Stammtisch Resident Evil-Stammtisch

Flugelch

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Sep 2010
Beiträge
11.657
Xbox Live
Flugelch
PSN
Flugelch
Verstehe diese Diskussion nicht. Diese theoretischen Ausführungen ändern nix daran, dass sich Re4 ganz anders anfühlt. Fakt ist dass viele die mit der Steuerung von RE4 klar kommen mit der alten Panzersteuerung nicht zurecht kommen, also kann die Steuerung nicht gleich sein.
Ich komme mit beiden Steuerungen zurecht.

- Teil 4: Endlich ein Resi nach meinem Geschmack, Steuerung besser und nicht nur Horror-Atmosphäre (dabei hat Teil 2 das ja auch nicht und wenn geht eher Silent Hill in die Richtung).
Es ist ein Survival Horror Reihe und soll auch gruselig sein. Finde es eher kacke das man sich in Richtung Action verändert hat.
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
4.598
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Finde Teil 4, auf den ich mich bezog, hätte für mich genug dieser Gruselatmosphäre. Also der erste Zombie (jaja, waren keine Zombues) und im Dorf hatte ich nur noch Angst ;) Fühlte mich da nicht wie Rambo. Ging für mich eher in Richtung von Teil 2.

Teil 2 war für mich jetzt auch deutlich actionreicher. Kann natürlich sein, dass ich Teil 1 einfach falsch spielte.

In Teil 5 wurde es dann für mich übertrieben, da lief ich ja in Afrika nur noch ballernd rum, weswegen ich den Titel früh abbrach.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flugelch

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Sep 2010
Beiträge
11.657
Xbox Live
Flugelch
PSN
Flugelch
Finde Teil 4, auf den ich mich bezog, hätte für mich genug dieser Gruselatmosphäre. Also der erste Zombie (jaja, waren keine Zombues) und im Dorf hatte ich nur nich Angst ;) Fühlte mich da nicht wie Rambo. Ging für mich eher in Richtung von Teil 2.

Teil 2 war für mich jetzt auch deutlich actionreicher. Kann natürlich sein, dass ich Teil 1 einfach falsch spielte.

In Teil 5 wurde es dann für mich übertrieben, da lief ich ja in Afrika nur noch ballernd rum, weswegen ich den Titel früh abbrach.
RE4 fing auch gut an. Die Stimmung im Dorf war gut gemacht und als es dann dunkel wurde kam schon etwas Spannung auf. Ab dem Schloss hingegen war Schluss damit und man war nur noch am Ballern.
 

mogry

L20: Enlightened
Seit
17 Mai 2008
Beiträge
23.159
PSN
MC-dee__
Find das auch schade das Resi. mehr Action als Horror ist.
Deshalb mochte ich Silent Hill viel lieber.Das ist Horror pur.
Ich liebe Horror Filme über alles.Schade gibt's kaum richtig gute Horror Spiele.
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
4.598
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Wenn man gerade Resi 2 durchgespielt hat, wie geht es weiter?
Resi 1 Director‘s Cut oder Resi 1 Remake durchspielen?
Direkt zu Resi 3 springen?
Doch eher Code Veronica, wegen Claire?
 

Striko

L13: Maniac
Seit
2 Apr 2010
Beiträge
3.615
Find das auch schade das Resi. mehr Action als Horror ist.
Deshalb mochte ich Silent Hill viel lieber.Das ist Horror pur.
Ich liebe Horror Filme über alles.Schade gibt's kaum richtig gute Horror Spiele.
Ich nicht. Ich steh auf Action. Hätte nix gegen mehr Action REs. Aber Horror ist auch gut, gibt ja nicht so viele Horror-Spiele im Vergleich zu Action-Spielen. Kann mit beiden etwas anfangen und hatte auch mir Resi 6 Spaß.
 

Rhyuji

L11: Insane
Seit
17 Apr 2010
Beiträge
1.782
PSN
Rhyuji
Von mir aus könnten dir teil 1 zero, 3 und CV gerna auch nochmal remaken xD Find das "alte" gameplay halt schrecklich (sry an alle old fans xD)
Teil 1 hab ich zwar dank besserer Steuerung auf der ps4 endlich durschspielen können (panzersteuerung geht halt mal gar nicht) aber trotdem hätte ich es gerne in form eines resi 2 remakes nochmal :p
Zero soll ja sehr schwer sein oder?
Bin momentan auch an teil 6 mit nem kumpel dran bzw fast fertig...schreckliches Spiel :-D

Am besten fand ich Teil 7 (VR) und 4 dann kämme wohl revelations und teil 5 , weil koop spaß macht..teil 1 und 2 sind auch geil aber gameplay geht wie gesagt für mich gar nicht klar.
Zero, CV und 3 kenne ich nicht besonders gut weiß nur das das Gamplay da halt noch das ist wie teil 1 und 2.
 

Taro

L16: Sensei
Seit
29 Jul 2007
Beiträge
11.125
Xbox Live
Taromisaki666
PSN
Taromisaki666
Switch
2063 8357 9613
Steam
Taromisaki666
Zero sehr schwer?
Hmm, habe es jetzt etwas länger nicht mehr gespielt, aber habe es vom Schwierigkeitsgrad etwa auf einem Level mit dem RE1 Remake in Erinnerung, vielleicht sogar etwas drunter.

Das Inventar-System finden halt viele Leute nervig, ich bin jetzt kein riesiger Fan davon, aber großartig genervt hat es mich auch nie.
 

eima

L14: Freak
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
7.028
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Steam
XtremeEimaX
Spiele Zero momentan wieder und empfinde es nach wie vor nicht als schwer. Aber anhand Schnurres seiner Erfahrungen hier, würde ich das ihm nun nicht wirklich blind empfehlen.. keine Ahnung ^^ Er wird es vermutlich anders empfinden als Taro oder ich. Auf jeden Fall ist das Item-Management deutlich anstrengender :D
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
4.598
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Habe mit dem Resident Evil Director‘s Cut angefangen. Befürchte, wenn ich das Remake spiele, sonst nie mehr das Original spielen würde ;)

Die Erfahrung aus Resi 2 hilft mir aktuell. Sprich keine Probleme mit der Steuerung. Glaube auch, dass ich das Spiel vor 20 Jahren falsch spielte. Mir wurde immer gesagt, dass man Munition sparen solle und zur Not mit dem Messer alles machen solle. In Resi 2 hab ich das Messer meist nie im Inventar gehabt und stattdessen die Zombies meist mit Pistole/Schrotflinte getötet.

Den Ansatz habe ich nun auch in Resi 1 und klappt bisher wunderbar. Anstatt versuchen in den engen Fluren nur auszuweichen und in den Messernahkampf zu gehen, puste ich die Zombies weg.

Wäre ja ein Ding, wenn ne falsche Spielweise in Kombination mit Steuerung daran Schuld trägt, die ersten Resis so lange nicht durchgespielt zu haben.
 

Flugelch

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Sep 2010
Beiträge
11.657
Xbox Live
Flugelch
PSN
Flugelch
Habe mit dem Resident Evil Director‘s Cut angefangen. Befürchte, wenn ich das Remake spiele, sonst nie mehr das Original spielen würde ;)

Die Erfahrung aus Resi 2 hilft mir aktuell. Sprich keine Probleme mit der Steuerung. Glaube auch, dass ich das Spiel vor 20 Jahren falsch spielte. Mir wurde immer gesagt, dass man Munition sparen solle und zur Not mit dem Messer alles machen solle. In Resi 2 hab ich das Messer meist nie im Inventar gehabt und stattdessen die Zombies meist mit Pistole/Schrotflinte getötet.

Den Ansatz habe ich nun auch in Resi 1 und klappt bisher wunderbar. Anstatt versuchen in den engen Fluren nur auszuweichen und in den Messernahkampf zu gehen, puste ich die Zombies weg.

Wäre ja ein Ding, wenn ne falsche Spielweise in Kombination mit Steuerung daran Schuld trägt, die ersten Resis so lange nicht durchgespielt zu haben.
Spiel aber auch noch das Remake. Wurde in allen Bereichen verbessert und die Welt erweitert.
 

eima

L14: Freak
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
7.028
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Steam
XtremeEimaX
Habe mit dem Resident Evil Director‘s Cut angefangen. Befürchte, wenn ich das Remake spiele, sonst nie mehr das Original spielen würde ;)
Glaub ich nicht :) Spiele jetzt noch sehr gerne das Original immer fix auf dem DS am Stück durch, wenn ich Bock auf einen kurzen Resi Rush habe :D Da kann man auch die Türanimationen skippen und das Game super schnell beenden. Geht praktischer als beim Remake, hat also beides seine Vor und Nachteile ^^
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
4.598
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Mich wundert aktuell, wie bunt Resi 1+2 eigentlich sind. Silent Hill war ja mehr so grau ;)

Bin noch immer im Anwesen... laufe mehr hin- und her. Spiel ist schon ruhiger als Teil 2.
 

Dingo

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Jul 2006
Beiträge
41.103
Mich wundert aktuell, wie bunt Resi 1+2 eigentlich sind. Silent Hill war ja mehr so grau ;)

Bin noch immer im Anwesen... laufe mehr hin- und her. Spiel ist schon ruhiger als Teil 2.
hatte noch ein ganz anderes design.
mehr Kubric (Shining) und David Lynch mässig.
Das remake ist dann nicht nur dunkler, sonder das ganze haus ist halt auf schon seit ewigkeiten verlassen getrimmt.
alles staubig und so weiter.



 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
4.598
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Habe nun Resident Evil Director‘s Cut durchgespielt. Mit Munition und Farbbändern kam ich gut hin, für mich hat das Spiel aber paar Längen. Das Nebenhaus fand ich schon nicht so pralle. Den Untergrund furchtbar, Labor eigentlich wieder besser, da waren die respawnenden Gegner aber extrem nervig.

Bei einer Stelle, wo man die Stromzufuhr im Labor wiederherstellen musste und als Gegner überall diese Viecher an der Decke wäre, hatte ich ein krasses Déjà-vu... entweder erinnerte mich das krass an ein anderes Spiel oder ich hatte vor 20 Jahren bis zu dieser Stelle selbst gespielt.

Ende war insgesamt dank des Gegneraufkommens nochmal deutlich actionreicher als das Herrenhaus. Im Herrenhaus wiederum fühlte ich mich manchmal verloren... in der Polizeistation vom Nachfolger kam ich besser zurecht.

Insgesamt ist es auch so, dass ich mit Resident Evil 2 mehr Spaß hatte. Wirkte für mich runder, griffiger und hatte weniger Längen.

Kann natürlich sein, dass ich das Remake von Teil 1 abfeiere, da dort viel geändert wurde.
 

Flugelch

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Sep 2010
Beiträge
11.657
Xbox Live
Flugelch
PSN
Flugelch
Habe nun Resident Evil Director‘s Cut durchgespielt. Mit Munition und Farbbändern kam ich gut hin, für mich hat das Spiel aber paar Längen. Das Nebenhaus fand ich schon nicht so pralle. Den Untergrund furchtbar, Labor eigentlich wieder besser, da waren die respawnenden Gegner aber extrem nervig.

Bei einer Stelle, wo man die Stromzufuhr im Labor wiederherstellen musste und als Gegner überall diese Viecher an der Decke wäre, hatte ich ein krasses Déjà-vu... entweder erinnerte mich das krass an ein anderes Spiel oder ich hatte vor 20 Jahren bis zu dieser Stelle selbst gespielt.

Ende war insgesamt dank des Gegneraufkommens nochmal deutlich actionreicher als das Herrenhaus. Im Herrenhaus wiederum fühlte ich mich manchmal verloren... in der Polizeistation vom Nachfolger kam ich besser zurecht.

Insgesamt ist es auch so, dass ich mit Resident Evil 2 mehr Spaß hatte. Wirkte für mich runder, griffiger und hatte weniger Längen.

Kann natürlich sein, dass ich das Remake von Teil 1 abfeiere, da dort viel geändert wurde.
Spiel es auf jeden Fall. Für mich das bessere Resi 1. Was kommt als nächstes?
 

Schnurres

L13: Maniac
Seit
30 Nov 2012
Beiträge
4.598
Xbox Live
Tommi813
PSN
Tommi
Spiel es auf jeden Fall. Für mich das bessere Resi 1. Was kommt als nächstes?
Ich schwanke zwischen „Remake auf der PS4 direkt spielen“ und „Resident Evil 3“.
N
Eigentlich würde ich die PSone-Zeit mal abschließen, damit ich nur noch mit PS4 spielen kann (Relevatios 1+2 auch im Sale mitgenommen). Andererseits ist natürlich der Reiz da, direkt nach dem DC das Remake zu spielen.
 

Flugelch

Moderator
Mitarbeiter
Moderator
Seit
29 Sep 2010
Beiträge
11.657
Xbox Live
Flugelch
PSN
Flugelch
Ich schwanke zwischen „Remake auf der PS4 direkt spielen“ und „Resident Evil 3“.
N
Eigentlich würde ich die PSone-Zeit mal abschließen, damit ich nur noch mit PS4 spielen kann (Relevatios 1+2 auch im Sale mitgenommen). Andererseits ist natürlich der Reiz da, direkt nach dem DC das Remake zu spielen.
Hmmm schwierig. Ich würde wohl erstmal die PSOne Zeit beenden mit Nemesis. Finde das Spiel ist besser als sein Ruf. Wer in Resi 2 mit dem B Szenario leben konnte wird auch mit Nemesis keine Probleme haben.
 

Taro

L16: Sensei
Seit
29 Jul 2007
Beiträge
11.125
Xbox Live
Taromisaki666
PSN
Taromisaki666
Switch
2063 8357 9613
Steam
Taromisaki666
Ich schwanke zwischen „Remake auf der PS4 direkt spielen“ und „Resident Evil 3“.
N
Eigentlich würde ich die PSone-Zeit mal abschließen, damit ich nur noch mit PS4 spielen kann (Relevatios 1+2 auch im Sale mitgenommen). Andererseits ist natürlich der Reiz da, direkt nach dem DC das Remake zu spielen.
Also ich würde vor Teil 3 auf jeden Fall noch Zero spielen, da gibt's noch einiges an Hintergrundwissen zu Teil 1 und 2.
 
Top Bottom