PS4/XOne Red Dead Redemption II

Seit
22 März 2007
Beiträge
13.242
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Überfallen worden bin ich derweil selbst noch gar nicht im Spiel. Bin aber auch erst noch im 2. Kapitel.
Und das Bärenfell trage ich schon seit Tagen (im Spiel) mit mir auf dem Pferd herum. Solle mich doch mal aufmachen, diesen / einen Trapper zu finden. :ugly:


A pro pos jagen... Wisst ihr was mich wundert?
Die PETA hat noch gar kein Terz geschoben und zu boykotten des Spiels aufgerufen, bei dem arme virtuelle Tiere grausam qäulend langsam verenden, wenn man sie nicht sauber erwischt.
Oder man sie häuten kann. GRAUSAMSTE! :eek2:
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
19 Aug 2008
Beiträge
211
howdy freunde ...

hab gestern wieder drei h gezockt ,,, bin kapitel vier und 39%

hänge jetzt seit insgeamt 6 h in den grizzlys rum und versuche der weissen araber zu finden ,,,,,, es ist so episch und entschleunigt ,,, wollte euch noch fix ein paar nette details mitteilen ,,,, da ich lange in der gegend war sind mir einige dinge aufgefallen wo ich immer wieder davor sitze und für mich denke .. einfach nur wow :blushed::blushed:

--- die wetterumschwünge in der schneelandschaft sind das schönste was ich jemals gesehen habe auch die tag nacht wechsel sind gerade in dieser umgebung einfach nur :love::love:

--- daraus folgt ,das alle tiere die ich in der zeit erlegt habe um was zu essen und zu überleben ,,, langsam vor sich hin rotten ,,, und mit NEUschnee bedekt werden :D MEGADETAIL

--- arthur rutsch auf dem eis aus :goodwork:

ab und zu kommen headhunter die ich immer wunderbar aus meinem gebiet aus der distanz rausgeballert habe :awesome::awesome::awesome::awesome:

das krasse is aber das in der gegend auch der weisse bison rumlungert ... und jetzt kommts :

als ich den von weitem erspäht hatte kam im selben moment die headhunterbande und ballert ihn übern haufen !!

ich so wtf :o:o:o


anbei ich liebe die ballermechanik die waffen das handling einfach alles
 
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
6.080
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Steam
XtremeEimaX
Ich habe es geschafft, auf dem Rückweg wurde ich überfallen und getötet... legendäres Bärenfell futsch :hmpf:
Du hast aber auch ein Glück.. :/

Hab fast alle legendären Tiere gefunden, nur bei zwei Fischen und einem normalen bin ich auf der verzweifelten Suche. Wurde Gott sei Dank auch nur einmal mit einem legendären Fell überfallen und die 5 Jungs wurden sofort mit der Dead Eye kalt gestellt.
 
Seit
8 Apr 2007
Beiträge
10.977
So funktioniert Attention Whoring

Als Anmerkung: Wenn du die "Tutorial" Mission dazu mit Micah und dem Bären meinst. Ich habe es im Verlauf dieser nicht geschafft das Vieh zu legen. Erst danach. Dementsprechend wurde ich auch zu keinem solchen Trapper geführt.

Ja, ich hab den Bär direkt durchsiebt, mir wurde dann der Standort 1/4 des Trappers auf der Map eingezeichnet (der hier: https://rdr2map.com?locationIds=163).
Wenn das nicht passiert, im Falle des späteren Erlegens eines legendären Viechs, kann ich das schlecht wissen, wenn ich es nicht so gemacht habe ... mich dann als Attention Whore zu bezeichnen ... E Und eins noch: Es war nicht Micah, sondern Hosea, der auf Bärenjagd wollte. Zumindest bei mir, wenn es bei dir anders war, kann ich das schlecht wissen, aber vielleicht bist du nur eine Attention Whore? :o
 
Seit
26 Jul 2007
Beiträge
3.186
Xbox Live
CEIsar
Überfallen worden bin ich derweil selbst noch gar nicht im Spiel. Bin aber auch erst noch im 2. Kapitel.
Und das Bärenfell trage ich schon seit Tagen (im Spiel) mit mir auf dem Pferd herum. Solle mich doch mal aufmachen, diesen / einen Trapper zu finden. :ugly:


A pro pos jagen... Wisst ihr was mich wundert?
Die PETA hat noch gar kein Terz geschoben und zu boykotten des Spiels aufgerufen, bei dem arme virtuelle Tiere grausam qäulend langsam verenden, wenn man sie nicht sauber erwischt.
Oder man sie häuten kann. GRAUSAMSTE! :eek2:
Ich musste eigentlich von Anfang an dran denken,dass das Spiel auf keinen Fall für Vegetarier/Veganer taugt.Auch wundert mich,dass es noch keinen Lärm gab.
 
Seit
22 März 2007
Beiträge
13.242
Xbox Live
Doc Chopper
PSN
Doc_Chopper
Ja, ich hab den Bär direkt durchsiebt, mir wurde dann der Standort 1/4 des Trappers auf der Map eingezeichnet (der hier: https://rdr2map.com?locationIds=163).
Wenn das nicht passiert, im Falle des späteren Erlegens eines legendären Viechs, kann ich das schlecht wissen, wenn ich es nicht so gemacht habe ... mich dann als Attention Whore zu bezeichnen ... E Und eins noch: Es war nicht Micah, sondern Hosea, der auf Bärenjagd wollte. Zumindest bei mir, wenn es bei dir anders war, kann ich das schlecht wissen, aber vielleicht bist du nur eine Attention Whore? :o
Mit Attention Whoring habe ich den YT Channel gemeint. Wieso fühltest du dich da angesprochen? :ugly:
 
Seit
8 Apr 2007
Beiträge
10.977
Seit
8 Apr 2007
Beiträge
10.977
Da stimme ich grundsätzlich zu. Trotzdem muss der Typ sich nicht beschweren. Seine letzten Videos waren nach dem Motto "10 funny ways to kill an annoying feminist". So einen Schwachsinn muss man keine Plattform geben.
Man muss es sich nicht anschauen würde ich sagen, man muss es auch nicht gut oder witzig finden ... Aber why the fuck not?

Aber um zum nächsten Spaß zu kommen ....

https://www.reddit.com/r/reddeadredemption/comments/9v8h6o

edit:
Kudos @CW, redditvideos können eingebettet werden. nice!
 
Seit
28 Aug 2009
Beiträge
17.493
Xbox Live
Takeru Rhino
PSN
TakeruRhino
Switch
0722 3804 7704
Steam
TakeruRhino
Red Dead 2 - Die gruselige Night Folk-Mission dürft ihr nicht verpassen

Es geht um eine nebenmission die NICHTS mit der Hauptstory zutun hat.
Der erste Spoiler ist erstmal eine gröbere bescheibung des ganzen , im zweiten wird detailiert drauf eingegangen.
In Red Dead 2 ist nämlich eine Quest versteckt, die uns mitten in der Nacht mit einer gewalttätigen Kannibalenbande konfrontiert.
Der Youtuber Captain Egg war nämlich nachts in den Alligatorsümpfen von Blue Water Marsh unterwegs, als er einen leisen Schrei nach Hilfe hörte.
Sofort macht er sich auf die Suche nach der Quelle der Hilferufe, findet aber nur Alligatoren und verlässt die Gegend wieder. Später im Spiel kehrt er, wieder in der Nacht, an die gleiche Stelle zurück und findet eine Leiche, die an einem Baum aufgehängt wurde.
Die Bilder haben wir übrigens für euch aufgehellt, da es in der Nacht - zu niemandes Überraschung - einfach zu dunkel für gute Screenshots ist.
Das sieht nicht gesund aus.
Als er sie vom Baum schneiden will, wird sein Pferd unruhig, und zwar aus gutem Grund: Aus dem Gebüsch schießen auf einmal Männer mit Messern hervor, die ihn angreifen.
Mit seiner Schusswaffe entledigt er sich problemlos der seltsamen Männer, schnallt aber einen auf sein Pferd, um ihn bei Tageslicht zu begutachten.
Obwohl sie sich so seltsam benehmen, handelt es sich, im Hellen betrachtet, um ganz normale Menschen, die jedoch mit weißer Farbe bemalt sind.
Bei Tageslicht betrachtet sieht der seltsame Mann ganz normal aus.
Das macht Captain Eggcelent so neugierig, dass er in der nächsten Nacht wieder zurückkehrte, trotz einer besorgniserregenden Anzahl an Alligatoren.
Wieder hört er die Hilfeschreie, und dieses Mal findet er eine weinende Frau. Sie kniet barfuß auf dem Boden, nur mit einem dünnen Nachthemd bekleidet, und weint ganz herzzerreißend.
Als er ihr helfen will und ihr langsam näherkommt, hört sie jedoch abrupt auf zu weinen, sticht ihm mit einem Messer in den Bauch und läuft davon. Aus dem Gebüsch kommen nun mehrere Männer, ebenfalls mit Messern, und erstechen ihn.
Jede gute Tat wird bestraft.
Während ein unnatürlicher Tod durch Erstechen in der echten Welt eher abschreckend wirkt, macht es Captain Eggcelent nur noch neugieriger und er beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen.
In der Nähe seines Todesortes findet er einen alten Mann am Lagerfeuer, der ihm von den so genannten Night Folks erzählt. Sie seien stumm, gewalttätig und hätten sein Haus besetzt.
Dieser Mann hat sein Haus an die Night Folks verloren.
Wenn wir uns bereit erklären, ihm bei der Beseitigung der seltsamen Besetzer zu helfen, kaut er uns auf dem Weg zu seiner Ranch ein Ohr ab, rückt aber auch mit mehr Details über die Night Folks heraus. Für ihn seien sie wie Tiere und hätten schon so manchen guten Mann auf dem Gewissen.
Dieses Statement scheint sich zu bewahrheiten, als wir kurz darauf auf Leichen stoßen, die an Bäume gefesselt sind oder auf dem Boden liegen.
Die Night Folks scheinen keine halben Sachen zu machen.
Auch auf der Farm stoßen wir auf Gegenwehr. Eine ganze Gang an weiß bemalten Fremden stürmt uns mit gezückten Messern entgegen.
Da die Night Folks jedoch allesamt nur mit Nahkampfwaffen ausgestattet sind, haben wir mit unserer Schusswaffe und vor allem mit der Dead Eye-Fähigkeit leichtes Spiel.

Bilder zu der Quest finden sich auf der News seite

https://www.gamepro.de/artikel/red-...-mission-nicht-verpassen-solltet,3336804.html
 
Seit
14 Mai 2003
Beiträge
6.080
Xbox Live
XtremeEimaX
PSN
XtremeEimaX
Switch
505147039529
Steam
XtremeEimaX
Rhino,
das Ereignis hatte ich vor ein paar Tagen und die Frau hatte mich an dich Witch von L4D erinnert :) Beim ersten Mal kam die Braut auf mich zugerannt und hat mich direkt abgestochen, beim zweiten Mal hab ich sie gekillt und dann standen plötzlich die Typen um mich herum, die ich auch gekillt habe.

Das Night Folk wird übrigens in Kapitel 4 in einer Storymission erwähnt, als man in den Supf wegen dem Boot muss.

Ziemlich cool auf jeden Fall und sehr stimmig!
 
Seit
22 Dez 2002
Beiträge
4.594
Zum Epilog

Da reite ich storybedingt zum ersten Mal seit Red Dead Redemption 1 in Blackwater ein, Marston trägt sein altes Outfit, ich habe ein Flashback nach dem anderen und dann ...

"Has anyone seen my friend Gavin?"

:lol:
 
Seit
7 Feb 2010
Beiträge
625
Xbox Live
Marihuaninja
PSN
cavemunk
Zum Epilog

Da reite ich storybedingt zum ersten Mal seit Red Dead Redemption 1 in Blackwater ein, Marston trägt sein altes Outfit, ich habe ein Flashback nach dem anderen und dann ...

"Has anyone seen my friend Gavin?"

:lol:
Finde das ist der wohl geilste Seitenheib auf Sachen wie "Ei possische Gerre" oder der gute alte "Pfeil im Knie" 8)
 
Top Bottom