PS4 The Last of Us Part II - Spoilerfrei!

CoolGamer0815

Gesperrt
Seit
3 Aug 2012
Beiträge
6.591
Aber beide Charaktere spielten sich fast gleich. Fast der größte Unterschied ist dass Abby Shivs braucht um Clicker abzumurksen. Und der Skill Tree war ein bisschen anders. Aber sich Stealth mäßig ohne töten durchschleichen war mit Abby auch nicht möglich.
Wo spielen die sich gleich?
Ellie habe ich hauptsächlich fürs schleichen eingesetzt, während ich bei Abby die ganzen infizierte hauptsächlich im Nahkampf fertig gemacht habe.
Sie hat auch die viel wichtigeren Angriffe und schlägt die Gegner weg.
Ellies Messer taugt da nicht viel.

Das ist mehr als genug Abwechslung.
Für diese Art von Spiel.
 

Hatschii

L15: Wise
Seit
15 März 2008
Beiträge
9.741
Also ich weiß nicht was die Leute haben
Ist ein Spiel zu kurz, wird gemeckert, ist ein Spiel zu lang, wird gemeckert

Man hatte 2 verschiedene Charaktere mit unterschiedliche Waffen und Eigenschaften gehabt und man hatte so viel Abwechslung wie in keinem anderen Spiel zuvor und es passt trotzdem nicht.

Also ich habe einen heiden Spaß mit dem Spiel gehabt und von mir aus, hätte es 30 Stunden länger sein können(schließlich habe ich dafür bezahlt) , den an Abwechslung und Höhepunkten hat es definitiv nicht gemangelt .
So viel Liebe zu Detail und bombast sound und und Grafik haben es zu ein einzigartiges Erlebnis werden lassen.

Vielleicht sollte sich ND beim nächsten Spiel nicht mehr so viel Mühe geben und alle zwei Jahre eine Fortsetzung zu sowas wie Assassins creed bringen mit 0815 Story und natürlich immer mit Happy End.

Das ist es was die Leute offenbar wollen, Standart kost
Für mich wars auch eine meiner intensivsten Spielerfahrungen. Bisschen gestreckt fühlte es sich zwischendurch ab und an schon an, aber insgesamt gabs mehr als genug storyrelevante Cutscenes und auflockernde Boss Battles, dass ich da locker drüber wegsehen konnte und das Schleichen, Kämpfen und Looten war bis zum Ende motivierend wie nix, also selbst wenn einem die Geschichte vielleicht nicht so taugt, kann man beim Gameplay doch wirklich kaum was kritisieren.

und welches andere Game hat überhaupt solche lebensnahen Charaktere aufzuweisen, mit denen man sich als Spieler so identifiziert und mitleidet? Fällt so gut wie alles andere am Markt Erhältiche dagegen deutlich ab.
 

RWA

L20: Enlightened
Seit
1 März 2005
Beiträge
20.930
Was haben dein Bruder und Freunde für genaue Punkte?

So generell von der Struktur ist Naughty Dog sich die letzten 10 Jahre konstant und treu. Da kennt man hoffentlich den strukturellen Aufbau und Hinweise in den Levels wo man nicht mehr zurückkehren kann.

Fand die Struktur auch nicht langatmig und hat mir persönlich Zeit gegeben die Umgebung zu erforschen sowie die Atmo der Welt aufzusagen.
Von den Jungs, die es durch haben, wollte ich nichts wissen. Sie hatten mir nur gesagt, dass sie eher enttäuscht sind und erste Teil klar besser war.

Mein Bro hat gestern den Einstieg gespielt und war absolut nicht angetan. So viel hat ja noch nicht gespielt, seine Meinung kann sich noch ändern.

Und um noch mal auf das Leveldesign zu kommen: ND nutzt diese seit Uncharted 1. Seitdem gab es, ausser weite Areale, keine Veränderung. Da TLoU2 insbesondere am Anfang nur auf zwei Dingen aufbaut, merkt man, wie dieses Leveldesign in die Jahre gekommen ist. Mag sein, dass ND hier dadurch schöne Grafiken zaubern kann, aber es macht mir persönlich in der Form nicht mehr so viel Spaß.

Ich will nicht damit sagen, dass ND jetzt alles über den Haufen werfen soll. Eher würde ich mich eine andere Ausrichtung wünschen. Es muss nicht OW sein. SSM hat mit GoW eine Art Semi OW Spiel entwickelt und das hat wunderbar funktioniert.

Um noch mal auf das Spiel zu kommen...

Die Spielszenen mit Lev und Abby, wo man das Gebäude runterlaufen muss, waren echt gut und die Atmosphäre da übelst dicht. Die Szenen machen mir aktuell klar mehr Spaß als alles mit Ellie bis jetzt.
 

Avalon

L12: Crazy
Seit
28 Jan 2008
Beiträge
2.742
Die meisten, die es nicht mögen, mögen es aufgrund der Story nicht. Das kann man nachvollziehen. Ich spreche von denjenigen, die es durchgespielt haben. Wer das Gameplay im ersten Teil mochte, wird es auch im 2. Teil mögen.

Das Leveldesign fand ich wirklich hervorragend, weil die Immersion aufgrund der Details nochmal stärker war. Ich war froh, dass das erste größere Gebiet das einzige der Art war. Das hätte sonst nur die Pace gekillt. Einige empfanden es ja auch so schon als zu lang.

Ich hatte mit Elli sehr viel Spaß und finde es sehr schade, dass man nicht das ganze Spiel mit ihr gespielt hat. So hätte es für mich persönlich eines meiner Lieblingsspiele werden können. Das wurde durch den Abby Part "zerstört". Das Hochhaus und das Krankenhaus waren atmosphärisch natürlich sehr stark.
 

CoolGamer0815

Gesperrt
Seit
3 Aug 2012
Beiträge
6.591
Die meisten, die es nicht mögen, mögen es aufgrund der Story nicht. Das kann man nachvollziehen. Ich spreche von denjenigen, die es durchgespielt haben. Wer das Gameplay im ersten Teil mochte, wird es auch im 2. Teil mögen.

Das Leveldesign fand ich wirklich hervorragend, weil die Immersion aufgrund der Details nochmal stärker war. Ich war froh, dass das erste größere Gebiet das einzige der Art war. Das hätte sonst nur die Pace gekillt. Einige empfanden es ja auch so schon als zu lang.

Ich hatte mit Elli sehr viel Spaß und finde es sehr schade, dass man nicht das ganze Spiel mit ihr gespielt hat. So hätte es für mich persönlich eines meiner Lieblingsspiele werden können. Das wurde durch den Abby Part "zerstört". Das Hochhaus und das Krankenhaus waren atmosphärisch natürlich sehr stark.
Wer das gameplay im ersten Teil mochte, sollte das gameplay im Teil 2 lieben, es ist alles viel geiler dynamischer und aufregender.
Eigentlich gibt es kein besseres Kampfsystem bei so einem Aktion lastiges Spiel.
Also ich persönlich kenne keins. :nix:

Ich bin auch so Gut *Träum* :kruemel:

PS. Wie kann man eigentlich behaupten das sich am kampfsystem bzw gameplay nichts geändert hat, wenn man solche Videos sieht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Taro

L16: Sensei
Seit
29 Jul 2007
Beiträge
11.712
Xbox Live
Taromisaki666
PSN
Taromisaki666
Switch
2063 8357 9613
Steam
Taromisaki666
So, bin seit gestern Abend auch durch, Spielzeit ziemlich genau 40 Stunden.^^

Puh, also alles in Allem ein sehr packendes Erlebnis, ich habe im Verlauf des Spiels so ziemlich jede Emotion durchlaufen die man so haben kann, war nach einer Szene sogar richtig pissed und habe das Spiel erstmal 2 Tage nicht mehr angerührt, aber jetzt nach dem Ende und mit etwas Abstand ist es für mich doch auf jeden Fall ein absolutes Top-Spiel.

Alles Weitere packe ich mal in einen Spoiler, am besten nur draufklicken, wenn man schon durch ist!

Ich fange mal mit den paar Sachen an, die mich gestört/genervt haben, was hauptsächlich kleinere Gameplay/Mechanik-Elemente waren, also eher Meckern auf hohem Niveau.

-Ich hätte gerne die Option gehabt meinem Begleiter zu sagen, dass er seine Lampe ausmachen soll, an manchen Stellen, besonders im Abschnitt am Ende von Tag 1 in Seattle mit Dina, hat mich das gestört, weil ich dadurch manchmal einfach nicht richtig sehen konnte wo ich hingeschaut habe.

-Keine Ahnung ob das nur mir so ging, aber eine Sache die mich ziemlich genervt hat ist, dass sich der Charakter hinter Deckungen beim Drehen der Kamera automatisch in die andere Richtung dreht.

-Ich fand es Schade, dass man sich nicht mehr zwischen Ziegelstein und Flasche entscheiden kann, wenn man schon eins davon hat, das war etwas was man imo eher hätte ausbauen statt vereinfachen sollen.

-Das Warngeräusch kommt irgendwie viel schneller als im erten Teil, kann man das eigentlich irgendwie um- oder ganz ausstellen?
Ich hatte manchmal Situationen in denen das Geräusch sekundenlang anhielt und ich mich dabei komplett um 360° gedreht und umgesehen habe ohne einen einzigen Gegner zu sehen.:ugly:

-Manchmal hat es sich das Spiel ewas einfach gemacht/mit schmutzigen Tricks gearbetet, z.B. nachdem man Boris in der Garage findet und man dann allen Ernstes wegen 3 Brettern die komisch vor eine offene Tür gefallen sind nicht mehr zurück kann.:ugly:
Oder, wobei ich mir da nicht sicher bin, ob das nicht vielleicht einfach ein Bug war, wenn man mit Abby im Krankenhaus ganz unten ist, sind da ja an zwei Stellen Clicker "in den Wänden" die einen anfallen, wenn man nicht aufpasst, beide habe ich mit dem Bogen per Kopfschuss ausgeschaltet als sie noch in der Pilzmasse steckten, nur um dann nachdem ich den Generator angemacht und alle anderen Gegner erledigt hatte, nochmal von einem der beiden Clicker aus der Wand überrascht zu werden.xD
Oder die paar Male als, der Dramaturgie zuliebe, der Listen-Mode auf einmal nicht richtig funktioniert hat in den Abschnitten bevor man Jesse in Seattle trifft.

Ja, den habe ich manchmal benutzt, aber nicht um Gegner zu orten sondern um zu sehen wieviele Gegner noch übrig sind, denn die Ortung hat Dank guten Kopfhörern und Dolby Headphone ausgezeichnet funktioniert.:goodwork:

______________________________________________

Und damit kommen wir auch schon zu den positiven Punkten.

-Das Sounddesign ist einfach Oberklasse, gibt's eigentlich nichts dran zu meckern, wobei man mit einem Patch für die Tempest-Engine auf der PS5 bestimmt noch das letzte Bisschen mehr rausholen kann.^^

-Das Gameplay ist im Vergleich zum ersten Teil ein ganzes Stück smoother, alles geht einfach etwas flüssiger von der Hand und vor allem das Stealthen war viel angenehmer als in Teil 1.
Dazu die ganzen neuen Elemente beim Crafting und mit den Pillen, hat mir sehr gut gefallen.

-Das Spiel hat einige grandiose Setpieces, nur finde ich es etwas Schade, dass die für mich besten alle im Abby-Part kommen, das Krankenhaus, der Abstieg im Hochhaus und die Insel.
Mit Ellie haben mir die Flucht zum Theater, der ganze Aquarium-Abschnitt und die Rückblenden am besten gefallen.

-Grafisch gibt es so gut wie nix zu meckern, ist halt ND.

-Zur Story, puh, das ist etwas schwierig zu beschreiben, wie schon gesagt hat mich das Spiel zwischendurch sogar richtig wütend gemacht, als ich mit Abby beim Theater ankam und mir nur dachte "Na endlich bin ich hier, dann kann ich gleich endlich Abby mit Ellie die Fresse polieren!", und dann kommt sowas. :mad:
Jetzt im Nachhinein habe ich mich mit den Entscheidungen arrangiert, auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass am Ende Ellie nach Jackson zurückkommt und es wenigstens ein kleines Happy End für sie gibt.

Ich habe mir auch mal die Trophäen angeschaut die mir noch fehlen, die Platin ist ja im Vergleich zu Teil 1 das reinste Kinderspiel.:ugly:

Und endlich kann ich wieder durch meine YT-Recommendations scrollen ohne Angst haben zu müssen irgendwie gespoilert zu werden.:goodwork:

Achja, nochwas:

@JustClaerNorris

Welches Spiel bzw Gameplay trägt ein Spiel mehr 25h? Kenne keins. In jedem Spiel hat man nach 10h alles gesehen und es wiederholt sich. Ausnahmslos in jedem Spiel.
Mario Maker (2), selbst die besten Spieler und Levelbauer der Welt finden nach über Tausend Spielstunden noch neue Mechaniken.
 

RWA

L20: Enlightened
Seit
1 März 2005
Beiträge
20.930
Ich habs gerade beendet, der Abspann läuft. Puhh, bin echt hin und her gerissen. Also, denke morgen kann ich mehr dazu schreiben. Was ich sagen kann, ist, dass das erste Drittel mir nicht zugesagt hat, das zweite war schon besser und meiner Meinung nach gegen Ende des zweiten Drittels richtig guter Scheiss. Zum letzten Drittel gefiel mir der Anfang so gar nicht, aber dann ging es wieder ab. Denke wenn ich es bewerten würde.... 8.

God Of War
ist mein GotG. Und nach TLoU2, könnte ich nen freshes, sich nicht zu ernst nehmendes Uncharted 5 sehr gut vertragen....
 

CoolGamer0815

Gesperrt
Seit
3 Aug 2012
Beiträge
6.591
Metacritic has announced that it is delaying its user reviews until 36 hours after a game is released, in an attempt to help stop "review bombers" from bringing a score down before actually playing it.

danke sony :coolface:
Nein bedanken kannst dich bei den asozialen und Homophoben scheiß Trolle :nix:
Zu blöd das Metacritic die ganzen 0/10 Wertungen nicht
Gelöscht hat
 

Deadleaus

L09: Professional
Seit
26 Dez 2005
Beiträge
1.179
Xbox Live
Racingkingpin
PSN
Deadleaus
Nein bedanken kannst dich bei den asozialen und Homophoben scheiß Trolle :nix:
Zu blöd das Metacritic die ganzen 0/10 Wertungen nicht
Gelöscht hat
Soso, alle denen dein Lieblingsspiel nicht gefällt sind also „asoziale“ „homophobe“ und „scheiß Trolle“. Erinnert mich irgendwie an die Nazi Diskussionen. Ich glaube du bist kein bisschen anders als die, die du hier unflätig beschimpfst. 🤷‍♂️
 

CoolGamer0815

Gesperrt
Seit
3 Aug 2012
Beiträge
6.591
Soso, alle denen dein Lieblingsspiel nicht gefällt sind also „asoziale“ „homophobe“ und „scheiß Trolle“. Erinnert mich irgendwie an die Nazi Diskussionen. Ich glaube du bist kein bisschen anders als die, die du hier unflätig beschimpfst. 🤷‍♂️
Ja dann habe ich mir die Homophoben und extremst beleidigenden troll Kommentare auf Youtube und Metacritic noch vor dem Erscheinen des Spiels eingebildet?
Interessant das gerade du diese Gestalten in Schutz nimmst :nix:

Und die 25000 0/10 Bewertungen die direkt am Launch Tag abgegeben wurden , da wo noch keiner das Spiel gespielt haben konnte wohl auch nur eingebildet? :nix:

Ja natürlich


Nicht gespielt, aber genau wissen das es scheisse ist :kruemel:
 
Zuletzt bearbeitet:

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
30.004
PSN
MC-dee__
Soso, alle denen dein Lieblingsspiel nicht gefällt sind also „asoziale“ „homophobe“ und „scheiß Trolle“. Erinnert mich irgendwie an die Nazi Diskussionen. Ich glaube du bist kein bisschen anders als die, die du hier unflätig beschimpfst. 🤷‍♂️
Er redet von denn 0 Wertungen. Man kann ja nicbt jedes Spiel mögen. Aber eine 0 hat es nicht verdient. Auch eine Enttäuschung wie bei dir, hat keine 0 verdient. Weil außer der Story ja alles stimmt
 

Taro

L16: Sensei
Seit
29 Jul 2007
Beiträge
11.712
Xbox Live
Taromisaki666
PSN
Taromisaki666
Switch
2063 8357 9613
Steam
Taromisaki666
Erzähle doch keine Märchen. Ich habe gesagt, dass mein Spielstand kaputt ist (Ein kompletter Skilltree fehlt) und ich auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad nicht weiterspielen kann ohne gewisse Skills. Spiel du erstmal weiter bevor du mir weiter grundlos an den Karren pisst.
Könntest du das mal näher ausführen?
Ich hab beim Durchspielen alle Trainingsbücher gefunden und kann keinen Skill finden der für das Durchspielen zwingend nötig wäre, egal auf welchem Schwierigkeitsgrad.:verwirrt:
 

Deadleaus

L09: Professional
Seit
26 Dez 2005
Beiträge
1.179
Xbox Live
Racingkingpin
PSN
Deadleaus
Er redet von denn 0 Wertungen. Man kann ja nicbt jedes Spiel mögen. Aber eine 0 hat es nicht verdient. Auch eine Enttäuschung wie bei dir, hat keine 0 verdient. Weil außer der Story ja alles stimmt
Natürlich hat es keine 0 verdient. Trotz allem kann man nicht pauschal alle Leute die mit 0 bewertet haben, so beschimpfen.
Könntest du das mal näher ausführen?
Ich hab beim Durchspielen alle Trainingsbücher gefunden und kann keinen Skill finden der für das Durchspielen zwingend nötig wäre, egal auf welchem Schwierigkeitsgrad.:verwirrt:
Der Post ist alt. Man findet alle Trainingsbücher. Spätestens im nächsten Tresor. Da ich keine Lust auf Abby hatte hab ich auch nicht mehr alles abgesucht. Hab dann später 10 Stunden neu gespielt und hatte dann alles was nicht mehr holbar wahr. Und ohne Messer Skill war auf Überlebender das Spiel nicht mehr spielbar für mich.
 

Cohen

L16: Sensei
Seit
26 Aug 2005
Beiträge
10.383
Xbox Live
Jak Rocket
PSN
Jak_Rocket
Switch
7111 8615 9617
Natürlich hat es keine 0 verdient. Trotz allem kann man nicht pauschal alle Leute die mit 0 bewertet haben, so beschimpfen.


Der Post ist alt. Man findet alle Trainingsbücher. Spätestens im nächsten Tresor. Da ich keine Lust auf Abby hatte hab ich auch nicht mehr alles abgesucht. Hab dann später 10 Stunden neu gespielt und hatte dann alles was nicht mehr holbar wahr. Und ohne Messer Skill war auf Überlebender das Spiel nicht mehr spielbar für mich.
Einerseits hat hast du recht mit der Pauschalisierung, andererseits wie wahrscheinlich ist eine reine Enttäuschung und Wertung ohne einen dieser Hintergründe?

Schade, dass du nicht den Twist und Abby Hälfte mitgenommen hast.

Für mich hat Naughty Dog ein schwerverdauliches Meisterwerk geschaffen, aber es ist so sehr vom Spieler abhängig. Einerseits muss man Naughty Dog vertrauen und andererseits sich mit seinen eigenen Gefühlen und Sichtweisen auseinandersetzen.
 

Deadleaus

L09: Professional
Seit
26 Dez 2005
Beiträge
1.179
Xbox Live
Racingkingpin
PSN
Deadleaus
Einerseits hat hast du recht mit der Pauschalisierung, andererseits wie wahrscheinlich ist eine reine Enttäuschung und Wertung ohne einen dieser Hintergründe?

Schade, dass du nicht den Twist und Abby Hälfte mitgenommen hast.

Für mich hat Naughty Dog ein schwerverdauliches Meisterwerk geschaffen, aber es ist so sehr vom Spieler abhängig. Einerseits muss man Naughty Dog vertrauen und andererseits sich mit seinen eigenen Gefühlen und Sichtweisen auseinandersetzen.
Ich habe das Spiel doch komplett durchgespielt. Die zweite Hälfte hat mir so viel Spaß gemacht, wie eine Zahn OP. Für mich hat das Spiel natürlich keine 0/10 sondern als Story driven Game eine 7/10 verdient.
 

Ark

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
18 Apr 2008
Beiträge
39.679
Bin seit ein paar Tagen auch durch. Ganz kurz:

Abby > Ellie.

Hoffentlich spielt man sie im nächsten Teil. :goodwork:

Generell ein tolles Spiel und die Sicht aus zwei Charakteren ist sehr gut gelungen. Abby, die anfangs bösartig gewirkt hat, hat eigentlich - bis auf ihren Racheakt an Joel - immer sehr menschlich und vorbildlich gehandelt. Zumindest war sie menschlicher als Ellie, wenn man auch die Morde an NPCs aus Gameplay-Gründen ignoriert (die ich nicht mit reinzählen würde).

Zum Rest wurde hier ja genug gesagt. Es gab viele Punkte (wie der Gameplay-Loop) oder Details, die man kritisieren könnte, aber letztendlich war das Gesamtpaket dennoch gut.
 

RWA

L20: Enlightened
Seit
1 März 2005
Beiträge
20.930
Witzig, ich fand die zweite Hälfte deutlich besser als die 1. Hälfte.
Lol, gerade der erste Part mit Ellie empfand ich persönlich als ziemlich schwach. Der zweite Part hat das Spiel aus meiner Sicht gerettet. So nach paar Tagen Reflexion, bekommt man von Spiele und den Details als Spieler so wenig mit. Manchmal hab ich mich ertappt, wie leicht schockiert ich war, aber wegen dem weiter spielen, konnte ich nicht lange drüber nachdenken. Paar Videos nach den durchspielen noch mal anguckt und 1000 Lichter sind angefangen..jo, das und das war im Spiel, aber direkt verdrängt. Die Details sind schon echt krass und die zT heftige Brutalität ebenso.

Tiefpunkt für mich trotzdem der Part mit der Farm(zwei mal drücken, um frei zu machen). Wirkte für mich übelst aufgesetzt.

Glaube das größte Problem, was ich mit Part 1 hatte, war, dass es wie ne Teeny Soap, mit viel Blood rüber kam.
 
Top Bottom