Sony PlayStation 5

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
35.289
Noch. Aber ja, es gibt nichts/kaum konkretes, es scheinen sich auch die bekannteren Resetera "Insider" nicht sicher zu sein. Mich würde weder überraschen wenn es bald größere Leaks gibt, noch wenn sie erst 2020 erscheint. Ich hoffe auf baldige Leaks und viele Gerüchte. :moin:
Es ist auf alle Fälle nicht so, dass nichts gegen einen ursprünglich geplanten 2019 Release spricht. Die PS4 Pro könnte man als geplanten Midgen betrachten, die genau zwischen PS4 und PS5 steht. Das wäre genau 2019. Dazu sprach man sich in der Vergangenheit dafür aus, dass die Gens nicht mehr so lange gehen sollen und auch das Sony sehr starkt im Navi-Design involviert war, die 2019 kommen soll, spricht dafür.

Was aber dagegen sprich: Es wirkt bisher einfach nicht so richtig, wie es sonst richtig wirkte :D
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
25.326
Die PS4 wurde Anfang 2013 vorgestellt, kam Ende 2013 dann auf den Markt. Natürlich ist das kein fester Zeitplan, man könnte sie auch erst zu einer E3 vorstellen. Aber wenn sich in den nächsten 6 Monaten nichts halbwegs handfestes was Gerüchte, Leaks etc. betrifft hier tut, wird es 2019 keine PS5 geben. Die rein wirtschaftliche Lage spricht IMHO gegen eine PS5 nächstes Jahr und durch die Pro kann Sony die Gen wohl locker nochmal ein Jahr strecken, technisch packen sie das mit ihr wesentlich besser als damals mit einer PS3, die dann doch aus allen Löchern pfiff.

Ich bin ursprünglich auch von 2019 ausgegangen, würde momentan aber klar auf 2020 tippen.
 

InZaNe

L13: Maniac
Seit
2 Sep 2009
Beiträge
4.643
PSN
Dr_Sterbehilfe
Steam
MizzDepression
Die letzten Tage kam schon relativ viel hoch mit AK und V-sync.

Langfristig ist es wahrscheinlich auch wirtschaftlich besser ein Jahr vor ms zu starten und die PS4 zu opfern. Die Geschichte der videospiele lehrt uns, ein früher start ist mehr wert als bessere Technik.
Software mäßig ist das aber sehr fraglich. Mehr als ein ghost of tsushima und TLOU2 crossgen Release hätten sie wohl nicht zu bieten.
 

finley

L19: Master
Seit
20 Nov 2005
Beiträge
18.885
Nunja also mit der technischen Stärke ist es ja in heutiger Zeit mit aktualsierten Konsolen sehr flexibel zu interpretieren. Ist jetzt die PS4 oder XO die stärkste Konsole dieser Gen? So eindeutig lässt sich das jetzt gar nicht mehr beantworten.
 

Moensta

L12: Crazy
Seit
11 Nov 2006
Beiträge
2.097
Xbox Live
Moensta
PSN
Moensta22
Träumen alle von AK xD
Für was hat Sony damals Gaikai gekauft?
Die wollen schon das ihr Playstation Now nutzt und nicht easy alles von 1-4 auf der Kiste abspielen könnt!
 

Morbol

L07: Active
Seit
10 Sep 2008
Beiträge
686
2019 wäre für Sony definitiv besser, Microsoft würde mit Sicherheit mitziehen und viele X Käufer wären stinkig, perfekt für Sony. Zieht Microsoft nicht mit, dann hat Sony nen Vorsprung und Microsoft ist erst recht kaputt. Als Sony Manager würde ich voll und ganz auf 2019 gehen.
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
25.326
Und wann hat die technisch stärkste Konsole je einen "war" gewonnen?
Na ja, jetzt eigentlich klar die PS4 ;) Durch die Mid-Upgrade Konsolen gibt es diese starren Grenzen natürlich nicht mehr so, aber ich denke für diese PS4Xbone-Gen kann man das noch so auslegen.

Beides hat Vor- und Nachteile. Früher Start eigentlich immer ein Vorteil, aber man sägt der PS4 vielleicht zu früh das Bein ab und muss dann mit ansehen, wie MS vielleicht ein Jahr später wieder technisch eine stärkere Konsole bietet und diese über einen längeren Zeitraum dann erstmal haben wird.
 

Garry90

L01: Freshman
Seit
29 Sep 2018
Beiträge
22
PlayStation 5: Gerüchte sprechen von einem Tablet als Teil des Gesamtkonzepts

Im Zuge eines aktuellen Artikels streuen die Redakteure der Financial Times frische Gerüchte zur PlayStation 5. Wie es heißt, könnte Sony unter anderem auf eine mobile Komponente in Form eines Tablets setzen, das auf vielseitige Art und Weise zum Einsatz kommt.

Nachdem uns in den vergangenen Tagen diverse Gerüchte zur PlayStation 5 erreichten, sorgen aktuell die Redakteure der Financial Times für frische Spekulationen.
Wie es in einem aktuellen Artikel des renommierten Magazins heißt, könnte Sony einen gewaltigen Schritt in Richtung des Mobile-Gamings unternehmen und auf eine mobile Komponente in Form eines vielseitigen Tablets setzen. Laut der Financial Times würde dieses technisch weit über die Möglichkeiten, die in den vergangenen Jahren von Systemen wie der PlayStation Vita oder Nintendos Switch geboten wurden, hinausgehen.

PlayStation 5: Setzt Sony auf eine mobile Komponente in Form eines Tablets?

Als Beispiel werden das Streaming von Spielen über PlayStation Now beziehungsweise von Filmen über Netflix genannt. Auch das klassische Surfen im Internet oder der Zugriff auf verschiedene Abo-Dienste könnten demnach zum Repertoire des besagten Tablets gehören. Daher sollte dieses keineswegs mit einem klassischen Handheld oder einem reinen Videospielsystem verwechselt werden.
Stattdessen heißt es weiter: "Sony könnte ein Tablet planen, das sich mit mehreren Geräten verbinden lässt, da das Online-Streaming von Spielen immer weiter verbreitet ist. Dabei könnte das Unternehmen versuchen, größere Synergien zwischen seinen Spielen und den Filmabteilungen zu erzeugen." Weitere Details zum vermeintlichen Tablet wurden bisher nicht genannt. Als sicher gilt aber zumindest, dass dieses wohl nur ein Teil des PlayStation 5-Konzepts wäre und die klassische Heimkonsole nicht komplett ersetzen würde.
Wie gehabt sollten Gerüchte dieser Art bis zur finalen Ankündigung der PlayStation 5 mit der entsprechenden Vorsicht genossen werden.

Quelle: Playm.de
Bitte nicht:fp:
 

frames60

L20: Enlightened
Seit
27 Feb 2002
Beiträge
25.326
Da kommt kein Tablet. Sony fuhr und fährt am besten und erfolgreichsten, wenn sie ein konservatives, leistungsstarkes Konsolensystem anbieten. Für so Gimmicks á la Nintendo hat Sony die falschen Zielgruppe und die falschen Spiele.
 

Beavis89

L04: Amateur
Seit
28 Sep 2018
Beiträge
113
Xbox Live
Beavis89
Vielleicht ist sich Sony halt auch bewusst geworden da sie bei einem HW Kampf mit der Konkurrenz den kürzeren ziehen und sich daher neu orientieren müssen, an Streaming führt über kurz oder lang kein weg vorbei, das weiß auch Sony.
 

MrBlonde

L12: Crazy
Seit
20 Okt 2016
Beiträge
2.473
Bloß nicht, Sony soll sich voll und ganz auf seine Heimkonsolen fokussieren.

Schwarzes Gehäuse, eine 5 oben drauf, den Dualshock 4 in die nächste Gen mitnehmen und ansonsten jeden Cent in die Hardware pumpen.
Gegen eine UVP von 499€ hätte ich auch nichts einzuwenden.
 

Xyleph

L99: LIMIT BREAKER
Seit
9 Mai 2006
Beiträge
35.289
Dieses Tabletgerücht dort oben klingt danach, dass einer zwangsweise behaupten muss, Sony macht irgendwas mit einem Tablet, weil Switch. Eingefallen ist ihm aber nicht mehr als die Idee eines Tablets, auf der eine PS App und PS Now App läuft :lol:

Viele hier scheinen den Text auch nicht gelesen zu haben.

Vielleicht ist sich Sony halt auch bewusst geworden da sie bei einem HW Kampf mit der Konkurrenz den kürzeren ziehen und sich daher neu orientieren müssen, an Streaming führt über kurz oder lang kein weg vorbei, das weiß auch Sony.
Klingt nach 2010 -2013
 
Top Bottom