaft an den Fernseher angeschlossen haben, ist das Thema noch lange nicht salonfähig und in der breiten Masse angekommen. Im Gegenteil: Abseits der Technikfreaks und Jugendlichen sind richtige PCs weiterhin eher selten, heutzutage sind Tablets und Notebooks dir vorherrschenden Geräte im "PC-Sektor".
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
18 Feb 2007
Posts
3.171
Switch
4988 6785 8758
Nur weil hier ein paar Forennerds ihren PC dauerhaft an den Fernseher angeschlossen haben, ist das Thema noch lange nicht salonfähig und in der breiten Masse angekommen. Im Gegenteil: Abseits der Technikfreaks und Jugendlichen sind richtige PCs weiterhin eher selten, heutzutage sind Tablets und Notebooks dir vorherrschenden Geräte im "PC-Sektor".
Lolwas? PCs an Fernseher sind so alt wie das DVD-Format. XBMC wird dieses Jahr 13 Jahre alt, Microsoft hat eine XP Media Center Edition gebracht und TV-Karten für PCI waren um die Jahrtausendwende auch nicht gerade unüblich - das ging sogar so weit, dass ATI damals spezialisierte Grafikkarten nur für diesen Markt gebracht hat. Ebenfalls um die Zeit wurden die Emulationsmaschinen immer beliebter, seit Ein paar Jahren kommen die Leute auch auf den Trichter, dass man mit Steam Big Picture und einem XBOX Controller auch ohne Probleme zocken kann.

Mini-ITX Gehäuse und Mainboards gibt es inzwischen wie Sand am Meer und selbst kompakte Gehäuse wie das Jonsbo G3 sind solide Lösungen.


Wir sprechen hier nicht von “einem Nischenmarkt“ sondern von vielen Nischenmärkten. Wenn man genau sein will müsste man z.T. auch raspberrys, Nvidia Shield TVs, Apple TVs, AV-Receiver auf Linux-Basis etc mit einrechnen - viele davon werden auch für gelegentliches (Casual-) Gaming genutzt.
 

Rhino

L17: Mentor
Seit
28 Aug 2009
Posts
15.142
XBOX Live
Takeru Rhino
PSN
TakeruRhino
Switch
0722 3804 7704
Steam
TakeruRhino
Nur weil hier ein paar Forennerds ihren PC dauerhaft an den Fernseher angeschlossen haben, ist das Thema noch lange nicht salonfähig und in der breiten Masse angekommen. Im Gegenteil: Abseits der Technikfreaks und Jugendlichen sind richtige PCs weiterhin eher selten, heutzutage sind Tablets und Notebooks dir vorherrschenden Geräte im "PC-Sektor".
So siehts aus :scan:
Wie man immer von einzelnen fällen auf die allgemeinheit schließen will
Der induktive ansatz ist imo falsch. :scan:
 

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Posts
44.085
keine reaktion dazu, dass zero und ao no kiseki wieder spurlos aus steam verschwunden sind, obwohl der greenlight durchging? :awesome:
Joyoland hat alle Titel da runtergenommen.

entweder:
- werden die später auf greenlight wieder kommen
- brauchen die kein Greenlight mehr dafür
oder
- werden von einen anderen Publisher im Westen kommen (joyoland ist ja nur chinesischer Publisher)

oder
bringt joyoland die Titel (zwanghaft) auf dem chinesischen Steam Konkurrenten :ugly:
 
Seit
9 Dez 2010
Posts
4.231
Lolwas? PCs an Fernseher sind so alt wie das DVD-Format. XBMC wird dieses Jahr 13 Jahre alt, Microsoft hat eine XP Media Center Edition gebracht und TV-Karten für PCI waren um die Jahrtausendwende auch nicht gerade unüblich - das ging sogar so weit, dass ATI damals spezialisierte Grafikkarten nur für diesen Markt gebracht hat. Ebenfalls um die Zeit wurden die Emulationsmaschinen immer beliebter, seit Ein paar Jahren kommen die Leute auch auf den Trichter, dass man mit Steam Big Picture und einem XBOX Controller auch ohne Probleme zocken kann.

Mini-ITX Gehäuse und Mainboards gibt es inzwischen wie Sand am Meer und selbst kompakte Gehäuse wie das Jonsbo G3 sind solide Lösungen.


Wir sprechen hier nicht von “einem Nischenmarkt“ sondern von vielen Nischenmärkten. Wenn man genau sein will müsste man z.T. auch raspberrys, Nvidia Shield TVs, Apple TVs, AV-Receiver auf Linux-Basis etc mit einrechnen - viele davon werden auch für gelegentliches (Casual-) Gaming genutzt.
Sagt ja auch keiner, dass es neu sei, nur, es ist eben nicht weit verbreitet.
Abgesehen davon waren z.B. TV-Karten dafür da, am Monitor Fern zu sehen und nicht am TV.
Und auch der XBMC war, wie der Name wohl schon aussagt, für die XBOX.
Hat also beides nix mit PC und TV zu tun.

Hier geht es auch um Gamer PCs und nicht um Mediaboxen oder MiniPCs mit wenig Leistung, die man an den TV anschließt.
Aus der Diskussion geht ganz klar hervor, dass hier behauptet wird, es sei gang und gäbe, seinen High-Tec Gamer PC mit 400Watt Verlustleistung und der Lautstärke eines Staubsaugers (zu Anschauungszwecken etwas übertrieben) in sein Wohnzimmer zu stellen und am PC zu betreiben.
Und ich behaupte, es ist völliger Unsinn, dass das auch nur auf ein Prozent der PC Zocker zutrifft.
Auch Big Picture ist kein Argument, weil das auch nur wenige nutzen.
Insbesondere wenn es um Onlineshooter geht. Denn einerseits wird davon geredet, wie doll man doch mit dem PC die Framerate erhöhen und damit den Input Lag reduzieren kann, streamt aber dann das Bildsignal über die Lan-Leitung, was, auf diesen Bereich bezogen, einen enormen Anstieg des Lags hervorruft.

(Gamer)PC an Wohnzimmer-TV angeschlossen ist und bleibt eine Nische und keine echte Alternative für eine Konsole in dieser Beziehung.
 

Morbol

L06: Relaxed
Seit
10 Sep 2008
Posts
483
(Gamer)PC an Wohnzimmer-TV angeschlossen ist und bleibt eine Nische und keine echte Alternative für eine Konsole in dieser Beziehung.
Die Alternative geht doch nicht flöten, nur weil etwas Nische ist. Hindert doch keiner einen daran es so zu nutzen wie er es möchte.
 
Seit
18 Feb 2007
Posts
3.171
Switch
4988 6785 8758
Ich habe jedenfalls den PC seit mindestens 7 Jahren (auch) am Fernseher / Projektor angeschlossen, seit 2 1/2 Jahren sogar exklusix. Wenn ich dessen Leistung für was anderes als spielen brauche gehe ich einfach per Teamviewer oder Splashtop drauf. Kenne auch zwei Leute die auch einfach mal ein HDMI-Kabel an den TV gezogen haben und ab und an Netflix am TV gucken oder kleinere Indie-Games drauf zocken, ein weiterer spielt per Steam Link zwei Zimmer weiter.

Wir müssen wohl alle diese Nischenneerds sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

darkrince

L99: LIMIT BREAKER
Seit
19 Apr 2007
Posts
40.005
Ich habe jedenfalls den PC seit mindestens 7 Jahren (auch) am Fernseher / Projektor angeschlossen, seit 2 1/2 Jahren sogar exklusix. Wenn ich dessen Leistung für was anderes als spielen brauche gehe ich einfach per Teamviewer oder Splashtop drauf. Kenne auch zwei Leute die auch einfach mal ein HDMI-Kabel gezogen haben und ab und an Netflix am TV zocken oder kleinere Indie-Games drauf zocken, ein weiterer spielt per Steam Link zwei Zimmer weiter.

Wir müssen wohl alle diese Nischenneerds sein.
Alle PC Gamer die ich kenne spielen auf LED PC Monitoren, bis auf zwei (einer 17 zoll Laptop :hmm: und der andere mit 40 zoll direkt über dem Schreibtisch wo darunter der 24 zoll Monitor steht). Ich selbst übrigens seit 11 Jahren bei Steam dabei und seit 25 Jahren PC Gamer.

Ich kann mein Sharkoon Gehäuse natürlich ins Wohnzimmer wuchten (Lautstärke ist kein Problem mehr) oder im alten WG zimmer einfach kabel umlegen aber dann durfte ich mit entweder mit USB Verlängerungen durchs ganze Zimmer begnügen oder auf Funk Maus setzen. (Letzteres verachte ich)
 
Zuletzt bearbeitet:

Amuro

L99: LIMIT BREAKER
Seit
13 Jun 2007
Posts
44.085
mit Steam Link ist PC am TV anschließen doch so leicht wie nie, gibt ja auch genug Leute die sich eine Amazon Streaming Box an den TV anschließen :ugly:


hin und wieder PC an TV ist für mich okay, aber als Ersatz würde ich das allein wegen den Reaktionszeiten nicht nutzen (auch weil ich viele Prügelspiele spiele, da sind TVs ein no-go, TFTs müssen schon sein, gilt da auch bzw erst recht bei Konsole).