PS4/XOne/PC Resident Evil 2 Remake

Haben wir hier ein ...?


  • Stimmen insgesamt
    40
  • Poll closed .

MrBlonde

L12: Crazy
Seit
20 Okt 2016
Beiträge
2.850
68 Stunden laut Steam und es wird einfach nicht langweilig.
Mein bisheriges GotY und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich daran was ändern wird.
Es sei denn TLOU 2 kommt wirklich im Oktober, dann wird es kritisch ^^

Eigentlich ist es echt absurd, dass Capcom alle Erwartungen übertroffen hat. RE7 war ja gut, aber dass sie mit RE2 nahezu ALLES richtig machen..wow
Für die casual Luschen wäre ein no-Mr.X-Modus gut, da er viele Spieler überfordert.

Und wie geil diese Engine ist...



Ein audiovisuelles Meisterwerk :banderas:
 

Hallow´s Victim

L13: Maniac
Seit
12 Nov 2006
Beiträge
3.968
Xbox Live
REVEREND R0B
PSN
REVEREND-R0B
Steam
hippiedoomed13
Jepp, fast schon unheimlich, wie viel Liebe dieses Spiel im Shitstormzeitalter erntet... völlig zu recht! Besser kann man Remake eines solchen ikonischen Spieles nicht treffen, wenn man bedenkt, wie viel sie hierbei hätten vermasseln können... siehe hierzu Ataris dermaßen peinlicher Versuch, Alone in the Dark wieder ins Leben zu rufen- hätten sie das mal bloß sein gelassen :fp:
 

Setzer

L15: Wise
Seit
13 Aug 2005
Beiträge
8.546
Alles richtig Leute....Dennoch fehlen mir die "echten" B-Szenarien....Von daher ist es halt doch nicht perfekt, zumindest für mich. :neutral: Auch wenn es in diversen anderen Punkten zündet und eine hervorragende Neuinterpretation ist.
 

eima

L14: Freak
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
6.848
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Steam
XtremeEimaX
Alles richtig Leute....Dennoch fehlen mir die "echten" B-Szenarien....Von daher ist es halt doch nicht perfekt, zumindest für mich. :neutral: Auch wenn es in diversen anderen Punkten zündet und eine hervorragende Neuinterpretation ist.
Ich bleibe dabei, die Modi waren bis Juni/Juli tatsächlich nicht angedacht, vermutlich auch aus Budgetgründen und wurden dann recht fix zusammengeschustert. Einziger Wermutstropfen imo, ansonsten alles top und mein letzter Stand waren knapp 86 Stunden :scan: Jetzt aber erstmal DMC 5 und Division 2, hab Platin und brauch erstmal einen Break von dem Game ^^
 

Lucia

L03: Novice
Seit
28 Jan 2008
Beiträge
86
Xbox Live
Naira Ivory
PSN
NairaIvory

Ein audiovisuelles Meisterwerk :banderas:
Die Lichteffekte in den Haaren :puppy: Und ich liebe diese alten grünen Lampen... Muss ich mir für meinen Schreibtisch auch mal eine holen, wenn ich eine finde... Zusammen mit der Resi Schreibmaschinen Tastatur... das wäre was :D und teuer...




Zu den Addons... Keine Ahnung warum, ich liebe dieses Spiel, aber ich konnte mich leider nicht für die Addons begeistern.
Aber ich bin Capcom trotzdem dankbar für den Aufwand und das sie umsonst sind... aber mir wäre es lieber gewesen wenn dieser Aufwand eher in das B-Szenario geflossen wäre.
Ich hätte auch ehrlich gesagt lieber etwas Geld gezahlt für aufwendigere Story Addons.
 

Junkman

L20: Enlightened
Seit
7 Jan 2005
Beiträge
21.505
PSN
Junkman__CW
Steam
Junkman_CW
Die Lichteffekte in den Haaren :puppy: Und ich liebe diese alten grünen Lampen... Muss ich mir für meinen Schreibtisch auch mal eine holen, wenn ich eine finde... Zusammen mit der Resi Schreibmaschinen Tastatur... das wäre was :D und teuer...
Tatsächlich sind diese grünen Lampen garnicht selten! Ich hatte lange Zeit genau das gleiche Modell! Und wenn man das Metall der Lampe angefasst hat, hat man einen leichten Stromschlag bekommen ^^
 

DickHurts

L10: Hyperactive
Seit
17 Jan 2008
Beiträge
1.464
Die Lichteffekte in den Haaren :puppy: Und ich liebe diese alten grünen Lampen... Muss ich mir für meinen Schreibtisch auch mal eine holen, wenn ich eine finde... Zusammen mit der Resi Schreibmaschinen Tastatur... das wäre was :D und teuer...




Zu den Addons... Keine Ahnung warum, ich liebe dieses Spiel, aber ich konnte mich leider nicht für die Addons begeistern.
Aber ich bin Capcom trotzdem dankbar für den Aufwand und das sie umsonst sind... aber mir wäre es lieber gewesen wenn dieser Aufwand eher in das B-Szenario geflossen wäre.
Ich hätte auch ehrlich gesagt lieber etwas Geld gezahlt für aufwendigere Story Addons.

Bitte schön. :D
 

Lucia

L03: Novice
Seit
28 Jan 2008
Beiträge
86
Xbox Live
Naira Ivory
PSN
NairaIvory

Bitte schön. :D
wie cool, dankeschön! :D Sieht ja wirklich genau gleich aus. Bin mal gespannt wie die sich auf meinem Schreibtisch macht. Fehlt natürlich ein bisschen die Resident Evil Atmosphäre... Vielleicht sollte ich immer den Saveroom Track abspielen wenn ich daran arbeite :ugly:

Tatsächlich sind diese grünen Lampen garnicht selten! Ich hatte lange Zeit genau das gleiche Modell! Und wenn man das Metall der Lampe angefasst hat, hat man einen leichten Stromschlag bekommen ^^
Oh stimmt ich seh gerade wie viele Varianten es auch davon gibt, die sind wohl noch recht beliebt. Hattest du die auf einem modernen Schreibtisch stehen? :) Oder sogar wie bei Resi auf einem mit Blümchen verziert? :D
 

Frontliner

L17: Mentor
Seit
6 Jan 2005
Beiträge
14.285
habe nun beide A Szenarien und beide B Szenarien durch. Das zweite B Szenario habe ich auch versucht so schnell wie möglich abzuschliessen (für mich) und bin auf knapp 2h19min gekommen und habe somit mein erstes S Ranking erreicht. :) habe alle dokumente, alle waffen und modifizierungen aufgelesen. Somit habe ich jetzt auch infinite combat knife und infinite samurai edge freigespielt.

beim Szenario B zweiten Run mit Claire, habe ich Birkin 1 mit dem Messer gekillt xD das ging ja wesentlich einfacher als mit schusswaffen :ugly: mittlerweile bewegt man sich wirklich fast ohne map durch die gänge. ist schon heftig.

mal sehen ob ich mich noch weiter motivieren kann dinge freizuspielen :)

echt ein super job von capcom was das spiel betrifft. die B Szenarien waren jetzt für mich zu wenig unterschiedlich von den A Szenarien, das war etwas schade und das man Gegner welche im Original existieren jetzt nicht mehr vorkamen teilweise. (Spinnen / Raben). Aber das ist was kleines und halb so tragisches, wenn man bedenkt wie genial das spiel insgesamt geworden ist
 

Frontliner

L17: Mentor
Seit
6 Jan 2005
Beiträge
14.285
ich versuche jetzt mich heute Abend mal an einem S+ Rang mit Leon in Szenario B. Die Herausforderung liegt im nur 3x speichern, sonst speicher ich immer mal lieber 1x zu viel als zu wenig :ugly:
 

Frontliner

L17: Mentor
Seit
6 Jan 2005
Beiträge
14.285
So, habs gepackt :)
Habe mit Leon im Szenario B ein S+ Ranking abgestaubt und gleichzeitig das ganz unter 14000 schritte gemeistert.

Ich glaube aber langsam ist genug. Mir jetzt nochmals die gleichen kampagnen antun, um den S+ Rank im Veteranen Modus zu erhalten, fehlt mir glaube ich die motivation mittlerweile.

War aber ein richtig geiler Ritt mit dem Remake. Geiles Spiel :)
 

Style2

L05: Lazy
Seit
22 März 2018
Beiträge
248
Ich bin alter RE-Veteran und habe mir das game grade geholt.
Wie ich erschrocken feststellen musste, lässt sich die Autosave-Funktion nicht abschalten und man hat unendlich speichermöglichkeiten auf normal.
Für ein survival horror ist das imo ein absoluter Spannungskiller.

Frage: kann man mit dem Hardcore-Modus starten für den ersten Durchlauf? Oder ist der so schwer, dass man eigtl Chancenlos ist, wenn man das nicht bereits kennt?
 

DukeNukem

L12: Crazy
Seit
20 Sep 2006
Beiträge
2.201
Xbox Live
cw DukeNukem
PSN
cwDukeNukem
Ich bin alter RE-Veteran und habe mir das game grade geholt.
Wie ich erschrocken feststellen musste, lässt sich die Autosave-Funktion nicht abschalten und man hat unendlich speichermöglichkeiten auf normal.
Für ein survival horror ist das imo ein absoluter Spannungskiller.

Frage: kann man mit dem Hardcore-Modus starten für den ersten Durchlauf? Oder ist der so schwer, dass man eigtl Chancenlos ist, wenn man das nicht bereits kennt?
Also beim allerersten Durchgang ist Hardcore schon recht anspruchsvoll.
Wenn man das Game erstmal kennt gehts ganz gut.
Mir hat aber überall ein normaler S Rang gereicht. Auf S+ hat ich dann doch kein Bock mehr. :)
 

Style2

L05: Lazy
Seit
22 März 2018
Beiträge
248
Das game lebt halt auch von der immersion und die ist nie wieder so hoch wie beim ersten mal :/

Werde es mal auf Harcore probieren und schauen wie ich zurecht komme
 

Mordred

L13: Maniac
Seit
22 Dez 2002
Beiträge
4.785
PSN
deschain1982-ben
Ich hab gestern mal meinen Cousin davorgesetzt, der damals mit mir auch das Original zockte.
"Das sieht ja echt ziemlich gut aus, ist das auch so gruselig wie dam ... AAAAAAHHHH!" :coolface: Ja, er war ruckzuck wieder der Zwölfjährige von damals. Hey, ich bin ein guter großer Cousin. ;)
 

Style2

L05: Lazy
Seit
22 März 2018
Beiträge
248
Habe das Spiel jetzt durch, bin doch von Hardcore auf normal gewechselt.
Insgesamt hat Capcom da sehr solide Arbeit geleistet, allerdings gibt es 2 Designentscheidungen mit denen ich überhaupt nicht einverstanden bin und die mir das Game ein Stück vermiest haben.

1) Autosaves und unendliches Speichern lässt sich auf dem normalen Rank nicht ausschalten:
Hierdurch geht wirklich sehr sehr viel von der Horror-Atmosphäre verloren. Ein Game in dem ich nach dem Sterben direkt wieder vor einem Endgegner respawne steht für mich im Krassen Widerspruch zur Philosophie von Survival Horror. Leider fand ich den HardCore-Schwierigkeitsgrad zu heftig für das erste mal

2) Die Ludonarrative Dissonanz fällt bei diesem Spiel sehr stark auf. Wir haben es hier mit Charakteren zu tun, die ums nackte überleben kämpfen. Das ganze Umfeld und Gameplay ist dahingehend designt. Wenn dann aber lockere Dialoge und Monologe geführt werden die eher zu einem Actionfilm passen, dann stört sowas extrem.
z.B. wenn Leon mit Clair flirtet obwohl beide von Zombies umgeben sind. Oder als man das Kühllabor betritt und Leon "hmm seems someone left the freezer open"...

Man spielt RE2, Leon hat die Fähigkeiten aus RE2 aber gefühlt den Character aus RE4. Das passt einfach nicht

Ich werde jetzt mal Claire B auf Hardcore starten. Sind die B-Läufe genau so lang wie die A-Läufe?
 

Lucia

L03: Novice
Seit
28 Jan 2008
Beiträge
86
Xbox Live
Naira Ivory
PSN
NairaIvory
Habe das Spiel jetzt durch, bin doch von Hardcore auf normal gewechselt.
Insgesamt hat Capcom da sehr solide Arbeit geleistet, allerdings gibt es 2 Designentscheidungen mit denen ich überhaupt nicht einverstanden bin und die mir das Game ein Stück vermiest haben.

1) Autosaves und unendliches Speichern lässt sich auf dem normalen Rank nicht ausschalten:
Hierdurch geht wirklich sehr sehr viel von der Horror-Atmosphäre verloren. Ein Game in dem ich nach dem Sterben direkt wieder vor einem Endgegner respawne steht für mich im Krassen Widerspruch zur Philosophie von Survival Horror. Leider fand ich den HardCore-Schwierigkeitsgrad zu heftig für das erste mal

2) Die Ludonarrative Dissonanz fällt bei diesem Spiel sehr stark auf. Wir haben es hier mit Charakteren zu tun, die ums nackte überleben kämpfen. Das ganze Umfeld und Gameplay ist dahingehend designt. Wenn dann aber lockere Dialoge und Monologe geführt werden die eher zu einem Actionfilm passen, dann stört sowas extrem.
z.B. wenn Leon mit Clair flirtet obwohl beide von Zombies umgeben sind. Oder als man das Kühllabor betritt und Leon "hmm seems someone left the freezer open"...

Man spielt RE2, Leon hat die Fähigkeiten aus RE2 aber gefühlt den Character aus RE4. Das passt einfach nicht
Ich gebe dir bei beidem eigentlich Recht aber war Resident Evil nicht schon immer etwas trashig was die Dialoge angeht? Ich kann mich nicht mehr ganz an die Dialoge vom alten Re2 erinnern...
Was mir aber generell bei vielen Japan Spielen aufgefallen ist: Entweder die Charaktere reagieren oft zu wenig oder zu stark auf etwas was ich dann auch nicht nachvollziehen kann :lol:

Mir fehlten auch ein bisschen die Textkommentare von den Charakteren die früher kamen wenn man bestimmte Objekte anklickte, die dann auch ein bisschen einen Einblick in deren Gefühle gaben.


Ja diese Sache mit dem Autosave... das kann ich auch nicht leiden. Ich habe den Autosave einfach ignoriert. Aber es ist einfach nicht dasselbe wenn man die Möglichkeit hat.
 

Style2

L05: Lazy
Seit
22 März 2018
Beiträge
248
Ich bin grade mit meinem Clair-run ohne Probleme bei der hälfte des Games angekommen.

Imo wird hier ein Balancing-Problem deutlich.

Beim ersten Durchlauf ist der Schwierigkeitsgrad Hardcore zu schwierig. Hardcore ist darauf ausgelegt, dass man das game mehr oder weniger durchrusht. Man rennt von einem Ende des Raums zum nächsten und ignoriert dabei so viele Gegner wie möglich. Das geht gut, wenn man das game kennt, bzw. einmal gespielt hat. Andernfalls ist es sehr schwierig.

Resident Evil ist nun mal auch ein Stück weit ein Adventure game. Das heißt, man analysiert sein Umfeld genau, nimmt sich Zeit Details anzusehen,erforscht das game und vertieft sich ggfs. in Rätsel. Diese Zeit hat man auf Hardcore aber nicht, da man aber nicht Ansatzweise genug Munition etc. hat um alle Räume in Ruhe zu betrachten. Man muss permanent in Bewegung bleiben und Gegnern ausweichen. Der Hardcore-Mode ist daher imo nicht geeignet für einen ersten Durchgang. Im Zweiten Durchgang (wenn man das game also schon kennt) spielt sich der hardcore-mode sehr arcade-lastig.

Ich finde es daher sehr schade, dass man den normalen Schwierigkeitsgrad nicht besser gebalanced hat, durch zusätzliche Save-Optionen. Damit hätte man Spielern für den ersten Durchlauf die beste Erfahrung bieten können.
 
Top Bottom