Switch The Legend of Zelda: Link's Awakening (Remake)

Hatschii

L15: Wise
Seit
15 März 2008
Beiträge
8.062
Seh ich auch so. Am Ende nur unnötiges Plastik und Gedöns, das irgendwann fortfliegt.
für gewöhnlich ist das zwar tatsächlich so, aber seit der Creating a Champion Hero´s Edition zu BotW weiss ich, wie sehr gut gemachte Artbooks ohnehin schon geniale Spiele noch ein bisschen mehr bereichern können. Irgendwelche lieblosen Billigplastikfiguren rechtfertigen für mich auch nicht die meist absurden Mondpreise.
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
25.837
für gewöhnlich ist das zwar tatsächlich so, aber seit der Creating a Champion Hero´s Edition zu BotW weiss ich, wie sehr gut gemachte Artbooks ohnehin schon geniale Spiele noch ein bisschen mehr bereichern können. Irgendwelche lieblosen Billigplastikfiguren rechtfertigen für mich auch nicht die meist absurden Mondpreise.
Natürlich, es gibt sicher immer mal wieder coole CEs, gerade auch wenn man Fan eines Spiels ist. Ich habe früher auch öfter mal zu CEs gegriffen, aber letztlich haben sie nur mehr Platz im Regal vebraucht und sind irgendwann rausgeflogen. Wahre Qualität ist da (IMHO) nur noch selten zu finden, meistens hat man einfach den Eindruck, die Hersteller wollen damit einfach nochmal schnelles Geld verdienen.
 

Calvin

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
16 Mai 2004
Beiträge
31.234
Xbox Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Natürlich, es gibt sicher immer mal wieder coole CEs, gerade auch wenn man Fan eines Spiels ist. Ich habe früher auch öfter mal zu CEs gegriffen, aber letztlich haben sie nur mehr Platz im Regal vebraucht und sind irgendwann rausgeflogen. Wahre Qualität ist da (IMHO) nur noch selten zu finden, meistens hat man einfach den Eindruck, die Hersteller wollen damit einfach nochmal schnelles Geld verdienen.
Normalerweise sehe ich das auch so. Früher habe ich gerne CEs gekauft, irgendwann aber festgestellt, dass ich mir damit nur meine Wohnung mit Staubfängern zumülle. Aber diese CE drückt so effizient auf die Knöpfe meiner Kindheitserinnerungen, dass ich nicht widerstehen konnte.
 

Rappyfan

L07: Active
Seit
19 Feb 2009
Beiträge
665
Xbox Live
Rappyfan
PSN
Rappyfan
Switch
7922 4548 4689
Steam
Rappyfan
Auf https://www.qwertee.com/ gibt es aktuell übrigens ein nettes T-Shirt für alle, die ihre Zugehörigkeit in der Link-Armee in der Öffentlichkeit zeigen möchten. :goodwork:

Danke für die Info. Hab schon genug grüne Zelda Shirts daher habe ich verzichtet, aber hab mir das cute wooloo Shirt gegönnt was es auch gerade gibt ✌
 

DarkEnigma

L14: Freak
Seit
9 Okt 2013
Beiträge
5.922
Xbox Live
OmegaFantasyX
PSN
DarkEnigmaX
Switch
2625 6035 6615
Kann mir jemand erklären warum die Amiibos so beliebt sind bzw. kaum kritisiert werden?

Das Bezahlen von gänzlich neuen Inhalten, oder Inhalten, die den Spielern helfen, das Spiel zu beenden oder pay to shortcut wie bei toad treasure tracker um an die Bunusinhalte zu gelangen ist doch das was EA, Activision und co alle machen - nur dort wirds verteufelt,

Der einzige Unterschied zu anderen Pay to win, oder pay to shortcut von anderen Entwicklern ist, dass das Nintendo den Spielern auch eine Sammelfigur gibt.
Es gab gerade am Anfang, als die Amiibos 2015? das erste Mal veröffentlicht wurden, oft genug Kritik von allen Seiten über Inhalte, die die 15+€ (je nach Seltenheit) nicht gerechtfertigt haben bzw. über Inhalte, die gefühlt im Spiel hätten sein müssen und künstlich hinter der Sammelfigur verpackt wurden und das vor allem Leute genervt hat, die die Figuren nicht haben wollten, dafür aber die Inhalte (bspw. TP HD der Doppelte-Schaden-Modus mit Ganondorf Amiibo). Die Inhalte wurden schon immer recht hitzig diskutiert und selten optimal getroffen, dass es für beide Seiten prima gelöst wurde. Irgendwann verflog der Hype um die Amiibo - u.A. aufgrund der immer kleiner/optionaler gewordenen inhalte - weshalb einfach keiner mehr was dazu sagt. Es sind halt nur noch Sammelfiguren. Die eigentlichen DLC-Inhalte Dieser spielen quasi keine Rolle mehr.
 
Top Bottom