PlatformWAR Ready for the future [XBox Series X und PlayStation 5]

Wer macht in der Next - Gen das Rennen?


  • Stimmen insgesamt
    321
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Hasenauge

L16: Sensei
Seit
9 Dez 2009
Beiträge
10.407
Die meisten haben ja einsichtig abgestimmt für PS5. Playstation ist einfach die Marke, welcher der Gamer vertraut. Das sind nach der Ps2,3 und 4 einfach unumstößliche Erfahrungswerte gegen die weder MS noch Nintendo auch nur den Hauch einer Chance haben selbst wenn sie leistungsfähiger wären. Eigentlich gibt es nur eine Sache, die wirklich stärker als PS5 sein wird, nämlich die Liebe.
 

Fana

Gesperrt
Seit
6 Jan 2009
Beiträge
5.982
Xbox Live
sow83
PSN
ibiman83
Die meisten haben ja einsichtig abgestimmt für PS5. Playstation ist einfach die Marke, welcher der Gamer vertraut. Das sind nach der Ps2,3 und 4 einfach unumstößliche Erfahrungswerte gegen die weder MS noch Nintendo auch nur den Hauch einer Chance haben selbst wenn sie leistungsfähiger wären. Eigentlich gibt es nur eine Sache, die wirklich stärker als PS5 sein wird, nämlich die Liebe.
Unterschätze ms nicht. Sollte der arschloch move mit dem kauf von ea wirklich stattfinden, kann sich alles komplett drehen.

Aber auch so sind alle 3 auf ihre weise erfolgreich.
 

madball

L11: Insane
Seit
28 Dez 2012
Beiträge
1.766
die ganze ea sache wird etwas überbewertet. gerade die marken/lizenzen wie fifa/nhl/nfl/ufc gehören den jeweiligen sportorganisationen und nicht ea. natürlich hat ea marken wie battlefield/need for speed/titanfall aber es gibt eben die alternativen auf dem markt

zudem würde das dann auch weiterhin auf pc rauskommen, nur hat man sich dann den pc origin client gekrallt um bisschen stärker gegen steam/blizzard dazustehen. ich sehe immer noch nicht wie das helfen soll wieder xbox konsolen zu verkaufen
 

Masterxploder

Gesperrt
Seit
29 Sep 2016
Beiträge
4.963
Xbox Live
Baine833
Switch
8341 8451 6139
die ganze ea sache wird etwas überbewertet. gerade die marken/lizenzen wie fifa/nhl/nfl/ufc gehören den jeweiligen sportorganisationen und nicht ea. natürlich hat ea marken wie battlefield/need for speed/titanfall aber es gibt eben die alternativen auf dem markt

zudem würde das dann auch weiterhin auf pc rauskommen, nur hat man sich dann den pc origin client gekrallt um bisschen stärker gegen steam/blizzard dazustehen. ich sehe immer noch nicht wie das helfen soll wieder xbox konsolen zu verkaufen
Eben, wenn MS FIFA und Co exklusiv machen will sind die Lizenzen schneller weg als die gucken können. Und 35 Milliarden für Battlefield und Need for Speed? Na ich weiß ja nicht ob das sich lohnt. xD
 

KrateroZ

L99: LIMIT BREAKER
Seit
16 Apr 2006
Beiträge
51.305
Xbox Live
KrateroZ
PSN
KrateroZ
Switch
3314 2616 9318
Steam
KrateroZ
Wichtig ist für mich, dass keiner der beiden zu früh eine neue Konsole bringen.
Egal, ob CPU, GPU und sonstige technische Innereien: es muss einen größeren Sprung diesbezüglich geben, damit es sich auch wirklich lohnt - da warte ich auch gerne länger.

Und beim Preis sollte man sich zwischen 400 und 500 Euro einpendeln - früher hielt ich 400 Euro für das Maximum, aber nach der X finde ich 500 Euro in der Tat noch annehmbar, wenn die Technik und die Services stimmen.
 

BenTheMan

L12: Crazy
Seit
12 Dez 2008
Beiträge
2.425
Switch
5113 9101 3937
Steam
bentheman_de
Discord
Miller#2212
Eigentlich gibt es nur eine Sache, die wirklich stärker als PS5 sein wird, nämlich der PC.
Fixed :kruemel:

Mich lässt die nächste Gen sowas von Kalt. Ich wurde bis auf Horizon so sehr von der PS4 bisher enttäuscht. Hab noch nichtmal KH Remake angefasst so wenig lust habe ich. Dafür verwende ich die Controller gerne am PC ...
Denke, dass die PS5 irgendwann mal am Ende des Zyklus ins Haus kommt, sollte es ein paar gute Titel geben, die spielenswert wäre.

Konsolentechnisch denke ich, dass ich mit der Switch wirklich eine neue Heimat gefunden habe. Bin aber Indiegamer durch und durch. Kann also sehr gut daran liegen.
 

Birdie

L19: Master
Seit
21 Jun 2007
Beiträge
18.899
Xbox Live
Birdie Gamer
PSN
Scotty_Cameron_
Switch
4211 5966 8701
Steam
Birdie Gamer
Das da kommende lässt mich zurzeit noch vollkommen kalt. :nyaok:

Ich besitze die zurzeit stärkste Konsole, die Konsole mit den wohl besten Spielen, welche ich mir etwas zu spät kaufte *grummel* und last not least auch die lauteste Konsole am Markt. :miau: Perfektes Triple, welches es noch einige Zeit machen wird.
 

Slaydom

L12: Crazy
Seit
15 Mai 2009
Beiträge
2.702
Ea
Eben, wenn MS FIFA und Co exklusiv machen will sind die Lizenzen schneller weg als die gucken können. Und 35 Milliarden für Battlefield und Need for Speed? Na ich weiß ja nicht ob das sich lohnt. xD
EA hat hunderte spielelizenzen in den Schubladen liegen. Und das Thema hatten wir schonmal, dann benennen sie das Spiel schlicht um. Die Leute würden trotzdem die ea Variante kaufen da sie es kennen würden.
 

5th

L15: Wise
Seit
17 Apr 2006
Beiträge
8.325
Xbox Live
cw 5th
PSN
x5th-of-November
Steam
x5th_of_november
Die meisten haben ja einsichtig abgestimmt für PS5. Playstation ist einfach die Marke, welcher der Gamer vertraut. Das sind nach der Ps2,3 und 4 einfach unumstößliche Erfahrungswerte gegen die weder MS noch Nintendo auch nur den Hauch einer Chance haben selbst wenn sie leistungsfähiger wären. Eigentlich gibt es nur eine Sache, die wirklich stärker als PS5 sein wird, nämlich die Liebe.

Das ist die Sache.

Natürlich kaufe ich eine Playstation 5.

Nach jetzt 4 Konsolen mit denen ich rückblickend jedes mal extrem zufrieden war bleibt mir da auch keine andere Vorgehensweise.

Natürlich ist auch bei Sony noch jede menge Platz für Verbesserungen, aber als Gesamtpaket kann es imo keine andere Wahl geben.
 

Masterxploder

Gesperrt
Seit
29 Sep 2016
Beiträge
4.963
Xbox Live
Baine833
Switch
8341 8451 6139
EA hat hunderte spielelizenzen in den Schubladen liegen. Und das Thema hatten wir schonmal, dann benennen sie das Spiel schlicht um. Die Leute würden trotzdem die ea Variante kaufen da sie es kennen würden.
Hat MS auch. Was machen sie damit? Gar nix.

Die Leute würden als allererstes mal die Konsole kaufen die sie kennen und das ist mit Sicherheit nicht die Xbox.
 

Golvellius

L13: Maniac
Seit
5 Apr 2007
Beiträge
4.672
Xbox Live
tjuerch
Switch
6178 7326 6115
die ganze ea sache wird etwas überbewertet. gerade die marken/lizenzen wie fifa/nhl/nfl/ufc gehören den jeweiligen sportorganisationen und nicht ea. natürlich hat ea marken wie battlefield/need for speed/titanfall aber es gibt eben die alternativen auf dem markt

zudem würde das dann auch weiterhin auf pc rauskommen, nur hat man sich dann den pc origin client gekrallt um bisschen stärker gegen steam/blizzard dazustehen. ich sehe immer noch nicht wie das helfen soll wieder xbox konsolen zu verkaufen

Für die Xbox die Spiele in den Game Pass integrieren, auf der PS4 den Preis der Spiele niemals senken.
D.h. alle EA-Sports-Spiele für PS4 würden niemals mehr weniger als 60$ bzw. € kosten.
So würde ich es machen. Glaube aber auch nicht, dass MS 40 Mrd. für EA ausgibt. Dazu ist das Spielebusiness zu volatil.
 

Crizzl

L06: Relaxed
Seit
19 Nov 2014
Beiträge
455
Switch
4462 8594 9213
Also aktuell steht es 15 Millionen zu 0 zu 0. Nintendo ist ganz klar Marktführer der Current Gen, während Sony sich mit der Marktführerschaft der Ladt Gen zufrieden gibt.
 

Flax

L13: Maniac
Seit
3 Apr 2008
Beiträge
4.241
Xbox Live
Quantas
PSN
Vatas75
Die aktuelle Generation wird es noch eine Weile machen. Mit Days Gone und Auch God of War wird nochmal ein Tacken mehr aus aus der PS4 geholt und mit RDR2 zeigen auch die Third Partys das sie es drauf haben. Und wer mehr möchte holt sich eine Pro oder X1X. die Massen an Top Games kann schon lange kein Mensch mehr zocken. Wenn dann in 3 Jahren die Next Gen mit der PS5 eingeläutet wird, dann haben wir wieder einen Sprung in der Technik auch Dank der zeitgemäßen CPU. Switch als Zweitkonsole macht auch Spaß wenn man Hobbygamer ist. Einzig der PC macht längst keinen Sinn mehr, es sei denn man wohnt in China.
 

steffundso

L15: Wise
Seit
13 März 2008
Beiträge
7.581
Xbox Live
CWsteffundso
PSN
steffundso
Switch
7634 3319 9302
Steam
steffovic
Für die Xbox die Spiele in den Game Pass integrieren, auf der PS4 den Preis der Spiele niemals senken.
D.h. alle EA-Sports-Spiele für PS4 würden niemals mehr weniger als 60$ bzw. € kosten.
So würde ich es machen. Glaube aber auch nicht, dass MS 40 Mrd. für EA ausgibt. Dazu ist das Spielebusiness zu volatil.

so würdest aber auch nur du es machen wollen. im gegensatz zu fanboys wollen konzerne nämlich umsatz/gewinn machen und da würde so ein verhalten null passen
 

Slaydom

L12: Crazy
Seit
15 Mai 2009
Beiträge
2.702
Die aktuelle Generation wird es noch eine Weile machen. Mit Days Gone und Auch God of War wird nochmal ein Tacken mehr aus aus der PS4 geholt und mit RDR2 zeigen auch die Third Partys das sie es drauf haben. Und wer mehr möchte holt sich eine Pro oder X1X. die Massen an Top Games kann schon lange kein Mensch mehr zocken. Wenn dann in 3 Jahren die Next Gen mit der PS5 eingeläutet wird, dann haben wir wieder einen Sprung in der Technik auch Dank der zeitgemäßen CPU. Switch als Zweitkonsole macht auch Spaß wenn man Hobbygamer ist. Einzig der PC macht längst keinen Sinn mehr, es sei denn man wohnt in China.
Soviel Quatsch in wenigen Sätzen, dass schafft nichtmal trump
 

BenTheMan

L12: Crazy
Seit
12 Dez 2008
Beiträge
2.425
Switch
5113 9101 3937
Steam
bentheman_de
Discord
Miller#2212
Da frage ich mit was für Erwartungen du da ran gegangen bist wenn die beste Konsole aller Zeiten dich enttäuscht. Und wie enttäuscht musst du dann erst von allen anderen Plattformen sein?

C64 -> War ich zu jung um es wirklich zu verstehen (~4 Jahre)
NES -> Geil
Game Boy -> Godlike
SNES -> Godlike
PS1 -> Godlike
N64 -> Geil
PS2 -> Godlike
PS3 -> Gut
360 -> Gut
Ouya -> Der größte Mist aller Zeiten ... jedoch TowerFall!
3DS -> Halt da
New 3DS -> Halt da
PS4 -> Halt da

Daneben halt seit Anbeginn der PC. Und ab Morgen dann auch die Switch. Aber bisher gehe ich mit "Godlike" Erwartungen dran. Und das ohne SMO und BotW und Co zu kaufen. Wahrscheinlich aber MK8D und ein vermutliches SMB aus Turnierveranstaltergründen. Und dann halt jede Menge Indies.
Das da oben ist aber mein subjektives Empfinden. Bin seit Jahren "nur" noch ein Indie-Gamer. AAA bedeutet für mich in 98% aller Fälle Kundenverarsche (Stichwort Games as a Service). Darum lassen mich die allermeisten "Blockbuster" kälter als ein tiefgefrorener Kholdstare. Aber gib mir ein Hellblade, ARMA, Kingdom Come: Deliverence oder Dead Cells ...

Daneben stehen einige Evergreens. Beschäftige mich immer mehr mit dem ALttP Randomizer. Das macht mir weitaus mehr Spaß als jedes Destiny, Battlefront, Call of Duty, Battlefield und was sonst noch.

Ah - und dann sind da natürlich auch noch Sachen wie The Last of Us, Uncharted und Detroit und dergleichen. Stehe ich total drauf. Da die Games aber mittlerweile von Generation zu Generation getragen werden, assoziiere ich sie nicht wirklich mit einer Konsole direkt. Der Bonus entfällt also für mich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Top Bottom