Seid ihr zufrieden mit der Leistung von Nintendo?

NextGen

L12: Crazy
Seit
3 Jul 2012
Beiträge
2.010
Du, mich interessieren die persönlichen Angelegenheiten hier nicht gross, denn das "Wehrt sich vehement" bezieht sich hier allgemein, auch auf rechtlicher Ebene, dahingehend sehe ich keine Diskussionsgrundlage.
Der Prozess dreht sich um vorsätzliches Nutzen von fehlerhaften Material um Leute zum erneuten Kauf von Zubehör zu drängen. Da nicht jeder Spieler davon betroffen ist UND Nintendo anbietet es zu fixen kann hier gar nicht von Vorsatz die Rede sein. Wie schon erwähnt gab es die selbe Herausforderung bereits bei der PS Vita, da nur weniger auffällig da es sich um einen reinen Handheld handelt. Was man Nintendo vorwerfen kann und sollte ist das sie die Produktion dahingehend nicht ändern das der Fehler nicht mehr auftritt oder zumindest in stark reduzierter Menge.
Wer garantiert dir dass das nicht nochmal geschieht? Richtig, niemand, war im Übrigen auch bei DKC:TF der Fall, also von Fehler kann man hier eher nicht sprechen sondern von Absicht.

Das ist keine Grundlage für Kritik. Spieler meckern und Publisher agiert. Persönlich frsge ich mich was daran kundenfreundlich ist weiterhin die unvollständige Version anzubieten wenn die Switch das vollständige Paket anbietet. Scheint sich also um Kritik der Kritik wegen zu handeln.

Du kannst dich ja gerne dumm anstellen, blöd nur dass vor Gericht in den Vereinigten Staaten Nintendo durchaus auf den Deckel bekommt. Wie gesagt, keine Diskussionsgrundlage auf subjektiver Ebene bei solchen Gegebenheite
Wo sind denn die Urteile der Sammelklage? Meines Kenntnisstand gibt es da noch nichts.
Die Preispolitik ändert sich inwiefern gegenüber der Konkurrenz? Sinkt der Preis bei der First Party genauso wie bei der Konkurrenz? Ein einfaches Ja oder nein reicht. Was du mit der Gegebenheit anfängst ist deine Sache, aber diese ist vorhanden, da kann man sich sträuben wie man möchte
Nintendos Spiele sind in der Regel günstiger als die Konkurrenz (nur preisstabiler) also machst du es dir sehr einfach nur die Ports zu sehen.
Obwohl man sich zuvor vor Gericht in Frankfurt dagegen wehrt? Ja, warum wohl. :rolleyes:
Ist ja auch legitim und wichtig ist das sie diese Option nun anbieten. Das ist charakterlich schwach auf einem Umstand rumzureiten der nicht mehr existiert.
"Nur weil ich es nicht habe, existiert das Problem nicht". Was kommt als Nächstes? Gibt kein Corona?
Steht nirgendwo. Ich halte nur nichts davon emotional beschleunigt irgendwelche Kritik zu äußern. „Nintendo bringt kein F-Zero also bin ich unzufrieden“ Den Umstand das F-Zero schon früher wirtschaftlich nur ein Verlustgeschäft war wird ausgeblendet. Die Hersteller sind keine Samariter. Sie finanzieren gern mal Projekte die wenig Aussicht auf Erfolg haben. Es gibt jedoch keinen Grund Spielereihen zu bedienen, die nur von Nostalgikern gefordert werden.

Als wäre ich mit Nintendo unzufrieden weil ich kein neues Hotel Dusk oder Endless Ocean erhalte. Mildert natürlich die vorhandenen Titel sehr. Sorry, das ist einfach schwach.


Bei Nintendo ist es halt immer so - seit dem N64 zumindest.
Wenn man sich nicht auf fast alle großen N-Titel einlässt, wird man zum Nörgler - wahrscheinlich.
Persönlich denke ich mir das dies daran liegt weil die Leute nicht wahrhaben wollen das sich die Industrie und somit auch Nintendo in den letzten 25-15 Jahren stark gewandelt hat. Wenn man dann von seiner Kindheit und Jugendzeit erwartet das es immer so weitergeht dann kann man gar nicht zufrieden sein.
 

Harlock

L99: LIMIT BREAKER
Seit
1 Dez 2005
Beiträge
48.690
Switch
4410 0781 0148
Ein Konsolen Zyklus ist ein Marathon, gerade nimmt sich Nintendo ne Art Verschnaufpause beziehungsweise wird sich Spiele für die neue Switch nächstes Jahr aufheben um dann alles zu zernichten was nicht bei 3 auf dem Baum ist. Das wird ein Gemetzel.

Insofern ein wenig geduldig sein und nächstes Jahr nochmal fragen, wenn du dann überhaupt Zeit für so einen Thread hast @MultiXero
 

tnt4life

L14: Freak
Seit
17 Jul 2007
Beiträge
6.711
PSN
Liquidus _Snake86
Ich habe (noch) keine Switch, allerlings kann ich es von außen betrachtet trotzdem nicht verstehen, wie man einerseits diese Dreist-Ports kritisiert, andererseits diese trotzdem kauft.
Straft die doch einfach mal, indem ihr diese Spiele einfach nicht kauft.
Gerade mit diesem Output an Spielen, sollte es doch kein Problem sein.
Die Switch hat massig Alternativen, trotzdem wird zu diesen Ports gegriffen.
Kann ich nicht verstehen.
So wird Nintendo nichts dran ändern.

Erinnert mich an EA Sports. Alle hassen Fifa, weil es seit Jahren immer nur ein Kader-Update gibt. Aber trotzdem wird es gekauft.

Der Gamer an sich, no offense, ist manchmal ziemlich dumm.
 

mermaidman

L14: Freak
Seit
31 Dez 2009
Beiträge
7.395
Bei Nintendo ist es halt immer so - seit dem N64 zumindest.
Wenn man sich nicht auf fast alle großen N-Titel einlässt, wird man zum Nörgler - wahrscheinlich.
Unwahrscheinlich. Von 25 meiner Switch-Spiele sind gerade mal 3 (BotW, Mario Collection, Paper Mario) von Nintendo und ich bin trotzdem überaus zufrieden mit der Switch.

Zum Nörgler wird man eher durch falsche Erwartungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

CaptainN

L13: Maniac
Seit
2 Sep 2016
Beiträge
3.755
Xbox Live
NINKIDD
PSN
N-KIDD
Switch
614892953312
Billig-Ports muss man nicht unterstützen, sind dennoch aber nicht das wahre. Gebe ich gerne zu.

Dazu, könnte Nintendo wirklich gerne mittlerweile alte Serien wiederbeleben. Aber da sind Nintendo Fans auch dran schuld, die gute Serien nicht mit den VKZ gewürdigt hat, die sie verdient haben.

Die Informationspolitik sehe ich jetzt nicht so schlimm. Nintendo hat eine Direct erfunden und etabliert, die man als Standard angesehen hat. Jetzt überdenken sie diese und machen jetzt erstmal einen Cut. Die informationspolitik ist genau so behäbig, wie bei den anderen.
 

NaughtyDog

L15: Wise
Seit
19 Feb 2010
Beiträge
8.859
@RaideeN hat immer erzählt:
"sobald Nintendo ihre Handheld und Konsolen Abteilungen zusammen gelegt hat, wird es viel mehr output geben"

Jetzt frage ich mich, wo sind die Spiele? Nintendo muss nur für 1080p Texturen entwickeln und kommt trotzdem nicht hinterher.

Da läuft was schief und es wird mit 4K nicht besser.
 
  • Lob
Reaktionen: Avi

MultiXero

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
41.987
@RaideeN hat immer erzählt:
"sobald Nintendo ihre Handheld und Konsolen Abteilungen zusammen gelegt hat, wird es viel mehr output geben"

Jetzt frage ich mich, wo sind die Spiele? Nintendo muss nur für 1080p Texturen entwickeln und kommt trotzdem nicht hinterher.

Da läuft was schief und es wird mit 4K nicht besser.

Naja, ich glaube so funktioniert das entwickeln ned. Nur weil ein Spiel kein 4k ist, ist die Produktion nicht gleich schneller.

Man kann jetzt wirklich alles auf Corona schieben, wir werden ja nächstes Jahr sehen wie der Output sein wird ;)
 
  • Lob
Reaktionen: Avi

NaughtyDog

L15: Wise
Seit
19 Feb 2010
Beiträge
8.859
Naja, ich glaube so funktioniert das entwickeln ned. Nur weil ein Spiel kein 4k ist, ist die Produktion nicht gleich schneller.

Man kann jetzt wirklich alles auf Corona schieben, wir werden ja nächstes Jahr sehen wie der Output sein wird ;)

Komm Bro, das hat man doch gemerkt.
Nintendo braucht für AAA Games wie Zelda verdammt lange, warum auch immer.

Schon lange vor Corona hat man sich gefragt, ja kommt da bald was großes?!

Naja wir werden sehen.
 
  • Lob
Reaktionen: Avi

Avi

L99: LIMIT BREAKER
Seit
27 Okt 2013
Beiträge
44.923
Ich habe jetzt ne Switch Lite und eine Mordsbacklog. Wenn es danach geht, bin ich mehr als zufrieden. Soll Nintendo nur machen, und meinetwegen auch ne Switch Pro 2021 bringen. Die kaufe ich auch noch, denn Handheldgaming ist cool.
 

MultiXero

L99: LIMIT BREAKER
Thread-Ersteller
Seit
14 Jun 2006
Beiträge
41.987
Komm Bro, das hat man doch gemerkt.
Nintendo braucht für AAA Games wie Zelda verdammt lange, warum auch immer.

Schon lange vor Corona hat man sich gefragt, ja kommt da bald was großes?!

Naja wir werden sehen.

Ja, es ist ja auch ein verdammt aufwendiges Spiel, oder verneinst du das? Wie gesagt, ich kenne mich mit der Entwicklung nicht 100% aus, aber nur weil es keine 4k ist, ist die Entwicklung ned weniger aufwendig. Frag dich doch eher, ob es Sinnvoll ist, Spiele zu früh anzukündigen?
 

Cooper

L12: Crazy
Seit
25 Feb 2010
Beiträge
2.990
PSN
Yadias
Switch
1175 6472 8908
Meine Beziehung zu Nintendo befindet sich seit der späten GameCube-, bzw. spätestens der Wii-Zeit in einem ständigen Auf- und-ab. Das wird sich wohl auch nicht mehr ändern.

Aktuell stören mich schon wieder ein paar Dinge zu viel: Ihre Bequemlichkeit (eine nettere Umschreibung für Faulheit ^^) sowie ihre Kommunikationsstrategie, auch wenn letztere wieder ein klein wenig zugenommen hat. Der Port-Wahn (und deren Qualität und Preisgestaltung) sowie faule Releases wie die Mario-Collection nehme ich ihnen aber trotzdem übel (aus Spielersicht jedenfalls, wirtschaftlich mag es anders aussehen).

Auch würde ich mir mal wieder neue Marken für Singleplayer sowie den einen oder anderen versunkenen Schatz aus ihrer Mottenkiste wünschen. So richtig herausragende Spiele gab es zudem seit BotW und Mario Odyssey ebenfalls nicht mehr (imho).

Trotzdem bin und bleibe ich Nintendo treu (seit 1992), wenngleich ich mir schon lange nicht mehr alles gefallen lasse und sehr oft auf Sachen verzichte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Karon

L13: Maniac
Seit
29 Aug 2016
Beiträge
3.885
Der Prozess dreht sich um vorsätzliches Nutzen von fehlerhaften Material um Leute zum erneuten Kauf von Zubehör zu drängen. Da nicht jeder Spieler davon betroffen ist UND Nintendo anbietet es zu fixen kann hier gar nicht von Vorsatz die Rede sein. Wie schon erwähnt gab es die selbe Herausforderung bereits bei der PS Vita, da nur weniger auffällig da es sich um einen reinen Handheld handelt. Was man Nintendo vorwerfen kann und sollte ist das sie die Produktion dahingehend nicht ändern das der Fehler nicht mehr auftritt oder zumindest in stark reduzierter Menge.



Gibt mehrere Prozesse, wie gesagt allgemein und sich dahingehend zu weigern sogar bis vor Gericht, klingt ausreichend nach "Wehrt sich vehement".

Das ist keine Grundlage für Kritik. Spieler meckern und Publisher agiert.
...und Publisher tut es wieder, wenn schon Aufzählung, dann bitte vollständig.

Persönlich frsge ich mich was daran kundenfreundlich ist weiterhin die unvollständige Version anzubieten wenn die Switch das vollständige Paket anbietet.
Was heisst hier unvollständig? Ist nur eine Erweiterung um den Vollpreis zu rechtfertigen, mehr (MK8D) oder weniger (DKCTF) erfolgreich begründet.
Wo sind denn die Urteile der Sammelklage? Meines Kenntnisstand gibt es da noch nichts.

Sind ja dabei.
Nintendos Spiele sind in der Regel günstiger als die Konkurrenz (nur preisstabiler) also machst du es dir sehr einfach nur die Ports zu sehen.
Spiele basierend auf einer schwächeren Hardware, dass die beim Vollpreis günstiger ausfallen habe ich somit berücksichtigt.
Ist ja auch legitim und wichtig ist das sie diese Option nun anbieten.
Anscheinend nicht so wichtig um es vor Gericht anzufechten.
Das ist charakterlich schwach auf einem Umstand rumzureiten der nicht mehr existiert.
Es ist charakterlich schwach dass es erst vor Gericht kommen muss um Änderungen zu tätigen und du die Umstände versuchst zu vertuschen weil es ja jetzt "gelöst" wurde.
Braucht es nicht, deine Verhaltensweise zeigt diesbezüglich zur Genüge: Du kommst in den Thread, zitierst mich....
Material ist zu fehleranfällig, aber zum Glück ist es kein allgemeines Problem wovon jeder Spieler betroffen ist. Hatte es bei 2 meiner 6 Joy Cons, aber dank dem Spray gibt es das Problem nicht mehr in meinem Haushalt.
....und versuchst Gegebenheit basierend auf deinen persönlichen Erfahrung zu entkräftigen. Frage: Warum?

Mir kommt nur eine Schlussfolgerung zustande, bin gespannt auf deine Erklärung. Näher eingehen werde ich da nun auch nicht mehr.
Ich halte nur nichts davon emotional beschleunigt irgendwelche Kritik zu äußern. „Nintendo bringt kein F-Zero also bin ich unzufrieden“ Den Umstand das F-Zero schon früher wirtschaftlich nur ein Verlustgeschäft war wird ausgeblendet. Die Hersteller sind keine Samariter. Sie finanzieren gern mal Projekte die wenig Aussicht auf Erfolg haben. Es gibt jedoch keinen Grund Spielereihen zu bedienen, die nur von Nostalgikern gefordert werden.
Ich kann mich nicht daran erinnern nach irgendwelchen IPs geschrien zu haben, ich sagte was von verbrannten Marken MITTLERWEILE (damit meine ich zum Beispiel Paper Mario, Pokémon und Mario Party, weiter darauf eingehen werde ich jedoch nicht da das den Thread zu sehr entgleist), von daher schätze ich dass diese Aussage allgemein gerichtet ist?

Falls ja, ist das in Ordnung, das Unternehmen sollte auch auf ihre Wirtschaft achten, es kann jedoch nicht sein dass man ständig vor Gericht stehen muss damit endlich Änderungen erfolgen.
 

Calvin

Consolewars Special Operations
VIP
Seit
16 Mai 2004
Beiträge
33.412
Xbox Live
CalvinDS
PSN
CalvinDS
Steam
CalvinDS
Der Pikmin-3-Port ist ein Witz. Daher werde ich ihn nicht kaufen. Sonderlichen Einfluss auf meine Gesamtzufriedenheit mit Nintendo hat das nicht.
 

mermaidman

L14: Freak
Seit
31 Dez 2009
Beiträge
7.395
@mermaidman
erkläre mal dein Zweifel Smiley hinter meinem Beitrag? Habe nichts Negatives geschrieben. Nur das mich Handheldgaming kalt lässt :nix:

Eben. Genau das lässt mich zweifeln ;)

Ich finde das nämlich nach wie vor absolut fantastisch große Konsolenspiele aufm Handheld zocken zu können. Für mich noch vor den großartigen exklusiv Titeln DER Grund für eine Switch (Lite).
 
Top Bottom